Go to footer

Backergebnisse und Erlebnisse vom 23.4.- 29.4.2012

Hier könnt Ihr Eure Backergebnisse einstellen und darüber berichten.

Moderatoren: SteMa, hansigü, Lenta


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 23.4.- 29.4.2012

Beitragvon Maja » Mi 25. Apr 2012, 10:58

Hallo!
Hier meine Miseler Broute, brotdosentauglich.
Bild

FBG Maja
Backe, backe Kuchen.... Brot is auch sehr lecker!
Benutzeravatar
Maja
 
Beiträge: 3584
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 07:20
Wohnort: Luxembourg


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 23.4.- 29.4.2012

Beitragvon telewenk » Mi 25. Apr 2012, 12:56

Maja hat geschrieben:Guten Morgen!
Herbert die Sonnen sind Dir wirklich gut gelungen,vor allem die Linke.
Nachdem meine Tochter gestern den Marmorkuchen von Ike gesehen hat, war ihr Appetit geweckt und meiner einer hat sich gleich daran gemacht auch einen zu backen. Allerdings hat es mit der Spirale nicht so geklappt.
Bild
Bild
FBG Maja


Hy Maja!
Danke für Deine Belobigungen. Ja der linke hatte ich ohne Gärkörbchen in der Gäre gehabt, und der rechte mit Gärkörbchen. Wollte einfach mal den Unterschied sehen. Der rechte ist mir beim einschneiden in die Breite gelaufen, deswegen der unschöne Einschnitt . Eine schöne Woche wünsch ich Dir Maja. Es grüßt Herbert (telewenk)
Herbert (telewenk)
Leben und leben lassen.
Benutzeravatar
telewenk
 
Beiträge: 67
Registriert: Do 15. Mär 2012, 08:05
Wohnort: Im Südwestlichen Deutschland (Dreiländereck)


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 23.4.- 29.4.2012

Beitragvon telewenk » Mi 25. Apr 2012, 13:17

Lenta hat geschrieben:Herbert, das Rezept ist im ersten Beitrag schon verlinkt, hast du wahrscheinlich uebersehen. Und zwar musst du auf die dicke braune Schrift klicken, ich mach' es nochmal HIER DRAUF KLICKEN ;)


Ja Lenta, ich habe es später gesehen, habe es auch bei Björn gefunden. Jetzt steht es auf meiner Warteliste bis es gebacken wird. :p :kh :top .adA Danke Lenta
Herbert (telewenk)
Leben und leben lassen.
Benutzeravatar
telewenk
 
Beiträge: 67
Registriert: Do 15. Mär 2012, 08:05
Wohnort: Im Südwestlichen Deutschland (Dreiländereck)


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 23.4.- 29.4.2012

Beitragvon Backbine » Mi 25. Apr 2012, 15:26

@ Maja,deine Paderborner,Stuten und Miseler Brote sind 1a :hu
@ Naddi,der Anschnitt vom Dinkelkasten sieht richtig fluffig aus :kl
@ Emoni,deine Brötchen sind sehr schön gewoerden.Ich bin auch immer begeistert wenn etwas geklappt hat.Ich glaube,es geht allen so. :top
@ Herbert,die Brote sehen zum anbeissen aus.Werd ich auch demnächst backen. :hu
@ Lenta ,das rustikale Landbrot bitte zu mir. :kh

Bei mir gab es heute das Mediterane Landbrot von Björn.Ich habe 4 Batards daraus gemacht.
Der warme Samstag kann kommen.Dann werden sie verputzt.Bild
Bild
Liebe Grüße Biene
Alter ist nicht wichtig,außer beim Rotwein
Benutzeravatar
Backbine
 
Beiträge: 364
Registriert: Fr 4. Mär 2011, 20:17
Wohnort: Moers


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 23.4.- 29.4.2012

Beitragvon Little Muffin » Mi 25. Apr 2012, 16:30

So langsam muß ich mir dann doch mal eins von Björns Brotrezepte auswählen. Heute hab ich mal wieder Björns Baguettes gebacken, damit wir welche am WE da haben. Beim nächstenmal werde ich die Baguettes bereits nach 30 min. in den Ofen schieben, die 35 min. scheinen fast einen Tick zu lange. Ich denke jetzt nicht, dass das an der kleinen zusätzlichen Menge LM liegt, denn meine Baguettes gingen auch ohne früher nur 35 min. und könnten doch noch ein bisschen mehr Kraft für's Aufplatzen haben. Nur so ein ganz klein wenig.

