Go to footer

Backergebnisse und Erlebnisse vom 22.04.-28.04.2013

Hier könnt Ihr Eure Backergebnisse einstellen und darüber berichten.

Moderatoren: SteMa, hansigü, Lenta


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 22.04.-28.04.2013

Beitragvon Rainbow Muffin » Di 23. Apr 2013, 17:01

Hallo ihr Lieben

@Wolfgang: Sehr schönes Brot, wunderbahr krosssssss :top :top

@Goldie: Hat bestimmt mit Schellack gearbeitet, das macht auch schön glänzend. :hx

@Greeny: Die Torte sieht aus wie Marmor, eine wunderschöne Maserung. :top

So jetzt meine Torten-Impresionen. Bild
Bild

Bild


Bild

Bild
Das ist eine Erdbeertorte vom Wochenende, muß euch aber gleich sagen
das nüschts mehr übrig is. :kk :kk :kk

Dann gabs noch das wunderbahre Wopas-Toast.
In einem vom mir selbst gezimmerter Brotbackramen. Bild
Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Grüßlies Nicole Bild

" Wenn der Teig ruft , hat der Bäcker keine Wahl! "
Original: Wenn das Schicksal ruft, hat der Auserwählte keine Wahl.
Aus "Star Wars: The Clone Wars "
Benutzeravatar
Rainbow Muffin
 
Beiträge: 247
Registriert: So 2. Dez 2012, 16:35
Wohnort: Zwischen Spessart und Odenwald


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 22.04.-28.04.2013

Beitragvon epona » Di 23. Apr 2013, 18:32

.dst .dst .dst
Ich auch bütte,
Viele Grüße epona
Bild
Das Glück im Leben hängt von den guten Gedanken ab, die man hat
Marc Aurel
Benutzeravatar
epona
 
Beiträge: 836
Registriert: So 21. Aug 2011, 19:38
Wohnort: Hamburg


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 22.04.-28.04.2013

Beitragvon Greeny » Mi 24. Apr 2013, 07:25

Moin moin

Wow, Nicole. :top

Und verdammich. :heul doch Ich wollte gerade ein Sück von der Torte :kk probieren. :hk

Was für Holz hast Du für den Rahmen verwendet? Der sieht gut aus und die beiden Brote natürlich auch.
Wie hast Du die Rahmenteile miteinander verbunden?
Bis dann
Thomas


Bild
Benutzeravatar
Greeny
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 4637
Registriert: Fr 10. Sep 2010, 12:22
Wohnort: Schwedt


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 22.04.-28.04.2013

Beitragvon BrotDoc » Mi 24. Apr 2013, 07:57

Nicole: :top :top :kh :kh
zum reinbeißen lecker, auch das Toast. Ne gute Idee, Toastbrot mal im Backrahmen zu machen, werde ich probieren. Wird bestimmt durch die längere Backzeit sehr aromatisch.
Viele Grüße,
Björn
Bild

Mein Back-Blog: http://brotdoc.com
Benutzeravatar
BrotDoc
 
Beiträge: 4102
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 15:22
Wohnort: Haltern am See - Deutschland


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 22.04.-28.04.2013

Beitragvon Sperling76 » Mi 24. Apr 2013, 08:38

Das geht hier ja schon wieder toll los. :kh :kh

Ich komme momentan nicht wirklich zum Backen. :heul doch

@Thomas
Das Rezept für deine Torte hätte ich gerne.

@Rainbow
Sehr schöner Backrahmen. Ob man noch einen Deckel drauflegen könnte für das Toastbrot? Aus welchem Holz hast du denn den Backrahmen gemacht?
Viele Grüße von Sperling
:sp :sp :sp
Benutzeravatar
Sperling76
 
Beiträge: 973
Registriert: Do 1. Dez 2011, 14:24


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 22.04.-28.04.2013

Beitragvon Feey » Mi 24. Apr 2013, 09:00

@ rainbow Das Tostbrot sieht supi aus! Und den selbstgebauten Rahmen find ich einfach Klasse.
Und bei der Torte haste Dich ja ausgetobt mit der Spritztüte. :XD

Ich war gestern auch nicht untätig und hab Silkes Saftkornbrot nach Ketex gebacken. Natürlich konnte ich es nicht abwarten und hab es noch warm anschneiden müssen. Lecker! .dst
Bild
Bild
Liebe Grüße
Feey BildBild
Benutzeravatar
Feey
 
Beiträge: 1621
Registriert: Fr 7. Jan 2011, 15:23
Wohnort: Geldermalsen, Niederlande


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 22.04.-28.04.2013

Beitragvon UlrikeM » Mi 24. Apr 2013, 10:41

Nicole, Torte wie gemalt .dst und die zwei Toastbrote ebenfalls :top Den Backrahmen hast du sehr gut hinbekommen. Den muss ich mal meinem Süßen zeigen..kleiner Wink mit dem Zaunpfahl ;) Aber das wird wohl erst was, wenn er wieder ganz hier ist, das Wochenende ist einfach zu kurz.

