Go to footer

Backergebnisse und Erlebnisse vom 28.03. -03.04.2011

Hier könnt Ihr Eure Backergebnisse einstellen und darüber berichten.

Moderatoren: SteMa, hansigü, Lenta


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 28.03. -03.04.2011

Beitragvon Maja » Mi 30. Mär 2011, 06:09

Guten Morgen!
Lecker,lecker,schauen Eure Werke aus.
Björn,da bin ich auf den Bericht gespannt. Mit einem Miele hab´ich auch schon geliebäugelt.
FBG Maja

Ich will heute 2 Paderborner backen, so mich mein Sauerteig nicht verlässt. Trotz Hefeführungen schwächelt er deutlich. Steht jetzt seit 12 Stunden im Heizungskeller und es hat sich nicht wirklich viel getan. Hatte ich schon öfter,das Brot ist aber denoch gelungen, die Stückgare hat halt länger gedauert. Beim letzten Mal hat sich, mit dem wieder abgenommenen ASG, fast nix getan, nur wenig Bläschen haben sich gebildet. Na ja, schaun wir mal.
FBG Maja
Backe, backe Kuchen.... Brot is auch sehr lecker!
Benutzeravatar
Maja
 
Beiträge: 3584
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 07:20
Wohnort: Luxembourg


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 28.03. -03.04.2011

Beitragvon Little Muffin » Mi 30. Mär 2011, 07:43

hollens hat geschrieben:Hallo Daniela,
wow, die sehen wirklich klasse aus. :kl :kl :kh
Noch genau 2 Tage... dann wird hier ein neuer Backofen seine Arbeit aufnehmen. Donnerstag abend wird gebacken..
Björn



Danke, Danke, wenn ich schon "zu blöd" bin mit dem Brötchendrücker umzugehen, dann wenigstens die Knoten. :top
Da bin ich mal gespannt mit Deinem neuen Ofen, ich hatte auch mit dem Klimagarer von Miele geliebäugelt. Ich mag aber die Elektrogeräte mit 1001 Funktionen nicht so. Mir sind die "einfacheren" lieber: 2 Bedienköpfe= Temperatur-, Ein-und Ausschalter, fertisch.
Nur Verrückte hier...Komm Einhorn wir gehen!

Liebe Grüße, Daniela
Benutzeravatar
Little Muffin
 
Beiträge: 8545
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 09:03


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 28.03. -03.04.2011

Beitragvon Lenta » Mi 30. Mär 2011, 07:45

Morgen an alle big_gaehn ,
versuche mich jetzt zum dritten mal am Apfelsauerteig, dieses mal scheint es zu klappen.............. big_regenbogen
Liebe Grüße, Lenta
Benutzeravatar
Lenta
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10342
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 14:48
Wohnort: Jenseits der Alpen, manchmal auch jenseits von Gut und Böse


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 28.03. -03.04.2011

Beitragvon Little Muffin » Mi 30. Mär 2011, 11:20

Lenta hat geschrieben:Morgen an alle big_gaehn ,
versuche mich jetzt zum dritten mal am Apfelsauerteig, dieses mal scheint es zu klappen.............. big_regenbogen


*daumendrück* das klingt so spannend, ich möchte das auch mal testen. Aber wenn Du schon Probleme damit hast, klappts bei mir erst gar nicht. :ich weiß nichts
Nur Verrückte hier...Komm Einhorn wir gehen!

Liebe Grüße, Daniela
Benutzeravatar
Little Muffin
 
Beiträge: 8545
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 09:03


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 28.03. -03.04.2011

Beitragvon Lenta » Mi 30. Mär 2011, 12:39

Es sieht gut aus. Hatte einen Apfel genommen, das war der Fehler.
Mit naturtrübem Bio-Apfelsaft funktioniert er bestens. Habe ihn gerade zum zweiten Mal gefüttert.
Liebe Grüße, Lenta
Benutzeravatar
Lenta
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10342
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 14:48
Wohnort: Jenseits der Alpen, manchmal auch jenseits von Gut und Böse


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 28.03. -03.04.2011

Beitragvon Billa » Mi 30. Mär 2011, 12:48

Lenta, ich hatte auch Probleme mit Apfel. Ich hatte 3 oder 4mal einen Ansatz mit Apfel gemacht und jedesmal hat sich Schimmel gebildet. Mit Apfelsaft hat es dann auch bei mir gut funktioniert. Naja, lt. Vorschrift sollte es halt ein Apfel sein....... :D Bei Lena hat es allerdings auf Anhieb mit Apfel geklappt.
Herzliche Grüße Brigitte
Billa
 
