Go to footer

Backergebnisse und Erlebnisse vom 26.3.-01.04.2012

Hier könnt Ihr Eure Backergebnisse einstellen und darüber berichten.

Moderatoren: hansigü, Espresso-Miez, Lenta


Backergebnisse und Erlebnisse vom 26.3.-01.04.2012

Beitragvon Maja » Mo 26. Mär 2012, 05:33

Morgen Ihr Lieben!
Ich eröffne die neue Backwoche und wünsche allen tolle Backwerke und viel Spaß.
Bei mir hocken gerade Brötchen im Ofen, da sich die Zeitumstellung bei mir bemerkbar macht.
FBG Maja
Backe, backe Kuchen.... Brot is auch sehr lecker!
Benutzeravatar
Maja
 
Beiträge: 3584
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 08:20
Wohnort: Luxembourg


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 26.3.-01.04.2012

Beitragvon Heike » Mo 26. Mär 2012, 09:08

Gute Morgen allerseits,

bin ich tatsächlich die erste in dieser Woche? ;)
Ich habe nun auch mal die "Schneebrötchen" gemacht und finde sie geschmacklich großartig und auch recht einfach in der Herstellung, also: Tolle Frühstücksbrötchen:

Bild

und
Bild

Und da ich ja auch wieder einen Teil von meinem Lievito Madre "loswerden" musste, habe ich 100 g davon in diese Brötchen mit Weizensauerteig gepackt.

Da ich keine Möglichkeit habe, ein ganzes Blech mit vorgeformten Brötchen im Kühlschrank unterzubringen, dachte ich, ich stelle das Blech mit Folie gut eingepackt nach draußen und halbiere wegen der höheren Temperaturen (von 15° C fallend auf 9°C) den Hefeanteil. Am Morgen hatten sowohl die paar Gramm Hefe und vermutlich auch der LM wieder ganze Arbeit geleistet. Allerdings sind die ursprünglich runden, kompakten Kugeln zu Fladen breitgelaufen, die das ganze Blech ausfüllten. Ich nehme an, das wäre ohnehin passiert, oder? Also auch im Kühlschrank? Da die Brötchen aber geschmacklich wirklich toll sind (ich nehme an, der LM hat wieder einmal sein spezifisches Aroma dazu gegeben), werde ich es beim nächsten Mal doch mit Stückgare probieren und am Backtag Brötchen schleifen und ggf. noch etwas gehen lassen. Zumal die Außengemperaturen jetzt absehbar auch nachts keine Kühlschrankwerte mehr aufweisen dürften ;).

Bild

und

Bild

Allen eine schöne Backwoche
Heike
Vegan for a better Life!
http://www.provegan.info
Heike
 
Beiträge: 354
Registriert: Di 6. Dez 2011, 11:04


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 26.3.-01.04.2012

Beitragvon Lenta » Mo 26. Mär 2012, 09:18

Heike, ich denke breitgelaufen wären sie dir auch so. Ich habe mal noch keine Brötchen hingekriegt mit Übernachtgare die kugelrund sind.
Sehen aber trotzdem toll aus und Aroma gibt die lange Gehzeit ja auf jeden Fall.
Liebe Grüße, Lenta
Benutzeravatar
Lenta
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10364
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 15:48
Wohnort: Jenseits der Alpen, manchmal auch jenseits von Gut und Böse


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 26.3.-01.04.2012

Beitragvon Heike » Mo 26. Mär 2012, 09:29

Ciao Lenta,

ja, das dachte ich mir auch :)
Trotzdem frage ich mich natürlich, wie Plötz das hingekriegt hat .... :kh
Vegan for a better Life!
http://www.provegan.info
Heike
 
Beiträge: 354
Registriert: Di 6. Dez 2011, 11:04


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 26.3.-01.04.2012

Beitragvon Greeny » Mo 26. Mär 2012, 09:35

Moin moin

Tolle Brötchen Heike. :top

Tja wie Lutz das gemacht hat weiß ich auch nicht. Vielleicht sollten wir Ihn einfach mal fragen. ;)
Bis dann
Thomas


Bild
Benutzeravatar
Greeny
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 4637
Registriert: Fr 10. Sep 2010, 13:22
Wohnort: Schwedt


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 26.3.-01.04.2012

Beitragvon Lenta » Mo 26. Mär 2012, 09:37

Kugelrund sind Lutz' seine ja auch nicht ;)
Liebe Grüße, Lenta
Benutzeravatar
Lenta
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10364
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 15:48
Wohnort: Jenseits der Alpen, manchmal auch jenseits von Gut und Böse


