Go to footer

Backergebnisse und -erlebnisse vom 24.8. bis 30.08.2015

Hier könnt Ihr Eure Backergebnisse einstellen und darüber berichten.

Moderatoren: SteMa, hansigü, Lenta


Backergebnisse und -erlebnisse vom 24.8. bis 30.08.2015

Beitragvon SteMa » Mo 24. Aug 2015, 05:57

Guten Morgen zusammen,

Ich freue mich schon auf tolle Ergebnisse von Euch. Meine Fotos werde ich heute Abend am Computer einstellen, damit sie nicht wieder "Kopf stehen" :xm
Liebe Grüße
Stefanie

"Life is what happens to you while you're busy making other plans." John Lennon
Benutzeravatar
SteMa
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1570
Registriert: So 10. Feb 2013, 23:52
Wohnort: Haltern am See


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 24.8. bis 30.08.2015

Beitragvon sonne » Mo 24. Aug 2015, 09:06

Da ich mit euch nicht backen konnte, habe am WE Basler Brotmit Chia nachgebacken. Wie man es sieht , hat alles wunderbar geklappt. :katinka

Bild

Bild
Viele Grüße .adA
Anna
sonne
 
Beiträge: 787
Registriert: Sa 26. Jul 2014, 11:23
Wohnort: NRW


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 24.8. bis 30.08.2015

Beitragvon Feey » Mo 24. Aug 2015, 11:23

Ja, sieht gut aus. :top
Bei mir ist heute auch Backtag angesagt: Zeilensemmeln, Spunto Panini (jeweils doppelte Menge) und dann noch Knäckebrot. Eigentlich wollte ich auch noch ein paar Kekse backen - zwischendurch vielleicht :XD . Mein kleines Öfchen wird heute wohl heiss laufen runningdog
Liebe Grüße
Feey BildBild
Benutzeravatar
Feey
 
Beiträge: 1621
Registriert: Fr 7. Jan 2011, 16:23
Wohnort: Geldermalsen, Niederlande


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 24.8. bis 30.08.2015

Beitragvon Steinbäcker » Mo 24. Aug 2015, 12:56

:cha Ich habe auch schon was gebacken:
Leider habe ich mich in meiner Zeitplanung etwas vertan und mußte die Gare abkürzen, mußte zur Arbeit :( , rein optisch hat es dem Brot aber nichts ausgemacht.

Da ich eine Lieferung verschiedenster Mehle und Schrote am Samstag bekam, sollte es etwas mit Schrot und Vollkornanteil werden. Die GöGa verlangte Weizenbrot, also folgendes Rezept rausgekramt: http://www.ploetzblog.de/2011/04/17/weizenbrot-mit-sauerteig-und-vollkornanteil-nach-jeffrey-hamelman
EDIT: Im Quellstück waren noch 55g Weizenschrot zusätzlich, Wassermenge proportional erhöht

Mein WST ist mittlerweile auch schön triebig geworden, :cry .

Schaut schon mal gut aus, Anschnitt heute abend:

Bild

EDIT: Und da ist er. Das Brot ist klasse, recht feucht innen mit röscher Kruste. Der Geschmack ist vollmundig.
Bild
Zuletzt geändert von Steinbäcker am Mo 24. Aug 2015, 20:44, insgesamt 11-mal geändert.
Grüße,
Rochus
Benutzeravatar
Steinbäcker
 
Beiträge: 846
Registriert: Mi 15. Jul 2015, 23:35


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 24.8. bis 30.08.2015

Beitragvon sonne » Mo 24. Aug 2015, 13:36

Feey hat geschrieben:Ja, sieht gut aus. :top
Bei mir ist heute auch Backtag angesagt: Zeilensemmeln, Spunto Panini (jeweils doppelte Menge) und dann noch Knäckebrot. Eigentlich wollte ich auch noch ein paar Kekse backen - zwischendurch vielleicht :XD . Mein kleines Öfchen wird heute wohl heiss laufen runningdog



bist ganz schön fließig Feey , machst heute etwa Backmarathon :XD
Spunto Panini lieben wir auch, :hu backe auch doppelte Menge, sonst mit eine Fuhre kann ich nichts einfrieren wegen meine gefräßige Familie, Freunde,Nachbarn... :XD :XD

