Go to footer

Backergebnisse und -erlebnisse vom 23.05. - 29.05.2016

Hier könnt Ihr Eure Backergebnisse einstellen und darüber berichten.

Moderatoren: hansigü, Espresso-Miez, Lenta


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 23.05. - 29.05.2016

Beitragvon Naddi » Fr 27. Mai 2016, 16:45

Little Muffin hat geschrieben:.....

So jetzt schnell den einen Zwilling geschnappt & über den Hof verschenkt :ma


Ich steh immer noch mit leeren Händen hier, hast Du mich übersehen? :BT


Vermutlich hab ich Dich über den Haufen gerannt und deshalb übersehen :XD
Bild

Herzlichst
Nadja
Benutzeravatar
Naddi
 
Beiträge: 4490
Registriert: Mo 16. Apr 2012, 16:08
Wohnort: Hessen


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 23.05. - 29.05.2016

Beitragvon Backwolf » Fr 27. Mai 2016, 18:35

Vermutlich hab ich Dich über den Haufen gerannt und deshalb übersehen :XD


Man sollte selbst beim Rennen auf den Boden achten :lol:
Zuletzt geändert von _xmas am Fr 27. Mai 2016, 19:03, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Zitat gekürzt
Backwolf
 


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 23.05. - 29.05.2016

Beitragvon Naddi » Fr 27. Mai 2016, 22:38

Backwolf hat geschrieben:
Vermutlich hab ich Dich über den Haufen gerannt und deshalb übersehen :XD


Man sollte selbst beim Rennen auf den Boden achten :lol:


Nö das geht voll auf den Nacken, gar nich gut :lala
Bild

Herzlichst
Nadja
Benutzeravatar
Naddi
 
Beiträge: 4490
Registriert: Mo 16. Apr 2012, 16:08
Wohnort: Hessen


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 23.05. - 29.05.2016

Beitragvon Little Muffin » Sa 28. Mai 2016, 08:44

Jaja, schon klar. So einen laufenden Meter wie mich übersiehst Du natürlich. :tip
Nur Verrückte hier...Komm Einhorn wir gehen!

Liebe Grüße, Daniela
Benutzeravatar
Little Muffin
 
Beiträge: 8558
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 10:03


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 23.05. - 29.05.2016

Beitragvon Cupper2 » Sa 28. Mai 2016, 20:45

Und ich dachte, hier reden wir über Backergebnisse. :lala
Es grüßt ganz herzlich Cupper
Benutzeravatar
Cupper2
 
Beiträge: 182
Registriert: Do 9. Jan 2014, 19:25
Wohnort: Berlin


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 23.05. - 29.05.2016

Beitragvon Lenta » Sa 28. Mai 2016, 22:47

Liebe cupper, es war doch naddis Backergebnis mit dem sie einen oder mehrere Menschen über den Haufen gerannt hat :xm

Sobald neue Backergebnisse eintrudeln unterhalten wir uns über diese. Vielleicht hast du ja was was du uns zeigen magst?
Liebe Grüße, Lenta
Benutzeravatar
Lenta
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10351
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 15:48
Wohnort: Jenseits der Alpen, manchmal auch jenseits von Gut und Böse


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 23.05. - 29.05.2016

Beitragvon Lolovitch » So 29. Mai 2016, 11:49

Hallo Backfreunde,

Zwar kein Brot denn heute ist bei uns Wähentag (die Schweizer werde verstehen wovon ich rede). Zum erstem Mal Kuchenteig mit Ruchmehl probiert, mal sehen wie uns das schmeckt.

Käsekuchen:
Bild
Ich mache Käsekuchen immer so: 250-350g Käsereste, 250 ml Milch, 2 Eier, 1 EL Mehl, Salz, Pfeffer, Muskatnuss. Das ganze im Blender zu einer dickflüssigen Käsemasse pürieren und auf den Kuchenteig giessen. So einfach, schnell gemacht und mit einem frischen Salat einfach köstlich.

Aprikosenkuchen:
Bild

Euch noch einen schönen Sonntag. Später heute werde ich noch ein neues Rezept für Zucchetti-Brot ausprobieren. Fotos und Rezept folgen.
Herzlichen Gruss, Laurent
Benutzeravatar
Lolovitch
 
Beiträge: 63
Registriert: Mo 4. Apr 2016, 13:27
Wohnort: Im Aargau


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 23.05. - 29.05.2016

Beitragvon Isa » So 29. Mai 2016, 11:55

Also für Naddis Rosinenbrot hätte ich mich auch in einen Hof irgendwo auf dieser Erde gestellt, allerdings groß und breit ..... Das Rezept werde ich mir mal zu Gemüte führen, die kalte Übernachtgare als Laib hört sich nach frischem Backwerk zum Sonntagsfrühstück an, lecker!

