Go to footer

Backergebnisse- und -erlebnisse vom 20.11.- 26.11.2017

Hier könnt Ihr Eure Backergebnisse einstellen und darüber berichten.

Moderatoren: SteMa, hansigü, Lenta


Backergebnisse- und -erlebnisse vom 20.11.- 26.11.2017

Beitragvon _xmas » Mo 20. Nov 2017, 08:47

:tc Heizt die Öfen ein und zeigt, was ihr könnt, liebe Bäckersleut'.
Ich freue mich schon auf eure Backergebnisse in der neuen Backwoche! :hx

Hier der Blick zurück.
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 11335
Registriert: Di 8. Mär 2011, 22:05
Wohnort: tief im Westen


Re: Backergebnisse- und -erlebnisse vom 20.11.- 26.11.2017

Beitragvon SteMa » Mo 20. Nov 2017, 08:58

Guten Morgen,

dein Wunsch ist mir Befehl, liebe Ulla. Dann starte ich mal direkt:

Hamburger -Brötchen mit Pulled Pork, Speckmarmelade und Krautsalat:

Bild


Bild

Und Emmervollkornbrot aus dem BBB Nr. 3:


Bild


Bild
Liebe Grüße
Stefanie

"Life is what happens to you while you're busy making other plans." John Lennon
Benutzeravatar
SteMa
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1570
Registriert: So 10. Feb 2013, 22:52
Wohnort: Haltern am See


Re: Backergebnisse- und -erlebnisse vom 20.11.- 26.11.2017

Beitragvon Fagopyrum » Mo 20. Nov 2017, 11:07

hallo stefanaie,

hast du den emmer selber gemahlen oder gekauftes vollkornmehl verwendet?
sehr schöne krume für emmer!

grüße suse
Brotbacken macht glücklich, zumindest bis zum Anschnitt :hu
Wer sagt, das man Glück nicht essen kann, hat noch kein gutes Brot genossen.
Fagopyrum
 
Beiträge: 512
Registriert: Do 24. Nov 2016, 21:27
Wohnort: Rhein Main


Re: Backergebnisse- und -erlebnisse vom 20.11.- 26.11.2017

Beitragvon Landbrot12 » Mo 20. Nov 2017, 11:25

Bild

Bild

Das Toscanabrot von hier: https://www.kaffee-netz.de/threads/die-brotbacken-rezeptesammlung.83262/page-5

Feinen Roggenschrot hatte ich nicht, ging auch mit Roggenschrot „mittel“.

LG Dora
Landbrot12
 
Beiträge: 127
Registriert: So 23. Nov 2014, 13:03


Re: Backergebnisse- und -erlebnisse vom 20.11.- 26.11.2017

Beitragvon Fagopyrum » Mo 20. Nov 2017, 11:59

Manno, bei mir ist gerade ein wunderschönes Kamut Emmer Brot aus dem Ofen gekommen, doch das Hochladen funktioniet nicht. Größe und Format stimmen. Ich bin echt ratlos. Hab schon einiges rumprobiert. Das Hochladen funktioniert nicht mehr, seit ich die frz Umweltplakette beantragt habe (ja braucht man bald auch für den Elsaß) und dazu ein Komprimierprogramm brauchte. Ob mir das was zerschossen hat? Mensch ärgerlich, jetzt wo ich die Vollkornmiche um 11 Uhr angesetzt habe...

deep depressed suse
Brotbacken macht glücklich, zumindest bis zum Anschnitt :hu
Wer sagt, das man Glück nicht essen kann, hat noch kein gutes Brot genossen.
Fagopyrum
 
Beiträge: 512
Registriert: Do 24. Nov 2016, 21:27
Wohnort: Rhein Main


Re: Backergebnisse- und -erlebnisse vom 20.11.- 26.11.2017

Beitragvon Fagopyrum » Mo 20. Nov 2017, 12:15

...so danke für den tipp mit der alten version, damit funzt es wieder. :kl :kl :kl
anbei also mein vollkornbrot mit übernachtgare bei zimmertemperatur, süßem starter und 2 g hefe.