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 26.3.-01.04.2012

Beitragvon Maja » Mo 26. Mär 2012, 09:39

Heike, ich habe die Erfahrung gemacht, dass man den Brötchenteig etwas fester halten muss,wenn man ihn über Nacht gehen lässt. Vielleicht lag es daran?
Ich habe gerade Teig für 2 Zweisteiger zur Gare stehen.
FBG Maja
Backe, backe Kuchen.... Brot is auch sehr lecker!
Benutzeravatar
Maja
 
Beiträge: 3584
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 08:20
Wohnort: Luxembourg


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 26.3.-01.04.2012

Beitragvon Amore » Mo 26. Mär 2012, 11:08

Hallo,
ich habe zwar gestern abend gebacken, kann sie aber erst heute einstellen ;)
Die Friesenkanten hatten mich schon so oft angelächelt, daß ich sie jetzt nachbacken mußte!!!
Was soll ich sagen: Toll!!! Geschmacklich, sowie für meine Verhältnisse auch super in der Krume und schön knackig! Vielen Dank für dieses Rezept!

Hier meine Backergebnisse:
Bild

und hier im Anschnitt:

Bild

Ich wünsche Euch allen noch eine schöne, sonnige, backreiche Woche!
Amore
Amore
 
Beiträge: 868
Registriert: So 23. Jan 2011, 17:40


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 26.3.-01.04.2012

Beitragvon Greeny » Mo 26. Mär 2012, 11:58

Moin moin

Amore, Amore die sehen aber gut aus. :top

Kann ich zwei für den Mittagstisch haben? :kk :mrgreen:
Bis dann
Thomas


Bild
Benutzeravatar
Greeny
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 4637
Registriert: Fr 10. Sep 2010, 13:22
Wohnort: Schwedt


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 26.3.-01.04.2012

Beitragvon Lenta » Mo 26. Mär 2012, 12:07

Jaaaa, die Friesenkanten stehen auch auf meiner Nachbackliste, so im Jahre 2015 sind sie dran :eigens

Ich habe mal wieder Muesliriegel gemacht, diesmal mit mehr Trockenobst
Bild
Mal schaun was Töchterchen spricht :katinka
Liebe Grüße, Lenta
Benutzeravatar
Lenta
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10364
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 15:48
Wohnort: Jenseits der Alpen, manchmal auch jenseits von Gut und Böse


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 26.3.-01.04.2012

Beitragvon Maja » Mo 26. Mär 2012, 12:11

Leck´re Brötchen und Müsliriegel.
Ich habe eben meine Zweisteiger aus dem Ofen geholt
Bild

Uploaded with ImageShack.us
FBG Maja
Backe, backe Kuchen.... Brot is auch sehr lecker!
Benutzeravatar
Maja
 
Beiträge: 3584
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 08:20
Wohnort: Luxembourg


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 26.3.-01.04.2012

Beitragvon Greeny » Mo 26. Mär 2012, 12:13

Moin moin

Müsliriegel, soweit das Auge reicht. Bis an den Horizont und noch viel weiter. :mrgreen:

Das ist kein Riegel das ist ein Feld. :mrgreen:

Ich drücke Dir die Daumen das sie der harten Jurie stand halten können. :top

Lass mich raten Maja 2Steiger. :mrgreen:
Sehen toll aus. :kh
Bis dann
Thomas


Bild
Benutzeravatar
Greeny
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 4637
Registriert: Fr 10. Sep 2010, 13:22
Wohnort: Schwedt


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 26.3.-01.04.2012

Beitragvon Little Muffin » Mo 26. Mär 2012, 14:16

Ihr wart ja schon so fleißig, dabei ist das Wetter grad viel zu schön um zubacken.

Heike, bislang haben nur meine Brezeln über Nacht im Kühlschrank die Form gehalten und ich vermute, das liegt auch blos am festen Teig.

Ich weiß noch gar nicht was ich backen soll die Woche. Vermutlich wieder das Dinkelvollkornbrot von letzter Woche nur mit Roggenmalzflocken für den Geschmack. Eigentlich wollte ich gerne süße Hefebrötchen mit Hagelzucker backen...leider habe ich keinen Hagelzucker bekomen. :cry
Nur Verrückte hier...Komm Einhorn wir gehen!

