Go to footer

Backergebnisse und -erlebnisse vom 24.10. - 30.10.2016

Hier könnt Ihr Eure Backergebnisse einstellen und darüber berichten.

Moderatoren: SteMa, hansigü, Lenta


Backergebnisse und -erlebnisse vom 24.10. - 30.10.2016

Beitragvon SteMa » Mo 24. Okt 2016, 11:29

Und schon wieder ist eine Backwoche um und hier startet die neue Backwoche...

Hier könnt ihr euch nochmal die letzte Woche ansehen...
Liebe Grüße
Stefanie

"Life is what happens to you while you're busy making other plans." John Lennon
Benutzeravatar
SteMa
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1570
Registriert: So 10. Feb 2013, 23:52
Wohnort: Haltern am See


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 24.10. - 30.10.2016

Beitragvon Hesse » Mo 24. Okt 2016, 13:59

Hab' gerade ne Pause mit Kaffee und einer Nuss- Schnecke :katinka und hatte noch paar Seiten der Vorwoche angeschaut. :D

Bessere Baguette wie Deine, Ulrike, kann man nicht herstellen. :kl
hier ist die Augenweide zu sehen>klick

Grüße von Michael
"Einem jeden Anfang wohnt ein Zauber inne."
(Hermann Hesse.) Daher >Ein paar Backergebnisse>klick
Benutzeravatar
Hesse
 
Beiträge: 1423
Registriert: So 29. Mai 2011, 22:08
Wohnort: Nähe Freiburg/Brsg


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 24.10. - 30.10.2016

Beitragvon SteMa » Mo 24. Okt 2016, 20:04

Nuss-Schnecke .dst .dst - auch ohne Bild reicht meine Vorstellungskraft und ich sabber so, wie unsere zahnende Tochter :xm
Liebe Grüße
Stefanie

"Life is what happens to you while you're busy making other plans." John Lennon
Benutzeravatar
SteMa
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1570
Registriert: So 10. Feb 2013, 23:52
Wohnort: Haltern am See


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 24.10. - 30.10.2016

Beitragvon Hesse » Mo 24. Okt 2016, 21:15

Ja, Nussschnecken braucht man immer, Stefanie. :D Z.B. diese>klick. Bisschen Arbeit machen sie halt schon- auch wenn das Töchterchen ihre Zeit einfordern mag- kenne ich gut von früher- daher welche herstellen, die allgemeine Lebensqualität steigt enorm. :lol:
*****
Da mich Melli immer mit ihren Brötchen anfixt :mrgreen: - habe ich heute auch welche hergestellt. Rezeptlos- aber ganz “normal” hergestellt : 1/3 Teig als “Altteig” zur Aromatisierung, Rest WM 550, 1,5% Hefe, TA 162.
Stockgare 1,5 Std., Stückgare ca.1 Std. bei 20°.

Noch zu warm angeschnitten- aber die kühlen schon noch...2 davon wurden mir schon weggenommen. (Durch meine frechen Enkel :mrgreen: - aber denen kann ich halt keinen Wunsch abschlagen... :nts )

Bild

Bild

Grüße von Michael
"Einem jeden Anfang wohnt ein Zauber inne."
(Hermann Hesse.) Daher >Ein paar Backergebnisse>klick
Benutzeravatar
Hesse
 
Beiträge: 1423
Registriert: So 29. Mai 2011, 22:08
Wohnort: Nähe Freiburg/Brsg


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 24.10. - 30.10.2016

Beitragvon EvaM » Mo 24. Okt 2016, 22:12

Freihandsemmeln in Perfektion, Michael. :kh
Lieben Gruß Eva
Benutzeravatar
EvaM
 
Beiträge: 2186
Registriert: Sa 30. Nov 2013, 21:12


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 24.10. - 30.10.2016

Beitragvon UlrikeM » Di 25. Okt 2016, 00:35

Wow! Wollte ich nicht schon die ganze Zeit mal wieder Altteig machen :xm

Vielen Dank für das Lob :D Meistens klappt´s ;)
Liebe Grüße Ulrike
Benutzeravatar
UlrikeM
 
Beiträge: 3586
Registriert: Mi 8. Sep 2010, 02:23
Wohnort: Süd-Hessen


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 24.10. - 30.10.2016

Beitragvon Fussel » Di 25. Okt 2016, 09:47

Oh ja, das Baguette sieht super aus! Aber auch die Brötchen von Michael. Bei mir wird morgen wieder gebacken, ich schwanke aber noch was. Mal sehn. Es soll was sauerteigiges werden.
Fussel
 