So langsam geht die Trauerstimmung hier auch weg, muß mal gucken, was ich am Freitag noch tolles backe. Und ich muß schauen, ob ich am Samstag überhaupt mitbacken kann.

@Maja, also ich portioniere immer in 3 Teile, 2 weiße und ein braunes. Weil ich es sonst mit dem typsichen Marmormuster auch nicht hinbekomme und dann kommt die Kakaoschicht zwischen 2 helle und beim "Durchmischen" passts dann. Wie sie das jetzt aber gemacht hat würd ich auch gerne wissen. :lala

Bild
Nur Verrückte hier...Komm Einhorn wir gehen!

Liebe Grüße, Daniela
Benutzeravatar
Little Muffin
 
Beiträge: 8536
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 09:03


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 23.4.- 29.4.2012

Beitragvon IKE777 » Mi 25. Apr 2012, 16:48

@Little Muffin
ich leiste dir Gesellschaft, gemeinsam erträgt sich die Disziplinlosigkeit besser!!!!!!!!
Aber ich finde, dass es nicht gerecht verteilt ist. Manche können essen was sie wollen - haben aber nicht mal Freude daran, und bleiben schlank wie die Tanne.
Andere, haben Freude, essen natürlich zu viel - und.............. na ja, das Weitere ist bekannt.

Die Sachen die wir hier backen (oder ich auch koche) sind halt auch sooo lecker!
Man wird im Alter immer reicher - zumindest an Erfahrung.
Sagt Irene mit einem Zwinkern in den Augen.
Benutzeravatar
IKE777
 
Beiträge: 4415
Registriert: Do 8. Mär 2012, 13:40
Wohnort: Winterbach im Remstal


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 23.4.- 29.4.2012

Beitragvon Little Muffin » Mi 25. Apr 2012, 16:56

Wie wahr, wie wahr. :del
Nur Verrückte hier...Komm Einhorn wir gehen!

Liebe Grüße, Daniela
Benutzeravatar
Little Muffin
 
Beiträge: 8536
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 09:03


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 23.4.- 29.4.2012

Beitragvon _xmas » Mi 25. Apr 2012, 17:20

Das stimmt :eigens :eigens :eigens
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 11328
Registriert: Di 8. Mär 2011, 22:05
Wohnort: tief im Westen


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 23.4.- 29.4.2012

Beitragvon IKE777 » Mi 25. Apr 2012, 18:17

@Little Muffin
hast du mich gemeint, wie ich das gemacht habe mit der Gabel?

Also, stelle dir den Teig in der Form vor,
nun fängst du bei einer runden Form irgendwo an, bei einem Kasten (senkrecht vor dir stehend) am oberen Ende
Dort gehst du mit der Gabel (in der Mitte der Form) ziemlich senkrecht hinein
Du hälst die Gabel nicht wie beim Essen, sondern von oben her
nun senkst du die Gabel etwas (also schräger), und
während du langsam die Gabel nach hinten ziehst (immer tief im Teig steckend), drehst du sie um sich selbst.

Wenn du im Kreis herum bist, oder am Ende der Form, hast du eine Spirale :tL
Man wird im Alter immer reicher - zumindest an Erfahrung.
Sagt Irene mit einem Zwinkern in den Augen.
Benutzeravatar
IKE777
 
Beiträge: 4415
Registriert: Do 8. Mär 2012, 13:40
Wohnort: Winterbach im Remstal


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 23.4.- 29.4.2012

Beitragvon Little Muffin » Mi 25. Apr 2012, 18:58

Irene, das mache ich, denke ich, eigentlich auch so. Nur die Wirkung ist bei mir nicht so wie bei dir. :gre
Nur Verrückte hier...Komm Einhorn wir gehen!

