Go to footer

Backergebnisse und -erlebnisse vom 23. - 29.3.2020

Hier könnt Ihr Eure Backergebnisse einstellen und darüber berichten.

Moderatoren: hansigü, Espresso-Miez, Lenta


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 23. - 29.3.2020

Beitragvon UlliD » Sa 28. Mär 2020, 19:54

Das die Kerne bissel dunkel werden ist normal, das Brot sieht :top :top :top :top :kl aus !
Liebe Grüße vom Ulli aus Forst
Benutzeravatar
UlliD
 
Beiträge: 807
Registriert: Sa 5. Jan 2019, 17:52
Wohnort: Forst/Lausitz


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 23. - 29.3.2020

Beitragvon UlliD » Sa 28. Mär 2020, 21:35

Was passiert wenn man vergisst den Teig nach dem Anspringen in den Kühli zu stellen .dst .dst :lala : Bild

Bild
Er explodiert :? :? .... Ich hatte extra schon nur die halbe Hefemenge genommen. Na gut, also heute noch Kümmelstangen gebastelt.Bild

Bild

Bild
Liebe Grüße vom Ulli aus Forst
Benutzeravatar
UlliD
 
Beiträge: 807
Registriert: Sa 5. Jan 2019, 17:52
Wohnort: Forst/Lausitz


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 23. - 29.3.2020

Beitragvon Mikado » Sa 28. Mär 2020, 22:20

UlliD hat geschrieben:Was passiert wenn man vergisst den Teig nach dem Anspringen in den Kühli zu stellen : Er explodiert :? :?

Ulli, tröste dich, du bist nicht alleine. Heute hatte ich auch was vergessen, das Salz im Teig :gre :gre :gre .
Eigentlich wollten wir eine Hälfte des fertigen Brotes einer Nachbarin schenken, aber so gibt das nix, muss halt alles selbst gegessen werden :oops: .
Beste Grüße
Mika

Gehe nicht, wohin der Weg führen mag, sondern dorthin, wo kein Weg ist, und hinterlasse Spuren. -- Christian Morgenstern
Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt. -- Albert Einstein
Benutzeravatar
Mikado
 
Beiträge: 1434
Registriert: Do 23. Mär 2017, 16:58
Wohnort: Zwischen den Wassern


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 23. - 29.3.2020

Beitragvon moeppi » So 29. Mär 2020, 11:11

Hast du keinen mit Kleinkind in der Nachbarschaft? ;)
Meine Tochter und Schwiegertochter backen das Brot für die Kleinen immer ohne Salz ;)
LG Birgit
moeppi
 
Beiträge: 2517
Registriert: Do 2. Feb 2012, 13:18


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 23. - 29.3.2020

Beitragvon Keufje » So 29. Mär 2020, 11:52

Und mit gesalzener Butter ist es sicher köstlich.
Keufje
 
Beiträge: 318
Registriert: Di 31. Jul 2018, 19:07
Wohnort: Oldenburg


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 23. - 29.3.2020

Beitragvon Espresso-Miez » So 29. Mär 2020, 12:44

Und wenn das Brot als Altbrot verwendet wird kannst Du dem Brüh-/ Quellstueck immer noch ein paar Körnchen Salz zugeben
Espresso-Miez
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 949
Registriert: Fr 13. Dez 2013, 09:24


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 23. - 29.3.2020

Beitragvon Mikado » So 29. Mär 2020, 12:58

Espresso-Miez hat geschrieben:Und wenn das Brot als Altbrot verwendet wird...

Guter Vorschlag, ist gebongt 8-) .
Beste Grüße
Mika

Gehe nicht, wohin der Weg führen mag, sondern dorthin, wo kein Weg ist, und hinterlasse Spuren. -- Christian Morgenstern
Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt. -- Albert Einstein
Benutzeravatar
Mikado
 
Beiträge: 1434
Registriert: Do 23. Mär 2017, 16:58
Wohnort: Zwischen den Wassern


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 23. - 29.3.2020

Beitragvon hansigü » So 29. Mär 2020, 13:02

Bei mir wäre Brot ohne Salz Kanditat für Altbrotverwertung!

