Go to footer

Backergebnisse und Erlebnisse vom 26.9. - 2.10.2010

Hier könnt Ihr Eure Backergebnisse einstellen und darüber berichten.

Moderatoren: SteMa, hansigü, Lenta


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 26.9. - 2.10.2010

Beitragvon zippel » Fr 1. Okt 2010, 22:09

Wann und wo???? Die sehen ja sooooo lecker aus!!!!
Liebe Grüße
Martina
Benutzeravatar
zippel
 
Beiträge: 963
Registriert: So 5. Sep 2010, 22:56


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 26.9. - 2.10.2010

Beitragvon Lenta » Fr 1. Okt 2010, 22:22

Eibauer, wo müssen wir hin? :D

Und wieso heißen die Oktoberbrötchen? Hat das was mit "Jagd auf roter Oktober" zu tun?
Ist da was russisches drin oder Verschwörungstheorien, Mann ist das interessant :lol:
Liebe Grüße, Lenta
Benutzeravatar
Lenta
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10313
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 15:48
Wohnort: Jenseits der Alpen, manchmal auch jenseits von Gut und Böse


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 26.9. - 2.10.2010

Beitragvon eibauer » Sa 2. Okt 2010, 07:09

..die gibts in 10 min....
also beeilen... ;)

HBG
eibauer
- eibauer - wir backen das schon -
Benutzeravatar
eibauer
 
Beiträge: 160
Registriert: Mi 1. Sep 2010, 21:04
Wohnort: Oberlausitz


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 26.9. - 2.10.2010

Beitragvon andy67 » Sa 2. Okt 2010, 07:15

eibauer hat geschrieben:..die gibts in 10 min….
Moin,
ich warte :D

Die Pizzanester find ich toll,wo find ich das Rezept?
Liebe Grüße
Andrea
Benutzeravatar
andy67
 
Beiträge: 75
Registriert: Mi 1. Sep 2010, 13:27
Wohnort: im Sauerland


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 26.9. - 2.10.2010

Beitragvon T.Homas » Sa 2. Okt 2010, 07:56

Moin Andrea, hier : Klick mich!
Bild Viele Grüsse, Thomas
T.Homas
 
Beiträge: 126
Registriert: Mi 1. Sep 2010, 20:17
Wohnort: Gaffeesaggse


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 26.9. - 2.10.2010

Beitragvon andy67 » Sa 2. Okt 2010, 08:08

Dankeschöööön :)
Liebe Grüße
Andrea
Benutzeravatar
andy67
 
Beiträge: 75
Registriert: Mi 1. Sep 2010, 13:27
Wohnort: im Sauerland


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 26.9. - 2.10.2010

Beitragvon BeatePr » Sa 2. Okt 2010, 14:17

Hallo,

Danke Lenta, der Nachfrage, es geht so..... Aber ist ja normal, war ein Eingriff, der eben dauert.

Thomas, Dein Brot sieht gut aus, die Nester auch. Was für Brötchen meinst Du genau? Meinst Du den Teig von dem Ringbrot oder von den Nestern?

Die Oktoberbrötchen haben eine sehr schöne Form, wie machst Du das nur, Eibauer?
Lecker, da möchte ich auch gerne Eines haben.... :roll:

Aus zeitlichen Gründen hatte ich ja die Teiglinge für Weizenbrötchen mit Sauerteig wieder in den Kühlschrank verfrachtet und heute morgen eine Eigenkreation hergestellt, das Ergebnis ist sehr gut geworden.
Das Rezept stelle ich dann in die herzhafte Ecke.

Bild Bild

Und von Nina habe ich den Rosinenstuten mit Rumrosinen gebacken. Ich habe den gegangenen Teig in der Form für einige Stunden in den Kühlschrank zur Gare, könnte mir auch vorstellen, dass es noch besser wird, wenn er über Nacht in der Kälte steht. Der Stuten schmeckt sehr gut, danke Nina für das gute Rezept.

Gerd, auch ich habe heute Pizza gebacken, mit Deinem Teig, hat sehr gut geschmeckt!
Zuletzt geändert von Gast am Mo 29. Nov 2010, 06:08, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Bildanordnung
LG von Beate
Benutzeravatar
BeatePr
 
Beiträge: 1071
Registriert: Do 2. Sep 2010, 19:05


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 26.9. - 2.10.2010

Beitragvon Nina » Sa 2. Okt 2010, 18:24

@ Beate: Der Stuten sieht super aus. Deine Stangen gefallen mir aber auch sehr gut. Ich glaube auch, dass der Stuten eine Nacht in Sibirien gut vertragen würde ;).
Alles Gute für deine Tochter, hoffe, sie ist schnell wieder auf den Beinen!
Meine Brot-Reise um die Welt:
Bread around the World

Mein alter Blog: Lighthouse & Seagull
Benutzeravatar
Nina
 
Beiträge: 369
Registriert: Di 21. Sep 2010, 13:59
Wohnort: Werther


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 26.9. - 2.10.2010

Beitragvon T.Homas » Sa 2. Okt 2010, 20:52

@ Beate Wirklich sehr schöner Stuten :)
Ich habe nach 2 vollen Backblechen Pizza-Nester noch ein wenig Kartoffelteig übrig gehabt und daraus noch ein kleines Brot gebacken, wie auf dem Bild mit den Nestern zu sehen ist.
Es hat hervorragend geschmeckt, ganz weiche, fluffige und aromatische Krume. Und da habe ich beschlossen die nächsten Brötchen nach dem Pizza-Nest Rezept zu backen - allerdings ohne den überigen Zutaten.
Bild Viele Grüsse, Thomas
T.Homas
 
Beiträge: 126
Registriert: Mi 1. Sep 2010, 20:17
Wohnort: Gaffeesaggse


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 26.9. - 2.10.2010

Beitragvon Brötchentante » Sa 2. Okt 2010, 22:34

..eibauer ..wann verrätst Du uns Dein Oktoberbrötchen-Rezept ?
LG
Brötchentante
LG
:BT Brötchentante :BT
Benutzeravatar
Brötchentante
 
Beiträge: 2448
Registriert: Di 21. Sep 2010, 15:04
Wohnort: ein Ruhrgebietsort


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 26.9. - 2.10.2010

Beitragvon ixi » Sa 2. Okt 2010, 22:52

@ T.Homas

Sag, hast du bei Ninas Royal Crown's Tortano Trocken- oder Frischhefe verwendet?

Gruß, ixi
ixi
 
Beiträge: 587
Registriert: So 5. Sep 2010, 17:38
Wohnort: Wien, Österreich


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 26.9. - 2.10.2010

Beitragvon T.Homas » So 3. Okt 2010, 07:37

@ ixi

Ich habe 1g Frischhefe auf 75ml Wasser genommen und es hat alles wunderbar funktioniert.

Wünsche euch einen schönen Sonntag.
Bild Viele Grüsse, Thomas
T.Homas
 
Beiträge: 126
Registriert: Mi 1. Sep 2010, 20:17
Wohnort: Gaffeesaggse

Vorherige


Ähnliche Beiträge


Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu wöchentliche Backergebnisse und -erlebnisse

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, Erde

Impressum | Datenschutz