Go to footer

Backergebnisse und Erlebnisse vom 20.06. -26.06.2011

Hier könnt Ihr Eure Backergebnisse einstellen und darüber berichten.

Moderatoren: SteMa, hansigü, Lenta


Backergebnisse und Erlebnisse vom 20.06. -26.06.2011

Beitragvon Greeny » Mo 20. Jun 2011, 06:08

Moin moin

Eine neue Backwoche steht in den Startlöchern, also füllen wir sie mit Leben und vor allem wieder mit tollen
Backergebnissen.

Ich wünsche Allen viel Spaß und Erfolg, an die Zutaten,..... fertig,..... back. :cha
Bis dann
Thomas


Bild
Benutzeravatar
Greeny
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 4637
Registriert: Fr 10. Sep 2010, 12:22
Wohnort: Schwedt


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 20.06. -26.06.2011

Beitragvon Maja » Mo 20. Jun 2011, 06:31

Morgen Allerseits!
Nachdem mein WE ja backfrei war, habe ich jetzt 2 Paderborner unter der Gärbox stehen.

Amboss, könntest Du mir bitte das Rezept der Weltmeisterbrötchen nennen,finde es im CK nicht.

FBG Maja
Zuletzt geändert von Maja am Mo 20. Jun 2011, 10:26, insgesamt 1-mal geändert.
Backe, backe Kuchen.... Brot is auch sehr lecker!
Benutzeravatar
Maja
 
Beiträge: 3584
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 07:20
Wohnort: Luxembourg


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 20.06. -26.06.2011

Beitragvon Little Muffin » Mo 20. Jun 2011, 07:16

Morgen Maja, Du bist aber schon früh sehr fleißg.

Björn hat geschrieben:..Bis dann der Rohsaft entsaftet, ein paar Eier gekocht, Kaffee und Tee bereitet und der Tisch gedeckt ist, ist dann oft eine Stunde herum, und die frischen Croissants sind fertig. :hu ...


Na ich wünschte ich würd meinen Mann auch mal dazu bekommen. Der geht irgendwann zwischen 2-5 morgens Schlafen und morgens kriege ich den nicht aus dem Bett. .ph
Nur Verrückte hier...Komm Einhorn wir gehen!

Liebe Grüße, Daniela
Benutzeravatar
Little Muffin
 
Beiträge: 8536
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 09:03


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 20.06. -26.06.2011

Beitragvon Backwolf » Mo 20. Jun 2011, 10:25

Greeny hat geschrieben:
Ich wünsche Allen viel Spaß und Erfolg, an die Zutaten,..... fertig,..... back. :cha


In Ordnung 'Chef', werde dann mal mit einem Testbrot aus der Kenwood beginnen.

Weizenmischbrot: 65% Weizen 812, 35% Roggen 1370 mit 2,5% Hefe und TA166 - hergestellt aus 350g Gesamtmehl, fertiges Brot wiegt 456 Gramm. Hat schöne weiche und lockere Porung.


Bild Bild Bild Bild

Wünsche Allen ein erfolgreiches Backen .adA
Backwolf
 


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 20.06. -26.06.2011

Beitragvon Zimtschnecke » Mo 20. Jun 2011, 10:31

Hallo Zusammen!
Hab gerade einen Dinkel-Toast angesetzt und heute Abend folgt der Vorteig für ein Buttermilch-Kartoffel-Brot. Falls es nachmittags trocken ist, möchte ich noch Holunderblüten-Milchbrötchen machen.
LG Birgit

Gib jedem Tag die Chance, der schönste Deines Lebens zu werden.
Benutzeravatar
Zimtschnecke
 
Beiträge: 323
Registriert: Fr 18. Feb 2011, 20:32
Wohnort: Im wunderschönen Allgäu


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 20.06. -26.06.2011

Beitragvon brotbackfrosch » Mo 20. Jun 2011, 11:08

Guten Morgen ihr Lieben,
ich habe heute morgen schon Milchbrötchen gebacken, und bin grad am Überlegen, was ich noch backe, Sauerteig habe ich genug da, habe gestern großzügig beide gefüttert. Da ich ab heute mal wieder 9 Nächte habe, muss ich noch backen. ;)
Liebe Grüße,
Jessi
Wer schläft, sündigt nicht - Wer vorher sündigt, schläft besser!
Casanova
Bild
http://brotbackfrosch.blogspot.de/
Benutzeravatar
brotbackfrosch
 
