Go to footer

Backergebnisse und Erlebnisse vom 21.1.-27.1.2013

Hier könnt Ihr Eure Backergebnisse einstellen und darüber berichten.

Moderatoren: SteMa, hansigü, Lenta


Backergebnisse und Erlebnisse vom 21.1.-27.1.2013

Beitragvon Maja » Mo 21. Jan 2013, 08:23

Morgen liebe Bäckerfreunde!
Eíne neue Woche startet heut´. Ich wünsche uns allen viel Erfolg und tolle Ergebnisse.
Ich habe gerade Teig für Haferbrote in der ersten Ruhephase stehen. Gegen 8 geht es weiter.
FBG Maja
Backe, backe Kuchen.... Brot is auch sehr lecker!
Benutzeravatar
Maja
 
Beiträge: 3584
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 08:20
Wohnort: Luxembourg


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 21.1.-27.1.2013

Beitragvon Greeny » Mo 21. Jan 2013, 08:49

Moin moin

Dann werfe ich mal die ersten Ergebnisse in die Runde.

Gestern Abend habe ich die 4 Brote noch aus dem Ofen gezogen. :hu

2x Rosenkohlbrot und ein Pärchen Schwarze Hamster

Bild

Die Hamster hatten einen genialen Ofentrieb und sind schön rustikal aufgerissen.
Ich vermute mal das war der LM. :mrgreen:

Eine Ladung Baguettebrötchen habe ich auch noch produziert, aber leider nicht abgelichtet, diesmal die eine Hälfte normal und andere Hälfte mit Mohn.
Bis dann
Thomas


Bild
Benutzeravatar
Greeny
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 4636
Registriert: Fr 10. Sep 2010, 13:22
Wohnort: Schwedt


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 21.1.-27.1.2013

Beitragvon Maja » Mo 21. Jan 2013, 11:07

So, meine Haferbrote sind nun auch fertig:
Bild

Uploaded with ImageShack.us
Nun bin ich gespannt, wie sie schmecken.
Eines geht davon außer Haus.
FBG Maja
Backe, backe Kuchen.... Brot is auch sehr lecker!
Benutzeravatar
Maja
 
Beiträge: 3584
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 08:20
Wohnort: Luxembourg


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 21.1.-27.1.2013

Beitragvon Tosca » Mo 21. Jan 2013, 11:55

Hallöchen,
dann schließe ich mich mal schnell an und zeige euch mein Backergebnis von gestern, und zwar ein "Einkornvollkornbrot mit Saaten" nach einem Rezept der Fa. Häussler, das ich ein wenig modifiziert habe. Das Brot ist köstlich und hat eine saftige Krume. .dst

Bild

Bild

@ Maja, schau mal auf die Überschrift "Erlabnisse. Wir werden uns an den Backergebnissen laben. :lol:
Tosca
 


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 21.1.-27.1.2013

Beitragvon Maja » Mo 21. Jan 2013, 13:41

Jo, ute, habe ich auch bemerkt. Nu is es to late. Es sei denn Greeny oder Lenta können und wollen es ändern.
Dein Brot sieht sehe lecker AUS:
fbg mAJA
Backe, backe Kuchen.... Brot is auch sehr lecker!
Benutzeravatar
Maja
 
Beiträge: 3584
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 08:20
Wohnort: Luxembourg


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 21.1.-27.1.2013

Beitragvon Lenta » Mo 21. Jan 2013, 14:21

Also ich könnte, finde den kleinen Verschreibsler aber so reizend das ich ihn stehenlassen würde.
Was meint ihr?

Habe gerade das neueste Baguetterezept vom BrotDoc gebacken :katinka


Bild

Bild
Liebe Grüße, Lenta
Benutzeravatar
Lenta
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10311
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 15:48
Wohnort: Jenseits der Alpen, manchmal auch jenseits von Gut und Böse


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 21.1.-27.1.2013

Beitragvon UlrikeM » Mo 21. Jan 2013, 16:16

Kaum ist die Backwoche eröffnet, schon stehen die Leckereien Schlange :kl

Hamster .dst Vollkornbrot :kl super Baguettes :top und Haferbrot :top

Nach welchem Rezept hast du die gebacken, Maja???
Liebe Grüße Ulrike
Benutzeravatar
UlrikeM
 
Beiträge: 3586
Registriert: Mi 8. Sep 2010, 02:23
Wohnort: Süd-Hessen


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 21.1.-27.1.2013

Beitragvon Katinka » Mo 21. Jan 2013, 17:05

Huch, habe ich nicht gemerkt und schon die Erlabnisse geändert :lala

Lenta, die Baguettes habe ich auch gebacken. Deine sind schöner. Habe eine wilde Mischung aus Manitoba, 550 mediterran und T65 genommen. Meine Mehle müssen weg.

Bißchen mehr Salz hätte ich haben können. Lecker sind sie geworden. Werde ich noch mal korrekt nach Mehlanleitung machen.

