Go to footer

Backergebnisse und -erlebnisse vom 24.04. - 30.04.2017

Hier könnt Ihr Eure Backergebnisse einstellen und darüber berichten.

Moderatoren: SteMa, hansigü, Lenta


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 24.04. - 30.04.2017

Beitragvon cremecaramelle » Sa 29. Apr 2017, 08:25

Ich konnte natürlich nicht anders und musste gleich heute den MANZ einweihen. Das bewährte Laugenrezept von Lutz
https://www.ploetzblog.de/2011/11/28/la ... -fuehrung/
habe ich inzwischen auf Fermentstarter umgestellt. Dazu 1/3 der Mehlmenge zu einem Starter mit einer TA von 150 verarbeiten, die Restmengen Mehl und Wasser entsprechend anpassen. Den Teig bei 30° ruhen lassen, bis sich das Volumen etwa verdoppelt hat, weitere Verarbeitung wie im Rezept.
Der Ofentrieb war fantastisch.

Bild
:ma Wer mir die Flügel stutzt, muss damit rechnen, dass ich auf meinem Besen weiterfliege
mein Brotblog: http://wildes-brot.de
Benutzeravatar
cremecaramelle
 
Beiträge: 1222
Registriert: Mi 12. Mär 2014, 09:20


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 24.04. - 30.04.2017

Beitragvon _xmas » Sa 29. Apr 2017, 08:26

Grandios, Michael. Die suchen ihresgleichen. :kh
Man sieht fast, wie sie schmecken. ;)

... Und Irmgard: sehr schönes Gebäck - Glückwunsch zum neuen Ofen. :BBF
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 11302
Registriert: Di 8. Mär 2011, 23:05
Wohnort: tief im Westen


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 24.04. - 30.04.2017

Beitragvon hansigü » Sa 29. Apr 2017, 09:51

Michael, es ist wirklich feucht geworden im Mund, als ich die letzten Bilder sah! .dst

Irmgard, viel Freude mit dem neuen Ofen, sehen gut gelungen aus die Laugenteile :top
Gruß Hansi


In der Not isst der Bauer die Wurs(ch)t auch ohne Brot!
Benutzeravatar
hansigü
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 7278
Registriert: So 19. Jun 2011, 20:42


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 24.04. - 30.04.2017

Beitragvon cremecaramelle » Sa 29. Apr 2017, 10:01

Danke, danke :sp
:ma Wer mir die Flügel stutzt, muss damit rechnen, dass ich auf meinem Besen weiterfliege
mein Brotblog: http://wildes-brot.de
Benutzeravatar
cremecaramelle
 
Beiträge: 1222
Registriert: Mi 12. Mär 2014, 09:20


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 24.04. - 30.04.2017

Beitragvon EvaM » Sa 29. Apr 2017, 14:16

Laugengebäck .dst , sehr gute Idee, damit einzuweihen!
Lieben Gruß Eva
Benutzeravatar
EvaM
 
Beiträge: 2199
Registriert: Sa 30. Nov 2013, 21:12


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 24.04. - 30.04.2017

Beitragvon Brotstern » Sa 29. Apr 2017, 16:38

Wie immer superschöne Gebäcke von euch gibt es hier zu sehen!

Brot backe ich erst frühestens in 2 Wochen, dann vielleicht auch Brötchen oder Zöpfle, die ich auf Besuch mitnehme.
Ich habe Rhabarber geschenkt bekommen und den gleich für einen Rhabarberkuchen verbacken. Auf ca. 5 cm der Blechbreite fehlten mir ein paar Rhabarberstücke, den Streifen habe ich mit Streuseln belegt (und jetzt gleich zum Kaffee vernichtet!) ...noch lauwarm - ein Genuss!

Das ist für mich eine Kindheitserinnerung - ein ganz simpler Streuselkuchen!! Der stand bei uns immer in der Waschküche, die Streusel wurden dann so schön mürbe und konnten vom Hefeboden stibitzt werden.

Bild

Bild
Grüße von mir! Bild
Linda
Benutzeravatar
Brotstern
 
Beiträge: 2893
Registriert: Di 31. Dez 2013, 12:01
Wohnort: Nähe Nürnberg


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 24.04. - 30.04.2017

Beitragvon sun42 » Sa 29. Apr 2017, 19:48

Irmgard, viel Spaß mit den neuen Manz. Was ist es denn geworden: Stahl- oder Steinplatte?
grüsse michael
Benutzeravatar
sun42
 
Beiträge: 1031
Registriert: So 7. Dez 2014, 00:06


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 24.04. - 30.04.2017

Beitragvon cremecaramelle » Sa 29. Apr 2017, 19:56

Danke, Michael! Stein...natürlich.
Mein Ofenkino heute Morgen war spannend, schon nach 2 Minuten war der Ofentrieb deutlich sichtbar.
:ma Wer mir die Flügel stutzt, muss damit rechnen, dass ich auf meinem Besen weiterfliege
mein Brotblog: http://wildes-brot.de
Benutzeravatar
cremecaramelle
 
Beiträge: 1222
Registriert: Mi 12. Mär 2014, 09:20


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 24.04. - 30.04.2017

Beitragvon Marie » Sa 29. Apr 2017, 21:29

hab heute Schneckenbrötchen nach diesem Rezept https://brotbackliebeundmehr.com/2015/1 ... nachtgare/ gebacken.

während des Backvorgangs brachte ich das Altpapier in die Altpapiertonne und habe mich mit der Nachbarin etwas zu lange unterhalten. tja, nun sehen die Schneckenbrötchen aus als wenn sie aus Afrika stammen. schmecken tun sie aber trotzdem.

