Go to footer

Backergebnisse und Erlebnisse vom 28.05 - 03.06.12

Hier könnt Ihr Eure Backergebnisse einstellen und darüber berichten.

Moderatoren: hansigü, Espresso-Miez, Lenta


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 28.05 - 03.06.12

Beitragvon Katinka » So 3. Jun 2012, 13:06

Ich seh nen`Sternenhimmel.......Sternenhimmel....*sing*


Lecker, wie vieles anderes auch. Habe noch nicht alles durchgeschaut. Mache ich ihn Ruhe. Ein paar Tage nicht hier sein, bedeutet ja einen halben Tag lesen :tip


Guck mal Naddi .......http://amboss-blog.blogspot.com/ :lol:
Bild
Benutzeravatar
Katinka
 
Beiträge: 2423
Registriert: Do 2. Sep 2010, 09:08
Wohnort: zwischen den Meeren


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 28.05 - 03.06.12

Beitragvon Maja » So 3. Jun 2012, 13:18

Sehr schön, Christian.
Naddi, mein Brot is auch was breitgelaufen. Das gleiche Rezept wie mein erstes von heute,welches bestens gelungen ist. Das 2. wurde während eines Telefonates zudsammengewogen. Da wird wohl ein Fehler unterlaufen sein. War deutlich weicher,der Teig. Das Brot ist fertig gebacken auch 100 g leichter.
Bild

Uploaded with ImageShack.us
FBG Maja
Backe, backe Kuchen.... Brot is auch sehr lecker!
Benutzeravatar
Maja
 
Beiträge: 3584
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 07:20
Wohnort: Luxembourg


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 28.05 - 03.06.12

Beitragvon Naddi » So 3. Jun 2012, 13:26

@ Maja: sieht aber klasse aus :top

Gucke gerade Backofenfernsehen und seh meine Kartoffelfocaccia durch die Decke schießen, hätte ich mal die Hefemenge gelassen wie sie war, die Kartoffeln sind wohl kaum ins Gewicht gefallen und der große EL LM hätte völlig ausgereicht als zusätzliche Triebkraft - naja Versuch macht ja bekanntlich klug :kdw Und wie lang muss die jetzt backen, hmm .. :? Mist und jetzt hab ich mir auch noch das andere Handgelenk verbrand, naja so hat es einen Ausgleich, bin jetzt beidseitig lädiert :wue
Bild

Herzlichst
Nadja
Benutzeravatar
Naddi
 
Beiträge: 4490
Registriert: Mo 16. Apr 2012, 15:08
Wohnort: Hessen


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 28.05 - 03.06.12

Beitragvon Naddi » So 3. Jun 2012, 13:34

So da ist ein weiteres Monster meinem Ofen entsprungen :lala : eine Kartoffelfocaccia
Bild

Ich hätte die Hefemenge belassen sollen, naja wat solls. Und bevor da jemand was zu sagt, ne die ist nicht zu dunkel, das kommt nur auf dem Foto so rüber :p

Heute Abend wird das Prachtstück dann zum ultimativen Sandwich .dst Lecker gefüllt & dazu ein schönes Weinchen :hk
Zuletzt geändert von Naddi am So 3. Jun 2012, 13:35, insgesamt 1-mal geändert.
Bild

Herzlichst
Nadja
Benutzeravatar
Naddi
 
Beiträge: 4490
Registriert: Mo 16. Apr 2012, 15:08
Wohnort: Hessen


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 28.05 - 03.06.12

Beitragvon iobrecht » So 3. Jun 2012, 13:34

Ich habe heute auch gebacken. Ist zwar beides nicht optimal geworden aber ich bin trotzdem zufrieden.

Zuerst habe ich Milchbrötchen gebacken, dessen Vorteig ich letzte Nacht ganz spontan um 2:00 (ich bin 'ne Nachteule und am WE immer ganz lange auf) angesetzt und in Kühlschrank gestellt habe. In den Haupttaeig habe ich heute morgen dann zusätzlich 10 % LM hinein getan. Der Teig war gut zu händeln und alles hat geklappt nur waren die Hörnchen schneller gebacken als ich vermutet hatte. Nach 15 min sahen sie so aus. Sie schmecken abrer trotzdem und nicht mal verbrannt. Außerdem sind sie auf dem Blech noch zusammen gebacken deswegen ist die Form auch nicht sooo schön.

