Go to footer

Backergebnisse und Erlebnisse vom 26.11.-02.12.2012

Hier könnt Ihr Eure Backergebnisse einstellen und darüber berichten.

Moderatoren: SteMa, hansigü, Lenta


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 26.11.-02.12.2012

Beitragvon Lenta » So 2. Dez 2012, 07:39

Ulrike, da warste aber fleißig :top Sag' aber deinem Schwager das er nichts von den Koestlichkeiten einfach in die Tonne kloppen soll :so brauch ich Gewalt
Liebe Grüße, Lenta
Benutzeravatar
Lenta
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10342
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 14:48
Wohnort: Jenseits der Alpen, manchmal auch jenseits von Gut und Böse


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 26.11.-02.12.2012

Beitragvon Lenta » So 2. Dez 2012, 07:54

Ich habe einen Mohnstrudel gebacken.

Die Mohnfuelle ist aus Bernds Buch und das Rezept für den Hefestrudelteig hat mir der Backwolf verraten :del

Da Mama Chaoslenta mal wieder buchstäblich in letzter Minute gemerkt hat das Sohnemann keinen richtigen Adventskalender hat, musste der arme Strudel leiden und zu früh in Ofen. Da ist er dann aufgeplatzt und etwas von der Fülle rausgelaufen. Naja, selbst schuld und lecker ist er allemal. :katinka Bild
Liebe Grüße, Lenta
Benutzeravatar
Lenta
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10342
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 14:48
Wohnort: Jenseits der Alpen, manchmal auch jenseits von Gut und Böse


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 26.11.-02.12.2012

Beitragvon Naddi » So 2. Dez 2012, 08:35

:hu menno so früh am Morgen sooo leckere Sachen - böses Hüftgold :mz

@ Harry: los mach mal Brötchen .adA Dein Froster wartet :XD

@ Ulrike: gestern erstmals probiert Dein Quarkstollengebäck - :katinka Würde das nächste Mal aber noch anteilig Cranberries statt nur Rosinen mit reintun, denn das gefällt uns so gut bei dem Quarkstollenkonfekt rein mit Backpulver, da es etwas Säuerliches mit rein bringt. Aber die Konsistenz ist viel schöner als bei der Backpulvervariante, die es dieses Jahr auch nur gab, da eifrei und somit für den Mann einer Freundin von mir geeignet (Hühnereiallergiker und Eiersatz hatte ich grad nicht im Haus :p )
Bild

Herzlichst
Nadja
Benutzeravatar
Naddi
 
Beiträge: 4490
Registriert: Mo 16. Apr 2012, 15:08
Wohnort: Hessen


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 26.11.-02.12.2012

Beitragvon Maja » So 2. Dez 2012, 13:01

Mein Ömmes ist fertig:
Bild
FBG Maja
Backe, backe Kuchen.... Brot is auch sehr lecker!
Benutzeravatar
Maja
 
Beiträge: 3584
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 07:20
Wohnort: Luxembourg


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 26.11.-02.12.2012

Beitragvon Amboss » So 2. Dez 2012, 14:34

Hallo zusammen,

@ Maja
Ömmes trifft es wohl absolut!!! :-)

@ Lenta
Dein Strudel sieht trotzdem sehr lecker aus.

@ Ulrike
Mann, watt warste wieder fleißig!!!!
Wußtest du eigentlich, dass ich ein super Testesser bin? Ich würde mich anbieten mich mal bei dir durch zu probieren.....

@ Harry
Deine Poren bei deinen letzten gezeigten Broten machen mich ganz waaaaaaahnsinnig!!!!!!

Vom Begucken eurer Leckereien werden wir leider nicht satt, deshalb musste ich selber auch ran.

Hier mein Rietberger

Bild

Gleich stehen noch Baumkuchenspitzen auf dem Programm, gestern gab es schon Spritzgebäck und Schweineaugen.

