Go to footer

Backergebnisse und Erlebnisse vom 25.02.- 03.03. 2013

Hier könnt Ihr Eure Backergebnisse einstellen und darüber berichten.

Moderatoren: hansigü, Espresso-Miez, Lenta


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 25.02.- 03.03. 2013

Beitragvon Maja » Di 26. Feb 2013, 09:10

Morge allerseits!
Toll,toll,toll. Eure Werke sidn Euch gut gelungen.
Ich habe eben Sauerteig für 2 Mischbriote angesetzt. Werde ich heute Abend backen.
FBG Maja
Backe, backe Kuchen.... Brot is auch sehr lecker!
Benutzeravatar
Maja
 
Beiträge: 3584
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 08:20
Wohnort: Luxembourg


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 25.02.- 03.03. 2013

Beitragvon Little Muffin » Di 26. Feb 2013, 11:10

@Hansi, echt sowas schmeckst Du raus? Ich weiß jetzt gar nicht wie das Roggenmalz schmeckt. :p

@Cheriechen, sieht mir fast so aus, als ob du zu wenig Säure im Teig gehabt hast. (vielleicht zu junger Sauerteig, oder die fehlende Säure der Buttermilch, die auch das Joghurt nicht ausgleicht?). Ansonsten kommt es immer darauf an, was man bevorzugt. Ich z.b. mag keine unregelmäßige oder große Porung bei Broten. Gehört mir da einfach nicht rein und ist auch nur lästig. Ein anderer mag es besonders gern.

Bei mir bleibt die Küche erstmal kalt. Seit letzten Donnerstag hat mich die Grippe von im Griff. Zwar dachte ich gestern schon, ich hätte es überstanden, aber bei der kleinsten Bewegung und sei es nur für ein bisschen Frühstück, steigt die Temperatur wieder an. Naja und abends geht überhaupt nix mehr. Wenigstens kann ich jetzt wieder schlafen. In den ersten beiden Tagen konnte ich überhaupt nicht schlafen. Wobei ich gestern Abend eher das Gefühl hatte in einem eisernen Korsett zu liegen, das mich nicht richtig atmen lassen wollte. Und dann der Schnee draußen....
Nur Verrückte hier...Komm Einhorn wir gehen!

Liebe Grüße, Daniela
Benutzeravatar
Little Muffin
 
Beiträge: 8558
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 10:03


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 25.02.- 03.03. 2013

Beitragvon cheriechen » Di 26. Feb 2013, 11:25

Gute Besserung Daniela :nts ,
Wenig Säure könnte sein, mein Sauerteig ist ja noch ein kleines Baby, blutjung...
Soll ich ihn mal außerhalb vom Kühlschrank lassen stundenweise oder braucht es einfach Geduld?
Schmecken tut das Brot hervorragend, die Kruste ist auch heute morgen noch wunderbar knackig...
"Liebe ist wie frisches Brot. Es muss stets aufs Neue gemacht werden."
Ursula Le Guin

Foodblog: http://boulancheriechen.wordpress.com/
Benutzeravatar
cheriechen
 
Beiträge: 1254
Registriert: Mi 23. Jan 2013, 20:58


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 25.02.- 03.03. 2013

Beitragvon Erdbeerkekschen » Di 26. Feb 2013, 12:26

Little Muffin hat geschrieben:@Hansi, echt sowas schmeckst Du raus? Ich weiß jetzt gar nicht wie das Roggenmalz schmeckt...


Ich finde das schmeckt bitter, ich hab es zweimal verwendet und habe es jedes Mal bitter raus geschmeckt.

Gute Besserung
Es grüßt das Erdbeerkekschen <3

Wenn es etwas gibt, noch gewaltiger als das Schicksal, so ist es der Mut der es unerschütterlich trägt. Quelle unbekannt
Benutzeravatar
Erdbeerkekschen
 
Beiträge: 883
Registriert: Fr 28. Dez 2012, 20:44
Wohnort: Mönchengladbach


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 25.02.- 03.03. 2013

Beitragvon Little Muffin » Di 26. Feb 2013, 14:46

Danke ihr beiden! :del

Ich habe bisher -glaub ich- noch nie mehr als 1% genommen. Aber jetzt kann ich's eh nicht schmecken, schmeckt alles nach Pappe. :mz

@Cheriechen, mach Dir nicht so einen Kopf darum, back einfach weiter. Ist doch alles super!
Nur Verrückte hier...Komm Einhorn wir gehen!