Nehme alles zurück, merke gerade, dass ich doch ein anderes Baguette gebacken habe. Das Baguette mit Poolish. War aber auch anders als das was ich mal unter Baguette mit poolisch gespeichert hatte. Andere Mehlmengen und sonstige Angaben. Das ganz neue muss ich mir erstmal anschauen. :P

Bild

Bild
Bild
Benutzeravatar
Katinka
 
Beiträge: 2423
Registriert: Do 2. Sep 2010, 10:08
Wohnort: zwischen den Meeren


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 21.1.-27.1.2013

Beitragvon Katinka » Mo 21. Jan 2013, 17:06

Wow, tolle Brote.

Jedes Jahr zur Rosenkohlzeit vergesse ich, dass ich es doch mal probieren wollte :tip
Bild
Benutzeravatar
Katinka
 
Beiträge: 2423
Registriert: Do 2. Sep 2010, 10:08
Wohnort: zwischen den Meeren


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 21.1.-27.1.2013

Beitragvon Amboss » Mo 21. Jan 2013, 17:32

Hallo zusammen,

eine neue Backwoche ist heute gestartet und wir haben schon gut was zu bestaunen:

Thomas - du warst ja gestern noch fleißig :top

Maja - deine Haferbrote kann ich förmlich riechen...... :hu
Wer hat Majas Freud´schen nun doch verbessert??? :so brauch ich Gewalt aaaah Katinka ist der Übeltäter

Ute - dein Brot sieht wirklich köstlich aus

Lenta und Katinka - bei euch ist die Baguettezeit ausgebrochen - lecker!

Ich hatte gestern abend ja noch die Kefirkruste von Delfina gebacken - saulecker und gaaaaaaanz saftig:

Bild

Bild

Liebe Grüße
Christian
Mein Foodblog: Amboss-Blog
Benutzeravatar
Amboss
 
Beiträge: 2369
Registriert: Mi 26. Jan 2011, 18:11
Wohnort: Rietberg


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 21.1.-27.1.2013

Beitragvon Negi » Mo 21. Jan 2013, 19:30

So, dann will ich auch mal noch von meinem Back-Wochenende berichten (wenn mein Internet mich lässt, der erste Versuch ein Foto hochzuladen ging schon wieder schief, ist heut wieder rekordverdächtig langsam...)

Freitag Abend wurde Bagelteig angesetzt, Bagels geformt und in den Kühlschrank verfrachtet, außerdem noch der Vorteig für das Brot angesetzt.

Bild

Mein Vorteig nach 12 Stunden. Es ist zum Haare raufen mit der Hefe, komme nur an zwei verschiedene und beide sind nicht so der Knüller. Hatte auch extra die Heizung in der Küche angelassen, damit der Vorteig nicht friert, und trotzdem nur ein paar kleine Blubberbläschen.

Bild

Naja, nützt ja alles nix, den Teig also angesetzt, währenddessen wollte ich meine Kastenform mit Backpapier auslegen, aber es wollte alles nicht so halten wie ich es gern wollte, dieses mal hatte ich sogar selbst einen Geistesblitz! Also Wäscheklammern geholt und alles festgesteckt, hihi.

Bild

Während das zukünftige Brot seine verdiente Teigruhe genossen hat, hab ich die Bagels gekocht und gebacken. Ich hab Sonnenblumenkerne & Co. inzwischen aufgegeben, es bröselt ja doch nur alles wieder ab, gibt jetzt nur noch nackige Bagels (;

Bild

Sonnenblumenkerne gibt es jetzt nur noch für die Kollegen hier, deren munteres Treiben auf dem Balkon ich zwischendurch immer wieder beobachten konnte :>

Bild

Nach zwei Stunden wurde der Teig dann in die Form verfrachtet ...

Bild

... gebacken ...

Bild

... und hat es mit dem Ofentrieb etwas zu gut gemeint :XD Ich hatte das Rezept ja schon halbiert, beim nächsten mal werde ich es wohl dritteln, damit es nicht wieder so abhebt. Und einfach nur ein mal längs einschneiden, hier hatte ich ja drei schräge Schnitte gemacht, die konnte man hinterher auch nur noch erahnen. Mit dem Backpapier muss ich auch nochmal üben, damit das arme Brot nicht so viele Falten hat :wue

Bild

Zum Nachtisch gab es Samstag Abend dann Dorayaki, eine Art japanisches Pancake-Sandwich. Zwischen die beiden Scheiben kam süßes rote-Bohnen-Mus, und obenauf ein Klecks Sahne.

Bild

Samstag noch später abends wurden noch die Burgerbrötchen für Sonntag angesetzt und in den Kühlschrank verfrachtet, Sonntag Vormittag dann gebacken. Einzige Modifikation die ich am Rezept vorgenommen hatte, ich hab von den 80 g Sonnenblumenöl 20 g mit dunklem Sesamöl ersetzt. Ich liebe das Zeug, und es hat auch sehr gut gepasst (:

Bild

Auch bei uns gab es vegetarische Burger, allerdings nicht aus Bohnen, unsere Burgermasse ist ein Pamps aus Haferflocken, Semmelmehl, Eigelb, Zwiebeln, Gemüsebrühe und Gewürzen. Klingt eklig, sieht auch eklig aus, schmeckt aber sehr lecker (zumindest uns)!