BildBild

grüße suse
Brotbacken macht glücklich, zumindest bis zum Anschnitt :hu
Wer sagt, das man Glück nicht essen kann, hat noch kein gutes Brot genossen.
Fagopyrum
 
Beiträge: 512
Registriert: Do 24. Nov 2016, 21:27
Wohnort: Rhein Main


Re: Backergebnisse- und -erlebnisse vom 20.11.- 26.11.2017

Beitragvon _xmas » Mo 20. Nov 2017, 12:18

Schau doch trotzdem mal nach, ob du im Browser ein aktives Flash hast.
(Firefox >>> Extras >>> Add-ons >>> Shockwave Flash).

Es kann auch an veränderten Sicherheitseinstellungen liegen.

Hat sich Firefox im Hintergrund auf die neueste Version aktualisiert, kann das vorkommen.
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 11335
Registriert: Di 8. Mär 2011, 22:05
Wohnort: tief im Westen


Re: Backergebnisse- und -erlebnisse vom 20.11.- 26.11.2017

Beitragvon Mikado » Mo 20. Nov 2017, 12:35

_xmas hat geschrieben:Hat sich Firefox im Hintergrund auf die neueste Version aktualisiert, kann das vorkommen.

Vielleicht wenn Firefox auf die neuesten Versionen 56.x.x oder 57.x.x aktualisiert wird.
Aber nicht wenn auf die neuesten Firefox 52.x.x ESR Versionen aktualisiert wird, die oft zeitgleiche Releasedaten haben wie die 56er oder 57er Versionen.

https://www.pcwelt.de/a/firefox-quantum ... en,3448776
Zuletzt geändert von Mikado am Mo 20. Nov 2017, 12:48, insgesamt 2-mal geändert.
Beste Grüße
Mika

Gehe nicht, wohin der Weg führen mag, sondern dorthin, wo kein Weg ist, und hinterlasse Spuren. -- Christian Morgenstern
Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt. -- Albert Einstein
Benutzeravatar
Mikado
 
Beiträge: 887
Registriert: Do 23. Mär 2017, 15:58
Wohnort: Zwischen den Wassern


Re: Backergebnisse- und -erlebnisse vom 20.11.- 26.11.2017

Beitragvon SteMa » Mo 20. Nov 2017, 12:39

@ suse: ich habe das Emmer selber gemahlen. Schmeckt auch sehr gut das Brot. Allerdings denke ich, dass es relativ schnell trocken wird. Mal gucken, wir haben es erst heute angeschnitten.
Liebe Grüße
Stefanie

"Life is what happens to you while you're busy making other plans." John Lennon
Benutzeravatar
SteMa
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1570
Registriert: So 10. Feb 2013, 22:52
Wohnort: Haltern am See


Re: Backergebnisse- und -erlebnisse vom 20.11.- 26.11.2017

Beitragvon Brotstern » Mo 20. Nov 2017, 12:43

Geht gut los, die neue Woche!

Hier mein Rumfort-Brot von gestern. Einen Tag lasse ich es noch ruhen, dann wird es morgen in Scheiben geschnitten in den Tiefkühler verfrachtet.

Für die Neuen hier im Forum: Rumfort bedeutet, es standen noch kleine Reste an Zutaten rum und mussten fort....

Bild
Grüße von mir! Bild
Linda
Benutzeravatar
Brotstern
 
Beiträge: 2893
Registriert: Di 31. Dez 2013, 11:01
Wohnort: Nähe Nürnberg


Re: Backergebnisse- und -erlebnisse vom 20.11.- 26.11.2017

Beitragvon _xmas » Mo 20. Nov 2017, 13:04

Erste schöne Backwerke mit wunderbaren Krusten und Krumen sind zu bewundern, toll :top

Apropos Rumfort: nach der letzten Backwoche hat es bei mir Mehl und Vorteige gegeben, die auch noch so rumstanden.
Kurzerhand nach dem Prinzip 1000 g Mehl, 730 g Wasser, 20/22 g Salz und Vorteige alles schön zusammen gerechnet und danach zusammengerührt (incl. Autolyse).
So entstanden gegen Mitternacht die Vollkorn-Krusties. Da ich sie noch einfrieren wollte, gibt es ein Foto vom warmen Anschnitt. Länger wollte ich nicht warten:


