Go to footer

Backergebnisse und Erlebnisse vom 23.05. -29.05.2011

Hier könnt Ihr Eure Backergebnisse einstellen und darüber berichten.

Moderatoren: hansigü, Espresso-Miez, Lenta


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 23.05. -29.05.2011

Beitragvon Zimtschnecke » Di 24. Mai 2011, 09:08

Guten Morgen,

fleißig, fleißig und so schöne Backwerke habt Ihr schon wieder gemacht! Tammy, ich freue mich auf das Rezept von deinem Eingenetzten!
Bei mir gab's auch ein paar Sachen die letzten Tage:
Bierknüppel von eibauer, Wolgaster Schrotbrötchen und das Gunnison River Brot von Lutz (leider bröselt es ziemlich beim Schneiden, darum gibt's kein Bild vom Anschnitt) und nach Gerd's Rezept Pain d'Epi und Margerite.
Bild
Bild
Bild
Bild
LG Birgit

Gib jedem Tag die Chance, der schönste Deines Lebens zu werden.
Benutzeravatar
Zimtschnecke
 
Beiträge: 323
Registriert: Fr 18. Feb 2011, 21:32
Wohnort: Im wunderschönen Allgäu


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 23.05. -29.05.2011

Beitragvon Maja » Di 24. Mai 2011, 10:28

Schnecke, sehr schön geworden.
FBG Maja
Backe, backe Kuchen.... Brot is auch sehr lecker!
Benutzeravatar
Maja
 
Beiträge: 3584
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 08:20
Wohnort: Luxembourg


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 23.05. -29.05.2011

Beitragvon Zimtschnecke » Di 24. Mai 2011, 10:31

Gerade habe ich auch noch lecker sündhafte Cream Cheese Cinnamon Rolls aus dem Ofen geholt!

Bild
LG Birgit

Gib jedem Tag die Chance, der schönste Deines Lebens zu werden.
Benutzeravatar
Zimtschnecke
 
Beiträge: 323
Registriert: Fr 18. Feb 2011, 21:32
Wohnort: Im wunderschönen Allgäu


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 23.05. -29.05.2011

Beitragvon BeatePr » Di 24. Mai 2011, 10:36

@Birgit: tolle Backergebnisse. Das Rezept für die Schnecken schreibe ich mir gleich ab, die muss ich ausprobieren!

Bild
Diese Weizensauerteigbrote mit Retardierung über Nacht im Kühlschrank habe ich heute gebacken.
LG von Beate
Benutzeravatar
BeatePr
 
Beiträge: 1071
Registriert: Do 2. Sep 2010, 19:05


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 23.05. -29.05.2011

Beitragvon Maja » Di 24. Mai 2011, 13:32

Kann mir bitte wer helfen. Irgendwer hat doch letztens diese Specktwister oder stangen gebacken. Ich find´hier nix.
FBG Maja
Backe, backe Kuchen.... Brot is auch sehr lecker!
Benutzeravatar
Maja
 
Beiträge: 3584
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 08:20
Wohnort: Luxembourg


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 23.05. -29.05.2011

Beitragvon Greeny » Di 24. Mai 2011, 13:37

Moin moin

Specktwister

Bitte schön Maja. Viel spass und guten Hunger. :mrgreen:

Ich habe die Specktwister mit in den Index eingetragen.
Bis dann
Thomas


Bild
Benutzeravatar
Greeny
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 4637
Registriert: Fr 10. Sep 2010, 13:22
Wohnort: Schwedt


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 23.05. -29.05.2011

Beitragvon Lenta » Di 24. Mai 2011, 13:40

Maja, die sind aus dem CK. Ich hatte sie mal mit dem Kartoffel-Butter-Teig von Beate hier gemacht, denn im Prinzip kannst du ja jeden festeren Teig nehmen, den du willst.
Ausrollen, Streifen schneiden, Speck drauf, zusammenklappen und in sich verdrehen, feddisch.