Beiträge: 818
Registriert: Di 24. Mär 2015, 19:10


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 24.10. - 30.10.2016

Beitragvon Memima » Di 25. Okt 2016, 11:24

Ich habe grade mein "Nickerchen" nach dem Nachtdienst beendet, jetzt käm mir eins von deinen tollen Brötchen grade Recht Michael .dst
Aber da der spontane Versand von Backwaren per W-Lan bis jetzt zu Wünschen übrig lässt :ma werde ich jetzt ein Scheibchen vom köstlichen Kartoffenbrot mit gekochten Kartoffeln aus "Brotbacken in Perfektion" Seite 50 verzehren
Bild
Bild

Gestern morgen hatte ich für's Zusammensitzen nach dem Reiten einen Butterkuchen (Rezept irgendwo mal abgeschrieben ) gebacken - der hat unter den Mitessern zwar Lob geerntet, konnte mich aber nicht 100% überzeugen :ich weiß nichts

Bild

Bild
Liebe Grüße, Melli :tc
Benutzeravatar
Memima
 
Beiträge: 531
Registriert: So 29. Mär 2015, 15:38


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 24.10. - 30.10.2016

Beitragvon UlrikeM » Di 25. Okt 2016, 13:55

Das Brot sieht richtig gut aus, Melli :top

Was hat dir denn am Butterkuchen nicht gefallen?
Liebe Grüße Ulrike
Benutzeravatar
UlrikeM
 
Beiträge: 3586
Registriert: Mi 8. Sep 2010, 02:23
Wohnort: Süd-Hessen


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 24.10. - 30.10.2016

Beitragvon Memima » Di 25. Okt 2016, 20:33

Wenn ich das nur genau wüßte :? ..... ich glaube derTeig ist mir nicht fluffig genug und es kommt für mich zuviel Butter drauf .... der ganze Kuchen ist in Butter geschwommen :tip

Heute gab 's zum Abendessen das Weizen-Fladenbrot aus "Brotbacken in Perfektion" - das schmeckt auch .dst
Bild

Bild
Liebe Grüße, Melli :tc
Benutzeravatar
Memima
 
Beiträge: 531
Registriert: So 29. Mär 2015, 15:38


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 24.10. - 30.10.2016

Beitragvon UlrikeM » Di 25. Okt 2016, 22:44

Das Problem kenne ich, zu wenig Butter ist zu trocken, zu viel einfach nur fettig. Aber wearum in die Ferne schweifen, wenn das Gute(musst du hochscrollen :ich weiß nichts liegt so nah... oder auch ein bisschen ferner ;)
Liebe Grüße Ulrike
Benutzeravatar
UlrikeM
 
Beiträge: 3586
Registriert: Mi 8. Sep 2010, 02:23
Wohnort: Süd-Hessen


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 24.10. - 30.10.2016

Beitragvon UlrikeM » Mi 26. Okt 2016, 02:49

Mann, war das ein Tag big_ohnmacht Bisschen im Garten aufgeräumt - das trockene Wetter muss
man ja nutzen, Lammfond gekocht, Passata von den letzten Tomaten gekocht, beides eingeweckt, Basilikum geplündert und Öl damit angesetzt, STe aufgefrischt, Ferment-Madre aufgefrischt, Teig für Stefanies (H&M) Sonntagszopf mit süßem Starter (ich:LM) zubereitet für morgen und eben habe ich 16 lauwarme Spuntino Panini eingefroren für das Donnerstag-Rentnerfrühstück. Und jetzt liegen noch ein paar Sachen auf dem Bügelbrett .adA
Also nur schnell die Panini zeigen, gebacken wie immer nach 7 Std. Kälte, ST durch Fermentansatz ersetzt. Anschnitt git es leider heute nicht :ich weiß nichts

Bild
Liebe Grüße Ulrike
Benutzeravatar
UlrikeM
 
Beiträge: 3586
Registriert: Mi 8. Sep 2010, 02:23
Wohnort: Süd-Hessen


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 24.10. - 30.10.2016

Beitragvon Naddi » Mi 26. Okt 2016, 08:35

Moin zusammen :BT

Hab auch mal wieder was gebacken :lala

Noch ein einfaches Landbrot :ich weiß nichts
Angelehnt wieder an dieses Rezept http://gekleckert.de/einfaches-landbrot-ueber-nacht/ mit folgenden Änderungen:
- 400g Tipo 0, 25g Meraner Hartweizenmehl, 75g franz. Roggenmehl, 25g T150
- ergänzt um ein Brühstück aus Meraner Hartweizenmehl (100g Mehl überbrüht mit 250g heißem Wasser. Deshalb Wassermenge reduziert
- neben den 20g Levain und den 2g Hefe, noch etwas eigenen LM, Madre di Lugano und Paté Fermentée
- Stockgare wieder um eine 1h verkürzt

