Go to footer

Backergebnisse und Erlebnisse vom 23.4.- 29.4.2012

Hier könnt Ihr Eure Backergebnisse einstellen und darüber berichten.

Moderatoren: hansigü, Espresso-Miez, Lenta


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 23.4.- 29.4.2012

Beitragvon Lenta » Do 26. Apr 2012, 16:41

Brauchst du ja auch nicht.

Ich weiß z.B. das in meine mittlere Kastenform so ca. 750g Mehl plus Zutaten reinpassen.
Sieht das Rezept 900g vor, rechne ich das um (750:900=0,83333). Mit dieser Zahl (0,8333) multipliziere ich die anderen Zutaten et voilà, hab' ich es umgerechnet.
Ist nicht schwer, schaffe ja sogar ich :lala
Liebe Grüße, Lenta
Benutzeravatar
Lenta
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10368
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 15:48
Wohnort: Jenseits der Alpen, manchmal auch jenseits von Gut und Böse


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 23.4.- 29.4.2012

Beitragvon Backbine » Do 26. Apr 2012, 16:51

Hier kommt mein Backunfall Marlas Herbstsonne.
Ich hab gedacht der Teig sprengt die Form.Anschnittbild kommt erst später.Bild
Bild
Liebe Grüße Biene
Alter ist nicht wichtig,außer beim Rotwein
Benutzeravatar
Backbine
 
Beiträge: 364
Registriert: Fr 4. Mär 2011, 21:17
Wohnort: Moers


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 23.4.- 29.4.2012

Beitragvon IKE777 » Do 26. Apr 2012, 16:54

Die Videos sind große Klasse - da könnte man stundenlang zuschauen!
Danke dafür
Hat jemand eine Ahnung, wie schwer der Teig für so ein Batard ist - oder kann man das machen wie man gerade will?
Man wird im Alter immer reicher - zumindest an Erfahrung.
Sagt Irene mit einem Zwinkern in den Augen.
Benutzeravatar
IKE777
 
Beiträge: 4415
Registriert: Do 8. Mär 2012, 14:40
Wohnort: Winterbach im Remstal


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 23.4.- 29.4.2012

Beitragvon Brötchentante » Do 26. Apr 2012, 16:55

Hallöchen
Als erstes für heute : Toastbrote mit LM ,altem Teig und Buttermilch
Bild
Der Rest folgt später
LG
:BT Brötchentante :BT
Benutzeravatar
Brötchentante
 
Beiträge: 2448
Registriert: Di 21. Sep 2010, 15:04
Wohnort: ein Ruhrgebietsort


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 23.4.- 29.4.2012

Beitragvon Naddi » Do 26. Apr 2012, 17:24

Oh das Toastbrot gefällt mir .dst Gibt es das Rezept irgendwo ?

Herzlichst
Nadja
Bild

Herzlichst
Nadja
Benutzeravatar
Naddi
 
Beiträge: 4490
Registriert: Mo 16. Apr 2012, 16:08
Wohnort: Hessen


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 23.4.- 29.4.2012

Beitragvon Brötchentante » Do 26. Apr 2012, 17:49

Hallöchen
und hier nun mein Brotvariante
mit diversen Mehlsorten,Schrot ,LM ,Altem Teig...
kurze Teigführung.
Ich backe inzwischen ohne Rezepte,einfach frei nach Schnauze :lala


Bild



Bild

zu meinem Toastbrot gibt es ebenfalls kein Rezept.
Dieses Rezept ist so zusammengestellt,dass man keinen Unterschied mehr zum gekauften "Golden Toast" sieht.Mir ist das Gequängel meiner Kinder so auf die Nerven gegangen,weil sie natürlich nur den gekauften Toast haben wollten...er sei so schön fluffig,lätschig.man könne ihn so doll in der Hand kneten und zerbröseln....Nur den wollten sie.Auf meinen Toasten nach diversen Rezepten blieb ich sitzen ....
Deshalb habe ich herum experimentiert und diese Toaste isst jetzt sogar meine Tochter morgens. :kl
LG
:BT Brötchentante :BT
Benutzeravatar
Brötchentante
 
Beiträge: 2448
Registriert: Di 21. Sep 2010, 15:04
Wohnort: ein Ruhrgebietsort


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 23.4.- 29.4.2012

Beitragvon Maja » Do 26. Apr 2012, 18:03

Wow, was tolle Ergebnisse, Respekt Euch allen.
Sperling, ich habe einE Kenwood Chef, überlege aber mir eine Größere Maschine zuzulegen.
FBG Maja
Backe, backe Kuchen.... Brot is auch sehr lecker!
Benutzeravatar
Maja
 
Beiträge: 3584
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 08:20
Wohnort: Luxembourg