Bild
Liebe Grüße

Marie
Benutzeravatar
Marie
 
Beiträge: 255
Registriert: So 23. Okt 2016, 19:58


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 24.04. - 30.04.2017

Beitragvon sun42 » So 30. Apr 2017, 00:17

cremecaramelle hat geschrieben:Mein Ofenkino heute Morgen war spannend, schon nach 2 Minuten war der Ofentrieb deutlich sichtbar.


Irmgard - du sagst es ... Ofenkino im Manz : Immer wieder sehenswert ...

Bild
grüsse michael
Benutzeravatar
sun42
 
Beiträge: 1031
Registriert: So 7. Dez 2014, 00:06


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 24.04. - 30.04.2017

Beitragvon Fagopyrum » So 30. Apr 2017, 07:30

huhu,

wunderschöne serie!

grüße suse
Brotbacken macht glücklich, zumindest bis zum Anschnitt :hu
Wer sagt, das man Glück nicht essen kann, hat noch kein gutes Brot genossen.
Fagopyrum
 
Beiträge: 512
Registriert: Do 24. Nov 2016, 22:27
Wohnort: Rhein Main


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 24.04. - 30.04.2017

Beitragvon cremecaramelle » So 30. Apr 2017, 12:37

Ich merk schon, mit dem MANZ ist die Backwelt eine andere, da werde ich wieder viel üben müssen...
Eines der heutigen Testobjekte ist das Paillasse von Dietmar Kappl

http://www.homebaking.at/paillasse-de-lodeve/

umgebaut auf Dinkel und mit Fermentstarter statt Hefe. Der Ofentrieb war fast zu stark und es zeigt sich, dass ich mit noch mehr Oberhitze arbeiten kann.


Bild

Bild

Die gibt es heute Abend, zu gegrillter Entenbrust auf Salat mit Spargel und Erdbeeren.
:ma Wer mir die Flügel stutzt, muss damit rechnen, dass ich auf meinem Besen weiterfliege
mein Brotblog: http://wildes-brot.de
Benutzeravatar
cremecaramelle
 
Beiträge: 1222
Registriert: Mi 12. Mär 2014, 09:20


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 24.04. - 30.04.2017

Beitragvon sun42 » So 30. Apr 2017, 16:06

Irmgard, tolles Brot und sicher ein Genuss und auch mein Wahlspruch:

DINKEL – „Simply the Best“

... und mit ein bisschen Routine klappt auch das Backen mit diesem Ur-Getreide ...

Bild
Bild
Bild

Hier geht es zur ausführlichen Beschreibung “klick“
grüsse michael
Benutzeravatar
sun42
 
Beiträge: 1031
Registriert: So 7. Dez 2014, 00:06


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 24.04. - 30.04.2017

Beitragvon Mikado » So 30. Apr 2017, 17:46

littlefrog hat geschrieben:Ist ja schon fast langweilig: Schwarzwälder Kruste von Bäcker Süpke. Dieses Mal ST mit 1150er angesetzt,

Hallo Susanne
Wie kannst du nur sagen langweilig, der Anblick deines Brotes ist spitzenmäßig :kh !!


Hesse hat geschrieben:Hatte heute zum Abendessen- gekochte “Ripple” mit Salat und Brötchen- erneut “Bürli” gebacken. Habe die Teile aus Zeitgründen nicht sehr behutsam aufarbeiten können,

Hallo Michael
Du bist streng mit dir selbst ;) . Sie haben ein schön gefensterte Kruste, das gefällt mir 8-) .


Brotstern hat geschrieben:Auf ca. 5 cm der Blechbreite fehlten mir ein paar Rhabarberstücke, den Streifen habe ich mit Streuseln belegt (und jetzt gleich zum Kaffee vernichtet!) ...noch lauwarm - ein Genuss! Das ist für mich eine Kindheitserinnerung - ein ganz simpler Streuselkuchen!!

Hallo Linda
Von deinem Streuselkuchen ist bestimmt nichts mehr übrig. Schade, sonst hätte ich dir gerne ein Stück stibitzt :oops: .


sun42 hat geschrieben:DINKEL – „Simply the Best“
... und mit ein bisschen Routine klappt auch das Backen mit diesem Ur-Getreide ...

Hallo Michael
Prima ist es geworden, dein Brot, sowohl für den Gaumen als auch für's Auge :top !!
Beste Grüße
Mika

Gehe nicht, wohin der Weg führen mag, sondern dorthin, wo kein Weg ist, und hinterlasse Spuren. -- Christian Morgenstern
Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt. -- Albert Einstein
Benutzeravatar
Mikado
 
Beiträge: 841
Registriert: Do 23. Mär 2017, 16:58
Wohnort: Zwischen den Wassern


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 24.04. - 30.04.2017

Beitragvon Marie » So 30. Apr 2017, 22:37

heute das Maronibrot von https://brotbackliebeundmehr.com/2016/0 ... roni-brot/ gebacken. schmecken tut es gut. nur mal wieder etwas flach geraten.
Bild



Bild
Liebe Grüße

Marie
Benutzeravatar
Marie
 
Beiträge: 255
Registriert: So 23. Okt 2016, 19:58

Vorherige


Ähnliche Beiträge


Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu wöchentliche Backergebnisse und -erlebnisse

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, Erde

Impressum | Datenschutz