Go to footer

Backergebnisse und Erlebnisse vom 24.10 - 30.10.2011

Hier könnt Ihr Eure Backergebnisse einstellen und darüber berichten.

Moderatoren: SteMa, hansigü, Lenta


Backergebnisse und Erlebnisse vom 24.10 - 30.10.2011

Beitragvon Greeny » Mo 24. Okt 2011, 06:47

Moin moin

Wir starten hier in die neue Backwoche.

Ich wünsche allen Beteiligten, den Bäckern und den Zutaten gutes Gelingen. :mrgreen:

Wir waren gestern mit der Oma zum Kaffee in einer Bäckerei.
Nicht das der Kuchen schlecht war, aber ob des Preises hätte ich doch etwas mehr erwartet.
Die Stücke hatten zwar eine gute Größe, es war also ausreichend, aber der Geschmack war nicht das was ich erwartet hätte. :ich weiß nichts
Jetzt weiß ich wieder genau warum ich mich so gern in die Küche stelle und backe. :cry

Viel Spaß wünsche ich. ;)
Bis dann
Thomas


Bild
Benutzeravatar
Greeny
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 4637
Registriert: Fr 10. Sep 2010, 12:22
Wohnort: Schwedt


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 24.10 - 30.10.2011

Beitragvon _xmas » Mo 24. Okt 2011, 07:00

Guten Morgen Thomas,

es wird immer schwieriger, in Konditoreien guten Kuchen zu bekommen. Die Zusatzstoffe und Hilfsmittelchen werden immer mehr. Es geht nichts über unseren Selbstgemachten, aber manchmal möchte man ja auch unterwegs mal gemütlich Rast machen, z.B. mit Oma... :ich weiß nichts

Dir und allen andern auch eine schöne erfolgreiche Backwoche.
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 11337
Registriert: Di 8. Mär 2011, 22:05
Wohnort: tief im Westen


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 24.10 - 30.10.2011

Beitragvon Little Muffin » Mo 24. Okt 2011, 07:19

Eigentlich findet man hier nur gute Kuchen bei den ganz kleinen Bäckereien oder Cafes. Viele schwören auf Dinzler die Kafferösterei hier, da hab ich aber noch nichts getestet. Wir haben hier ein kleines Cafe, etwas unscheinbar von außen aber da schmecken die Kuchen und Torten wie bei uns gebacken und schauen auch so aus. :katinka Bei einer kleinen Bäckerei in Brannenburg ist das auch so. Da freut man sich dann noch richtig, weils was tolles ist.

Ich teste heute wieder meinen lievito, vermutlich mal Hörnchen ohne Hefe. Interessiert mich einfach und da meine KitchenAid immer noch nicht eingetroffen ist gibts wieder Toast.

@ Ulla
... und das funktioniert mit den 4 Wochen?


Hallo Wernern, Kekse sollten mindestens 2 Wochen geschlossen in der Dose ziehen.
Nur Verrückte hier...Komm Einhorn wir gehen!

Liebe Grüße, Daniela
Benutzeravatar
Little Muffin
 
Beiträge: 8546
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 09:03


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 24.10 - 30.10.2011

Beitragvon Lenta » Mo 24. Okt 2011, 07:23

Morgen, Greeny jetzt habe ich doch glatt gelesen Ich wünsche allen Beleidigten,...... :shock:

Ok, ich stell' mich nachher in die Küche und mache Birnenmarmelade und dann will ich noch Dudes Stangenweißbierbrot als Brötchen ausprobieren.

Jetzt muss ich aber erst mal big_buegeln big_wut big_wut big_wut big_wut
Liebe Grüße, Lenta
Benutzeravatar
Lenta
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10342
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 14:48
Wohnort: Jenseits der Alpen, manchmal auch jenseits von Gut und Böse


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 24.10 - 30.10.2011

Beitragvon Maja » Mo 24. Okt 2011, 08:42

Morgen Ihr Lieben!
Ich hole gleich 2 Paderborner aus dem Ofen.
Tja, meinen Kuchen backe ich schon ewig selbst und weiß warum.
FBG Maja
Backe, backe Kuchen.... Brot is auch sehr lecker!
Benutzeravatar
Maja
 
Beiträge: 3584
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 07:20
Wohnort: Luxembourg