Liebe Grüße, Daniela
Benutzeravatar
Little Muffin
 
Beiträge: 8536
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 09:03


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 23.4.- 29.4.2012

Beitragvon Maja » Mi 25. Apr 2012, 20:01

Bei mir auch nicht,Muffin. Das habe ich schon seit Jahren immer wieder mal versucht,aber ohne Erfolg.
FBG Maja
Backe, backe Kuchen.... Brot is auch sehr lecker!
Benutzeravatar
Maja
 
Beiträge: 3584
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 07:20
Wohnort: Luxembourg


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 23.4.- 29.4.2012

Beitragvon Katinka » Mi 25. Apr 2012, 21:30

Leckere Sachen habt ihr wieder gebacken.

Baguettes.......herrlich!

KH-Mast sage ich nur :katinka :lol: :lol: Könnte auch etwas weniger haben :tc

Teig angesetzt für Björns Baguettes, Sauerteig für das Paderborner. Will ich der Freundin meines Sohnes schenken, die mag es so gerne.

Was noch, ach ja für Kreutzerwecken einen Vorteig.

Kein Vollkornbrot dabei :p
Bild
Benutzeravatar
Katinka
 
Beiträge: 2423
Registriert: Do 2. Sep 2010, 09:08
Wohnort: zwischen den Meeren


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 23.4.- 29.4.2012

Beitragvon UlrikeM » Do 26. Apr 2012, 00:06

Hallo,

jetzt komme ich auch noch angetrottelt. Meine Backerei hat heute etwas länger gedauert, weil ich bis jetzt nur eine ordentliche Brotbackform habe, die ich für beide Brote verwenden musste. Da muss wohl noch eine zweite her.
Gebacken habe ich das Grahambrot von Tosca und einen schwarzen Hamster, beides waren Premieren. Für das Grahambrot habe ich Dinkel-Grahammehl von Pöt genommen. Blöderweise hab ich vergessen, den Ofen nach einer viertel Stunde runter zu stellen und das erst nach einer weiteren viertel Stunde bemerkt. Deshalb ist das Brot obendrauf ...etwas dunkel...*hüstel* Aber verbrannt ist es noch nicht :tip

Bild


Bild

Eben hab ich es aufgeschnitten und das Meiste eingefroren.
Bild

Und hier noch der Hamster, angeschnitten wird er erst morgen. Ich bin schon sehr gespannt.
Ich habe das Rezept von Marla genommen. Wer von euch hat ihn denn schon mal gebacken? Wie habt ihr es denn hinbekommen, dass der Teig 26-27 Grad hat, wo doch kein Wasser mehr dazu kommt?

Bild

Gute Nacht Ulrike
Liebe Grüße Ulrike
Benutzeravatar
UlrikeM
 
Beiträge: 3592
Registriert: Mi 8. Sep 2010, 01:23
Wohnort: Süd-Hessen


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 23.4.- 29.4.2012

Beitragvon Maja » Do 26. Apr 2012, 05:52

Morgen allerseits!
Sehr schön geworden,trotz dunkler Kruste. Der Hamster sieht ganz toll aus.
Ich werde heute wohl nicht backen,erst am Samstag wieder, wenn nix dazwischen kommt.
FBG Maja
Backe, backe Kuchen.... Brot is auch sehr lecker!
Benutzeravatar
Maja
 
Beiträge: 3584
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 07:20
Wohnort: Luxembourg


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 23.4.- 29.4.2012

Beitragvon Naddi » Do 26. Apr 2012, 06:37

@ Irene, Ulla - ganz doof gemein, dass es Menschen gibt, die essen können, was sie wollen und so mal gar nicht zunehmen - das ist die totale Sauerei shit Geht mir da wie Euch, bei mir reicht bereits der Geruch meiner Backwerke und der Ar... wird dicker :wue Aber ... geteiltes Leid ist halbes Leid ;)

@ all : tolle Backwerke - dieses Grahambrot von Moni sieht super aus, muss ich dann auch mal testen, hach herrje nur wann. Vielleicht sollte ich Samstag das Leinsamenbrot mitbacken :ich weiß nichts

