Go to footer

Backergebnisse und Erlebnisse vom 21.02. - 27.02.2011

Hier könnt Ihr Eure Backergebnisse einstellen und darüber berichten.

Moderatoren: SteMa, hansigü, Lenta


Backergebnisse und Erlebnisse vom 21.02. - 27.02.2011

Beitragvon Greeny » Mo 21. Feb 2011, 07:18

Moin moin

Auf, auf und fleißig die Zutaten herbei getragen.
Wir wollen in der Backstube stehn und dann lecker Backwerk sehen.

Die neue Backwoche ist hungrig, also gebt Ihr reichlich Futter.


:mrgreen:
Bis dann
Thomas


Bild
Benutzeravatar
Greeny
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 4637
Registriert: Fr 10. Sep 2010, 12:22
Wohnort: Schwedt


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 21.02. - 27.02.2011

Beitragvon zippel » Mo 21. Feb 2011, 07:35

Bei mir werden heute wieder 2 Flockenbrote und 1 Toast von Gerd gebacken. Der Sauerteig steht schon im warmen Wohnzimmer und das Salz-Hefe-Gemisch werde ich gleich anrühren. Irgendwie muss ich meine hungrige Meute ja satt bekommen... Allerdings habe ich ein Flockenbrot schon versprochen, als Bezahlung für original schweizer Ruchmehl...
Liebe Grüße
Martina
Benutzeravatar
zippel
 
Beiträge: 963
Registriert: So 5. Sep 2010, 21:56


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 21.02. - 27.02.2011

Beitragvon Greeny » Mo 21. Feb 2011, 07:46

Moin moin

Ok dann fange ich mal an.

Mohnsterne und Sesamzöpfe

Bild

Gebacken sind beide aus dem dunklem Teig von Richard Bertinet mit einigen leichten Abwandlungen.
Ist ein super leckeres Weizenvollkornrezept geworden. :cha
Bis dann
Thomas


Bild
Benutzeravatar
Greeny
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 4637
Registriert: Fr 10. Sep 2010, 12:22
Wohnort: Schwedt


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 21.02. - 27.02.2011

Beitragvon brotbackfrosch » Mo 21. Feb 2011, 07:54

Eine wunderschönen guten Morgen!
Greeny, wo finde ich das Rezept? Die sehen ja super aus! *sabber*
So, ich bin heute aus der Nacht gekommen und habe 8 Tage frei, dass heißt, ich kann endlich wieder backen. ging durch die Arbeit in letzter Zeit leider nicht. Wir hatten Brot und Kuchen vom Bäcker und meine Eltern, mein Neffe und mein Schatz haben nur gemeckert. Ich find das ist ein Ansporn! ;)
Liebe Grüße,
Jessi, die sich jetzt aber erstmal ein paar Stunden schlafen geht big_good night big_gaehn
Wer schläft, sündigt nicht - Wer vorher sündigt, schläft besser!
Casanova
Bild
http://brotbackfrosch.blogspot.de/
Benutzeravatar
brotbackfrosch
 
Beiträge: 794
Registriert: Sa 11. Sep 2010, 18:01
Wohnort: Königslutter am Elm


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 21.02. - 27.02.2011

Beitragvon el_marraksch » Mo 21. Feb 2011, 07:57

Thomas die sehen herrlich aus. Ich habe sie auch schon gebacken und war auch sehr zufrieden mit dem Ergebnis.
Liebe Grüße
Gabriele
Benutzeravatar
el_marraksch
 
Beiträge: 582
Registriert: Mo 6. Sep 2010, 09:00
Wohnort: am Rande des Odenwalds


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 21.02. - 27.02.2011

Beitragvon dora24 » Mo 21. Feb 2011, 08:04

Hallole,

ich hab diese Woche auch frei und dann kann ich auch einiges fabrizieren, Bilder folgen :-)

lg
dora
Benutzeravatar
dora24
 
Beiträge: 34
Registriert: Di 15. Feb 2011, 07:35


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 21.02. - 27.02.2011

Beitragvon BrotDoc » Mo 21. Feb 2011, 08:07

lutz hat geschrieben:@Björn: Ich lasse sie eigentlich nicht verhauten, es sei denn die TA ist wirklich sehr hoch.