Bild

Und dann wollte ich es unbedingt wissen und habe die Rosetten nochmal gebacken. In den Vorteig habe ich ebenfalls 10 % LM getan und habe ihn diesmal mit der Lux mit dem Haken geknetet. Er fühlte sich jetzt um einiges besser an als das letzte mal als ich mit der Hand knetete. Die Flüssigkeit wurde vom Mehl viel besser aufgenommen. Auch nach der Gärzeit fühlte er sich viel besser an, etwa so wie Marzipan. Diesmal habe ich alles genau nach der Anleitung vom Video gemacht.
Lange Rede kurzer Sinn. Die Rosetten sehen zwar etwas besser aus aber das Ultimo ist es immer noch nicht. Schmecken tun sie aber trotzdem. :)
Gruß Inge :ma

Dös Läbe ischt koi Schlotzer
iobrecht
 
Beiträge: 651
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 22:33


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 28.05 - 03.06.12

Beitragvon Naddi » So 3. Jun 2012, 13:39

@ Inge: toll sieht das alles aus, Hörnchen wie auch die Rosette :top Und jetzt werde ich schon wieder gemeiner Weise daran erinnert, dass ich die Rosette auch unbedingt noch backen will - herrje wann denn das... :roll:
Bild

Herzlichst
Nadja
Benutzeravatar
Naddi
 
Beiträge: 4490
Registriert: Mo 16. Apr 2012, 15:08
Wohnort: Hessen


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 28.05 - 03.06.12

Beitragvon Annette » So 3. Jun 2012, 14:00

Die Rosette muß ich auch nochmal backen, die haben nämlich toll geschmeckt. Nur herzeigbar waren sie nicht. Ich Doof hatte sie vor dem Backen nicht noch mal gedreht, so daß das "Muster" unten war. Erst habe ich mich gewundert, warum sie nicht aufgingen im Ofen, dann sah ich die Ritzen im Boden und hab sie schnell umgedreht. Aber das war natürlich zu spät. Tat dem Geschmack aber wie gesagt, keinen Abbruch.

Ich habe heute auch wieder was gebacken und zwar Seelen, mit und ohne Speck. Naddi, meine Fotos sind heute zu hell, deine zu dunkel. Liegt wahrscheinlich am Wetter.

Bild

und als Skandinavien-Fan mußten die Kanelknuter natürlich auch ausprobiert werden. Gut, daß ich nur das halbe Rezept gemacht habe. :lala

Bild
Liebe Grüße, Annette
Benutzeravatar
Annette
 
Beiträge: 800
Registriert: Do 29. Mär 2012, 17:33


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 28.05 - 03.06.12

Beitragvon Naddi » So 3. Jun 2012, 14:06

Es kann nicht alles klappen :lala

Bild

Bild

Blieb das Mistding, das doofe, doch in der geölten Backform hocken - Frechheit .ph Und noch so eine in rechteckig ist im Ofen :eigens

Naja dafür wurde der Versuch einer Kartoffelfocaccia ja um Klassen besser ;)
Bild

Herzlichst
Nadja
Benutzeravatar
Naddi
 
Beiträge: 4490
Registriert: Mo 16. Apr 2012, 15:08
Wohnort: Hessen


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 28.05 - 03.06.12

Beitragvon iobrecht » So 3. Jun 2012, 14:14

Annette, die Kanelknuter sind dir klasse gelungen. :kh

Schön, dass ihr auch mal die missgöückten Bilder einstellt. So hab ich nicht das Gefühl ich sei die einzige, der das passiert. :mrgreen:

Da ich ein richtiger Schussel bin, bin ich der Meister der Pleiten, Pech und Pannen :p
Gruß Inge :ma