Alle anderen Pizzen, Brote, Brötchen, Wähen und Aprikosenkuchen, und die Hörnchen des Hörnchenkönigs, dickes Lob an alle! :kh :kh :kh

Ich habe auch mal wieder ein Brot bei zusteuern:

Backen tue ich immer noch regelmäßig, aber dieses ist mal wieder richtig gut gelungen, gebacken mit 80% Vollkornmehlen, einem Quellstück aus Altbrot, Haferflocken und Sonnenblumenkernen (nicht geröstet). Frei nach diesem Rezept mit Backferment.

Bild

Bild

Sehr würzig, nichts für schwache Nerven, mein Backferment gibt ordentlich Säure her!
Das Leben ist zu kurz, um gekauftes Brot zu essen.

LG Isa
:ma
Benutzeravatar
Isa
 
Beiträge: 673
Registriert: Do 19. Sep 2013, 22:10


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 23.05. - 29.05.2016

Beitragvon Isa » So 29. Mai 2016, 12:14

In Rosalies Rezept für das Rosinenbrot fehlen irgendwie die Rosinen, oder ich bin blind. :lala

Naddi, wie viele waren denn Deine zu wenigen Rosinen?

Ich würde sonst auf die 300g Mehl und 200g Quark etwa 200g Rosinen geben, zum Schluss im letzten Teiggang. In Ermangelung von Weizensauer würde ich auch einfach Roggensauer oder lM nehmen.
Das Leben ist zu kurz, um gekauftes Brot zu essen.

LG Isa
:ma
Benutzeravatar
Isa
 
Beiträge: 673
Registriert: Do 19. Sep 2013, 22:10


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 23.05. - 29.05.2016

Beitragvon Steinbäcker » So 29. Mai 2016, 12:26

Noch tolle Sachen sind dazugekommen, ich hab auch noch eines.
Teigcharge abgezweigt von Junggesellininenabschiedsbroten, die ich backen durfte, 24h kaltgereift im Kühlschrank. Basis wieder Freestyle mit WSt/Poolish/75% Weizen 812'er/10%Roggen/15%Dinkel, sowie ein dezentes Saatenbrühstück.

Bild

Bild
Grüße,
Rochus
Benutzeravatar
Steinbäcker
 
Beiträge: 919
Registriert: Mi 15. Jul 2015, 23:35


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 23.05. - 29.05.2016

Beitragvon Sheraja » So 29. Mai 2016, 13:05

Dieses Wochenende musste schnell Brot her, da sich unverhofft Besuch über Nacht angemeldet hat. Also statt Baguette backen üben, habe ich zwei erprobte Brote in Angriff genommen.
Als erstes ein Weissbrot von Johansson, dem ich allerdings etwas Roggenmehl zugemischt habe. Diesmal blieb der Teig fast flüssig, sodass ich ihn im Backrahmen backen musste. Immerhin konnte ich es so noch retten.
Bild


Bild

Dann gab es noch ein Dinkelbrot aus dem Topf auch von Johannson. Der Teig war auch etwas zu weich , aber im Topf ist das ja kein Problem

Bild



Bild

und zu guter Letzt noch eine Rhabarberwäie, wie letzte Woche, hier mal ein Bild von einem Teilstück.
Bild

Alles ist sehr lecker geworden. Bin mal zufrieden mit mir.
mit einem Grüezi und Hallo :hu
Benutzeravatar
Sheraja
 
Beiträge: 722
Registriert: Sa 2. Jan 2016, 18:53
Wohnort: VS-Villingen


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 23.05. - 29.05.2016

Beitragvon Little Muffin » So 29. Mai 2016, 14:02

Ich würde sonst auf die 300g Mehl und 200g Quark etwa 200g Rosinen geben, zum Schluss im letzten Teiggang. In Ermangelung von Weizensauer würde ich auch einfach Roggensauer oder lM nehmen.


ich hatte auch so an 200g gedacht. Ich möchte das Brot die kommenden Tage backen.
Nur Verrückte hier...Komm Einhorn wir gehen!

Liebe Grüße, Daniela
Benutzeravatar
Little Muffin
 
Beiträge: 8558
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 10:03


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 23.05. - 29.05.2016

Beitragvon Brotstern » So 29. Mai 2016, 14:14

Zum Ende der Backwoche schnell noch mein Brot als Reserve für die Zeit nach meinem Urlaub!
Kommenden Freitag fahre ich los und es wäre nicht auszudenken, müsste ich danach Brot kaufen!!
Es ist ein leicht abgewandeltes Hamelmann-Brot, wie immer sehr lecker und saftig!