Hallo Lutz,
wie bekommst Du es dann hin, daß das Messer nicht hängen bleibt?
Mit verhauten meine ich nicht, daß ich sie ganz offen für 1 Stunde stehen lasse. Ich decke sie nur nicht mehr so akribisch ab, so daß die Haut etwas antrocknet und dem Baguette etwas Festigkeit gibt.
Grüße,
Björn
Viele Grüße,
Björn
Bild

Mein Back-Blog: http://brotdoc.com
Benutzeravatar
BrotDoc
 
Beiträge: 4101
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 15:22
Wohnort: Haltern am See - Deutschland


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 21.02. - 27.02.2011

Beitragvon Greeny » Mo 21. Feb 2011, 08:45

Moin moin

@Jessi

Hast Du das Buch? Brot für Genießer
Wenn nicht dann stelle ich es für Dich heute Abend mal hier ein. ;)
Schade nur das ich keine Fotos von der Aufarbeitung gemacht habe, aber die Beschreibung im Buch ist auch sehr gut.

Björn an Lutz, das mit dem Messer interessiert mich jetzt aber auch. Ich nutze nun schon eine Rasierklinge, aber so richtig will das mit den Einschnitten nicht klappen. :heul doch
Auch sonst wäre ich für jeden Tip dankbar. :kh
Bis dann
Thomas


Bild
Benutzeravatar
Greeny
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 4637
Registriert: Fr 10. Sep 2010, 12:22
Wohnort: Schwedt


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 21.02. - 27.02.2011

Beitragvon Gast » Mo 21. Feb 2011, 08:58

Der Trick beim Einschneiden ist, das man zügig mit einem gewissen Schwung schneidet. Ist schwer zu beschreiben.
@Björn
meine Baguette lasse ich nicht verhauten. Sie liegen unter einer etwas festeren Plastikfolie zur Gare.
Gast
 


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 21.02. - 27.02.2011

Beitragvon brotbackfrosch » Mo 21. Feb 2011, 09:17

Hallo Greeny, das Buch habe ich nicht und wäre Dir sehr dankbar, wenn Du das Rezept einstellen könntest, aber lass Dir Zeit, ich habe jetzt 8 Tage frei. Heute, morgen und übermorgen, suche ich Rezepte und backe dann die folgenden Tage. Unser Gefrierschrank ist sowas von leer, und meine Leute wollen nichts mehr vom Bäcker! *grins*
Liebe Grüße,
Jessi
Wer schläft, sündigt nicht - Wer vorher sündigt, schläft besser!
Casanova
Bild
http://brotbackfrosch.blogspot.de/
Benutzeravatar
brotbackfrosch
 
Beiträge: 794
Registriert: Sa 11. Sep 2010, 18:01
Wohnort: Königslutter am Elm


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 21.02. - 27.02.2011

Beitragvon Feey » Mo 21. Feb 2011, 10:25

@ Maja so schlimm sehen Deine Brote gar nicht aus. Im Gegenteil - ich liebe geplatzte Brote - die sind so schön knusprig! :top

@ Amboss Hab ich doch gesagt mit den Sesamkeksen. Die gammeln noch immer in meiner Keksdose vor sich hin. :lala

Dann werd ich mal neuen Teig ansetzten, damit ich morgen wieder backen kann....Was mach ich denn mal am besten..... :l
Liebe Grüße
Feey BildBild
Benutzeravatar
Feey
 
Beiträge: 1621
Registriert: Fr 7. Jan 2011, 15:23
Wohnort: Geldermalsen, Niederlande


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 21.02. - 27.02.2011

Beitragvon BeatePr » Mo 21. Feb 2011, 10:58

Hallo,

@Maja: die Brote sind ja doch noch was geworden, gar nicht schecht, finde ich. Die Krume ist auch super! Wie ist denn der Geschmack mit der langen Gare?

@Greeny: die Sterne und die Zöpfe sehen toll aus! :top

Ich habe heute Mohnzöpfe gebacken, nach einem ganz normalen Brötchenrezept, mit der Hälfte an Hefe, den Teig über Nacht in den Kühlschrank, morgens geformt und für 2 Std. stehen lassen, dann gebacken, sind ganz gut geworden, vor Allem sehr groß, und der Geschmack ist auch gut.

Bild
LG von Beate
Benutzeravatar
BeatePr
 
Beiträge: 1071
Registriert: Do 2. Sep 2010, 18:05


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 21.02. - 27.02.2011

Beitragvon Greeny » Mo 21. Feb 2011, 11:17

Moin moin

Geht klar Jessi. ;)
Die Mohnzöpfe sehen sehr gut aus Beate, hoffe die passen gut in den Plan. :top
Ich und Cathi mögen Mohn auch sehr gern, Gabi ist da nicht so ein Fan von, deshalb gab es die Seasamzöpfe. Hat richtig Spass gemacht, stand aber so auch im Buch. :mrgreen:
Bis dann
Thomas


Bild
Benutzeravatar
Greeny
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 4637
Registriert: Fr 10. Sep 2010, 12:22
Wohnort: Schwedt


