Go to footer

Backergebnisse und -erlebnisse vom 27.2. - 5.3.2017

Hier könnt Ihr Eure Backergebnisse einstellen und darüber berichten.

Moderatoren: SteMa, hansigü, Lenta


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 27.2. - 5.3.2017

Beitragvon Fagopyrum » Sa 4. Mär 2017, 21:28

huhu,

anbei das abgewandelte joghurtbrot aus bip, saaten, vollkorn, kefir statt joghurt, etwas altbrot...


Bild

und der anschnitt. sehr schön feucht das brot.

Bild

dann noch ein vk emmer plus hartweizen brot mit hefewasser-ansatz getrieben.
ich bin so happy, wenn ich mal keine frischhefe im haus habe,
kommt einfach der hefewasser ansatz zum einsatz.
mit mehl verrühren und im joghurtbereiter 1-2 stunden gehen lassen.
verdoppelt sich zuverlässig und dann kommt die benötigte menge in den teig.
Bild

grüße suse
Brotbacken macht glücklich, zumindest bis zum Anschnitt :hu
Wer sagt, das man Glück nicht essen kann, hat noch kein gutes Brot genossen.
Fagopyrum
 
Beiträge: 512
Registriert: Do 24. Nov 2016, 22:27
Wohnort: Rhein Main


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 27.2. - 5.3.2017

Beitragvon Memima » Sa 4. Mär 2017, 22:22

Da sind ja wieder ein paar lecker aussehende Gebäcke aus euren Öfen gekommen :katinka

Meine Ausbeute der letzten (und vorletzten) Woche :hx
Bild
Weizenbrötchen BiP (2 als Halb-Back)

Bild
Baguette aus BiP

Bild
Bild
Handsemmeln BiP, anders geformt

Bild
Bild
Kartoffelbrötchen nach diesem Rezept (weniger Hefe, über Nacht)

Und noch aus der Zettelwirtschaft 2 Schokokuchen und ein Kartoffelbrot
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Liebe Grüße, Melli :tc
Benutzeravatar
Memima
 
Beiträge: 536
Registriert: So 29. Mär 2015, 15:38


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 27.2. - 5.3.2017

Beitragvon UlrikeM » So 5. Mär 2017, 00:06

Das nenn ich mal wieder eine Vielfalt :kl , toll was ihr diese Woche wieder alles gebacken habt :top Ich bin beeindruckt!
Am liebsten würde ich mir gleich was aussuchen und loslegen, aber mein Tiefkühler ist so gut wie voll und ich wollte ja auch noch beim süßen Backtreffen mitmachen.
Als Teig für den Butterkuchen hab ich mir das Rezept von Marlas "Feinem Zopf mit Madre" rausgesucht, das doppelte Rezept, so dass ich den Zopf auch noch ausprobieren konnte. Auf Hefe hab ich ganz verzichetet, der Zopf hatte eine Stückgare von 3 Std., hätte vielleicht noch etwas länger sein können, aber ich wollte dann auch mal fertig sein :ich weiß nichts

Bild

Bild

Bild

Der Ofentrieb war enorm, die Krume ist sehr saftig und locker und das Mundgefühl ist prima. Mir schmeckt er aber nicht so gut wie der Feine Sonntagszopf mit süßem Starter (bei mir auch mit Ferment-LM). Der ist und bleibt mein Lieblingszopf und mit dem bisschen Hefe geht er auch etwas schneller.
Liebe Grüße Ulrike
Benutzeravatar
UlrikeM
 
Beiträge: 3587
Registriert: Mi 8. Sep 2010, 02:23
Wohnort: Süd-Hessen


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 27.2. - 5.3.2017

Beitragvon KleinErna » So 5. Mär 2017, 01:27

Mir geht es auch so: am liebsten würde ich gleich mal zulangen. Aber, leider geht das nicht, deshalb mußte ich mal wieder ein Brot backen und es auch schnell hier noch nachreichen.
Es ist ein Fermentbrot mit Einkorn: https://brotdoc.com/?s=Fermentbrot+mit+Einkorn

Grüßle, KleinErna. Schönen Sonntag auch noch.


Bild

Bild
Benutzeravatar
KleinErna
 
Beiträge: 126
Registriert: Sa 5. Nov 2016, 00:15


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 27.2. - 5.3.2017

Beitragvon Lulu » So 5. Mär 2017, 11:35

Feines Backwerk habt ihr wieder diese Woche aus dem Ofen gezogen.