Steinbäcker,

deine Brote sehen lecker aus :hu , hoffentlich sind die noch ganz , wenn Du nach Hause kommst. :lol: Bei mir kommt es oft vor, das die Brote zur 3/4 oder sogar mehr als die Hälfte verputzt sind-- wenn die Kinder Freunde nach Hause mitbringen :tip
Viele Grüße .adA
Anna
sonne
 
Beiträge: 787
Registriert: Sa 26. Jul 2014, 11:23
Wohnort: NRW


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 24.8. bis 30.08.2015

Beitragvon Steinbäcker » Mo 24. Aug 2015, 13:42

sonne hat geschrieben: ... habe am WE Basler Brotmit Chia nachgebacken...

Hallo Anna,
Ja, das sieht sehr lecker aus, tolle Krume und schön dicke Kruste. Gratulation :top

sonne hat geschrieben: ... hoffentlich sind die noch ganz , wenn Du nach Hause kommst.

Naja, meine GöGa ist auch zur Arbeit und der Sohn ist aus'm Haus, da dürfte nix wegdiffundieren ;)
Zuletzt geändert von Steinbäcker am Mo 24. Aug 2015, 15:20, insgesamt 2-mal geändert.
Grüße,
Rochus
Benutzeravatar
Steinbäcker
 
Beiträge: 846
Registriert: Mi 15. Jul 2015, 23:35


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 24.8. bis 30.08.2015

Beitragvon Feey » Mo 24. Aug 2015, 15:11

:eigens :eigens :eigens Mein Ofen heizt nicht mehr !!!!
Ich hab ne Dreiviertelstunde alles mögliche probiert - dann bin ich zu meiner Nachbarin.
Natürlich hatten die Zeilensemmeln inzwischen Übergare, aber egal. Was bin ich froh, dass ich das Knäckebrot noch nicht angesetzt habe. Die Spuntos muss ich dann morgen Früh mit meinem Kleinen abbacken. Na das kann was werden. Zum Glück hab ich den noch. Aber da passt ja gleich gar nichts rein.
Der Ofen hat mitbekommen, dass ich nen andern will und hat kurzerhand den Geist aufgegebn. Jetzt muss und kann ich mit gutem Gewissen nach einem Neuen suchen.
Na mal sehen was mein Göga zu den Neuigkeiten sagt.
Liebe Grüße
Feey BildBild
Benutzeravatar
Feey
 
Beiträge: 1621
Registriert: Fr 7. Jan 2011, 16:23
Wohnort: Geldermalsen, Niederlande


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 24.8. bis 30.08.2015

Beitragvon Steinbäcker » Mo 24. Aug 2015, 15:22

Feey hat geschrieben::eigens :eigens :eigens Mein Ofen heizt nicht mehr !!!!
.

Sicherungen in der Verteilung mal geprüft? Vielleicht hat es eine rausgehauen bei deinen Backorgien :lala
Grüße,
Rochus
Benutzeravatar
Steinbäcker
 
Beiträge: 846
Registriert: Mi 15. Jul 2015, 23:35


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 24.8. bis 30.08.2015

Beitragvon Feey » Mo 24. Aug 2015, 16:34

Nee, integrierte Mikrowelle und Grill gehen ja - nur eben der "normale" Backofen eben nicht. Heizelement im Ar..... denken wir.
Liebe Grüße
Feey BildBild
Benutzeravatar
Feey
 
Beiträge: 1621
Registriert: Fr 7. Jan 2011, 16:23
Wohnort: Geldermalsen, Niederlande


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 24.8. bis 30.08.2015

Beitragvon Espresso-Miez » Mo 24. Aug 2015, 16:39

Feey hat geschrieben: Jetzt muss und kann ich mit gutem Gewissen nach einem Neuen suchen.