Herzlichst
Nadja
Bild

Herzlichst
Nadja
Benutzeravatar
Naddi
 
Beiträge: 4490
Registriert: Mo 16. Apr 2012, 15:08
Wohnort: Hessen


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 23.4.- 29.4.2012

Beitragvon Little Muffin » Do 26. Apr 2012, 06:51

@Ulrike, deine Brote sehen sehr lecker aus! Das Rezept schaue ich mir direkt mal an. Zu dunkel ist es ja gar nicht. Meine Dinkelbrote bräunen immer sehr schlecht, muß am Zucker gehalt liegen. :?
Aber dass Du noch mit dem Hamster gewartet hast. Ich kann sowas ja nicht, es sei denn, er kommt um 20 Uhr aus dem Ofen. Dann lass ich ihn natürlich bis nächsten Morgen stehen. :lala
Nur Verrückte hier...Komm Einhorn wir gehen!

Liebe Grüße, Daniela
Benutzeravatar
Little Muffin
 
Beiträge: 8536
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 09:03


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 23.4.- 29.4.2012

Beitragvon Katinka » Do 26. Apr 2012, 07:01

Guten Morgen,

wow Ulrike, bildschön und seeeeeeeehhhhhhhhr lecker :top

Hamster kenne und liebe ich. Graham machte ich noch nie. Bin gespannt, was du über den Geschmack sagst. Ach moment, du wirst es schon probiert haben, und?

Ja, aber der Hamster ist wirklich sehr saftig. Bringt keine Freude ihn zu früh anzuschneiden....leider. Gehöre auch zu der ungeduldigen Sorte :eigens

Ulrike, habe mal mein Rezept angeguckt. Kann nichts lesen von TT 26 Grad. Habe ihn schon länger nicht mehr gebacken. Frage doch Marla mal.

Lenta hat ihn unlängst gemacht. Warten wir mal ab, wie sie es gemacht hat.
Bild
Benutzeravatar
Katinka
 
Beiträge: 2423
Registriert: Do 2. Sep 2010, 09:08
Wohnort: zwischen den Meeren


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 23.4.- 29.4.2012

Beitragvon Little Muffin » Do 26. Apr 2012, 07:13

Mich würde der Geschmack von Grahamdinkel mal interessieren! Speziell das Graham. hat das so eine besondre Note?
Nur Verrückte hier...Komm Einhorn wir gehen!

Liebe Grüße, Daniela
Benutzeravatar
Little Muffin
 
Beiträge: 8536
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 09:03


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 23.4.- 29.4.2012

Beitragvon Annette » Do 26. Apr 2012, 07:22

Little Muffin hat geschrieben:Mich würde der Geschmack von Grahamdinkel mal interessieren! Speziell das Graham. hat das so eine besondre Note?


Ja, und vielleicht ein Foto? Wenn das ginge? Ich würde gerne mal sehen, wie das Mehl aussieht.
Liebe Grüße, Annette
Benutzeravatar
Annette
 
Beiträge: 800
Registriert: Do 29. Mär 2012, 17:33


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 23.4.- 29.4.2012

Beitragvon Lenta » Do 26. Apr 2012, 07:33

Ulrike, sind schön geworden deine Brote. Finde das dunkle auch nicht so schlimm, obwohl ich eher knapp durchgebackene Brote mag, die Kruste ist ja nicht ewig dick und dunkel.

Ich habe beide Hamster-Rezepte gebacken, anschneiden wirklich erst nach mind.12 Stunden, sonst klitscht und schmiert es.

Teigtemperatur lasse ich da einfach außer acht :lala , klappt bei mir auch so und schmecken tuts sowieso :katinka

Ich backe heute Karotten-Muffins und verbrauche dabei mal 80g meiner Mandeln :cha
Liebe Grüße, Lenta
Benutzeravatar
Lenta
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10342
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 14:48
Wohnort: Jenseits der Alpen, manchmal auch jenseits von Gut und Böse

VorherigeNächste


Ähnliche Beiträge


Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu wöchentliche Backergebnisse und -erlebnisse

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, Erde

Impressum | Datenschutz