Bild
Bild
Bild
Bild

Herzlichst
Nadja
Benutzeravatar
Naddi
 
Beiträge: 4490
Registriert: Mo 16. Apr 2012, 16:08
Wohnort: Hessen


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 24.10. - 30.10.2016

Beitragvon Steinbäcker » Mi 26. Okt 2016, 12:27

Neu Backwoche und schon wieder so viele tolle Backwerke :kl

Michael, tolle Brötchen, die schauen schön knusprig aus und tolle Krume! :top

Melli, dein Kartoffelbrot schaut sehr lecker aus, dein Butterkuchen aber auch, war er dir zu „fett“? Vielleicht etwas Butter weglassen, dafür mehr Zucker, etwas Zimt und Mandelblätchen daraufgeben? Oops, sehe gerade daß Ulrike schon entsprechende Tips gegeben hat. Auch die Weizen-Fladen schauen prima aus, werde ich evtl. mal als Focaccia probieren.

Ulrike, deine Spuntino Panini erinnern mich daran, daß ich die schon ewig mal machen wollte. Fein sehen die aus, das wäre was für GöGa und Sohnemann! :hu
Aber zuerst wollte ich mal Baguettes in Angriff nehmen, mal schauen, ob ich’s diese Woche schaffe.

Naddies Brot, wie immer ein Augenschmaus!

Immer wieder prima, eure tollen Backwerke als Inspiration anzuschauen!
Grüße,
Rochus
Benutzeravatar
Steinbäcker
 
Beiträge: 811
Registriert: Mi 15. Jul 2015, 23:35


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 24.10. - 30.10.2016

Beitragvon Hesse » Mi 26. Okt 2016, 12:36

Schöne Brote u.s.w. wieder ! :top

Im Gegensatz zum obigen und schönen (!) Hexenbrot :D ist bei uns momentan (klein-) bürgerliches, stockkonservatives Otto Normalverbraucher- Bravbrot :mrgreen: angesagt. Gebacken wie vor 100 Jahren- halt- da war ja Krieg, also Sägespäne oder Gipsreste sind nicht drin.
Der Oberflächen- Glanz kommt nicht aus dem Baumarkt- sondern es ist lediglich Wasser. (die Glanzstreiche ist daher vegan, glutenfrei, lactosefrei, nachhaltig und momentan noch fair gehandelt). :sp

So etwa nach diesem>klick Rezept.

Bild

Bild

Grüße von Michael
"Einem jeden Anfang wohnt ein Zauber inne."
(Hermann Hesse.) Daher >Ein paar Backergebnisse>klick
Benutzeravatar
Hesse
 
Beiträge: 1423
Registriert: So 29. Mai 2011, 22:08
Wohnort: Nähe Freiburg/Brsg


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 24.10. - 30.10.2016

Beitragvon Sheraja » Mi 26. Okt 2016, 16:21

So viele tolle Backwaren
Ich war auch fleissig
Gestern abend gab es ElsässischerFlammkuchen mit einem einfachen Hefeteig mit etwas LM und Olivenoel
Bild
Mit einem Glas Suser/Federweisser einfach lecker

Heute habe ich aus dem Backbuch von Häussler gebacken. Im Frühjahr war ich im Backdorf, da ich mir keinen Ofen mitnehmen konnte, blieb es nur bei einem Buch. :cry:
Aber so ein elektrischer Steinbackofen ist seither unauslöschlich in meinen Gedanken, eigentlich immer, wenn ich Brot in den Ofen schiebe. Mal sehen Weihnachten steht ja vor der Türe. :)
So also nun zum heutigen Brot
Ein Münsterländer Bauernbrot mit Buttermilch
Bild

und dann ein rustikales Bauernbrot, ist real etwas dunkler

Bild

Sop nun ist der TK wieder aufgefüllt. Am WE noch einen Zopf backen und das war es dann mal wieder.
Das Laugengebäck wartet immer noch :( nächste Woche bestimmt.....mache ich mich ans Werk.
mit einem Grüezi und Hallo :hu
Benutzeravatar
Sheraja
 
Beiträge: 583
Registriert: Sa 2. Jan 2016, 18:53
Wohnort: VS-Villingen


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 24.10. - 30.10.2016

Beitragvon Maximiliane » Mi 26. Okt 2016, 17:19

Wow, coole Sachen sind euch allen da schon wieder aus dem Ofen gekommen.