Bild

Bild
Grüße von mir! Bild
Linda
Benutzeravatar
Brotstern
 
Beiträge: 2891
Registriert: Di 31. Dez 2013, 12:01
Wohnort: Nähe Nürnberg


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 23.05. - 29.05.2016

Beitragvon cremecaramelle » So 29. Mai 2016, 15:52

ich hatte heute das
http://www.homebaking.at/boehmerwaldbrot/

auf dem Monolithen

Bild

Bild

Beim "aus dem Körbchen schubsen" hat sich der Teigling ein wenig geniert und den Überzug mitgenommen. War garnicht so einfach, den wieder unter dem Brot hervorzuzerren ohne es allzu sehr zu deformieren.
Anschnitt erst morgen.
:ma Wer mir die Flügel stutzt, muss damit rechnen, dass ich auf meinem Besen weiterfliege
mein Brotblog: http://wildes-brot.de
Benutzeravatar
cremecaramelle
 
Beiträge: 1278
Registriert: Mi 12. Mär 2014, 09:20


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 23.05. - 29.05.2016

Beitragvon hansigü » So 29. Mai 2016, 19:34

Cc, das Böhmerwaldbrot ist sehr lecker .dst

Linda, schönes Notbrot :top da kann ja nach dem Urlaub nix mehr schief gehen :lol:

Sheraja, das ist ja toll, dass Du mit allem zufrieden bist :top
Sieht auch alles gut aus!

Rochus und Isa, was soll man da noch sagen, wie immer :kh :katinka

Laurent, bitte erkläre mal den Wähentag für Nichtschweizer. Kuchen sehen :top aus.

So alle anderen, bekommen jetzt ein Sammelbienchen :kl .dst :kl

Diese Woche blieb bei mir leider der Ofen kalt, ich hatte zuviel um die Ohren! Es musste der TK herhalten. Brötchen sind aber nun fast alle! Brote auch! Also die kommende Woche muss ich wieder ran! Zum Glück!!!
Gruß Hansi


In der Not isst der Bauer die Wurs(ch)t auch ohne Brot!
Benutzeravatar
hansigü
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 7700
Registriert: So 19. Jun 2011, 20:42


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 23.05. - 29.05.2016

Beitragvon Lolovitch » So 29. Mai 2016, 20:08

Cremecaramelle, toll sieht dein Böhmerwaldbrot aus. Habe ich dich richtig verstanden, dass das auf dem Grill gebacken ist? Gibt es dazu irgendwo details? Das würde mich auch mal als Versuch interessieren.

hansigü hat geschrieben:Laurent, bitte erkläre mal den Wähentag für Nichtschweizer. Kuchen sehen :top aus.


Hallo Hansi, da versteckt sich nicht wirklich besonderes dahinter Wähe ist schweizer-Slang für runde Kuchen, entweder süss oder herzhaft. Viele Bäcker hier scheinen einen fixen Wähentag zu haben, heute war es bei uns soweit.

Wie weiter oben versprochen, hier noch ein Bild vom meinem neuen Rezept von einem Zucchetti-Brot. Für einen 1. Versuch, bin ich sehr zufrieden.
Bild

Allen wünsche ich einen guten Einstieg in die bevorstehende Woche.
Herzlichen Gruss, Laurent
Benutzeravatar
Lolovitch
 
Beiträge: 63
Registriert: Mo 4. Apr 2016, 13:27
Wohnort: Im Aargau


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 23.05. - 29.05.2016

Beitragvon cremecaramelle » So 29. Mai 2016, 20:48

Lolovitch hat geschrieben:Cremecaramelle, toll sieht dein Böhmerwaldbrot aus. Habe ich dich richtig verstanden, dass das auf dem Grill gebacken ist? Gibt es dazu irgendwo details? Das würde mich auch mal als Versuch interessieren.


Das Brot ist auf einem Monolithen, also einem Keramikgrill, gebacken. Da hast Du ähnliche Bedingungen wie in einem Holzbackofen.
:ma Wer mir die Flügel stutzt, muss damit rechnen, dass ich auf meinem Besen weiterfliege
mein Brotblog: http://wildes-brot.de
Benutzeravatar
cremecaramelle
 
Beiträge: 1278
Registriert: Mi 12. Mär 2014, 09:20


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 23.05. - 29.05.2016

Beitragvon SteMa » Mo 30. Mai 2016, 04:35

Hier geht es weiter. :ma
Liebe Grüße
Stefanie

"Life is what happens to you while you're busy making other plans." John Lennon
Benutzeravatar
SteMa
 
Beiträge: 1572
Registriert: So 10. Feb 2013, 23:52
Wohnort: Haltern am See

Vorherige


Ähnliche Beiträge


Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu wöchentliche Backergebnisse und -erlebnisse

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, Erde

Impressum | Datenschutz