Amboss, du hast einen Blog????? Muss ich gleich mal kucken gehen...!!!
Liebe Grüße, Lenta
Benutzeravatar
Lenta
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10398
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 15:48
Wohnort: Jenseits der Alpen, manchmal auch jenseits von Gut und Böse


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 23.05. -29.05.2011

Beitragvon Maja » Di 24. Mai 2011, 13:42

Isch danke Euch.
FBG Maja
Backe, backe Kuchen.... Brot is auch sehr lecker!
Benutzeravatar
Maja
 
Beiträge: 3584
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 08:20
Wohnort: Luxembourg


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 23.05. -29.05.2011

Beitragvon Billa » Di 24. Mai 2011, 15:14

Leckere Sachen sind hier wieder zu sehen!!!!Bild

Bei mir gab es heute Baguettebrötchen TA 163 nach meiner Kurzknetmethode.
Bild
Herzliche Grüße Brigitte
Billa
 
Beiträge: 454
Registriert: Do 2. Sep 2010, 09:44


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 23.05. -29.05.2011

Beitragvon Maja » Di 24. Mai 2011, 18:26

Ich habe einen Hefeteig bereitet und Folgendes gebacken. Schmeckt sehr lecker:
Bild

Bild


FBG Maja
Backe, backe Kuchen.... Brot is auch sehr lecker!
Benutzeravatar
Maja
 
Beiträge: 3584
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 08:20
Wohnort: Luxembourg


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 23.05. -29.05.2011

Beitragvon Greeny » Di 24. Mai 2011, 18:43

Moin moin

Und sieht richtig gut aus Billa und Maja. :top
Bis dann
Thomas


Bild
Benutzeravatar
Greeny
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 4637
Registriert: Fr 10. Sep 2010, 13:22
Wohnort: Schwedt


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 23.05. -29.05.2011

Beitragvon BrotDoc » Di 24. Mai 2011, 22:14

Hallo zusammen,
wow, ich bin von den Backwerken begeistert. Morgen nachmittag ist Ärztesonntag ;) ich will auch wieder backen. Zum Glück ist das 100%-Roggenbrot schon aufgegessen und das Miche TA183 auch schon halb weg. Und die Brut ist erst 2, 5 und 7 Jahre alt ...
Grüße,
Björn
Viele Grüße,
Björn
Bild

Mein Back-Blog: http://brotdoc.com
Benutzeravatar
BrotDoc
 
Beiträge: 4103
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 16:22
Wohnort: Haltern am See - Deutschland


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 23.05. -29.05.2011

Beitragvon Ula » Di 24. Mai 2011, 22:22

Hallo Doc Hollens,
den Aerztesonntag gibt es hier in der Schweiz zum Glück nicht. :lala Ich fand das in Deutschland schlimm. Da wurde man Mittwochmittag krank und kein Arzt hatte auf. :eigens Und dann bürgerte sich auch noch der Freitagnachmittag als freier Tag ein. Ja, wann sollte man denn da mal in Ruhe krank werden? :?
Ula
Benutzeravatar
Ula
 
Beiträge: 2288
Registriert: So 19. Sep 2010, 22:34


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 23.05. -29.05.2011

Beitragvon BrotDoc » Di 24. Mai 2011, 22:29

Ula hat geschrieben:den Aerztesonntag gibt es hier in der Schweiz zum Glück nicht. :lala Ich fand das in Deutschland schlimm. Da wurde man Mittwochmittag krank und kein Arzt hatte auf. :eigens Und dann bürgerte sich auch noch der Freitagnachmittag als freier Tag ein. Ja, wann sollte man denn da mal in Ruhe krank werden? :?


Hallo Ula,
also für einen Notdienst ist schon immer gesorgt, der kümmert sich um alle :krank :krank :krank ... kann aber verstehen, daß man lieber zu seinem Hausarzt gehen würde. Letzten Endes ist der Mittwochnachmittag für mich einfach nur eine schöne Gelegenheit, die Kinder in der Woche nachmittags mal zu sehen, denn an den anderen Tagen komme ich vor 18.30 Uhr, Montags sogar vor 20 Uhr kaum aus der Praxis... Und natürlich ist der Mittwoch toll zum Backen, wenn das Samstags-Backwerk schon zu großen Teilen verzehrt ist :D :D.
Grüße,
Björn
Viele Grüße,
Björn
Bild