Dös Läbe ischt koi Schlotzer
iobrecht
 
Beiträge: 651
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 22:33


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 28.05 - 03.06.12

Beitragvon Maja » So 3. Jun 2012, 14:17

Das ist wohl nicht unser Tag heute,Naddi, Inge. Habe eben meinen Käsekuchen aus dem Ofen geholt. hier sah er noch gut aus.
Bild

Uploaded with ImageShack.us
Aber, wenn man das Teil auch zu früh aus der Form nimmt, fällt es zusammen. Das Foto erspar ich Euch nicht:
Bild

Uploaded with ImageShack.us
Bild

Uploaded with ImageShack.us
FBG Maja
Backe, backe Kuchen.... Brot is auch sehr lecker!
Benutzeravatar
Maja
 
Beiträge: 3584
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 07:20
Wohnort: Luxembourg


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 28.05 - 03.06.12

Beitragvon Naddi » So 3. Jun 2012, 14:27

@ Maja: schade um den Käsekuchen, schmecken tut er doch sicherlich, aber als Tipp (den hat Fr. Holländer bei der Assistent Präsenstation genannt): den Käsekuchen in der Form im Ofen auskühlen lassen, dann soll nix einsinken! Obs stimmt, weiß ich nicht, kannste ja mal probieren :lala

Meine letzte rechteckige Focaccia pappte natürlich auch wie die Seuche in der Form. Hab sie etwas abkühlen lassen, halbiert in der Mitte und dann herausgehebelt, das ging einigermaßen, kaum Verlust im Gegensatz zu ihrem runden Zwilling .ph Geschmacklich 1a :hu Muss meinen Mann von den Brocken fernhalten, ansonsten muss ich das ultimative Sandwich heute Abend streichen und nur Salat servieren :twisted:
Bild

Herzlichst
Nadja
Benutzeravatar
Naddi
 
Beiträge: 4490
Registriert: Mo 16. Apr 2012, 15:08
Wohnort: Hessen


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 28.05 - 03.06.12

Beitragvon iobrecht » So 3. Jun 2012, 14:39

Damit der Käsekuchen schnittfest ist empfehle ich ihn einen Tag vorher zuzubereiten und so wie Naddi schon schrieb ihn im Backofen und in der Form vollständig abkühlen lassen. Erst dann vorsichtig, mit Hilfe des Kuchenretters, auf die Kuchenplatte hieven.
Gruß Inge :ma

Dös Läbe ischt koi Schlotzer
iobrecht
 
Beiträge: 651
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 22:33


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 28.05 - 03.06.12

Beitragvon uschi » So 3. Jun 2012, 14:44

Hallo,
schöne Backwerke sind da wieder zu sehen. :kl
Maja , ist das ein Käsekuchen ohne Boden. Sieht trotz allem aus als schmecke er köstlich. Hast Du hier im Forum das Rezept.?
Liebe Backgrüße
Uschi
Benutzeravatar
uschi
 
Beiträge: 224
Registriert: Mi 8. Sep 2010, 07:51
Wohnort: Odenwaldkreis


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 28.05 - 03.06.12

Beitragvon Annette » So 3. Jun 2012, 15:05

Nadja, hast du nicht geschrieben, du hättest auch die Focaccia vom Backtreffen gemacht?

Diese Kaneldinger schmecken köstlich. Ganz fluffig und überhaupt nicht trocken, genial.
Solche Käsekuchen hatte ich auch schon, Maja. Tröste dich, schmecken tun sie doch trotzdem.
Liebe Grüße, Annette
Benutzeravatar
Annette
 
Beiträge: 800
Registriert: Do 29. Mär 2012, 17:33


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 28.05 - 03.06.12

Beitragvon Naddi » So 3. Jun 2012, 15:55

@ Annette: ja das war die, die in den geölten Form pappen blieb. Die Kartoffelfocaccia ist das andere Rezept vom Lutz, modifziert auf meine Art.
Bild

Herzlichst
Nadja
Benutzeravatar
Naddi
 
Beiträge: 4490
Registriert: Mo 16. Apr 2012, 15:08
Wohnort: Hessen


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 28.05 - 03.06.12

Beitragvon Ebbi » So 3. Jun 2012, 16:06

Christian, die Sternbrötchen sind ja toll, eine ganz ausgefalle Form :kl

:shock: das ist echt ein Foccacia-Monster Nadja, hoffentlich schmeckt das Prachtstück auch.
Oh, und das andere Teil hat wohl die Backform zu lieb gehabt :nts ist die andere vom Blech gegangen?
Ich hab grad Baguettebrötchen im Ofen, auch mit LM, wer weiß was das für Monster gibt, der Teig war schon bei der Gare von der ganz schnellen Truppe.