Beiträge: 794
Registriert: Sa 11. Sep 2010, 18:01
Wohnort: Königslutter am Elm


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 20.06. -26.06.2011

Beitragvon el_marraksch » Mo 20. Jun 2011, 12:41

Hallo,
ich habe gerade ein Paderborner aus dem Ofen geholt. Das ist das Lieblingsbrot meines Mannes. Wenn ich mal ein anderes backe sagt er " du brauchst das alles nicht verschlimmbessern" es ist gut so wie es ist. :lala Ein Bild brauche ich ja nicht einstellen, da ich denke das jeder weiß wie ein Paderborner aussieht.
Liebe Grüße
Gabriele
Benutzeravatar
el_marraksch
 
Beiträge: 582
Registriert: Mo 6. Sep 2010, 09:00
Wohnort: am Rande des Odenwalds


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 20.06. -26.06.2011

Beitragvon Krümel » Mo 20. Jun 2011, 14:30

Hallo Ihr Hobbybäcker :kl
Einen schönen guten Tag wünsche ich Allen. :lol:
Habe heute morgen wieder einmal von ,, Gerd "ein Brot gebacken und zwar das Weizenmischbrot 70/30 habe allerdings noch einige Zutaten beigegeben (reste)
150 gr. RVM
100 gr. Saaten in der Pfanne geröstet
100 gr. W-Schrot
ich war mir nicht so sicher aber es ist klasse gworden,die Krume schön locker.Leider sieht es aus wie ein Ufo weil ich es unbedingt auf dem Blech backen wollte,aber der Geschmack entschägigt mich. :eigens

ich glaube ich kann nicht mit dem Foto-Apparat umgehen die Bilder sind nicht so gut . :l Und noch was, nicht auf das Datum der Fotos achten ich bin zu Dumm es einzustellen,habe aber auch keine Lust dazu.
Krümel
Bild
Gebe dem Leben nicht die Jahre,sondern schenke Deinen Jahren das Leben !
Benutzeravatar
Krümel
 
Beiträge: 59
Registriert: Mo 8. Nov 2010, 20:48
Wohnort: NRW 58097


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 20.06. -26.06.2011

Beitragvon Maja » Mo 20. Jun 2011, 16:08

Gabi, das ist bei uns das Gleiche. Meine Männer lieben das paderbrner und essen auch andere, aber das PL steht an 1. Stelle. Heute habe ich 2 davon gebacken. Eins geht außer Haus.
FBG Maja
Backe, backe Kuchen.... Brot is auch sehr lecker!
Benutzeravatar
Maja
 
Beiträge: 3584
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 07:20
Wohnort: Luxembourg


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 20.06. -26.06.2011

Beitragvon Zimtschnecke » Mo 20. Jun 2011, 19:13

So, vor einer Stunde habe ich die Holunderblüten-Milchbrötchen aus dem Ofen geholt und schon war die Hälfte weg.

Bild

Und hier noch der Anschnitt der Orlishausener Kornkammer, man sieht, dass es oben etwas eingefallen ist:
Bild

Und vom Sonntag noch die Pain d'Epis, die ich zum Spanferkelessen mitgebracht hatte:
Bild
LG Birgit

Gib jedem Tag die Chance, der schönste Deines Lebens zu werden.
Benutzeravatar
Zimtschnecke
 
Beiträge: 323
Registriert: Fr 18. Feb 2011, 20:32
Wohnort: Im wunderschönen Allgäu


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 20.06. -26.06.2011

Beitragvon hansigü » Mo 20. Jun 2011, 20:20

Hallo Miteinander,

ich mußte einfach heute backen, da mein Wst schon länger rum stand und sich langweilte und damit er nicht zu Tode kommt, habe ich ein schnelles Rezept gesucht und im STF ein Rezept Pane Rustico von Marla gefunden. Noch sind die guten Stücke im Ofen, aber ich bin gespannt wie so was schmeckt, kenne ich nämlich noch nicht.
@zimtschnecke Finde ich das Rezept von den Holundermilchbrötchen irgendwo? Holunderlikör habe ich dieses Jahr vom Kollegen schon probiert und Sekt kenne ich auch aber Brötchen noch nicht.
Morgen versuche ich mal ein Bild von meinen guten Stücken hoch zu laden.

Schöne Woche weiterhin Euch allen!

