Go to footer

Backergebnisse und Erlebnisse vom 28.01.-03.02.2013

Hier könnt Ihr Eure Backergebnisse einstellen und darüber berichten.

Moderatoren: hansigü, Espresso-Miez, Lenta


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 28.01.-03.02.2013

Beitragvon Ebbi » Di 29. Jan 2013, 18:27

Daniela, dann hab ich ja fürs nächste Weihnachten wieder Rezeptauswahl um Pandoros auszuprobieren :cha nur jetzt mag ich keinen mehr... bald ist wieder Weihnachten :mrgreen:
Liebe Grüße Ebbi

Brot backen ist die Kunst aus Getreide, Wasser und Salz etwas essbares zu produzieren das nicht nach Pappmaché schmeckt ;)
Benutzeravatar
Ebbi
Käsekuchen-Queen
 
Beiträge: 2649
Registriert: Fr 10. Jun 2011, 20:41
Wohnort: Urbach


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 28.01.-03.02.2013

Beitragvon Lenta » Di 29. Jan 2013, 18:53

Lecker Schwarzwälder Kruste :hu

Ich habe heute die Rustikalen Frühstücksciabattinis von Björn gebacken

Schön knusprig :top
Bild

Bild
Liebe Grüße, Lenta
Benutzeravatar
Lenta
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10398
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 15:48
Wohnort: Jenseits der Alpen, manchmal auch jenseits von Gut und Böse


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 28.01.-03.02.2013

Beitragvon Goldy » Di 29. Jan 2013, 19:04

Danke,
richtig erkannt beim Brot war es nur noch der Rest der es bis aufs Foto geschafft hat, das restliche ist Richtung Hessen gereist.

Negi Walnussbrot und Tarte sehr lecker. :hu Irgendwo habe ich ein leckeres Walnussbrotrezept muß mal suchen gehen.
Daniela Dein Pandoro ist doch noch sehr gut geworden :top ,an sowas habe ich mich noch nie rangetraut.Muß ich doch mal probieren.
Maja da hast Du ja wieder ein schönes Brot gebastelt. :kh
Susanne Deine Pizza :hu und das Brot sehen gut aus.
Ebbi für Dich habe ich noch 2 Stück Zupfkuchen gerettet,aber beeile Dich der schmeckt bei uns auch allen.

Da ich ja ab Morgen früh wieder arbeiten darf(muß) habe ich heute noch einmal gebacken.
Diesmal habe ich die 11/2 fache Rezeptmenge von Schwäbischen Kartoffelbrot angesetzt.So nun noch 1 Eßl. Mailänder Chef dazu sonst ganz nach Lutz seinem Rezept.Wieder in meinen größeren Kastenformen gebacken,da gefallen meinem GöGa die Scheiben besser.Êins wurde eingeschnitten und eins sollte rustikal aufreißen,na ja.Es ist schon erstaunlich mit MC sind die Brote mit 11/2 facher Menge genauso aufgegangen wie gestern nach Rezept die doppelte Rezeptmenge.(Aber gestern hat ja auch meine KM etwas gestreikt)
Bild

Bild
Viele liebe Grüße :st Goldy :st
Benutzeravatar
Goldy
 
Beiträge: 2213
Registriert: Mo 15. Nov 2010, 19:56


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 28.01.-03.02.2013

Beitragvon Goldy » Di 29. Jan 2013, 19:06

Lenta die sehen gut aus auch schön locker. :kh
Viele liebe Grüße :st Goldy :st
Benutzeravatar
Goldy
 
Beiträge: 2213
Registriert: Mo 15. Nov 2010, 19:56


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 28.01.-03.02.2013

Beitragvon littlefrog » Di 29. Jan 2013, 19:06

Lenta hat geschrieben:Lecker Schwarzwälder Kruste :hu


Danke, Lenta, ich hoffe, sie schmeckt so gut wie sie aussieht und duftet ;) Aber jetzt habe ich erst mal den Bauch voll mit Pizza. Männe hat mir ein Super Peel gebastelt, das musste ja ausprobiert werden.

Liebe Grüße,
Susanne :BBF
Liebe Grüße, Susanne (das Fröschlein, quaak) :BBF

Sue's Quilt Shop
Benutzeravatar
littlefrog
 
Beiträge: 2303
Registriert: Mi 9. Jan 2013, 16:55
Wohnort: Oberes Gäu


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 28.01.-03.02.2013

Beitragvon Beate31 » Di 29. Jan 2013, 21:35

Hallöchen ihr Lieben,
ihr habt alle wirklich schöne Brote, Brötchen, Pizza und Kuchen gebacken.Bild
Wenn ich einmal naschen könnte .dst doch womit fange ich an? :hu :hu
Lieben Gruß,
Beate Bild
Benutzeravatar
Beate31
 
Beiträge: 315
Registriert: Di 12. Jun 2012, 13:32


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 28.01.-03.02.2013

Beitragvon littlefrog » Di 29. Jan 2013, 21:47

Hier reiche ich noch den Anschnitt der Kruste nach - Tochterkind meint: ganz schön krustig :roll:

Bild

Und Nummer zwei ist auch fertig:

Bild

Menno, kann noch nicht Frühstückszeit sein?

