Go to footer

Backergebnisse und Erlebnisse vom 28.03. -03.04.2011

Hier könnt Ihr Eure Backergebnisse einstellen und darüber berichten.

Moderatoren: SteMa, hansigü, Lenta


Backergebnisse und Erlebnisse vom 28.03. -03.04.2011

Beitragvon Greeny » Mo 28. Mär 2011, 07:09

Moin moin

Auf geht es in eine neue und frische Backwoche.

Mit Spannung werden die Ergebnisse erwartet, vielleicht ist auch diese Woche wieder das eine oder andere neue Rezept dabei.
Bis dann
Thomas


Bild
Benutzeravatar
Greeny
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 4637
Registriert: Fr 10. Sep 2010, 13:22
Wohnort: Schwedt


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 28.03. -03.04.2011

Beitragvon Maja » Mo 28. Mär 2011, 08:00

Guten Morgen!
Kein neues Rezept, aber frisch aus dem Ofen:
Bild
FBG Maja
Backe, backe Kuchen.... Brot is auch sehr lecker!
Benutzeravatar
Maja
 
Beiträge: 3584
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 08:20
Wohnort: Luxembourg


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 28.03. -03.04.2011

Beitragvon Greeny » Mo 28. Mär 2011, 11:51

Moin moin

Die sehen wirklich gut aus Maja, welche sind das nochmal?
Bis dann
Thomas


Bild
Benutzeravatar
Greeny
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 4637
Registriert: Fr 10. Sep 2010, 13:22
Wohnort: Schwedt


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 28.03. -03.04.2011

Beitragvon Maja » Mo 28. Mär 2011, 14:50

Hallo Thomas!
Ich habe das Rezept mal eingegeben.
77934371nx46130/mit-hefe-f22/majas-baguettebroetchen-t889.html
FBH Maja
Backe, backe Kuchen.... Brot is auch sehr lecker!
Benutzeravatar
Maja
 
Beiträge: 3584
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 08:20
Wohnort: Luxembourg


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 28.03. -03.04.2011

Beitragvon Katinka » Mo 28. Mär 2011, 16:19

Moin, Moin


Kerstin, herrliche Geschichte. Tut mir leid, musste bißchen lachen. Die Kiddies .ph Hätte meine 21-jährige Tochter sein können. Haben alle Tomaten auf den Augen, sehen und hören nur ihre Dinge :lol:

Sieht aber SUPER AUS! Wer weiss, ob es sonst so schön aufgegange wäre :lala

Bei nächster Gelegenheit Maja. Stehen schon länger auf der Nackbackliste :katinka
Bild
Benutzeravatar
Katinka
 
Beiträge: 2423
Registriert: Do 2. Sep 2010, 10:08
Wohnort: zwischen den Meeren


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 28.03. -03.04.2011

Beitragvon Amboss » Mo 28. Mär 2011, 18:51

Hallo zusammen,

Maja, deine Baguettebrötchen sind dir super gelungen.

Auch ich war heute ein bißchen am Backen und diese Joghurtbrötchen sind dabei herausgekommen:

Von vorne
Bild

Von oben
Bild

Dieses Rezept stammt ebenfalls aus dem Buch Frühstücksgebäcke von H. Kleinemeier.
Es gehören noch Weizenkeime mit in die Brötchen, da ich aber bei keinem mir bekannten Online Versand welche gefunden habe - habe ich einfach darauf verzichtet.
Hat den Brötchen aber keinen Abbruch getan.

Das Rezept stelle ich später ein, wenn die Kinder im Bett sind.
Allen schon mal eine schöne Backwoche und tolle Backergebnisse.

Liebe Grüße
Amboss
Mein Foodblog: Amboss-Blog
Benutzeravatar
Amboss
 
Beiträge: 2369
Registriert: Mi 26. Jan 2011, 18:11
Wohnort: Rietberg


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 28.03. -03.04.2011

Beitragvon Maja » Mo 28. Mär 2011, 19:41

Toll gelungen Amboss. Das Rezept interessiert mich auch. Bin schon gespannt drauf.
FBG Maja
Backe, backe Kuchen.... Brot is auch sehr lecker!
Benutzeravatar
Maja
 
Beiträge: 3584
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 08:20
Wohnort: Luxembourg


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 28.03. -03.04.2011

Beitragvon Tosca » Mo 28. Mär 2011, 19:45

Hallöchen,

@ Maja
@ Amboss
eure Brötchen bzw. Baguetts sehen wirklich toll aus. Amboss wie hast Du die Teiglinge gewirkt, dass sie so eine schöne Spirale haben?
Tosca
 


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 28.03. -03.04.2011

Beitragvon Little Muffin » Mo 28. Mär 2011, 19:46

Eure Brötchen sehen mal wieder Top aus! :cha

@Amboss, erzähl mir das Gehmeinis des schönen Aufbrechens, bei mir klapt das nie! Egal wie grob ich wirke, wenn die erstmal gegangen sind, klebt alles zusammen.