Unterstreichung durch die Miez!

Manchmal muss man die Chancen nutzen wie sie fallen - Du kannst ja nix dafür

meint das Unschuldslamm - ääähhm, die Miez :)
Espresso-Miez
 
Beiträge: 409
Registriert: Fr 13. Dez 2013, 09:24


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 24.8. bis 30.08.2015

Beitragvon Laelia » Mo 24. Aug 2015, 17:25

Gestern habe ich mal wieder mein Lieblingsbrot http://brotdoc.com/2011/12/24/roggenvol ... orner-art/ gebacken.

Obwohl ich die Menge bereits reduziert hatte ist es immer noch zu viel für meine Backform, deshalb die gerade dunkle Kruste oben.
Vielleicht sollte ich das Brot mal ohne Deckel backen... :?
Statt 1050 habe ich Weizenvollkornmehl genommen.
Inzwischen habe ich auch den Bogen mit dem ST raus.
Ich frische ihn immer ein bis zweimal vorher auf, dann hat er einen tollen Trieb.



Bild

Bild

Optisch ist es wegen der zu großen Teigmenge nicht so toll, dafür aber geschmacklich ein Fest! :cry
Liebe Grüße Laelia
Laelia
 
Beiträge: 159
Registriert: Sa 3. Jan 2015, 16:17


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 24.8. bis 30.08.2015

Beitragvon Feey » Mo 24. Aug 2015, 19:13

Hmmm! Lägga Brot!! - kann ich auch bald wieder backen! :st
Mein Göga hat einen BOSCH HBC 33B550 gefunden. Kennt den jemand?
Liebe Grüße
Feey BildBild
Benutzeravatar
Feey
 
Beiträge: 1621
Registriert: Fr 7. Jan 2011, 16:23
Wohnort: Geldermalsen, Niederlande


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 24.8. bis 30.08.2015

Beitragvon Maja » Mo 24. Aug 2015, 20:03

Hallo!
In der Nacht zum Sonntag bin ich aus dem Urlaub zurück gekommen.
Mein ASG hatte ich 2 Wochen zuvor eingefroren.#in der Nacht rausgenommen und Sonntag 2 mal und heute einmal mit je 20g R-Mehl und Wasser angefüttert und es ist prima aufgegangen. Nun werde ich morgen wieder backen können, :kl .
Jetzt bleibt noch abzuwarten, was mein LM macht,den ich auch in den Kältsxhlaf geschickt habe.
Schöne Brot habt Ihr gebacken.
FBG Maja
Backe, backe Kuchen.... Brot is auch sehr lecker!
Benutzeravatar
Maja
 
Beiträge: 3584
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 08:20
Wohnort: Luxembourg


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 24.8. bis 30.08.2015

Beitragvon hansigü » Mo 24. Aug 2015, 21:26

Maja, hast Du wirklich für 2 Wochen Deinen ST eingeforen?
Gruß Hansi


In der Not isst der Bauer die Wurs(ch)t auch ohne Brot!
Benutzeravatar
hansigü
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 7212
Registriert: So 19. Jun 2011, 20:42


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 24.8. bis 30.08.2015

Beitragvon SteMa » Mo 24. Aug 2015, 22:12

wie heute morgen schon angekündigt, hier meine Ergebnisse vom Wochenende. Das Schrot und Korn von Björn.

Bild

Bild

Wir hatten noch Baguette eingefroren und das haben wir mit Remoulade, Krautsalat und selbst geräuchertem Rinderhüftsteak.

Bild

Bild

Sehr lecker!
Liebe Grüße
Stefanie

"Life is what happens to you while you're busy making other plans." John Lennon
Benutzeravatar
SteMa
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1570
Registriert: So 10. Feb 2013, 23:52
Wohnort: Haltern am See


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 24.8. bis 30.08.2015

Beitragvon Steinbäcker » Mo 24. Aug 2015, 22:31

SteMa hat geschrieben:wie heute morgen schon angekündigt, hier meine Ergebnisse vom Wochenende. Das Schrot u. Korn von Björn.
...
Wir hatten noch Baguette eingefroren und das haben wir mit Remoulade, Krautsalat und selbst geräuchertem Rinderhüftsteak ...