LG
Susanne :BBF
Liebe Grüße, Susanne (das Fröschlein, quaak) :BBF

Sue's Quilt Shop
Benutzeravatar
littlefrog
 
Beiträge: 2303
Registriert: Mi 9. Jan 2013, 16:55
Wohnort: Oberes Gäu


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 28.01.-03.02.2013

Beitragvon cheriechen » Di 29. Jan 2013, 22:53

Hallo, ich bin sooo begeistert von euren Backergebnissen! Das ist wirklich eine Profi-Liga hier u mir fallen fast die Augen aus dem Kopf vor Staunen!
Am Samstag habe ich mangels Sauerteig noch mein Standardbrot gebacken.
Außerdem Südländer mit Oliven u getrockneten Tomaten.
Erstmals im Leben habe ich gestretcht und gefolded, rund- u langgewirkt u ich fand mich sooo cool dabei! :cha
Weil ich so ungeduldig war, habe ich mir die Gehzeit mit einem Früchtebrot mit Cranberries und Walnüssen vertrieben. Baguette u Früchtebrot habe ich mitgenommen zu meiner Freundin, die im Sterben liegt. Sie hat - es ist ein Wunder!- 2 Scheiben Früchtebrot gegessen u mich damit so glücklich gemacht.Bild
"Liebe ist wie frisches Brot. Es muss stets aufs Neue gemacht werden."
Ursula Le Guin

Foodblog: http://boulancheriechen.wordpress.com/
Benutzeravatar
cheriechen
 
Beiträge: 1254
Registriert: Mi 23. Jan 2013, 20:58


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 28.01.-03.02.2013

Beitragvon cheriechen » Di 29. Jan 2013, 22:56

Männo, ich hatte doch auch die Bilder der Brote dabei??
Wo sind die schon wieder hin..?
"Liebe ist wie frisches Brot. Es muss stets aufs Neue gemacht werden."
Ursula Le Guin

Foodblog: http://boulancheriechen.wordpress.com/
Benutzeravatar
cheriechen
 
Beiträge: 1254
Registriert: Mi 23. Jan 2013, 20:58


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 28.01.-03.02.2013

Beitragvon cheriechen » Di 29. Jan 2013, 23:02

Bild

Das ist mein "Standardbrot", dem ich allerdings etwas Gewalt angetan hatte..
Ich habe es in einer Schüssel mit Tuch gären lassen u dann erst in den Bräter gestürzt, in dem es sonst gebacken wird. Auch habe ich dieses Mal den Deckel nach 15 min entfernt. Ich wollte mal probieren...
Ich vermute, wenn ich es mal mit Sauerteig anreichern kann, geht da noch was!
"Liebe ist wie frisches Brot. Es muss stets aufs Neue gemacht werden."
Ursula Le Guin

Foodblog: http://boulancheriechen.wordpress.com/
Benutzeravatar
cheriechen
 
Beiträge: 1254
Registriert: Mi 23. Jan 2013, 20:58


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 28.01.-03.02.2013

Beitragvon Annette » Di 29. Jan 2013, 23:09

cheriechen, meine Güte, was hat denn deine Freundin? :shock:

Aber deine Brote sehen guuut aus, bin mal gespannt, was du morgen fabrizierst. :D
Liebe Grüße, Annette
Benutzeravatar
Annette
 
Beiträge: 800
Registriert: Do 29. Mär 2012, 18:33


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 28.01.-03.02.2013

Beitragvon cheriechen » Di 29. Jan 2013, 23:14

Sie hat Krebs. Nun arbeitet die Leber nicht mehr. Keine Ahnung, ob ich morgen backe, oder...
Ein "Brühstück" mit Haferflocken habe ich angesetzt. Wegwerfen kann ich immer noch.
"Liebe ist wie frisches Brot. Es muss stets aufs Neue gemacht werden."
Ursula Le Guin

Foodblog: http://boulancheriechen.wordpress.com/
Benutzeravatar
cheriechen
 
Beiträge: 1254
Registriert: Mi 23. Jan 2013, 20:58


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 28.01.-03.02.2013

Beitragvon cheriechen » Di 29. Jan 2013, 23:17

Bild
Das sind die "Südländer".
Die Gehzeit habe ich etwas verkürzt, weil ich unbedingt zu meiner Freundin wollte.
Und etwas tiefer hätte ich sie einschneiden können, oder?
Geschmeckt haben sie gut...