Hansi, das Eifenkrimi-Vollkornbrot geistert mir auch schon eine ganz Weile durch den Kopf, deins ist super gelungen :top

Thomas, auch deine Torte würde ich gern probieren, schön fruchtig .dst

Cheriechen, sind das Brötchen-kleine Fladen aus dem Landbrot? Sehr verlockend .dst Nach welchem Rezept hast du sie gebacken? Toscanabrot....rüberschieben :D

Fröschchen, klasse Eigenbau :top

Linda, meckerst auf hohem Niveau ;) sieht doch schön locker aus. Vielleicht ein bisschen Übergare?

Feey, Silkes "Saftkornbrot nach Ketex", wo finde ich das? Deins ist perfekt :top Ich tendiere im Moment auch in Richtung Vollkornbrot, hab ein bisschen viel mit Typenmehl im Kühler.
Liebe Grüße Ulrike
Benutzeravatar
UlrikeM
 
Beiträge: 3599
Registriert: Mi 8. Sep 2010, 01:23
Wohnort: Süd-Hessen


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 22.04.-28.04.2013

Beitragvon Feey » Mi 24. Apr 2013, 10:56

Das ist ein Rezept von Ketex. Ich hatte es mir ausgedruckt, aber nun kann ich es in seinem Blog nicht mehr finden.... :ich weiß nichts :p Er wird es wohl kaum gelöscht haben. Ansonsten schreib ich es neu in den Rezeptindex.

Hebbes!!! :tL hier.
Musst etwas runterscrollen, es steht unter dem 10. Februar.
Viel Spass beim Nachbacken. Schmeckt saulecker!!! .dst
Ich hab statt dem Weizenkollkornmehl Dinkelvollkornmehl genommen und die Haselnüsse etwas zerkleinert.
Liebe Grüße
Feey BildBild
Benutzeravatar
Feey
 
Beiträge: 1621
Registriert: Fr 7. Jan 2011, 15:23
Wohnort: Geldermalsen, Niederlande


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 22.04.-28.04.2013

Beitragvon Rainbow Muffin » Mi 24. Apr 2013, 14:30

Hallo ihr Lieben

Auf allgemeinen Wunsch die Bauanleitung.Bild

Bild

Das sind die Maße meines Ramens , so passt er gut auf mein Backblech.
Holz hab ich Kiefer genommen( Gab nichts anderes) :ich weiß nichts . Das Brett ist Vollholz-Gehobelt und nicht Behandelt
( Chemie ).
Die Maße des Brettes sind,
17mm Starck
137mm Hoch/Breit
2500mm Lang
Ich hab mir die Bretter von dem netten Zuschneid-Mann auf meine Maße schneiden lassen,
geht viel schneller und wird auch genauer .

Zusammengeschraubt hab ich die Bretter Zuhause.
Bild
Ops, Meusie im Bild :mrgreen:
Bild
Nochmal ohne Mieze. :mrgreen:

Bild

Bild
Wenn man es alleine zusammenschraubt , sucht mann sich eine gerade Wand ( am besten mit nem Tisch davor).Dann nimmt mann die kürzeren Bretter und stellt sie im rechten Winkel zur Wand. Vor diese das eine längere Brett, diese dann Vohrbohren. Erst auf der einen Seite dann auf
der anderen Seite. Immer schön darauf achten das die Bretter immer im rechten Winkel
zueinander sind.Das selbe dann auch mit dem anderen längeren Brett machen.
Und vertig, die Bretter schön mit Öl einpinseln. :mrgreen:
Grüßlies Nicole Bild

" Wenn der Teig ruft , hat der Bäcker keine Wahl! "
Original: Wenn das Schicksal ruft, hat der Auserwählte keine Wahl.
Aus "Star Wars: The Clone Wars "
Benutzeravatar
Rainbow Muffin
 
Beiträge: 247
Registriert: So 2. Dez 2012, 16:35
Wohnort: Zwischen Spessart und Odenwald


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 22.04.-28.04.2013

Beitragvon Tosca » Mi 24. Apr 2013, 15:11

Hallöchen,
sehr schöne Brote, Baguette und Torten habt ihr wieder gebacken. .dst :top Ein großes Lob an euch fleißigen Bäcker-innen.

@ Nicole, Dein Backrahmen ist ja super. :top Die Anleitung sollte Greeny in die Tutorien verschieben.
Tosca
 


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 22.04.-28.04.2013

Beitragvon Knitmarie » Mi 24. Apr 2013, 15:52

Wow tolle Sachen die ihr da gezaubert habt..... :kl

@Nicole der Backrahmen ist klasse, meinst du man könnte den auch schmäler bauen (also nur für 1 Brot, da wir noch ein 2 Personenhaushalt sind die nicht ganz soviel Brot essen ?.....
Und vom Holz her müsste die Holzart ja eigentlich egal sein oder gibt es da Temperaturanfälligeres Holz?

Vielen Dank schon mal für die Info.

lg Marie
wünscht euch die strickende Marie
Benutzeravatar
Knitmarie
 
Beiträge: 101
Registriert: Mo 17. Dez 2012, 11:41
Wohnort: Reisbach in Ndby.