Liebe Grüße, Daniela
Benutzeravatar
Little Muffin
 
Beiträge: 8558
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 10:03


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 26.3.-01.04.2012

Beitragvon Amore » Mo 26. Mär 2012, 16:28

Hallo,

@ Grenny
kann ich Dir gerne senden, da sie ja eingefroren sind, sind sie dann wenigstens aufgetaut :D

@ Lenta
nicht so lange mit dem backen warten! Dir entgeht was!!!

Gruß
Amore
Amore
 
Beiträge: 868
Registriert: So 23. Jan 2011, 17:40


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 26.3.-01.04.2012

Beitragvon CaHaMa » Mo 26. Mär 2012, 16:38

Auch so früh in der Woche gibt es schon schöne Sachen bei euch zu sehen.
Wir kamen leider mal wieder nicht zum Backen, also zum Brotbacken, für einen einfachen Kuchen hat es aber gereicht.
Ein schöner, einfacher, schnell herzustellender aber trotzdem gut schmeckender Kuchen

Schneller Schokoladenkuchen:

Bild

Rezept: http://cahama.wordpress.com/2012/03/25/schneller-schokoladenkuchen/
Liebe Grüsse
Carmen und Harald


Mehr Selbstgemachtes gibt es in unserem Blog >> http://cahama.wordpress.com/
Benutzeravatar
CaHaMa
 
Beiträge: 158
Registriert: Mo 13. Jun 2011, 07:38
Wohnort: Frankfurt am Main


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 26.3.-01.04.2012

Beitragvon CaHaMa » Mo 26. Mär 2012, 16:41

Mir ist gerade aufgefallen, dass ich euch, glaube ich, Carmen's Kiwi-Tarte vorenthalten habe. Die gab es aber schon am letzten Wochenende.

Rezept: http://cahama.wordpress.com/2012/03/17/kiwi-tarte/

Bild
Bild
Liebe Grüsse
Carmen und Harald


Mehr Selbstgemachtes gibt es in unserem Blog >> http://cahama.wordpress.com/
Benutzeravatar
CaHaMa
 
Beiträge: 158
Registriert: Mo 13. Jun 2011, 07:38
Wohnort: Frankfurt am Main


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 26.3.-01.04.2012

Beitragvon Ebbi » Mo 26. Mär 2012, 18:33

WOW schon wieder so viele tolle Brote, Brötchen und Kuchen .dst

@Heike, bei Übernachtbrötchen hilft nur weniger Flüssigkeit im Teig oder eine Brötchensonne in einer Springform backen. Ich hab ne große mit 34 cm Durchmesser, da passen genau 10 Brötchen rein. Aber trotz dass sie breit gelaufen sind sehn die super aus :top

Schicker Müsliteppich Lenta :shock: will auch ein Stück davon haben aber bitte ohne Rosinen :mrgreen: :kk

So nun noch die Fotos vom Wochenende

Nusszopf als Kapsel gebacken, normal gehört noch eine Puderzucker-Zitronen-Glasur drauf, hab aber vergessen Zitronen zu kaufen :wue
war auch ohne sehr lecker
Bild
Bild

Ein Käsekuchen in der großen 28er Form
Bild

und noch die Schwarzwälder Kirschtorte
Bild
Bild
sie hat noch besser geschmeckt als sie aussieht :kk
@Ute, im Wiener Boden ist gar kein Backpulver drin, da wird nur über die Eischaummasse gelockert.
Liebe Grüße Ebbi

Brot backen ist die Kunst aus Getreide, Wasser und Salz etwas essbares zu produzieren das nicht nach Pappmaché schmeckt ;)
Benutzeravatar
Ebbi
Käsekuchen-Queen
 
Beiträge: 2649
Registriert: Fr 10. Jun 2011, 20:41
Wohnort: Urbach


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 26.3.-01.04.2012

Beitragvon UlrikeM » Mo 26. Mär 2012, 18:52

Huhu,

dann will ich euch mal meine Werke zeigen, die ich am Sonntag gebacken habe.

Samstag so gegen Mitternacht hab ich nen Back-Rappel bekommen und musste schnell noch Vorbereitungen treffen. Ich hatte das Emmerbrot von Tosca studiert und dabei fiel mir ein, dass ich ja noch leicht überfälliges Einkornmehl hatte. Also hab ich mir die Einkorn-Kürbis-Wecken rausgesucht (77934371nx46130/mit-hefe-f22/einkorn-kuerbiskern-weckerl-t974.html) und wollte loslegen.
Pleite... denn das Mehl roch deutlich ranzig :wue