Bild

Bild

Bild
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 11335
Registriert: Di 8. Mär 2011, 22:05
Wohnort: tief im Westen


Re: Backergebnisse- und -erlebnisse vom 20.11.- 26.11.2017

Beitragvon littlefrog » Mo 20. Nov 2017, 13:06

Sehr lecker, Ulla .dst davon hätte ich jetzt gerne eins!
Liebe Grüße, Susanne (das Fröschlein, quaak) :BBF

Sue's Quilt Shop
Benutzeravatar
littlefrog
 
Beiträge: 2013
Registriert: Mi 9. Jan 2013, 15:55
Wohnort: Oberes Gäu


Re: Backergebnisse- und -erlebnisse vom 20.11.- 26.11.2017

Beitragvon _xmas » Mo 20. Nov 2017, 13:21

Das aufgeschnittene habe ich gefrühstückt, die anderen sind in der eiskalten Schublade. ;)
Der Geschmack war sehr kernig und kräftig mit zurückhaltender Säure, knackiger Kruste (kurz aufgebacken) und "saftigem" Innenleben. Gehaltvoll jedenfalls, mehr als eins geht nicht. :mrgreen:
120 g TE.
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 11335
Registriert: Di 8. Mär 2011, 22:05
Wohnort: tief im Westen


Re: Backergebnisse- und -erlebnisse vom 20.11.- 26.11.2017

Beitragvon Tanja » Di 21. Nov 2017, 08:10

Dora, dein Toskanabrot sieht super aus! Werde ich vielleicht bald auch mal backen... .dst

Bei mir sah es am letzten Wochenende im Bereich "Brot und Brötchen" sehr mau aus. Ich habe zwar zwei Kosacken gebacken - die haben es aber leider nicht vor ihrer Abholung auf's Foto geschafft. :ich weiß nichts

Thema stattdessen war:
Plätzchen snowman xmas

Bild
Bild
(alle Rezepte sind aus lang erprobtem Familienbestand - daher keine Links!)
Die Familie kämpft schon mit der Vernichtung der Plätzchenflut. Ich hoffe wir schaffen es damit wenigstens bis zum 1. Advent. :mrgreen:

Dann noch eine etwas unorthodoxe Verwendung von Grünkohl:
Grünkohlpizza mit italienisch-türkischer Gewürzmischung :katinka
Bild
Für den Pizzateig habe ich dieses Rezept verwendet. :)
Viele Grüße, Tanja

runningdog Bild
Benutzeravatar
Tanja
 
Beiträge: 213
Registriert: Mi 11. Jan 2017, 13:48


Re: Backergebnisse- und -erlebnisse vom 20.11.- 26.11.2017

Beitragvon Brotstern » Di 21. Nov 2017, 08:36

Tolle Plätzchen Tanja, bei mir geht's nächsten Sonntag los mit der Plätzchenbäckerei!
Grüße von mir! Bild
Linda
Benutzeravatar
Brotstern
 
Beiträge: 2893
Registriert: Di 31. Dez 2013, 11:01
Wohnort: Nähe Nürnberg


Re: Backergebnisse- und -erlebnisse vom 20.11.- 26.11.2017

Beitragvon Mikado » Di 21. Nov 2017, 09:15

Diese Backwoche hat gerade erst angefangen und es sind schon so prima Sachen zu sehen :hu !
Beste Grüße
Mika

Gehe nicht, wohin der Weg führen mag, sondern dorthin, wo kein Weg ist, und hinterlasse Spuren. -- Christian Morgenstern
Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt. -- Albert Einstein
Benutzeravatar
Mikado
 
Beiträge: 887
Registriert: Do 23. Mär 2017, 15:58
Wohnort: Zwischen den Wassern


Re: Backergebnisse- und -erlebnisse vom 20.11.- 26.11.2017

Beitragvon Steinbäcker » Di 21. Nov 2017, 09:41

Mikado hat geschrieben:Diese Backwoche hat gerade erst angefangen und es sind schon so prima Sachen zu sehen...