Mein Back-Blog: http://brotdoc.com
Benutzeravatar
BrotDoc
 
Beiträge: 4103
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 16:22
Wohnort: Haltern am See - Deutschland


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 23.05. -29.05.2011

Beitragvon BeatePr » Mi 25. Mai 2011, 07:43

Björn, ich denke, so ein Backnachmittag ist für Dich besonders gut, dann kannst Du mal so richtig abschalten, denn das ist in Deinem Beruf gar nicht so einfach.
Und das Backen liegt Dir wirklich, das muss man Dir lassen.
LG von Beate
Benutzeravatar
BeatePr
 
Beiträge: 1071
Registriert: Do 2. Sep 2010, 19:05


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 23.05. -29.05.2011

Beitragvon BrotDoc » Mi 25. Mai 2011, 09:58

Hallo Beate,

:oops:
naja... die UFO-Miches sind IMO ein Zeichen von weiterem Lernbedarf..
Danke Dir trotzdem und gebe das Kompliment gerne zurück.
:kh :kh

Grüße,
Björn
Viele Grüße,
Björn
Bild

Mein Back-Blog: http://brotdoc.com
Benutzeravatar
BrotDoc
 
Beiträge: 4103
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 16:22
Wohnort: Haltern am See - Deutschland


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 23.05. -29.05.2011

Beitragvon Little Muffin » Mi 25. Mai 2011, 10:24

Wir wissen ja alle, Ärzte sind auch nur Menschen. Aber manchmal wünscht man sich dann doch, dass man nicht ausgerechnet den ausgesucht hätte, der Mittwochsnachmittags und den gesammten Freitags nicht da ist. :so brauch ich Gewalt

Mein nächster Backversuch der Bagels, diesmal mit Hefevorteig, statt der Wildhefe. Optisch nicht ganz so gelungen, geschmacklich sehen wir dann heute Abend den Unterschied. Die Wildhefebagels haben sich geschmacklich noch super gemacht, ich fand sie gestern Abend richtig lecker.

Bild
Nur Verrückte hier...Komm Einhorn wir gehen!

Liebe Grüße, Daniela
Benutzeravatar
Little Muffin
 
Beiträge: 8558
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 10:03


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 23.05. -29.05.2011

Beitragvon BrotDoc » Mi 25. Mai 2011, 10:58

Little Muffin hat geschrieben:Mein nächster Backversuch der Bagels,


Hallo Daniela,

lecker!! .dst
Grüße,
Björn
Viele Grüße,
Björn
Bild

Mein Back-Blog: http://brotdoc.com
Benutzeravatar
BrotDoc
 
Beiträge: 4103
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 16:22
Wohnort: Haltern am See - Deutschland


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 23.05. -29.05.2011

Beitragvon Ula » Mi 25. Mai 2011, 13:26

Ich backe gerade einen Schweizer Hefezopf. Dat Dingen ist ein Oschi. :? Und gleich noch ein französisches Käsefladen-Brot.
Ula
Benutzeravatar
Ula
 
Beiträge: 2288
Registriert: So 19. Sep 2010, 22:34


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 23.05. -29.05.2011

Beitragvon Lavendel » Mi 25. Mai 2011, 15:07

Salut,

@Brigitte: Du hast wirklich die schöne Krume gepachtet! Von Dir gefällt mir quasi alles! Vielen Dank auch für Deine Glückwünsche zu meinem Jubiläumsbrot - In meinem Heimforum blieb das ja aus :? Nun, die Aufmunterung zur Miche kam durch die schönen Bilder hier!

@Daniela: Deine Bagels könne für meine Begriffe nicht schöner aussehen. Sag doch nochmal genau, welche nun besser schmecken: mit oder ohne Wildhefe!

@Maja: Die Speckstreifen sind ne gute Idee für ein Büffet- Hast Du auch Kartoffeln in Deinen Hefeteig?

viele liebe Grüße
micha
Benutzeravatar
Lavendel
 
Beiträge: 38
Registriert: Mo 6. Sep 2010, 17:54

VorherigeNächste


Ähnliche Beiträge


Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu wöchentliche Backergebnisse und -erlebnisse

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, USA

Impressum | Datenschutz