Aber Kamut-Vollkornmehl war noch da, also umgeschwenkt. Kürbiskerne waren auch aus, dafür hab ich dann vergessen die Sonnenblumenkerne anstatt einzuweichen. Auch egal, back ich halt ohne Quellstück.
Für den Hauptteig habe ich viel mehr Wasser (+70g) gebraucht, keine Ahnung :ich weiß nichts wegen des fehlenden Quellstücks? Statt Öl hab ich Butter genommen, und da bei meiner letzten Bestellung bei Teeträume eine Probe Lecithin aus Sonnenblumen (garaniert ohne Genmaipulation 8-) ) dabeilag, musste ich das auch noch ausprobieren :p . Statt 6g habe ich aber nur 2,5g genommen.
Ich hab das schöne Rezept von Tosca also ganz schön manipuliert :lala
50-60 Minuten Gare brauchte ich auch nicht, ich hab nach 35 oder 40 Minuten in den Ofen geschoben...
Lecker schmeckt der Kamut, den kannte ich nur mal vom Kuchen backen.
Bild
Ich habe übrigens zwei Schnitt-Techniken ausprobiert. Einmal gleich eingeschnitten und dann in Sesam gewälzt und das andere Mal erst nach der Gare eingeschnitten. Ich seh keinen Unterschied :ich weiß nichts

Bild

Bisschen länger hätten sie in der Gare vielleicht doch noch stehen können. Locker sind sie schon, aber etwas kompakter als Weißmehlbrötchen. Sind aber auch 2/3 Vollkorn.

Bild

Außer den Brötchen hab ich noch die Sesamkruste vom doc, allerdings nach der Variation von Christian gebacken. Wie immer statt Sauerteig Backfermentteig und zusätzlich 100g gequollenem Sojaschrot, das auch mal verwendet werden wollte. Wirklich ein Superbrot, toller Geschmack, supertolle Kruste. Es hat das zeug zu einem Lieblingsbrot.


Bild



Bild

Und jetzt schau ich mir in Ruhe an, was ihr am Wochenende gebacken habt :tL Schicke schon mal ein großes Lob vorneweg...

Lieben Gruß Ulrike
Liebe Grüße Ulrike
Benutzeravatar
UlrikeM
 
Beiträge: 3603
Registriert: Mi 8. Sep 2010, 02:23
Wohnort: Süd-Hessen


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 26.3.-01.04.2012

Beitragvon UlrikeM » Mo 26. Mär 2012, 19:24

Wusst ich´s doch, nur schöne Sachen :hu

Ich mag dein Brötchen, Heike. Die Schneebrötchen sowieso und die Übernacht-Brötchen haben doch eine tolle Krume. Sieh´s mal so, durch das Breitlaufen kannst mehr Belag unterbringen ;)

Das sind aber viele Friesenkanten, Amore :shock: Ist das ein Rezept? Tolle flaumige Krume. Die stehen schon lang auf meiner Liste.

Lenta, Müsliriegel sind jetzt nicht mein Fall, zu hüftlastig 8-) , aber meine kleine Lehrkrankenschwester könnte die gut brauchen, wenn sie mal wieder nicht zum Essen kommt. Sind das Sonnenblumenkerne diesmal?

Und deine Zweisteiger sind wieder wie gemalt, Maja. Bei mir reißt der Schluss nie so schön auf.

Lecker Kuchen von Carmen .dst

Ebbi, das war die Geburtstagstafel? Da hätte ich meine guten Vorsätze sausen lassen :lol: Die Schwarzwälder, wie vom Bäcker :mrgreen: und so eine schöne Käsetorte, kein bisschen aufgerissen. Wie machst du das???
Ich lieeeeebe Nusszopf, nach welchem Rezept ist der :P :P

Jetzt hab ich Hunger, auch das wusste ich :lol: Und es gibt nur einen kleinen Happen Gemüseauflauf :cry:

Schönen Abend wünscht
Ulrike
Liebe Grüße Ulrike
Benutzeravatar
UlrikeM
 
Beiträge: 3603
Registriert: Mi 8. Sep 2010, 02:23
Wohnort: Süd-Hessen


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 26.3.-01.04.2012

Beitragvon Lenta » Mo 26. Mär 2012, 20:20

Ja genau Ulrike, diesmal mit Sonnenblumenkernen :)
Liebe Grüße, Lenta
Benutzeravatar
Lenta
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10364
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 15:48
Wohnort: Jenseits der Alpen, manchmal auch jenseits von Gut und Böse

Nächste


Ähnliche Beiträge


TAGS

Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu wöchentliche Backergebnisse und -erlebnisse

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, Erde

Impressum | Datenschutz