Ich konnte und wollte das Strohsemmeldesaster aus der letzten Woche nicht auf mir sitzen lassen.

Heute also den HBO angefeuert und los gings.

Lemgoer Strohsemmeln
Rezept ist aus dem Backkurs: 'Brötchen und Kleingebäck' mit Lutz Geißler und Manfred Schellin auch Schelli genannt.

Die Teiglinge

Bild

Bild

Ofen vorbereiten

Bild

fast fertig
Bild

ganz fertig :kl
Bild

Bild

Und YEAH!! sind was geworden!

Die Schritte mit *Teiglinge in heißes Wasser, raus und ab in den Ofen* konnte ich aus Zeitgründen und Mangel an weiteren 4 Armen nicht dokumentieren. Ihr müsst mir einfach glauben das ichs gemacht habe :tL

Die Dinger sind echt Klasse und ich werden mir nun Gedanken machen wie ich sie schneller und in größerer Menge in den Ofen bekomme. .adA
Herzliche Grüße
Maxi
Maximiliane
 
Beiträge: 615
Registriert: Fr 14. Sep 2012, 10:12
Wohnort: Fürstentum Lippe


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 24.10. - 30.10.2016

Beitragvon hansigü » Mi 26. Okt 2016, 20:01

Maxi, sehr schön sind die geworden :kh :top Kannst Du die auch verschicken :lol: ;)

Alle anderen, ihr habt auch Super Brote und Brötchen und Flammkuchen und Fladenbrot und Zuckerkuchen gebacken!!! :del

Naja, beim Hexenbrot sieht man mit welchem Höllenfeuer die gebacken wurden :lala :xm

Habe gerade die Brote von vergangener Woche nochmal im Ofen, da die mich von Geschmack so begeistert haben. Allerdings diesmal mit dem Hartweizenmehl von Schelli im VT. Da bin ich gespannt. Habe auch wieder etwas gemixt, da ich kein 1370er RM im Hause habe.
So am We sind wir wiedermal im Ländle, da überleg ich gerade, ob ich nochmal bei der Zinnsermühle reinschau und ein bischen Mehl einkaufe!
Na mal schaun!
Gruß Hansi


In der Not isst der Bauer die Wurs(ch)t auch ohne Brot!
Benutzeravatar
hansigü
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 7081
Registriert: So 19. Jun 2011, 20:42


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 24.10. - 30.10.2016

Beitragvon Maximiliane » Mi 26. Okt 2016, 20:37

hansigü hat geschrieben:Maxi, sehr schön sind die geworden :kh :top Kannst Du die auch verschicken :lol: ;)

Sach ma nix, die werden tatsächlich weit in die Welt verschickt. Also jetzt nicht meine (eigentlich) aber die hiesigen Bäcker machen das.
Die Teile haben echt ne tolle Frischhaltung.
Herzliche Grüße
Maxi
Maximiliane
 
Beiträge: 615
Registriert: Fr 14. Sep 2012, 10:12
Wohnort: Fürstentum Lippe


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 24.10. - 30.10.2016

Beitragvon Hesse » Mi 26. Okt 2016, 21:48

Soooo- noch einen Hefezopf habe ich heute aus dem Ofen geholt. :sp
*Gähn* so werden jetzt wohl einige reagieren- aber für uns immer wieder ein Hochgenuss ! Selbst wenn jetzt einige evtl. “durchdrehen” :
Bei süßem Gebäck mögen praktisch alle meiner “Mitesser” und ich den Hefegeschmack außerordentlich- ich würde daher einen Hefezopf nie mit einem anderen Lockerungsmittel herstellen. :D

Da ich den- wie beinahe alles rezeptlos bzw. nach eigenen Vorstellungen backe, kann ich kein Rezept verlinken, aber natürlich die Zutaten auflisten :

500gr WM 550, 100gr Joghurt 10% Fett, Milchmenge nach Teigbeschaffenheit, 15gr Hefe, 5gr Salz, 85gr Zucker, Bio- Zitronenabrieb, 100gr Butter, um die 80gr Rosinen, ein Eigelb.

Bild

Wenn ich es zeitlich hinbekomme, gibt's Morgen natürlich ein Anschnittsbild.

Grüße von Michael
"Einem jeden Anfang wohnt ein Zauber inne."
(Hermann Hesse.) Daher >Ein paar Backergebnisse>klick
Benutzeravatar
Hesse
 
Beiträge: 1423
Registriert: So 29. Mai 2011, 22:08
Wohnort: Nähe Freiburg/Brsg

Nächste


Ähnliche Beiträge


Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu wöchentliche Backergebnisse und -erlebnisse

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, Erde

Impressum | Datenschutz