Bei uns gibt's heute Abend endlich wieder Hamster. Diesmal nur mit Dinkelkörner und -schrot da ich gar kein Roggen mehr da hab, naja Kürbiskerne hab ich auch keine mehr.

Bild

Morgen wollt ich Kaisersemmel machen, da klapt in der Regel weder das schöne Muster vom Brötchenstempel noch das Formen. Bin mal gespannt, was raus kommt. :p
Nur Verrückte hier...Komm Einhorn wir gehen!

Liebe Grüße, Daniela
Benutzeravatar
Little Muffin
 
Beiträge: 8503
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 10:03


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 28.03. -03.04.2011

Beitragvon Tosca » Mo 28. Mär 2011, 19:49

Hallo ihr Lieben,
nachdem mein "Schwarzer Hamster" schon vertilgt ist, musste ich heute für Nachschub sorgen. Diesmal habe ich ein Schrotbrot mit Leinsamen gebacken. Das Rezept ist von Pöt aus dem Sauerteigforum.

Bild
Bild
Tosca
 


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 28.03. -03.04.2011

Beitragvon Amboss » Mo 28. Mär 2011, 20:20

Hallo zusammen,

erst den Teigballen stramm rundwirken,
dann den Schluss mit Sonnenblumenöl einpinseln,
noch mal leicht rundwirken, dass der Schluss offen ist ( ca 5-10mm großes Loch ),
den Schluss mit Öl abstreichen - aber nicht sparsam,
in den Schluss ein paar Tropfen Öl träufeln und
sofort den Schluss in Weizenschrot leicht drücken,
mit dem Schluss nach unten zur Gare stellen und
nach 3/4 Gare wenden.

Dann mit viel Schwaden backen.

So war das...................

Liebe Grüße
Amboss
Mein Foodblog: Amboss-Blog
Benutzeravatar
Amboss
 
Beiträge: 2369
Registriert: Mi 26. Jan 2011, 18:11
Wohnort: Rietberg


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 28.03. -03.04.2011

Beitragvon Tosca » Mo 28. Mär 2011, 20:28

Hallo Amboss,
danke für die Anleitung zum Brötchenwirken. Werde es demnächst auch mal versuchen.
Tosca
 


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 28.03. -03.04.2011

Beitragvon Ula » Mo 28. Mär 2011, 21:18

Das sind Roggenmischbrote von Deichrunner. Ein relativ schnell gemachtes Brot, ohne Vorteig, dafür mit einem Quellstück und altem eingeweichtem Brot. Schmeckt superlecker, sagt Göga.

Bild

Bild
Ula
Benutzeravatar
Ula
 
Beiträge: 2288
Registriert: So 19. Sep 2010, 22:34


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 28.03. -03.04.2011

Beitragvon Goldy » Mo 28. Mär 2011, 22:01

Maja sehr schön Deine Baguettebrötchen :top
Amboss die sehen ja wie gemalt aus Deine Jogurtbrötchen. :hu :hu :hu
Daniela ein leckerer Hamster :st
Tosca ein gelungenes Schrotbrot,das muß ich auch mal machen habe noch einiges an Schrot da. :kl
Da ich heute mal frei habe wurde auch etwas gebacken.Na wieder mal das franz.Landbrot als Pain Fendu,wie immer sehr zu empfehlen.Dann noch das Dinkelsaatenbrot mit RST von Tosca vorgestellt. Sind mal wieder beide etwas dunkel geworden aber beide sehr lecker.Beim Dinkelbrot hatte ich nur Goldleinsamen und schwarzen Sesam genommen, sonst alles wie im Rezept.
Bild
Bild
Bild
:st
Viele liebe Grüße :st Goldy :st
Benutzeravatar
Goldy
 
Beiträge: 2213
Registriert: Mo 15. Nov 2010, 19:56


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 28.03. -03.04.2011

Beitragvon Little Muffin » Mo 28. Mär 2011, 22:22

Danke Amboss! Ich bin grad super schläfrig und kann der Anleitung nicht folgen, hoffentlich kann ich das dann auch mal umsetzten. big_book
Nur Verrückte hier...Komm Einhorn wir gehen!