Liebe Grüße
Christian
Mein Foodblog: Amboss-Blog
Benutzeravatar
Amboss
 
Beiträge: 2369
Registriert: Mi 26. Jan 2011, 17:11
Wohnort: Rietberg


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 26.11.-02.12.2012

Beitragvon epona » So 2. Dez 2012, 15:29

Ich bin heute erst zum Backen gekommen und ich stelle fest, eine fantastische Backwoche.
Tolle sachen habt Ihr gebacken, einfach big_super

Heute gegen 10 Uhr habe ich den vorteig für Björn´s kurzentschlossene Baguettes angesetzt, diesmal ganz authentissch mit Bohnenmehl, sonst nehme ich immer Kichererbsenmehl.
Aber dann, habe ich ganz spontan Baguettebrötchen aus dem Teig geformt.

Bild

Bild
Viele Grüße epona
Bild
Das Glück im Leben hängt von den guten Gedanken ab, die man hat
Marc Aurel
Benutzeravatar
epona
 
Beiträge: 836
Registriert: So 21. Aug 2011, 19:38
Wohnort: Hamburg


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 26.11.-02.12.2012

Beitragvon Krümel85 » So 2. Dez 2012, 18:37

Ich werfe auch mal ein Hallo in die Runde :)

tolle Sachen habt ihr diese Woche wieder gebacken, Hut ab! :top

@Maja Wahnsinn, der Ömmes macht seinem Namen ja alle Ehre! Da würde ich am liebsten auch gleich von einen backen.

@Amboss, das Rietberger sieht ja toll aus, das will ich auch unbedingt mal backen, aber so toll wie du bekomm ich das bestimmt nieee hin.

hat es bei euch auch so doll geschneit? Hier ist aaallleees weiß, bestimmt 20cm Neuschnee und in der Nacht soll es noch mehr geben. So lange ich nicht Auto fahren muss, also bis morgen früh, find ich das auch noch toll :cha

Und weil man es heute nicht allzu lange vor der Tür aushalten konnte, habe ich mich gleich mal ans Backen gemacht:

Kürbiskern-Käse Knäckebrot von Marla:

Bild

Rustikale Morgenbrötchen von Lutz zu Krüstchen geformt:

Bild

Und der Anschnitt (die sind sooo lecker, unbedingt zum Nachbacken empfohlen!):

Bild

Und zuletzt noch Haselnuss-Spritzgebäck nach dem Rezept meiner Omi :) Das ist ein sehr ergiebiges Rezept, da kommen immer ordentliche Mengen zustande... :cha

Bild

Liebe Grüße!
Krümel85
 
Beiträge: 63
Registriert: So 10. Jun 2012, 09:48


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 26.11.-02.12.2012

Beitragvon Rainbow Muffin » So 2. Dez 2012, 18:44

Hallo bin die Neue :sp
So alle mit einander, Ihr seid ganz schön Backwütig :cha
und habt immer soooo tolle Rezepte .

Jetzt stelle ich auch mal einen Kuchen vor ,es ist aber keiner für
Kalorienzähler also etwas für die Naschseele in einem. :katinka
Hat auch einen seltsamen Nahmen
Gebriedebiss
Auf Deutsch übersetzt verbrühter Biskuit.

Bild

Grüßlies Nicole
Grüßlies Nicole Bild

" Wenn der Teig ruft , hat der Bäcker keine Wahl! "
Original: Wenn das Schicksal ruft, hat der Auserwählte keine Wahl.
Aus "Star Wars: The Clone Wars "
Benutzeravatar
Rainbow Muffin
 
Beiträge: 247
Registriert: So 2. Dez 2012, 16:35
Wohnort: Zwischen Spessart und Odenwald


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 26.11.-02.12.2012

Beitragvon Rainbow Muffin » So 2. Dez 2012, 18:58

Hallo nochmal Bild war zu klein, ja ja ein absoluter Forumsneuling. :ich weiß nichts
Hier hoffe ich jetzt ein grösseres Bild????