100% Zustimmung, die letzte Backwoche war ja schon der Knaller und diese Woche geht's genauso weiter! :kl
Alles tolle Backwerke, aber meine persöhnliche Favoriten sind Ulla's Reste-weg-Vollkornkrustis und Dora's tolles Toscanabrot! :top

Bei uns ist auch das Brot alle und ST, Poolish und Brühstück sind angesetzt, ihr könnt euch wahrscheinlich schon denken, was es werden soll. Bin halt Gewohnheitstäter. :p
Grüße,
Rochus
Benutzeravatar
Steinbäcker
 
Beiträge: 865
Registriert: Mi 15. Jul 2015, 22:35


Re: Backergebnisse- und -erlebnisse vom 20.11.- 26.11.2017

Beitragvon Sheraja » Di 21. Nov 2017, 12:10

Ach ja Plätzchen sollten auch mal mit in die Planung, irgendwie hänge ich zeitlich hinterher.
@ Tanja tolle Plätzchen, da muss ich mich auf die Socken machen.
Gestern habe ich auch noch gebacken

Ein Haselnuss-Walnussbrot aus dem Brotbackbuch von Häussler.
Bild

Bild

Dann gabs mal wieder Pizza mit einem super dünnen Teig, der nicht latschig wird.
NIcht ganz rund, aber lecker und kross bis zum letzten Bissen
Bild

Anschnitt von der zweiten Pizza ohne Wurst
Bild

Dann gab´s aus dem Restteig noch Frühstücksbrötchen
Bild
mit einem Grüezi und Hallo :hu
Benutzeravatar
Sheraja
 
Beiträge: 625
Registriert: Sa 2. Jan 2016, 17:53
Wohnort: VS-Villingen


Re: Backergebnisse- und -erlebnisse vom 20.11.- 26.11.2017

Beitragvon Steinbäcker » Di 21. Nov 2017, 20:11

Wie angedroht, schon wieder das übliche von mir. :p
FREESTYLE:
Mehle diesmal ca. 35% Hartweizenmehl/Gries, 30% Tipo00, 20% W-Ruch1600, 15% D-VK. Die hochtypigen wurden hauptsächlich schon in ST u. Poolish verwendet, um lange quellen zu können.
Brühstück mit Senfsaaten, Quinoa, Amaranth, einigen Grün-/Sonnenbl.kerne, 5-Korn- & Grünkernschrot.
Der (deutsche) Hartweizen mußte weg, der hatte beim Nudeln nicht so überzeugt, aber im Brot-Teig machte er sich super! Beim Kneten hat er schon früh angefangen reichlich Kleber zu entwickeln. Es kam auch einiges mehr an Flüssigkeit rein, das Zeug saugte ganz schön.
Bild
GöGa war bis spät abends unterwegs, das gab dem Brot sogar etwas Zeit abzukühlen, das gab's lange nicht mehr! :lala
Geschmack ist schön "rund aromatisch".
Zuletzt geändert von Steinbäcker am Di 21. Nov 2017, 20:28, insgesamt 1-mal geändert.
Grüße,
Rochus
Benutzeravatar
Steinbäcker
 
Beiträge: 865
Registriert: Mi 15. Jul 2015, 22:35


Re: Backergebnisse- und -erlebnisse vom 20.11.- 26.11.2017

Beitragvon CiMil » Di 21. Nov 2017, 20:25

Hallo zusammen,

Ich hab’s auch wieder getan.
Ich Gebacken UND dokumentiert.

Es gibt:

77934371nx46130/roggensauerteig-f19/das-roggendinkel-t2503.html
Und
77934371nx46130/heferezepte-f21/seepferdchen-brot-schokowirbelbrot-t1195.html

Bild

Das Runde ist auch auch dem Seepferdchenteig.
Ich hatte vom Teig erst die Hälfte abgenommen und das geflochtene geformt. (Da das kleine Töchterchen keine Schoko mag)
Dann habe ich aus dem Rest das Seepferdchenbrot geformt.

Das Roggendinkel ist übrigens Familienfavorit.

PS: ihr wart auch alle wieder sehr fleißig.
LG Christina
CiMil
 
Beiträge: 71
Registriert: Sa 17. Sep 2016, 21:22
Wohnort: zw. HB und OL

Nächste


Ähnliche Beiträge


Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu wöchentliche Backergebnisse und -erlebnisse

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, Erde

Impressum | Datenschutz