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 23.4.- 29.4.2012

Beitragvon Lenta » Do 26. Apr 2012, 18:36

Backbine, ich kann da keinen Backunfall erkennen. Form war halt ein wenig klein, dafür ist das Brot schön hoch :lol: Wieso hast du es nicht freigeschoben?
Liebe Grüße, Lenta
Benutzeravatar
Lenta
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10368
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 15:48
Wohnort: Jenseits der Alpen, manchmal auch jenseits von Gut und Böse


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 23.4.- 29.4.2012

Beitragvon IKE777 » Do 26. Apr 2012, 18:43

@Brötchentante
...dazu gibt es auch kein Rezept...

das gilt nicht :eigens :gre
schließlich willst du es doch auch wieder backen, da es von der Jugend akzeptiert wird.

Du könntest doch einfach einen Stift neben hin legen und schnell die Zutaten drauf schreiben wenn du es wieder machst.
Ich denke es wären dir - außer mir - noch mehr dankbar :tL
Man wird im Alter immer reicher - zumindest an Erfahrung.
Sagt Irene mit einem Zwinkern in den Augen.
Benutzeravatar
IKE777
 
Beiträge: 4415
Registriert: Do 8. Mär 2012, 14:40
Wohnort: Winterbach im Remstal


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 23.4.- 29.4.2012

Beitragvon Brötchentante » Do 26. Apr 2012, 18:49

IKE777 hat geschrieben:@Brötchentante
...dazu gibt es auch kein Rezept...

das gilt nicht :eigens :gre
schließlich willst du es doch auch wieder backen, da es von der Jugend akzeptiert wird.

Du könntest doch einfach einen Stift neben hin legen und schnell die Zutaten drauf schreiben wenn du es wieder machst.
Ich denke es wären dir - außer mir - noch mehr dankbar :tL


ich habs doch gepostet :kh :nts

guck da .adA
LG
:BT Brötchentante :BT
Benutzeravatar
Brötchentante
 
Beiträge: 2448
Registriert: Di 21. Sep 2010, 15:04
Wohnort: ein Ruhrgebietsort


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 23.4.- 29.4.2012

Beitragvon UlrikeM » Do 26. Apr 2012, 18:55

Huhu,

Ulla, was war das denn für ein understatement..."Nur mit dem Ausbund klappt es bis heute nicht zuverlässig"...fishing for compliments :mrgreen:
Der Ausbund ist phantastisch :kh

Backbiene, quadratisch praktisch gut :kl Wenn so Backunfälle aussehen?

Brötchentante,
die Idee von Irene solltest du aufgreifen und das nächste Mal Zettel und Stift neben dich legen, wenn du wieder so einen Toast bäckst. Sieht aus wie aus der Backfabrik :D

Katinka, deine Brötchen hab ich ja schon gelobt ;)
Liebe Grüße Ulrike
Benutzeravatar
UlrikeM
 
Beiträge: 3603
Registriert: Mi 8. Sep 2010, 02:23
Wohnort: Süd-Hessen


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 23.4.- 29.4.2012

Beitragvon Brötchentante » Do 26. Apr 2012, 19:04

Naddi hat geschrieben:Oh das Toastbrot gefällt mir .dst Gibt es das Rezept irgendwo ?

Herzlichst
Nadja


jepp :hu
LG
:BT Brötchentante :BT
Benutzeravatar
Brötchentante
 
Beiträge: 2448
Registriert: Di 21. Sep 2010, 15:04
Wohnort: ein Ruhrgebietsort


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 23.4.- 29.4.2012

Beitragvon _xmas » Do 26. Apr 2012, 19:26

Hat jemand eine Ahnung, wie schwer der Teig für so ein Batard ist - oder kann man das machen wie man gerade will?


@Irene, Du kannst z.B. die Rezeptur von Björns Baguette nehmen. Statt 6 Baguettes machst Du dann 6 Batards - oder 3 große oder 4 mittlere, wie Du willst.
Entscheidend ist die Art der Formgebung, das macht ein Batard letztlich aus. Baguettes sind gleichmäßig lang und (relativ dünn), Batards oval mit spitzen Enden. :del

Ulla, was war das denn für ein understatement..."Nur mit dem Ausbund klappt es bis heute nicht zuverlässig"...fishing for compliments :mrgreen:

@Ulrike, das bezieht sich auf Baguettes, aber auch dort bin ich auf dem Weg der Besserung (üben, üben, üben - und verstehen...) :xm
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 12029
Registriert: Di 8. Mär 2011, 23:05
Wohnort: tief im Westen