Ich freue mich, morgen mit Sauerteig zu backen, erstmals...
"Liebe ist wie frisches Brot. Es muss stets aufs Neue gemacht werden."
Ursula Le Guin

Foodblog: http://boulancheriechen.wordpress.com/
Benutzeravatar
cheriechen
 
Beiträge: 1254
Registriert: Mi 23. Jan 2013, 20:58


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 28.01.-03.02.2013

Beitragvon Annette » Di 29. Jan 2013, 23:21

cheriechen hat geschrieben:Und etwas tiefer hätte ich sie einschneiden können, oder?


Ja, tiefer und mehr in Längsrichtung. Aber das wird noch, viele brauchen lange für den richtigen Schnitt. Mich eingeschlossen. Mal wird's, mal nicht. :lala
Liebe Grüße, Annette
Benutzeravatar
Annette
 
Beiträge: 800
Registriert: Do 29. Mär 2012, 18:33


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 28.01.-03.02.2013

Beitragvon Annette » Di 29. Jan 2013, 23:23

cheriechen hat geschrieben:Sie hat Krebs. Nun arbeitet die Leber nicht mehr. Keine Ahnung, ob ich morgen backe, oder...


Das tut mir leid. :(
Liebe Grüße, Annette
Benutzeravatar
Annette
 
Beiträge: 800
Registriert: Do 29. Mär 2012, 18:33


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 21.1.-27.1.2013

Beitragvon mausy75 » Mi 30. Jan 2013, 13:01

So heute habe ich dann das Alttagbrot gebacken und muss sagen bin soweit begeistert. Nur leider ist es mir etwas dunkel geworden. Aber so schaut es schon mal lecker aus. Anschnitt gibt es spæter.

Bild



Bild
Benutzeravatar
mausy75
 
Beiträge: 94
Registriert: So 2. Dez 2012, 09:13


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 28.01.-03.02.2013

Beitragvon cheriechen » Mi 30. Jan 2013, 14:45

Meine ersten Sauerteigbrote sind fertig, 2 Haferbrote!! :kl :cha :st :cry
Allerdings kann ich kein Foto hochladen? Wenn ich auf den entsprechenden Button drücke, tut sich gar nichts?
Sie sind gut aufgegangen, sehen sehr lecker aus.
Einziger bisher für mich ersichtlicher Schönheitsfehler:
Sie sind seitlich undten eingerissen, vielleicht habe ich wieder nicht entschlossen genug eingeschnitten?
Später werde ich mal aufschneiden u probieren, wie sie schmecken...
"Liebe ist wie frisches Brot. Es muss stets aufs Neue gemacht werden."
Ursula Le Guin

Foodblog: http://boulancheriechen.wordpress.com/
Benutzeravatar
cheriechen
 
Beiträge: 1254
Registriert: Mi 23. Jan 2013, 20:58


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 28.01.-03.02.2013

Beitragvon cheriechen » Mi 30. Jan 2013, 14:56

Bild
Das wäre das "Vertuschbild"
Bild
und hier das "ehrliche"

Bitte um konstruktive Kritik!
"Liebe ist wie frisches Brot. Es muss stets aufs Neue gemacht werden."
Ursula Le Guin

Foodblog: http://boulancheriechen.wordpress.com/
Benutzeravatar
cheriechen
 
Beiträge: 1254
Registriert: Mi 23. Jan 2013, 20:58


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 28.01.-03.02.2013

Beitragvon mausy75 » Mi 30. Jan 2013, 15:12

So heute habe ich dann das Alttagbrot gebacken und muss sagen bin soweit begeistert. Nur leider ist es mir etwas dunkel geworden. Aber so schaut es schon mal lecker aus. Anschnitt gibt es spæter.

Bild



Bild
Benutzeravatar
mausy75
 
Beiträge: 94
Registriert: So 2. Dez 2012, 09:13


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 28.01.-03.02.2013

Beitragvon mausy75 » Mi 30. Jan 2013, 16:17

so hier mein anschnitt und es schmeckt uns mega lecker

Bild


Bild
Benutzeravatar
mausy75
 
Beiträge: 94
Registriert: So 2. Dez 2012, 09:13

VorherigeNächste


Ähnliche Beiträge


Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu wöchentliche Backergebnisse und -erlebnisse

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, USA

Impressum | Datenschutz