@Inge, ich bin auch ein totaler LM-Fan aber in die Rosette hab ich noch nie einen reingetan. Vielleicht ist der da kontraproduktiv und die gehn mehr in die Breite als in die Höhe? Was hast du für ein Mehl genommen Tipo 00 oder 405er? Ich nehm immer Typ 405 und hab immer einen gigantischen Ofentrieb.

Die Kanelknuter sehn ja klasse aus Annette .dst ...ich klau mir mal einen :katinka

Maja, Käsekuchenpannen kenne ich zu genüge :nts
Wie war das nochmal? - Die Kuchen, die man mit dem Löffel essen muss, sind die besten :st
Ich backe meinen Käsekuchen immer am Abend vorher und lasse ihn ganz in der Form auskühlen.
Liebe Grüße Ebbi

Brot backen ist die Kunst aus Getreide, Wasser und Salz etwas essbares zu produzieren das nicht nach Pappmaché schmeckt ;)
Benutzeravatar
Ebbi
Käsekuchen-Queen
 
Beiträge: 2649
Registriert: Fr 10. Jun 2011, 19:41
Wohnort: Urbach


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 28.05 - 03.06.12

Beitragvon Annette » So 3. Jun 2012, 16:19

Naddi hat geschrieben:@ Annette: ja das war die, die in den geölten Form pappen blieb. Die Kartoffelfocaccia ist das andere Rezept vom Lutz, modifziert auf meine Art.


Aber da waren doch Zwiebeln drauf. Wolltest du die nicht?
Liebe Grüße, Annette
Benutzeravatar
Annette
 
Beiträge: 800
Registriert: Do 29. Mär 2012, 17:33


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 28.05 - 03.06.12

Beitragvon Naddi » So 3. Jun 2012, 16:39

Für mich hat Belag auf ner Focaccia nix verloren. Nur Öl, ein paar Kräuter reingedrückt, Salz und evtl ein paar Kirschtomaten reingedrückt. Thats it! Was die Kartoffelfocaccia betrifft, sind die Kartoffeln im Teig verarbeitet; sie wird dann für das ultimative Sandwich aufgeschnitten, belegt, wieder zusammengesetzt und kommt dann nochmals in den Ofen. Das kann ich aber erst morgen zeigen.
Bild

Herzlichst
Nadja
Benutzeravatar
Naddi
 
Beiträge: 4490
Registriert: Mo 16. Apr 2012, 15:08
Wohnort: Hessen


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 28.05 - 03.06.12

Beitragvon Naddi » So 3. Jun 2012, 16:42

@ Ebbi: die andere wollte auch nur widerspenstig aus der eckigen Form, aber das ging dann doch besser - nächstes Mal wieder Backpapier, besser ist das :p Bin mal auf Deine Baguettebrötchen gespannt!
Bild

Herzlichst
Nadja
Benutzeravatar
Naddi
 
Beiträge: 4490
Registriert: Mo 16. Apr 2012, 15:08
Wohnort: Hessen


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 28.05 - 03.06.12

Beitragvon iobrecht » So 3. Jun 2012, 16:45

Ich kenne Focaccia auch nur mit Olivenöl und mediteranen Kräutern.

Ebbi, ich habe für die Rosetten auch 405 er Mehl genommen.
Gruß Inge :ma

Dös Läbe ischt koi Schlotzer
iobrecht
 
Beiträge: 651
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 22:33

VorherigeNächste


Ähnliche Beiträge


Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu wöchentliche Backergebnisse und -erlebnisse

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, USA

Impressum | Datenschutz