Th. schönes Brot hast du gezaubert :top

Gestern war ja wunderbares Gartenwetter! Und bei dem schönen Wetter wollten wir auch dort Kaffee trinken. Schon in der Woche hat mich dieses Rezept angelacht und ich dachte für mich, das ist was für´s We. Allerdings habe ich erst am morgen ins Rezept geschaut und musste es dann ohne Vorteig machen. Es waren auch gerade noch ca. 80g gehackte Mandeln und paar Walnüssen da.
Aber sehr lecker .dst :hu

Bild

Bild
Gruß Hansi


In der Not isst der Bauer die Wurs(ch)t auch ohne Brot!
Benutzeravatar
hansigü
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 8050
Registriert: So 19. Jun 2011, 20:42


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 23. - 29.3.2020

Beitragvon Hesse » So 29. Mär 2020, 13:50

Ganz und gar superleckere Gebäcke sind noch dazugekommen! :kl

Ganz wie Hansi weiter oben habe ich auch was für die Kaffeepause :katinka :BT hergestellt:
Teig wie ein üblicher Hefeteig bereitet und dann flachgerollt. Vorher hatte ich etwas Zucker karamellisiert, paar gehackte Mandeln dazugegeben und mit Apfelstückchen und Rosinen "abgelöscht".
Die flachgerollte Teigplatte mit flüssiger Butter bestrichen und mit Zimtzucker bestreut- darauf die Apfelmasse. Alles aufgerollt und Schnecken davon abgeschnitten. Schön saftig, zimtig und apfelig... :D

Bild

Grüße von Michael
"Einem jeden Anfang wohnt ein Zauber inne" (Hermann Hesse)
Benutzeravatar
Hesse
 
Beiträge: 1702
Registriert: So 29. Mai 2011, 22:08
Wohnort: Nähe Freiburg/Brsg


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 23. - 29.3.2020

Beitragvon Mimi » So 29. Mär 2020, 14:45

Leckere süße Sachen sind dazugekommen .dst .dst

Ich habe einen Versuch mit meinem 5 Tage alten Dattel-Hefewasser gestartet.

Das Rezept war vom Lutz Dinkelbrötchen über Nacht - schon mehrfach gebacken.
Ich mache immer gleich die doppelte Menge.
Im Hauptteig habe ich die 4 g Hefe weggelassen. Dafür im Autolyseteig die 200 g Wasser halbiert und 100 g Hefewasser dazugegeben. Das Anstellgut war der Rest von vor einer Woche. Den Teig habe ich 1 Stunde länger anspringen lassen.

Ich finde die Brötchen von der Kruste her knuspriger. Das Hefewasser habe ich nicht herausgeschmeckt. :katinka

Bild
Liebe Grüße Mimi

Tu Deinem Körper etwas Gutes, damit Deine Seele Lust hat, darin zu wohnen. (Teresa von Avila)
Benutzeravatar
Mimi
 
Beiträge: 285
Registriert: Mo 20. Jan 2020, 22:11


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 23. - 29.3.2020

Beitragvon Keufje » So 29. Mär 2020, 16:06

Hansis Sticky Buns lassen das Wasser im Mund zusammen laufen.
Die Hefeschnecken auch.
Bei mir gibt es gleich meine Rosinenschnecken aus dem TK.

Hier meine Backerergebnisse : Vinschgauer nach dem Brotdoc und die Pommerscher Salzkuchen von Stefanie.
Die Dürrbacher Hörnchen habe ich vergessen zu fotografieren.