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 24.10 - 30.10.2011

Beitragvon brotbackfrosch » Mo 24. Okt 2011, 08:59

Heute gibt es bei mir einen Zimt-Rollen-Kuchen, und wohl nochmal die Kürbisbrötchen von Lenta. :D
Gebüglet habe ich auch schon, 3 Körbe heute früh, ich liebe es. :D :cha :tL
Liebe Grüße,
JEssi
Wer schläft, sündigt nicht - Wer vorher sündigt, schläft besser!
Casanova
Bild
http://brotbackfrosch.blogspot.de/
Benutzeravatar
brotbackfrosch
 
Beiträge: 794
Registriert: Sa 11. Sep 2010, 18:01
Wohnort: Königslutter am Elm


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 24.10 - 30.10.2011

Beitragvon el_marraksch » Mo 24. Okt 2011, 09:04

ich habe den Teig für Vintscher Paarl stehen und bin mal ganz gespannt.
Liebe Grüße
Gabriele
Benutzeravatar
el_marraksch
 
Beiträge: 582
Registriert: Mo 6. Sep 2010, 09:00
Wohnort: am Rande des Odenwalds


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 24.10 - 30.10.2011

Beitragvon Little Muffin » Mo 24. Okt 2011, 09:33

brotbackfrosch hat geschrieben:Gebüglet habe ich auch schon, 3 Körbe heute früh, ich liebe es. :D :cha :tL
Liebe Grüße,
JEssi


Ich glaub, da gibts nicht viel. Ich hasse es!
Nur Verrückte hier...Komm Einhorn wir gehen!

Liebe Grüße, Daniela
Benutzeravatar
Little Muffin
 
Beiträge: 8546
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 09:03


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 24.10 - 30.10.2011

Beitragvon _xmas » Mo 24. Okt 2011, 11:29

Vinschger Paarlen

@Gabi, welches Rezept verwendest Du? Meine aus der letzten Backwoche sind richtig gut geworden.

Hab das Rezept hierher - die Kuchen sind auch nicht zu verachten:

http://www.suedtirol.info/Wissenswertes/Suedtirols-Kueche--Rezepte/artikel/0be05973-8a34-4fee-be37-599573299abe/Vinschger-Paarl.html

Den Vorteig habe ich knapp 16 Stunden im Kühli gehabt.

Gutes Gelingen und berichte mal!
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 11337
Registriert: Di 8. Mär 2011, 22:05
Wohnort: tief im Westen


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 24.10 - 30.10.2011

Beitragvon el_marraksch » Mo 24. Okt 2011, 12:17

so meine Vintscher sind fertig und ich bin zufrieden. Vor kurzem hatte Trifolada den Thread vom Südtiroler Brotmarkt von Brixen und da war ein Link dabei von einer Bäckerei oder so ähnlich daher ist das Rezept.
Bild
und von innen: Bild

hier der Link
http://www.brotmarkt.it/de/programm.html
Zuletzt geändert von el_marraksch am Mo 24. Okt 2011, 12:28, insgesamt 1-mal geändert.
Liebe Grüße
Gabriele
Benutzeravatar
el_marraksch
 
Beiträge: 582
Registriert: Mo 6. Sep 2010, 09:00
Wohnort: am Rande des Odenwalds


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 24.10 - 30.10.2011

Beitragvon Ula » Mo 24. Okt 2011, 12:22

Greeny, top Dein Ava. :kl

Ich habe gerade ein Bierbrot in der Gare stehen. Ist zur Zeit unser Lieblingsbrot.

In der Sendung Samstags mit dem Hannes werden Cafés vorgestellt, die noch alles ohne Hilfsmittel backen. Traumhafte Torten und Kuchen. .dst Einige Adressen davon stehen bei uns auf der Liste. Da müssen wir hin. Irgendwann, wenn es mal wieder Frühling wird. :l
Ula
Benutzeravatar
Ula
 
Beiträge: 2288
Registriert: So 19. Sep 2010, 21:34


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 24.10 - 30.10.2011

Beitragvon Lenta » Mo 24. Okt 2011, 12:33

Huhu, habe das Stangenweißbierbrot vom Dude als Brötchen gebacken.
Da ich Doofkopf :kdw das Schwaden vergessen hatte und das erst nach 5 Minuten bemerkte sehen sie nicht so dolle aus :heul doch Dabei hatte doch so viele schöne Schnitte geübt:

Bild
Bild
Bild
Anschnitt:

Bild

Zum Glück sind sie lecker wie immer :hu
Liebe Grüße, Lenta
Benutzeravatar
Lenta
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10342
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 14:48
Wohnort: Jenseits der Alpen, manchmal auch jenseits von Gut und Böse