Liebe Grüße, Daniela
Benutzeravatar
Little Muffin
 
Beiträge: 8558
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 10:03


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 25.02.- 03.03. 2013

Beitragvon cheriechen » Di 26. Feb 2013, 15:06

Meine erste Übung in "Baguette",
alors, das üben wir noch ein wenig...!
Bild

Ich vermute, der erste Fehler war, dass ich die Zutaten nicht zu "einem homogenen Teig zusammengerührt" habe, sondern geknetet. :oops:
Das mit dem Einschneiden habe ich noch nicht drauf u beim Formen der Baguettes sind auch noch ein paar Fragen offen.
Ich werde die Videos nochmal anschauen.
Einstweilen esse ich mal diese Baguettes auf... :kk
"Liebe ist wie frisches Brot. Es muss stets aufs Neue gemacht werden."
Ursula Le Guin

Foodblog: http://boulancheriechen.wordpress.com/
Benutzeravatar
cheriechen
 
Beiträge: 1254
Registriert: Mi 23. Jan 2013, 20:58


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 25.02.- 03.03. 2013

Beitragvon cheriechen » Di 26. Feb 2013, 15:13

Wobei, ich habe die gerade mal aufgerissen!
Solche Poren hatte ich noch nie! Vielleicht sind die Baguette doch richtig so?
Ich hatte sie mir dicker vorgestellt u dachte, sie wären innen ganz dicht...Bild

:katinka hm, geschmacklich auch nicht zu verachten..!!
"Liebe ist wie frisches Brot. Es muss stets aufs Neue gemacht werden."
Ursula Le Guin

Foodblog: http://boulancheriechen.wordpress.com/
Benutzeravatar
cheriechen
 
Beiträge: 1254
Registriert: Mi 23. Jan 2013, 20:58


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 25.02.- 03.03. 2013

Beitragvon Strandlauefer » Di 26. Feb 2013, 17:42

Eben handgemacht!
Die Krume sieht doch toll aus.
Benutzeravatar
Strandlauefer
 
Beiträge: 213
Registriert: Mi 30. Mai 2012, 18:47
Wohnort: Ostfriesische Nordseeküste


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 25.02.- 03.03. 2013

Beitragvon Ebbi » Di 26. Feb 2013, 17:49

cherichen, die sind super geworden :top und das mit dem Einschneiden wird mit jedem mal besser.

Daniela, da können wir uns die Hand geben, mich hats nun auch erwischt :krank ... gute Besserung :nts
Liebe Grüße Ebbi

Brot backen ist die Kunst aus Getreide, Wasser und Salz etwas essbares zu produzieren das nicht nach Pappmaché schmeckt ;)
Benutzeravatar
Ebbi
Käsekuchen-Queen
 
Beiträge: 2649
Registriert: Fr 10. Jun 2011, 20:41
Wohnort: Urbach


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 25.02.- 03.03. 2013

Beitragvon Little Muffin » Di 26. Feb 2013, 18:25

Ja, komm her Ebbi! big_knuddel Hoffen wir nur, dass unsere Männer nix abkriegen. Darauf hätt ich jetzt überhaupt keine Lust.
Nur Verrückte hier...Komm Einhorn wir gehen!

Liebe Grüße, Daniela
Benutzeravatar
Little Muffin
 
Beiträge: 8558
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 10:03


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 25.02.- 03.03. 2013

Beitragvon _xmas » Di 26. Feb 2013, 18:32

Ich hab gewonnen :krank :krank :krank
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 12029
Registriert: Di 8. Mär 2011, 23:05
Wohnort: tief im Westen


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 25.02.- 03.03. 2013

Beitragvon Maja » Di 26. Feb 2013, 19:13

Gute Besserung Euch Kranken.
Cheriechen, das wird noch. Auch hier heißt es: Üben,üben,üben.
Meine Mischbrote mit Kernen sind fertig:
Bild

Uploaded with ImageShack.us
FBG Maja
Backe, backe Kuchen.... Brot is auch sehr lecker!
Benutzeravatar
Maja
 
Beiträge: 3584
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 08:20
Wohnort: Luxembourg


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 25.02.- 03.03. 2013

Beitragvon Toby » Di 26. Feb 2013, 19:14

Euch allen gute Besserung
9 Stimmen in meinem Kopf sagen ich bin nicht verrückt, die 10te summt leise die Melodie von Tetris ;)
Benutzeravatar
Toby
 
Beiträge: 347
Registriert: So 3. Jun 2012, 16:26
Wohnort: Datteln


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 25.02.- 03.03. 2013

Beitragvon Lenta » Di 26. Feb 2013, 19:40

Allen Kranken gut Besserung, das geht ja rum gerade wie die Pest :-|

Ich habe Björns Krustenbrötchen gebacken. Daran das er das Rezept hier noch nicht eingetragen hat kann man mal sehen wie überlaufen die Arztpraxen sind.
Heute morgen begruesste mich der Teig so
Bild

und der faltige Schluss sprang auf dem Schieber auch nicht so auf wie er sollte
Bild

