Go to footer

Backergebnisse und -erlebnisse vom 24.7.- 30.7.

Hier könnt Ihr Eure Backergebnisse einstellen und darüber berichten.

Moderatoren: hansigü, Espresso-Miez, Lenta


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 24.7.- 30.7.

Beitragvon _xmas » Fr 28. Jul 2017, 22:31

Oh watt lecker, Irmgard :kk
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 12014
Registriert: Di 8. Mär 2011, 23:05
Wohnort: tief im Westen


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 24.7.- 30.7.

Beitragvon UlrikeM » Fr 28. Jul 2017, 22:47

Feine Sachen habt ihr wieder gebacken, für alle :top

Ihr habt sicher schon bemerkt, dass ich mich in den letzten Wochen sehr rar gemacht habe. Mein Vater war gestürzt, OP, Reha, Kurzzeitpflege, Einweisung der polnischen Pflegerin, Beruhigung meiner Mutter, die mit der Situation immer noch nicht klar kommen will, halt das, was so vielen passiert und was man sich vorher so nicht vorstellen kann.
Gebacken habe ich trotzdem, sozusagen das mitternächtliche mentale Ausgleichsprogramm, nicht immer ganz erfolgreich und meistens ohne zu fotografieren. Aber jetzt habe ich mal wieder ein paar Fotos gemacht, als ich ein paar Sachen für das monatliche "Rentnerfrühstück" der Freunde gebacken habe.
Bild
Rustikale Kartoffelbrötchen direkte Führung mit altem Teig.

Bild
Friesenkanten , Ränder bgradigt und aus den Abschnitten zwei Brötchen rund gewirkt. Gefallen mir auch...

Bild
Frühstückshörnchen nach Brigitte von Calimera statt Ruchmehl Weizenmehl 1050, sehr schöne Hörnchen!

Bild
Und heute nur für uns noch mal die tolle Aprikosentarte von Micha
Liebe Grüße Ulrike
Benutzeravatar
UlrikeM
 
Beiträge: 3603
Registriert: Mi 8. Sep 2010, 02:23
Wohnort: Süd-Hessen


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 24.7.- 30.7.

Beitragvon miiiii83 » Sa 29. Jul 2017, 08:56

UlrikeM hat geschrieben:Friesenkanten , Ränder bgradigt und aus den Abschnitten zwei Brötchen rund gewirkt.


Oh, das gefällt mir! Im Rezept steht ja, wenn ich mich recht erinnere, dass man sie nur abstechen und nicht mehr wirken soll, um sie zu schonen, aber dann werde ich das jetzt auch mal in rund probieren :D
miiiii83
 
Beiträge: 36
Registriert: So 1. Jan 2017, 11:58


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 24.7.- 30.7.

Beitragvon Naddi » Sa 29. Jul 2017, 11:02

Moin zusammen :BT

Hab eine neue Mitbewohnerin also Kühlschrank-Mitbewohnerin :ich weiß nichts Sie heißt Eva. Schelli hat sie mir geschenkt und ich hab auch schon damit experimentiert. Da es so viele Bilder sind, verlinke ich frecherweise einfach mal ;)

Verwendet wurde Madame auch schon & zwar hab ich ein Französisch-Italienisches Landbrot gebastelt :hx

Mal sehen, wie sich die Dame weiterhin so macht und ob sie sich auch mit ihren Mitbewohnern versteht :XD
Bild

Herzlichst
Nadja
Benutzeravatar
Naddi
 
Beiträge: 4490
Registriert: Mo 16. Apr 2012, 16:08
Wohnort: Hessen


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 24.7.- 30.7.

Beitragvon UlrikeM » Sa 29. Jul 2017, 15:03

miiiii83 hat geschrieben:
UlrikeM hat geschrieben:Friesenkanten , Ränder bgradigt und aus den Abschnitten zwei Brötchen rund gewirkt.


Oh, das gefällt mir! Im Rezept steht ja, wenn ich mich recht erinnere, dass man sie nur abstechen und nicht mehr wirken soll, um sie zu schonen, aber dann werde ich das jetzt auch mal in rund probieren :D


Man kann sie ruhig rund schleifen. Für die Kanten wird der Teig ja ausgerollt und die Stockgare ist relativ kurz (bei mir länger, da ich nur die Hälfte Hefe nehme). Die runden hatten eine etwas längere Stückgare, aber dann war kein Unterschied bei der Krume.
Liebe Grüße Ulrike
Benutzeravatar
UlrikeM
 
Beiträge: 3603
Registriert: Mi 8. Sep 2010, 02:23
Wohnort: Süd-Hessen


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 24.7.- 30.7.

Beitragvon _xmas » Sa 29. Jul 2017, 16:31

Klasse Ergebnisse, Ulrike! :top
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 12014
Registriert: Di 8. Mär 2011, 23:05
Wohnort: tief im Westen


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 24.7.- 30.7.

Beitragvon hansigü » Mi 2. Aug 2017, 17:41

Eine wirklich mehr oder weniger schöne Sommerbackwoche; das mehr oder weniger bezieht sich aufs Wetter, wir hatten viel Regen und das im Urlaub :tip
Schöne leckere Gebäcke lachen mich an! :top :kh :kl
Da die Woche noch nicht zugeschlossen ist, schreibe ich einfach meinen Kommentar noch darunter :D
Gruß Hansi


In der Not isst der Bauer die Wurs(ch)t auch ohne Brot!
Benutzeravatar
hansigü
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 8050
Registriert: So 19. Jun 2011, 20:42


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 24.7.- 30.7.

Beitragvon Brotstern » Mi 2. Aug 2017, 17:43

...na, Hansi, da schieb' ich doch gleich mal den Riegel vor!
Grüße von mir! Bild
Linda
Benutzeravatar
Brotstern
 
Beiträge: 2891
Registriert: Di 31. Dez 2013, 12:01
Wohnort: Nähe Nürnberg

Vorherige


Ähnliche Beiträge


Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu wöchentliche Backergebnisse und -erlebnisse

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, Erde

Impressum | Datenschutz