Ich schiebe mal noch was Süsses hinterher:
den Sägespänekuchen, den Linda hier in den Rezeptindex eingetragen hat.https://brotbackforum.iphpbb3.com/forum/77934371nx46130/suesse-ecke-f14/saegespaene-kuchen-t6952.html

Total empfehlenswert und lecker. Für die Senioren im Pflegeheim meiner Mutter das Richtige, weich .. locker... lecker und nicht so süss.
Bild

Liebe Grüße
Renate
Lulu
 
Beiträge: 1708
Registriert: Do 25. Okt 2012, 19:04
Wohnort: Land Brandenburg


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 27.2. - 5.3.2017

Beitragvon ktitzedent » So 5. Mär 2017, 12:16

Schöne Dinge habt ihr da gebacken! Ich komme leider immer nur am Wochenende dazu . Heute morgen gabs Zeilensemmeln nach einem Rezept von Lutz Geissler vom Plötzblog .

Bild

Bild

Bild

Nur den Oberflächenglanz krieg ich nicht hin :?
Viele Grüsse aus der Oberpfalz !
Kerstin
ktitzedent
 
Beiträge: 22
Registriert: Di 26. Apr 2016, 22:03


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 27.2. - 5.3.2017

Beitragvon hansigü » So 5. Mär 2017, 13:15

Wunderbar, was ihr alles gebacken habt! :kh :top

Fix noch die Brote aus der Wochenmitte. Nach diesem Rezept gebacken mit kleinen Veränderungen: Fermentteig aus Kamutgries und Hartweizenmehl von Schelli mit Wildhefewasser und ohne Zussatz von Hefe.Es schmeckt sehr gut!

Bild

Bild

So wünsche allen noch einen schönen Sonntag. Im Moment scheint die Sonne und wir wollen an die frische Luft!
Gruß Hansi


In der Not isst der Bauer die Wurs(ch)t auch ohne Brot!
Benutzeravatar
hansigü
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 7215
Registriert: So 19. Jun 2011, 20:42


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 27.2. - 5.3.2017

Beitragvon Marie » So 5. Mär 2017, 19:47

77934371nx46130/besondere-sauerteige-f32/kamutvollkornbrot-t957.html, allerdings habe ich die Hälfte des Kamutvollkornmehl durch Dinkelvollkornmehl ersetzt.
und einen Rest Altteig untergemischt.

habe das Brot in 2 Kastenbrotformen gebacken.

Bild



Bild
Liebe Grüße

Marie
Benutzeravatar
Marie
 
Beiträge: 255
Registriert: So 23. Okt 2016, 19:58


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 27.2. - 5.3.2017

Beitragvon Marie » So 5. Mär 2017, 21:39

und https://brotbackliebeundmehr.com/2016/0 ... korntoast/ habe ich gebacken.

habe allerdings noch andere Mehle mit drin. Gelbweizenmehl, Dinkelvollkornmehl, statt der Weizenkleie Haferflocken verwendet. den Zucker habe ich vergessen.

ein Toast in einer normalen Kastenkuchenform gebacken, die andern beiden in der Toastbrotform.
von den beiden aus der Toastbrotform zeige ich nur den Boden. weigere mich die Oberseite zu zeigen.

Bild
Liebe Grüße

Marie
Benutzeravatar
Marie
 
Beiträge: 255
Registriert: So 23. Okt 2016, 19:58


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 27.2. - 5.3.2017

Beitragvon _xmas » So 5. Mär 2017, 21:57

Ihr habt in dieser Woche wieder tolle Backwerke aus den Öfen geholt. Danke dafür :kh und danke für die vielen Anregungen, die das Hobbybäckerherz immer wieder höher schlagen lassen. : :top
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 11289
Registriert: Di 8. Mär 2011, 23:05
Wohnort: tief im Westen


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 27.2. - 5.3.2017

Beitragvon _xmas » Mo 6. Mär 2017, 12:31

So, nun schließen wir ab und machen da weiter.
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 11289
Registriert: Di 8. Mär 2011, 23:05
Wohnort: tief im Westen

Vorherige


Ähnliche Beiträge


Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu wöchentliche Backergebnisse und -erlebnisse

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, Erde

Impressum | Datenschutz