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 23.4.- 29.4.2012

Beitragvon Tosca » Do 26. Apr 2012, 20:18

Hallöchen,
ganz große Klasse was ihr wieder gebacken habt .dst :top :kl

@ Ulrike, Dein Hamster ist Dir sehr gut gelungen - tolle Porung. .dst :kh Ich habe heute auch das Quellstück für den Goldenen Hamster angesetzt. Morgen geht er dann in den Backofen.
Du wirst sicherlich fragen wo der Unterschied zwischen Schwarzer Hamster und Goldener Hamster ist. Ganz einfach: Der Goldene Hamster wird mit Weizensauerteig, Dinkel- und/oder Kamutkörner und Goldleinsaat gemacht.
Tosca
 


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 23.4.- 29.4.2012

Beitragvon Amboss » Do 26. Apr 2012, 20:57

Hallo zusammen,

ich habe leider noch nicht alles nachgelesen, bin aber sicher, dass ein Bäckersladen nicht mehr Auswahl hat - ich kenn euch doch :del :xm

In ein Regalteil lege ich meine Eiweck von gestern mit Scherenschnitt :kk :

Bild

Liebe Grüße
Christian
Mein Foodblog: Amboss-Blog
Benutzeravatar
Amboss
 
Beiträge: 2369
Registriert: Mi 26. Jan 2011, 18:11
Wohnort: Rietberg


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 23.4.- 29.4.2012

Beitragvon Maja » Do 26. Apr 2012, 21:00

Amboss, die sind ja niedlich,Deine Igel?
Ich werde morgen 2 Herbstsonnen backen, gehen wieder außer Haus und mal wieder, auf Wunsch, im Kasten gebacken.
Finde ich ja persönlich schade, auf der anderen Seite bekomme ich ja,grundsätzlich gesehen, 4 Backformen in den Ofen, was ja wirtschaftlicher ist.
Sollte der Teig des Leinsamenbrotes am Samstag für mich wirkbar sein, werde ich mal wieder freischieben.
FBG Maja
Backe, backe Kuchen.... Brot is auch sehr lecker!
Benutzeravatar
Maja
 
Beiträge: 3584
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 08:20
Wohnort: Luxembourg


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 23.4.- 29.4.2012

Beitragvon UlrikeM » Do 26. Apr 2012, 21:09

Die sind ja süß...da fällt mir ein, dass ich im herbst zwei Igelchen aufgefüttert habe und dann in Richtung Schuppen (geniales Winterquartier) ausgesetzt habe. Die beiden Undankbaren haben sich nicht mal gemeldet, bevor sie verschwunden sind :tip
Liebe Grüße Ulrike
Benutzeravatar
UlrikeM
 
Beiträge: 3603
Registriert: Mi 8. Sep 2010, 02:23
Wohnort: Süd-Hessen


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 23.4.- 29.4.2012

Beitragvon Katinka » Do 26. Apr 2012, 21:10

Ich dachte gerade an Nacktschnecken mit Pusteln :lala
Bild
Benutzeravatar
Katinka
 
Beiträge: 2423
Registriert: Do 2. Sep 2010, 10:08
Wohnort: zwischen den Meeren


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 23.4.- 29.4.2012

Beitragvon Naddi » Fr 27. Apr 2012, 07:56

Iiieeehh Nacktschnecken, dann schnell aufessen sonsten vermehren die sich noch und befallen unsere Beete :xm
Bild

Herzlichst
Nadja
Benutzeravatar
Naddi
 
Beiträge: 4490
Registriert: Mo 16. Apr 2012, 16:08
Wohnort: Hessen


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 23.4.- 29.4.2012

Beitragvon Katinka » Fr 27. Apr 2012, 08:15

Stümmt :katinka



Niedlich Ulrike, wir sind ja hier bei den Brotbäckern, darum muss ich gleich fragen, wieviel Gramm müssen Igel haben? .dst

Bei mir gehen Kreutzerbatards. Mal gespannt, wie sie werden, habe 3-4 Mehlreste aufgebraucht.

Naddi, insofern ist nur der Vorteig noch Original. Hoffentlich schmecken sie nicht so gut, habe mir nicht die Menge der einzelnen Mehle gemerkt.

Tolles Toastbrot Brötchentante!! Habe das Rezept zwar eingetragen, aber noch nicht richtig angeguckt. Mache ich jetzt mal.


Wow, die Herbstsonne reckt sich gen Himmel. Schöne Scheiben wirst du haben Backbine :katinka


Finde ich auch schade Maja, heissen dann ja nicht mehr Sonnen :ich weiß nichts Aber ich verstehe, dass einige vernünftige Brotscheiben möchten. Ich persönlich liebe freigeschobene Brote.
Bild
Benutzeravatar
Katinka
 
Beiträge: 2423
Registriert: Do 2. Sep 2010, 10:08
Wohnort: zwischen den Meeren

VorherigeNächste


Ähnliche Beiträge


Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu wöchentliche Backergebnisse und -erlebnisse

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, Erde

Impressum | Datenschutz