Bild

Es waren nur sonst schon immer ziemliche Maulsperren, aber dieses mal mit den selbstgemachten Burgerbrötchen, die mehr hoch als breit waren, wurde es fast schon kriminell :XD
Benutzeravatar
Negi
 
Beiträge: 141
Registriert: Mo 16. Jul 2012, 12:02


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 21.1.-27.1.2013

Beitragvon Maja » Mo 21. Jan 2013, 20:19

Sehr schön geschrieben und bebildert, Negi.
FBG Maja
Backe, backe Kuchen.... Brot is auch sehr lecker!
Benutzeravatar
Maja
 
Beiträge: 3584
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 08:20
Wohnort: Luxembourg


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 21.1.-27.1.2013

Beitragvon Tosca » Mo 21. Jan 2013, 21:00

Hallöchen,
so schöne Brote, Baguettes, Bagels und andere Köstlichkeiten zum Wochenanfang, einfach toll. :kl :top
Tosca
 


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 21.1.-27.1.2013

Beitragvon Annette » Di 22. Jan 2013, 09:54

Ute, gibt es hier ein Rezept zu dem Einkornvollkornbrot? Das sieht klasse aus. :top
Liebe Grüße, Annette
Benutzeravatar
Annette
 
Beiträge: 800
Registriert: Do 29. Mär 2012, 18:33


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 21.1.-27.1.2013

Beitragvon mausy75 » Di 22. Jan 2013, 09:56

Gestern habe ich das Weizensauermischbrot gemacht und ich muss sagen mir schmeckt es lecker und es ist denke ich mir ganz gut gelungen.

Bild

Bild

Bild

Bild
Bild
Benutzeravatar
mausy75
 
Beiträge: 94
Registriert: So 2. Dez 2012, 09:13


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 21.1.-27.1.2013

Beitragvon Tosca » Di 22. Jan 2013, 11:52

Hallöchen,
@ Anette, werde mich noch aufraffen und das Rezept posten.

@ mausy, Dein Brot sieht ja schon sehr lecker aus. Vielleicht beim nächsten Mal das Brot bei knapp voller Gare einschneiden und einschießen. Dann bekommt das Brot einen schöneren Ausbund und der Ofentrieb ist besser. :del
Tosca
 


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 21.1.-27.1.2013

Beitragvon mausy75 » Di 22. Jan 2013, 13:26

Tosca das ist garnicht so einfach den richtigen zeitpunkt zu finden. Aber ich bin am probieren.
Benutzeravatar
mausy75
 
Beiträge: 94
Registriert: So 2. Dez 2012, 09:13


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 21.1.-27.1.2013

Beitragvon Annette » Di 22. Jan 2013, 13:57

Tosca hat geschrieben:Hallöchen,
@ Anette, werde mich noch aufraffen und das Rezept posten.



Danke, bist ein Schatz. :del
Liebe Grüße, Annette
Benutzeravatar
Annette
 
Beiträge: 800
Registriert: Do 29. Mär 2012, 18:33


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 21.1.-27.1.2013

Beitragvon Naddi » Di 22. Jan 2013, 15:04

@ Tosca: super, kann man nicht anders sagen :kh

@ Maja: :hu toll aufgerissen ob. Wo ist denn das Rezept zu finden :?

@ Lenta: klasse Baguettes :kh Will ich Samstag machen, aber vermutlich mit anderen Mehlen, hab Manitoba nix hier :tip

@ Katinka: wurscht welches Rezept, klasse sehen sie aus & lecker sind se sicher :xm

@ Amboss: :top wenns soweit ist, bitte zum Rezept verlinken :del

@ Negi: quasi ein Backmarathon am Wochenende :kh und so goldige Balkonbewohner...

@ Mausy: schaut toll aus :top

Ich hoffe, ich hab keinen vergessen :p

Weiterhin viel Spass :sp
Bild

Herzlichst
Nadja
Benutzeravatar
Naddi
 
Beiträge: 4490
Registriert: Mo 16. Apr 2012, 16:08
Wohnort: Hessen


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 21.1.-27.1.2013

Beitragvon Brötchentante » Di 22. Jan 2013, 15:15

Hier das Meine

Emmerbrot mit Emmervollkornmehl und Emmerflocken /Emmerpops

Bild



Bild
LG
:BT Brötchentante :BT
Benutzeravatar
Brötchentante
 
Beiträge: 2448
Registriert: Di 21. Sep 2010, 15:04
Wohnort: ein Ruhrgebietsort

Nächste


Ähnliche Beiträge


Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu wöchentliche Backergebnisse und -erlebnisse

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, Erde

Impressum | Datenschutz