Beiträge: 453
Registriert: Do 2. Sep 2010, 08:44


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 28.03. -03.04.2011

Beitragvon Maja » Mi 30. Mär 2011, 13:08

So, hier mene heutigen Backergebnisse
2 Paderborner und 1 Weizen-Roggenbrot mit Bumi
Bild

Bild
FBG Maja
Backe, backe Kuchen.... Brot is auch sehr lecker!
Benutzeravatar
Maja
 
Beiträge: 3584
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 07:20
Wohnort: Luxembourg


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 28.03. -03.04.2011

Beitragvon Lenta » Mi 30. Mär 2011, 13:28

Billa, jetzt siehts ja gut aus, Toastbrot ist aufgefuttert, eventuell kann ich übermorgen schon backen, wen der so weitermacht :shock:

Maja, da warste aber wieder fleißig, für dich oder Bestellungen?
Liebe Grüße, Lenta
Benutzeravatar
Lenta
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10342
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 14:48
Wohnort: Jenseits der Alpen, manchmal auch jenseits von Gut und Böse


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 28.03. -03.04.2011

Beitragvon Maja » Mi 30. Mär 2011, 13:33

Die Brote gehen mit zu 2 Freundinnen. Fahre morgen Früh bis Sonntag Richtung Frankfurt. Der Irlandurlaub in 2 Wochen wird besprochen.(Reim)
FBG Maja
Backe, backe Kuchen.... Brot is auch sehr lecker!
Benutzeravatar
Maja
 
Beiträge: 3584
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 07:20
Wohnort: Luxembourg


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 28.03. -03.04.2011

Beitragvon Zimtschnecke » Mi 30. Mär 2011, 13:36

Irland? Ich will auch mit! Das ist so schön da!!!! Und die haben da auch so leckeres Brot! Bitte viele Ideen und Rezepte (falls möglich) mitbringen! :kl
LG Birgit

Gib jedem Tag die Chance, der schönste Deines Lebens zu werden.
Benutzeravatar
Zimtschnecke
 
Beiträge: 323
Registriert: Fr 18. Feb 2011, 20:32
Wohnort: Im wunderschönen Allgäu


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 28.03. -03.04.2011

Beitragvon Katinka » Mi 30. Mär 2011, 14:17

Hallo,

Birgit :lol:

Na dann lohnt es sich ja. Sehen alle drei Klasse wie immer aus Maja ;)

Hollens, der arme Bauknecht, dabei hat er dein Brot soooooooooooo gut gebacken.


Uiiiiiiii Goldy, die Brote sind aber schon schwarz, oder täuscht es. Schneide es bloss ab. Manches Mal muss ich auch runterschalten, obwohl im Rezept andere Temperaturen angegeben sind. Hmmm, die Krume von dem Landbrot sieht aber Klasse aus :P


Ula, hast du Nüsse im Brot?
Bild
Benutzeravatar
Katinka
 
Beiträge: 2423
Registriert: Do 2. Sep 2010, 09:08
Wohnort: zwischen den Meeren


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 28.03. -03.04.2011

Beitragvon Arya » Mi 30. Mär 2011, 14:23

Hallo,

habe mich heute an den Brotstangen von Brigitte versucht. Sind super geworden, auch wenn ich an dem Teig fast verzweifelt wäre :ich weiß nichts
Habe außerdem mit Bierhefe statt mit Backhefe gebacken. Schmecken einfach nur genial. Danke an Brigitte für das Rezept.


Bild

Hätte das Bild drehen sollen, ist jetzt eine Seitenaufnahme :lala

Viele Grüße

Arya
Viele Grüße

Arya
Benutzeravatar
Arya
 
Beiträge: 10
Registriert: So 30. Jan 2011, 09:30
Wohnort: Neuhaus


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 28.03. -03.04.2011

Beitragvon Ula » Mi 30. Mär 2011, 15:05

Katinka hat geschrieben:
Ula, hast du Nüsse im Brot?