Liebe Grüße, Daniela
Benutzeravatar
Little Muffin
 
Beiträge: 8503
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 10:03


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 28.03. -03.04.2011

Beitragvon calimera » Di 29. Mär 2011, 00:01

Heute habe ich das Tessiner-Brot http://www.ploetzblog.de/2010/11/11/gebacken-tessiner-brot/ in meiner neuen Toast-Brot Form gebacken.
Schmeckt Mega-Lecker, obwohl es noch etwas mehr hätte aufgehen können. Habe noch 40g. Roggenvollkornmehl zugegeben und die Flüssigkeit angepasst, aber evtl. hätte es noch mehr vertragen... :lala
Werd ich mit Bestimmtheit wieder backen, dann aber die doppelte Portion :top :hu
Das Aroma ist einfach Klasse... :kl

Bild


Bild
Es Grüessli
Ruth
Benutzeravatar
calimera
 
Beiträge: 1923
Registriert: So 14. Nov 2010, 17:31
Wohnort: Schweiz-Mostindien


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 28.03. -03.04.2011

Beitragvon Greeny » Di 29. Mär 2011, 07:40

Moin moin

Tolle Ergebnisse bis hier her. :top

Calimera, Dein Tessiner gefällt mir, sieht ein bisschen aus wie eine Raupe. Noch ein paar Fühler und Augen dran und die Illusion ist perfekt. :D

Cathi hat nämlich gerade in der Schule ein Schmetterlingszucht-Projekt, daher sofort die Parallele.
Bis dann
Thomas


Bild
Benutzeravatar
Greeny
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 4637
Registriert: Fr 10. Sep 2010, 13:22
Wohnort: Schwedt


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 28.03. -03.04.2011

Beitragvon Little Muffin » Di 29. Mär 2011, 08:30

Schmetterlingszucht in der Schule? Wir haben nie so was tolles gemacht...

Hallo Calimera, Dein Tessinerbrot sieht wirklich sehr lecker aus. Ich finde die Form auch sehr ansprechend, habe es aber bisher noch nie gebacken. Die Rezepte fand ich bisher nicht so dolle (ausschließlich Weizenmehl und so), aber jetzt zieh ich's doch mal in meine Nachbackliste. :p
Nur Verrückte hier...Komm Einhorn wir gehen!

Liebe Grüße, Daniela
Benutzeravatar
Little Muffin
 
Beiträge: 8503
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 10:03


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 28.03. -03.04.2011

Beitragvon Little Muffin » Di 29. Mär 2011, 14:50

Hallo Heidi!

Na das ist doch mal ein ganz tolles Ergebnis! :top

Ich habe jetzt zwar nicht wirklich die Lösung für das Muster gefunden, aber nach der ganzen Probiererei kann ich endlich schöne Knoten formen! Ist ja auch schon mal was und ich bin stolz wie Oskar. :cha

Semmeln nach Gerd.
Bild

Frieda in Knoten.
Bild
Nur Verrückte hier...Komm Einhorn wir gehen!

Liebe Grüße, Daniela
Benutzeravatar
Little Muffin
 
Beiträge: 8503
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 10:03


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 28.03. -03.04.2011

Beitragvon BrotDoc » Mi 30. Mär 2011, 00:09

Little Muffin hat geschrieben:Ich habe jetzt zwar nicht wirklich die Lösung für das Muster gefunden, aber nach der ganzen Probiererei kann ich endlich schöne Knoten formen! Ist ja auch schon mal was und ich bin stolz wie Oskar. :cha


Hallo Daniela,

wow, die sehen wirklich klasse aus. :kl :kl :kh

Noch genau 2 Tage... dann wird hier ein neuer Backofen seine Arbeit aufnehmen. Donnerstag abend wird gebacken! Dann wird sich zeigen, ob das eingebaute Schwaden ("Klimagaren") im Miele hält, was es verspricht. Ich bin schon unglaublich gespannt. big_prost
Mein Bauknecht hat heute seine Pflicht getan, und sein letztes Brot gebacken:

Bild

Ein Weizen-Roggen-Mischbrot mit 5-Korn-Flocken, selbst kreiertes Rezept mit TA 165. Gefällt mir gut.

Bild

Die Krume des Brotes.
Schöne Rest-Nacht noch!
Björn
Viele Grüße,
Björn
Bild

Mein Back-Blog: http://brotdoc.com
Benutzeravatar
BrotDoc
 
Beiträge: 4101
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 16:22
Wohnort: Haltern am See - Deutschland

Nächste


Ähnliche Beiträge


TAGS

Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu wöchentliche Backergebnisse und -erlebnisse

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, Erde

Impressum | Datenschutz