Bild

Bild
Keufje
 
Beiträge: 318
Registriert: Di 31. Jul 2018, 19:07
Wohnort: Oldenburg


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 23. - 29.3.2020

Beitragvon nutmeg » So 29. Mär 2020, 16:08

Beeindruckende Erzeignisse habt ihr vollbracht! Mmmm

Ich habe zwei (noch unverkostete) Sachen: Dinkelbrötchen (no-kead) aus BBB2 und das Weizenschrotbrotbrot (Grahambrot) aus dem BBB3 (ergänzt um ein Quellstück mit 50g gerösteten Sonnenblumenkernen)
Bild
nutmeg
 
Beiträge: 31
Registriert: So 2. Feb 2020, 19:51


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 23. - 29.3.2020

Beitragvon LieLi » So 29. Mär 2020, 16:20

Boah, sieht das hier wieder alles lecker aus... Die Nussschnecken-Teilchen würden gerade fantastisch zu meinem Espresso passen. .dst

Hier stehen gerade die Croissants zur Stückgare. Bin ja mal gespannt was ich da so fabriziert habe... :BT Schmecken wird’s schon, hoffe ich! Bild
Benutzeravatar
LieLi
 
Beiträge: 316
Registriert: So 1. Mär 2020, 00:46


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 23. - 29.3.2020

Beitragvon Coccinelle » So 29. Mär 2020, 18:11

Bild
Dombrot von ketex
Sorry, ich kanns nicht kleiner
Viele Grüsse

Coccinelle
Coccinelle
 
Beiträge: 177
Registriert: Mo 3. Sep 2012, 11:51


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 23. - 29.3.2020

Beitragvon _xmas » So 29. Mär 2020, 18:14

Wenn du es hochladen kannst, dann kannst du es auch kleiner!
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 12012
Registriert: Di 8. Mär 2011, 23:05
Wohnort: tief im Westen


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 23. - 29.3.2020

Beitragvon LieLi » So 29. Mär 2020, 18:51

Ganz okay für den ersten Versuch - etwas zu klein ihn nicht blättrig genug.
Aber gut zu verarbeiten und keine Butter rausgelaufen...

Bild
Benutzeravatar
LieLi
 
Beiträge: 316
Registriert: So 1. Mär 2020, 00:46


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 23. - 29.3.2020

Beitragvon Keufje » So 29. Mär 2020, 18:53

@Lieli: Perfekt geformt!

Die Focaccia ist aus dem Rest des gestrigen Pizzateigs

Bild

Bild
Zuletzt geändert von Keufje am Mo 30. Mär 2020, 07:41, insgesamt 1-mal geändert.
Keufje
 
Beiträge: 318
Registriert: Di 31. Jul 2018, 19:07
Wohnort: Oldenburg


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 23. - 29.3.2020

Beitragvon Coccinelle » So 29. Mär 2020, 22:43

_xmas hat geschrieben:Wenn du es hochladen kannst, dann kannst du es auch kleiner!

OK, dann stimmts aber. Picr sage, daß ist bereits Format 640x480pc
Viele Grüsse

Coccinelle
Coccinelle
 
Beiträge: 177
Registriert: Mo 3. Sep 2012, 11:51


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 23. - 29.3.2020

Beitragvon _xmas » So 29. Mär 2020, 23:04

Jetzt lies doch bitte meinen Hinweis nach. Das Picr-Format hat nicht viel mit dem Upload -Format zu tun.
Bitte lies noch einmal die Uploadempfehlung und setze ein entsprechendes Häkchen.
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 12012
Registriert: Di 8. Mär 2011, 23:05
Wohnort: tief im Westen


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 23. - 29.3.2020

Beitragvon UlliD » Mo 30. Mär 2020, 07:14

_xmas hat geschrieben:Wenn du es hochladen kannst, dann kannst du es auch kleiner!

Ganz einfach dieses feine Programm installieren und glücklich sein... : https://www.chip.de/downloads/Der-grand ... 36802.html
Liebe Grüße vom Ulli aus Forst
Benutzeravatar
UlliD
 
Beiträge: 807
Registriert: Sa 5. Jan 2019, 17:52
Wohnort: Forst/Lausitz

VorherigeNächste


Ähnliche Beiträge


TAGS

Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu wöchentliche Backergebnisse und -erlebnisse

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, Erde

Impressum | Datenschutz