Hi Stefanie,
:hu Yammi, so ein Baquettchen würd bei mir auch noch reinpassen :P
Und deine Brote sehen auch toll aus. Scheinen aber "schwere Vertreter" zu sein, sowas mag meine GöGa leider nicht so. :(
Grüße,
Rochus
Benutzeravatar
Steinbäcker
 
Beiträge: 846
Registriert: Mi 15. Jul 2015, 23:35


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 24.8. bis 30.08.2015

Beitragvon sun42 » Mo 24. Aug 2015, 23:27

Lauter schöne Sachen ... das Sommerloch geht langsam zu Ende. Bei uns gab es:

Molkebrötchen – sehr ähnlich zu den Joghurtbrötchen im BBF.

Steckbrief: Direkte Teigführung (kein Vorteig); Hauptteig WM 550; TA 165; Schüttflüssigkeit mit 54% Wasser, 23% Milch, 23% Molke; 2% Salz; 3% Hefe; 1,8% Backmalz (inaktiv).

Sauer-Molke ist die „schnelle“ Alternative zu einem Vorteig – sie bringt eine ganz leichte, angenehme Säure in den Teig, ¼ der Schüttflüssigkeit ist bei einem Weizenteig ausreichend.

Teig gut auskneten, Teigeinlage 80g, Aufarbeitung, Stock- und Stückgare nicht länger als eine Stunde. Backzeit 20 Minuten bei 240C. Zu Beginn kräftig schwaden, nach 1 Minute den Schwaden ablassen.

Bild
grüsse michael
Benutzeravatar
sun42
 
Beiträge: 1031
Registriert: So 7. Dez 2014, 00:06


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 24.8. bis 30.08.2015

Beitragvon Steinbäcker » Mo 24. Aug 2015, 23:40

sun42 hat geschrieben:Lauter schöne Sachen ... das Sommerloch geht langsam zu Ende. Bei uns gab es:

Molkebrötchen ...

Hi Michael, dein Rezept klingt einfach u. vor Allem schnell :top , würde das auch mit Joghurt anstatt Molke funktionieren? Wo treibt man denn Molke auf, wenn nicht gerade eine Molkerei um die Ecke ist?
Deine Brötchen sehen jedenfalls lecker aus, an Brötchen muß ich mich auch mal rantrauen :roll:
Grüße,
Rochus
Benutzeravatar
Steinbäcker
 
Beiträge: 846
Registriert: Mi 15. Jul 2015, 23:35


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 24.8. bis 30.08.2015

Beitragvon sun42 » Di 25. Aug 2015, 00:42

Joghurt ist fetthaltiger als Molke und geht bei Brötchen ebenfalls, siehe "Joghurtbroetchen". Molke findet man idR bei den Milchgetränken; sie ist ein Nebenprodukt der Käseherstellung.

Sauer-Molke kann bei Roggenbroten auch als Ersatz für den Sauerteig verwendet werden.
grüsse michael
Benutzeravatar
sun42
 
Beiträge: 1031
Registriert: So 7. Dez 2014, 00:06


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 24.8. bis 30.08.2015

Beitragvon SteMa » Di 25. Aug 2015, 06:17

@ Rochus: das Schrot und Korn ist aber das beste Vollkornbrot, das ich bisher gegessen habe. Es bleibt zudem extrem lange saftig.
Liebe Grüße
Stefanie

"Life is what happens to you while you're busy making other plans." John Lennon
Benutzeravatar
SteMa
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1570
Registriert: So 10. Feb 2013, 23:52
Wohnort: Haltern am See

Nächste


Ähnliche Beiträge


TAGS

Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu wöchentliche Backergebnisse und -erlebnisse

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, Erde

Impressum | Datenschutz