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 22.04.-28.04.2013

Beitragvon marion » Mi 24. Apr 2013, 17:27

Tolle Brote :katinka und die Torte ist super .dst .dst

Meine Brote von heute
Bild

Bild

Wird immer besser :st die Kruste ist toll

Marion
marion
 
Beiträge: 63
Registriert: Sa 30. Mär 2013, 13:03


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 22.04.-28.04.2013

Beitragvon Rainbow Muffin » Mi 24. Apr 2013, 18:14

Hallo ihr Lieben
Marie: Einen Brotbackramen kannst du natuerlich auch kleiner machen.
Ich hab mir auch schon ueberlegt ob ich noch ein Brett des uebrigen
Holzes Zurechtsaegen sollte fuer eine Unterteilung, wenn mal weniger
Brot gebraucht wird.
Wegen des Holzes musst du halt schauen das du kein Leimholz nimmst
das koennte in der Hitze des Ofens auseinander springen und der Leim
ist bestimmt nicht so lecker am Brot.

Marion: Deine Brote erinnern mich einwenig an Pflanzensamen.
Sehr schoen :top
Grüßlies Nicole Bild

" Wenn der Teig ruft , hat der Bäcker keine Wahl! "
Original: Wenn das Schicksal ruft, hat der Auserwählte keine Wahl.
Aus "Star Wars: The Clone Wars "
Benutzeravatar
Rainbow Muffin
 
Beiträge: 247
Registriert: So 2. Dez 2012, 16:35
Wohnort: Zwischen Spessart und Odenwald


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 22.04.-28.04.2013

Beitragvon Feey » Mi 24. Apr 2013, 18:36

Marion, welches Brot hast Du denn da so toll gebacken? Die Form find ich ja schon mal außergewöhnlich. Interessiert mich :tL
Liebe Grüße
Feey BildBild
Benutzeravatar
Feey
 
Beiträge: 1621
Registriert: Fr 7. Jan 2011, 15:23
Wohnort: Geldermalsen, Niederlande


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 22.04.-28.04.2013

Beitragvon _xmas » Mi 24. Apr 2013, 20:13

Marion, welches Brot hast Du denn da so toll gebacken?

Feey, wieder mal nicht aufgepasst? Ist notiert... noch 10...

Schau mal hier ;)
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 11347
Registriert: Di 8. Mär 2011, 22:05
Wohnort: tief im Westen


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 22.04.-28.04.2013

Beitragvon SteMa » Mi 24. Apr 2013, 20:22

Hallo zusammen,

hier folgt noch etwas verspätet der Anschnitt des Kommissbrotes vom Wochenende. Meine Schwiegereltern sind sehr begeistert von dem Brot und haben es direkt fürs nächste Wochenende erneut gewünscht. Diesmal werde ich es aber mit weniger Teig backen, damit sich der Teig nicht wieder im Backofen ausbreitet :s

Bild

Heute abend gab es Bergsteigerbrötchen, allerdings mit einem Roggenvollkornmehlanteil im Hauptteig und Roggenschrot auf den Brötchen:

Bild

Bild
Liebe Grüße
Stefanie

"Life is what happens to you while you're busy making other plans." John Lennon
Benutzeravatar
SteMa
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1570
Registriert: So 10. Feb 2013, 22:52
Wohnort: Haltern am See


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 22.04.-28.04.2013

Beitragvon Tosca » Mi 24. Apr 2013, 20:34

@ Stefanie, Dein Kommissbrot hat eine schöne Krume und Deine Bergsteigerbrötchen sind Dir auch super gelungen. :kl :top
Tosca
 


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 22.04.-28.04.2013

Beitragvon UlrikeM » Mi 24. Apr 2013, 20:35

Hier geht es ja wieder Schlag auf Schlag, was so alles Feines aus den Öfen kommt :shock: Ihr seid Klasse :kl
Liebe Grüße Ulrike
Benutzeravatar
UlrikeM
 
Beiträge: 3599
Registriert: Mi 8. Sep 2010, 01:23
Wohnort: Süd-Hessen


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 22.04.-28.04.2013

Beitragvon UlrikeM » Mi 24. Apr 2013, 21:10

Ganz vergessen :p

Feey, danke fürs Rezept :del
Liebe Grüße Ulrike
Benutzeravatar
UlrikeM
 
Beiträge: 3599
Registriert: Mi 8. Sep 2010, 01:23
Wohnort: Süd-Hessen


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 22.04.-28.04.2013

Beitragvon Feey » Mi 24. Apr 2013, 22:52

_xmas hat geschrieben:......Feey, wieder mal nicht aufgepasst? Ist notiert... noch 10...


:? :? :? ....noch 10...... :? :? :? :? Mann, ich bin nicht mehr die Jüngste!!!! Was hab ich denn schon wieder verpasst??? :? :? :? :?
Liebe Grüße
Feey BildBild
Benutzeravatar
Feey
 
Beiträge: 1621
Registriert: Fr 7. Jan 2011, 15:23
Wohnort: Geldermalsen, Niederlande

VorherigeNächste


Ähnliche Beiträge


Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu wöchentliche Backergebnisse und -erlebnisse

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, Erde

Impressum | Datenschutz