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 24.10 - 30.10.2011

Beitragvon Ula » Mo 24. Okt 2011, 12:49

Boah, Lenta, jetzt hol mal aber ganz schnell Dein Licht wieder unterm Scheffel hervor. .ph Die sehen doch klasse aus. :top
Ula
Benutzeravatar
Ula
 
Beiträge: 2288
Registriert: So 19. Sep 2010, 21:34


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 24.10 - 30.10.2011

Beitragvon Lenta » Mo 24. Okt 2011, 12:54

Wenn du mir sagst was ein Scheffel ist dann geh' ich da mein Licht suchen... :mrgreen:

Neee, aber sowas ärgert mich :kdw
Liebe Grüße, Lenta
Benutzeravatar
Lenta
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10342
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 14:48
Wohnort: Jenseits der Alpen, manchmal auch jenseits von Gut und Böse


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 24.10 - 30.10.2011

Beitragvon Little Muffin » Mo 24. Okt 2011, 13:17

Das war so ein Maßteil aus Holz, für Getreide oder sowas, weiß nicht mehr genau.
Nur Verrückte hier...Komm Einhorn wir gehen!

Liebe Grüße, Daniela
Benutzeravatar
Little Muffin
 
Beiträge: 8546
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 09:03


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 24.10 - 30.10.2011

Beitragvon CaHaMa » Mo 24. Okt 2011, 15:11

Hallo ihr Backverrückten.

Wir haben es auch wieder getan...

zum WE gabs einen einfachen "Apfelkuchen vom Blech":

Bild

Aus dem Teig von "Knuspriges Stangenweißbrot nach Amy Scherber" (gefunden bei Petra Holzapfel) ein paar Brötchen:

Bild

Bild

und noch ein paar Brötchen: Ciabatta-Brötchen (Rezept ebenfalls bei Petra Holzapfel gefunden):

Bild

Bild

...und da man sich ja sonst nichts gönnt, gabs dazu noch frische, selbstgemachte Geflügelleberpastete.

Wir wünschen Euch eine schöne und erfolgreiche Backwoche und sind ganz gespannt, was da so alles von Euch kommt.
Liebe Grüsse
Carmen und Harald


Mehr Selbstgemachtes gibt es in unserem Blog >> http://cahama.wordpress.com/
Benutzeravatar
CaHaMa
 
Beiträge: 158
Registriert: Mo 13. Jun 2011, 06:38
Wohnort: Frankfurt am Main


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 24.10 - 30.10.2011

Beitragvon Ula » Mo 24. Okt 2011, 15:16

Lenta: Scheffel = Eimer oder Gefäss, später wars eine Masseinheit

Licht unter scheffel stellen = sehr bescheiden sein, sich nicht mit den eigenen Fähigkeiten und Verdiensten brüsten.

Und das haste getan.
Ula
Benutzeravatar
Ula
 
Beiträge: 2288
Registriert: So 19. Sep 2010, 21:34


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 24.10 - 30.10.2011

Beitragvon Avensis » Mo 24. Okt 2011, 15:50

ist noch vom Wochenende,
habe diesmal einen Zopf mit Mohn gemacht ist alles wieder aufgegessen worden
Bild
Avensis
 


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 24.10 - 30.10.2011

Beitragvon Lenta » Mo 24. Okt 2011, 17:00

CaMaHa, sieht wieder klasse aus, die Stangen nach Amy Scherber habe ich auch schon gemacht, das letzte mal auch als Brötchen :lol:

Avensis, wie machst du die Mohnfülle? .dst
Und wenn wir schon bei Füllungen sind, ich will für eine Veranstaltung Schnecken backen mit Schokofüllung. Wie macht ihr die? Mit Kakao oder Schokolade?
Meint ihr es ginge Kakaopulver mit Sahne oder Sauerrahm?
Liebe Grüße, Lenta
Benutzeravatar
Lenta
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10342
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 14:48
Wohnort: Jenseits der Alpen, manchmal auch jenseits von Gut und Böse


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 24.10 - 30.10.2011

Beitragvon Ula » Mo 24. Okt 2011, 17:27

Lenta, ich würde sie lieber mit Schoki machen. Kann Dir nicht erklären warum, aber ich kenne Füllungen nur mit Schoki und nicht mit Kakao. Heisst aber nix, dass ich das nicht kenne.
Ula
Benutzeravatar
Ula
 
Beiträge: 2288
Registriert: So 19. Sep 2010, 21:34

Nächste


Ähnliche Beiträge


TAGS

Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu wöchentliche Backergebnisse und -erlebnisse

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, Erde

Impressum | Datenschutz