Bild

vor dem anschnitt
Grüßlies Nicole Bild

" Wenn der Teig ruft , hat der Bäcker keine Wahl! "
Original: Wenn das Schicksal ruft, hat der Auserwählte keine Wahl.
Aus "Star Wars: The Clone Wars "
Benutzeravatar
Rainbow Muffin
 
Beiträge: 247
Registriert: So 2. Dez 2012, 16:35
Wohnort: Zwischen Spessart und Odenwald


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 26.11.-02.12.2012

Beitragvon Lenta » So 2. Dez 2012, 19:01

Unschuldsengel wenn du das Foto hochlaedst, mach den Haken bei "thumbnail erzeugen" weg, dann hast du große Fotos ;)
Liebe Grüße, Lenta
Benutzeravatar
Lenta
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10342
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 14:48
Wohnort: Jenseits der Alpen, manchmal auch jenseits von Gut und Böse


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 26.11.-02.12.2012

Beitragvon Rainbow Muffin » So 2. Dez 2012, 21:42

Supi danke Lenta werde das einandermahl ausprobieren.
Das mit dem Unschultsbengel ist ein Brettchen, meine Tochter und ich fanden
es ganz witzig passt so gut.

Gruesslies Nicole
Grüßlies Nicole Bild

" Wenn der Teig ruft , hat der Bäcker keine Wahl! "
Original: Wenn das Schicksal ruft, hat der Auserwählte keine Wahl.
Aus "Star Wars: The Clone Wars "
Benutzeravatar
Rainbow Muffin
 
Beiträge: 247
Registriert: So 2. Dez 2012, 16:35
Wohnort: Zwischen Spessart und Odenwald


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 26.11.-02.12.2012

Beitragvon Goldy » So 2. Dez 2012, 22:50

Ein großes Lob an Alle ihr habt ja wieder einmal tolle Sachen diese Woche gebacken. :kh :top :kh
Man kommt ja kaum noch zum nachlesen.
Heute habe ich 6 Bleche Butterplätzchen gebacken,der Teig stand über Nacht im Kühli.
Bild
Freitag noch die Schnittbrötchen,das Wasser mit der Buttermilch ausgetauscht.
Bild
Letzte Woche habe ich mein neues Gärkörbchen aus Plaste eingeweiht.Es wurde das Alltagsbrot von Elke Carola. Na ja es wurde mit Roggenmehl eingestäubt rein ging es aber nicht mehr raus. :p :kdw Wie geht es besser raus? :wue
Habe es mit Mühe und nassen Händen aufs Blech gekratzt bekommen,aber seht selbst, ein Fall für Pleiten Pech und Pannen.
Bild
Bild Der Geschmack war aber wieder super. :tip
Viele liebe Grüße :st Goldy :st
Benutzeravatar
Goldy
 
Beiträge: 2213
Registriert: Mo 15. Nov 2010, 18:56


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 26.11.-02.12.2012

Beitragvon HansPeter » So 2. Dez 2012, 23:06

Habe auch Gärkörbchen aus Plastic,
verwende dazu aber die Gärtücher von Babsie ohne Mehl
das Brot geht wunderbar raus
HansPeter
 
Beiträge: 202
Registriert: So 4. Nov 2012, 14:37


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 26.11.-02.12.2012

Beitragvon Goldy » So 2. Dez 2012, 23:13

HansPeter hat geschrieben:Habe auch Gärkörbchen aus Plastic,
verwende dazu aber die Gärtücher von Babsie ohne Mehl
das Brot geht wunderbar raus

Ja ja hätte ich machen können,aber ich wollte doch die Abdrücke auf meinem Brot. :s
Habe doch auch die Tücher im Schrank- :wue
Viele liebe Grüße :st Goldy :st
Benutzeravatar
Goldy
 
Beiträge: 2213
Registriert: Mo 15. Nov 2010, 18:56


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 26.11.-02.12.2012

Beitragvon HansPeter » So 2. Dez 2012, 23:40

Code: Alles auswählen
aber ich wollte doch die Abdrücke auf meinem Brot.

auf Abdrücke kann ich verzichten, mir ist es lieber wenn das Brot rustikal aufreist
HansPeter
 
Beiträge: 202
Registriert: So 4. Nov 2012, 14:37

Vorherige


Ähnliche Beiträge


Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu wöchentliche Backergebnisse und -erlebnisse

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, Erde

Impressum | Datenschutz