Aber das Ergebnis ist fein knusprig und lecker :hu
Bild


Bild
Liebe Grüße, Lenta
Benutzeravatar
Lenta
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10368
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 15:48
Wohnort: Jenseits der Alpen, manchmal auch jenseits von Gut und Böse


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 25.02.- 03.03. 2013

Beitragvon epona » Di 26. Feb 2013, 19:43

Gute Besserung an alle Kranken. :nts :nts :nts

Bild
Viele Grüße epona
Bild
Das Glück im Leben hängt von den guten Gedanken ab, die man hat
Marc Aurel
Benutzeravatar
epona
 
Beiträge: 841
Registriert: So 21. Aug 2011, 20:38
Wohnort: Hamburg


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 25.02.- 03.03. 2013

Beitragvon Annette » Di 26. Feb 2013, 19:54

Lenta, danke für den Hinweis, eine ausreichend große Dose für den Teig bereitzustellen.
Hab mir das Rezept für die Krustenbrötchen nämlich auch schon abgespeichert. Die gibt es hier nächstes Wochenende. Deine sehen klasse aus. :top

Bei uns hat es meinen Sohn erwischt, Pfeiffersches Drüsenfieber. :eigens Zum Glück sind meine Töchter da und kümmern sich ganz rührend. Weiß nicht, wie ich das sonst mit der Arbeit hätte verreinbaren sollen.

Ich backe heute abend noch das Bierbrot. Das geht schön schnell. :st
Liebe Grüße, Annette
Benutzeravatar
Annette
 
Beiträge: 800
Registriert: Do 29. Mär 2012, 18:33


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 25.02.- 03.03. 2013

Beitragvon Ebbi » Di 26. Feb 2013, 19:59

Lenta, da haste aber mal einen neugierigen Teig produziert :shock: :lol: die Brötchen sehn klasse aus. Wenn ich dann wieder gesund bin :hx

Ulla dir auch noch gute Besserung und an den Sohnemann von Annette :tc
Liebe Grüße Ebbi

Brot backen ist die Kunst aus Getreide, Wasser und Salz etwas essbares zu produzieren das nicht nach Pappmaché schmeckt ;)
Benutzeravatar
Ebbi
Käsekuchen-Queen
 
Beiträge: 2649
Registriert: Fr 10. Jun 2011, 20:41
Wohnort: Urbach


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 25.02.- 03.03. 2013

Beitragvon Strandlauefer » Di 26. Feb 2013, 20:12

Ich komme gar nicht dazu immer alles zu photographieren und zu veröffentlichen, lese aber immer mit.
Hier mal zwei Sachen der letzten Tage, die ich zum ersten Mal gemacht habe:

Zunächst einmal die Wachauer aus dem Rezeptindex
Bild
Sehr lecker. Aber ich glaube das nächste Mal werde ich eine Variation mit weniger Hefe nehmen. Das gibt doch einen herzhafteren Geschmack.

Bernds Hefebierbrot
Bild

Letzteres musste ich auf Wunsch der Familie innerhalb einer Woche zweimal backen. Es hat eine wahnsinnige Porung. Und das obwohl keinerlei Hefe zugesetzt wird. Als Bier kam eine 0,5l Flasche Erdinger zum Einsatz.
Benutzeravatar
Strandlauefer
 
Beiträge: 213
Registriert: Mi 30. Mai 2012, 18:47
Wohnort: Ostfriesische Nordseeküste


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 25.02.- 03.03. 2013

Beitragvon Annette » Di 26. Feb 2013, 20:56

Ebbi hat geschrieben:Ulla dir auch noch gute Besserung und an den Sohnemann von Annette :tc


Danke, ich werde es ihm ausrichten.

Strandläufer, hast du da mal einen Link zu dem Hefebierbrot?
Liebe Grüße, Annette
Benutzeravatar
Annette
 
Beiträge: 800
Registriert: Do 29. Mär 2012, 18:33


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 25.02.- 03.03. 2013

Beitragvon Tosca » Di 26. Feb 2013, 23:50

Hallöchen,
herrliche Brote, Brötchen und Baguettes habt ihr gebacken. :top :top

@ Lenta, das war wahrlich eine schöne Morgenbescherung. Aber Deine Krustenbrötchen sind trotzdem :kh
Tosca
 

VorherigeNächste


Ähnliche Beiträge


Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu wöchentliche Backergebnisse und -erlebnisse

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, Erde

Impressum | Datenschutz