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 21.02. - 27.02.2011

Beitragvon Lenta » Mo 21. Feb 2011, 11:23

Was stand im Buch, das es Spass macht??? :shock:
Liebe Grüße, Lenta
Benutzeravatar
Lenta
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10342
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 14:48
Wohnort: Jenseits der Alpen, manchmal auch jenseits von Gut und Böse


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 21.02. - 27.02.2011

Beitragvon Greeny » Mo 21. Feb 2011, 11:30

Moin moin

Jupp. :cha
Bis dann
Thomas


Bild
Benutzeravatar
Greeny
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 4637
Registriert: Fr 10. Sep 2010, 12:22
Wohnort: Schwedt


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 21.02. - 27.02.2011

Beitragvon Lenta » Mo 21. Feb 2011, 11:45

Seltsame Bücher hast du..............da steht also bei der Zubereitung: Formen sie Zöpfe und freuen sie sich 'nen Ast dran??
Liebe Grüße, Lenta
Benutzeravatar
Lenta
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10342
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 14:48
Wohnort: Jenseits der Alpen, manchmal auch jenseits von Gut und Böse


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 21.02. - 27.02.2011

Beitragvon brotbackfrosch » Mo 21. Feb 2011, 11:50

Danke Greeny! big_kiss big_hand big_blume
So, nun geh ich aber wirklich schlafen, bin total kaputt!
Bis später,
Jessi
Wer schläft, sündigt nicht - Wer vorher sündigt, schläft besser!
Casanova
Bild
http://brotbackfrosch.blogspot.de/
Benutzeravatar
brotbackfrosch
 
Beiträge: 794
Registriert: Sa 11. Sep 2010, 18:01
Wohnort: Königslutter am Elm


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 21.02. - 27.02.2011

Beitragvon Nina » Mo 21. Feb 2011, 11:50

@Thomas und Beate: :kk !

Ich hab gerade einen schwarzen Hamster (mal wieder ;)) in der Gare stehen. Das ist erstmal mein letztes Brot für die nächsten Tage :heul doch . Ab Mittwoch geht's nach Essen auf die Reise & Camping Messe ein bisschen Business machen und am 01.03. fang ich wieder an zu studieren. Die Zeit zum Backen wird weniger, aber ich werd jede freie Minute in der Küche verbringen :lala .
Meine Brot-Reise um die Welt:
Bread around the World

Mein alter Blog: Lighthouse & Seagull
Benutzeravatar
Nina
 
Beiträge: 369
Registriert: Di 21. Sep 2010, 12:59
Wohnort: Werther


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 21.02. - 27.02.2011

Beitragvon Greeny » Mo 21. Feb 2011, 11:57

Moin moin

Ich werde mal die Passage zititeren, dann wird es hoffentlich klarer. ;)

Ja so Bücher habe ich Lenta staunste was? Wie hat der Clown heute morgen eigentlich gemundet? :mrgreen:
Bis dann
Thomas


Bild
Benutzeravatar
Greeny
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 4637
Registriert: Fr 10. Sep 2010, 12:22
Wohnort: Schwedt


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 21.02. - 27.02.2011

Beitragvon Little Muffin » Mo 21. Feb 2011, 12:17

hollens hat geschrieben:, so daß die Haut etwas antrocknet und dem Baguette etwas Festigkeit gibt.


Das hatte ich bei meinen auch, die waren nur mit einem Handtuch bedeckt. Aber so wirklich prickelnd fand ich das nicht.

Ihr habt echt Sorgen, ich kriege noch nicht mal die Krume hin. :heul doch

Hallo Thomas, hast Du die Sterne ausgestochen? Schaut toll aus!

Ich gucke gleich mal, ob ich nicht doch noch Platz schaffen kann und zur Not unten im Keller steht noch eine Gefrierkühlkombi. :D Ich habe noch Hefe im Kühlschrank entdeckt und die möchte ich eigentlich nicht wegschmeißen, nur weil ich in 3 Tagen weg bin. :cha

@Maja, ich finde Deine Brote sehen toll aus. Da hab ich schon weit aus schlimmeres gebacken, auch mit wohl zu wenig Sauerteig und da hob sich auch echt übehaupt nix. Und aus dem Ofen kam dann ein Schwammerl (also ein richtiger riesen Champignon).
Nur Verrückte hier...Komm Einhorn wir gehen!

Liebe Grüße, Daniela
Benutzeravatar
Little Muffin
 
Beiträge: 8545
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 09:03

Nächste


Ähnliche Beiträge


Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu wöchentliche Backergebnisse und -erlebnisse

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, Erde

Impressum | Datenschutz