Ja, Leinsamen und Haselnüsse plus Mandeln.
Ula
Benutzeravatar
Ula
 
Beiträge: 2288
Registriert: So 19. Sep 2010, 21:34


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 28.03. -03.04.2011

Beitragvon Billa » Mi 30. Mär 2011, 15:24

Arya hat geschrieben:Hallo,

habe mich heute an den Brotstangen von Brigitte versucht. Sind super geworden, auch wenn ich an dem Teig fast verzweifelt wäre :ich weiß nichts
Habe außerdem mit Bierhefe statt mit Backhefe gebacken. Schmecken einfach nur genial. Danke an Brigitte für das Rezept.




Freut mich sehr, dass die Brotstangen schmecken. Ich finde, sie sind dir ganz wunderbar gelungen. :top :top :top Danke für die Rückmeldung. :D
Herzliche Grüße Brigitte
Billa
 
Beiträge: 453
Registriert: Do 2. Sep 2010, 08:44


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 28.03. -03.04.2011

Beitragvon Lenta » Mi 30. Mär 2011, 16:01

Aehem, was ist der Unterschied zwischen Bierhefe und Backhefe :? :?

Übrigens geht mein Apfelsauerteig grade richtig in die Höhe, vielleicht kann ich ja schon morgen backen. Wäre gut, denn das Toastbrot ist aus.
Gehe dann mal das Rezept vom Toastbrot mit Apfelsauerteig studieren big_book
Liebe Grüße, Lenta
Benutzeravatar
Lenta
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10342
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 14:48
Wohnort: Jenseits der Alpen, manchmal auch jenseits von Gut und Böse


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 28.03. -03.04.2011

Beitragvon Brötchentante » Mi 30. Mär 2011, 17:22

Hallo
Ich habe heute "Toastbrot mit poolish " gebacken

Bild

und das Siegerländer Schrotbrot.Allerdings mit Buttermilch


Bild

LG
Brötchentante
LG
:BT Brötchentante :BT
Benutzeravatar
Brötchentante
 
Beiträge: 2448
Registriert: Di 21. Sep 2010, 14:04
Wohnort: ein Ruhrgebietsort


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 28.03. -03.04.2011

Beitragvon Lenta » Mi 30. Mär 2011, 17:24

Tantchen, Vorteig haben ja viele Toastbrotrezepte, welches ist es denn genau?
Liebe Grüße, Lenta
Benutzeravatar
Lenta
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10342
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 14:48
Wohnort: Jenseits der Alpen, manchmal auch jenseits von Gut und Böse


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 28.03. -03.04.2011

Beitragvon Arya » Mi 30. Mär 2011, 17:56

@ Lenta

Bierhefe ist flüssig und stammt aus einer ortsansässigen Brauerei. Eigentlich wird damit das Bier gebraut. Backhefe nenn ich die Hefe, die ich im Supermarkt oder beim Bäcker kaufen kann. Wie sie richtig heißt oder der Fachbegriff ist k. A. Hefe halt. :p
Im Geschmack ist auch ein gewaltiger Unterschied. Die Bierhefe ist herb/bitter, da ja fürs Bierbrauen gedacht. Aber die Triebkraft ist ähnlich.
Im Gebackenen ist das Herbe nicht mehr ganz so deutlich raus zu schmecken. Wir finden es gut.

VG Arya
Viele Grüße

Arya
Benutzeravatar
Arya
 
Beiträge: 10
Registriert: So 30. Jan 2011, 09:30
Wohnort: Neuhaus


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 28.03. -03.04.2011

Beitragvon Lenta » Mi 30. Mär 2011, 18:02

Aah, verstehe, dann würde ich zur Bierhefe Brauhefe sagen ;) , alles klar, danke!
Liebe Grüße, Lenta
Benutzeravatar
Lenta
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10342
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 14:48
Wohnort: Jenseits der Alpen, manchmal auch jenseits von Gut und Böse


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 28.03. -03.04.2011

Beitragvon Brötchentante » Mi 30. Mär 2011, 18:08

Lenta hat geschrieben:Tantchen, Vorteig haben ja viele Toastbrotrezepte, welches ist es denn genau?


Brötchentantchens Toastbrot

LG
Brötchentante
LG
:BT Brötchentante :BT
Benutzeravatar
Brötchentante
 
Beiträge: 2448
Registriert: Di 21. Sep 2010, 14:04
Wohnort: ein Ruhrgebietsort

VorherigeNächste


Ähnliche Beiträge


TAGS

Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu wöchentliche Backergebnisse und -erlebnisse

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, Erde

Impressum | Datenschutz