Hansi
Gruß Hansi


In der Not isst der Bauer die Wurs(ch)t auch ohne Brot!
Benutzeravatar
hansigü
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 7360
Registriert: So 19. Jun 2011, 19:42


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 20.06. -26.06.2011

Beitragvon blackhorse26 » Mo 20. Jun 2011, 21:30

Zimtschnecke,
koenntest du mir bitte verraten wo ich das Holunderblüten-Milchbrötchen -Rezept finden kann?
ich habe zwar gesucht, bin aber nicht fuendig geworden.
Bei uns sind gerade die ersten reif geworden und das Brot wuerde ich sehr gerne nachbacken.
Vielen dank
Nicole
Benutzeravatar
blackhorse26
 
Beiträge: 175
Registriert: So 12. Jun 2011, 21:32


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 20.06. -26.06.2011

Beitragvon Zimtschnecke » Di 21. Jun 2011, 07:57

@blackhorse, hansigü: habe die Holunderblüten-Milchbrötchen gerade eben eingestellt: Holunderblüten-Milchbrötchen
LG Birgit

Gib jedem Tag die Chance, der schönste Deines Lebens zu werden.
Benutzeravatar
Zimtschnecke
 
Beiträge: 323
Registriert: Fr 18. Feb 2011, 20:32
Wohnort: Im wunderschönen Allgäu


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 20.06. -26.06.2011

Beitragvon Hesse » Di 21. Jun 2011, 09:39

Gestern hab' ich mal wieder paar knusprige Joghurt- Butterhörnchen aus dem Ofen gezogen. :katinka

Bild

Grüße von Michael
"Einem jeden Anfang wohnt ein Zauber inne."
(Hermann Hesse.) Daher >Ein paar Backergebnisse>klick
Benutzeravatar
Hesse
 
Beiträge: 1523
Registriert: So 29. Mai 2011, 21:08
Wohnort: Nähe Freiburg/Brsg


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 20.06. -26.06.2011

Beitragvon BrotDoc » Di 21. Jun 2011, 10:15

Hesse hat geschrieben:Gestern hab' ich mal wieder paar knusprige Joghurt- Butterhörnchen aus dem Ofen gezogen.


Hallo Michael,

SUPER! Die sehen klasse aus!Welches Rezept nimmst Du?
Grüße,
Björn
Viele Grüße,
Björn
Bild

Mein Back-Blog: http://brotdoc.com
Benutzeravatar
BrotDoc
 
Beiträge: 4101
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 15:22
Wohnort: Haltern am See - Deutschland


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 20.06. -26.06.2011

Beitragvon Billa » Di 21. Jun 2011, 10:22

Hallo Björn,ich denke, dass Micha das Rezept seiner Joghurthörnchen aus der Datenbank genommen hat.
Herzliche Grüße Brigitte
Billa
 
Beiträge: 453
Registriert: Do 2. Sep 2010, 08:44


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 20.06. -26.06.2011

Beitragvon Little Muffin » Di 21. Jun 2011, 12:30

Lecker lecker lecker, ich möchte gerne von allem etwas. :hu

Ich habe einen Strudelversuch gestartet und Tammy big_blume biiittte big_blume Dein Rezept und ein paar Tips, dies hier war irgendwie komisch. :ich weiß nichts

Bild

Heute morgen habe ich noch den Baguetteteig verbacken, der dann heute doch nicht gebraucht wird. Passte auch sehr gut als Beispiel für Manz, deren Antwort ich heute lesen konnte und Ihre Tipps die mir nun wirklich nicht weiter helfen, weil der Ofen eine Make hat. :?

Gebacken habe ich nach Gerds Rezept, den Teig habe ich zu locker geformt, darum ist's auch nicht wirklich aufgerissen. :p Auf jedenfall bei 230° in den Ofen, auf dem Lochblech, mit Abschirmblech, nach 10 min. auf 180° runter gestellt und dann noch weitere 20 min. gebacken, davon die letzten 10 min. mit angelehnter Tür. Ziemlich hell wie ich finde für 30 Minuten im Ofen, vorallem das Minibrötchen ist fast käsig aus dem Ofen gekommen zudem allesamt mit weicher Kruste. Da fehlt doch irgendwie die Oberhitze.

Bild
Nur Verrückte hier...Komm Einhorn wir gehen!

Liebe Grüße, Daniela
Benutzeravatar
Little Muffin
 
Beiträge: 8536
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 09:03


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 20.06. -26.06.2011

Beitragvon BrotDoc » Di 21. Jun 2011, 13:05

Hallo,
gestern abend habe ich wieder zwei Mischbrote gebacken. 60 % Vollkornmehl (Roggen/Weizen), Poolish und Roggensauerteig, 40 % Weizenmehl T65 sowie 150 g geröstete Sesam und Sonnenblumenkerne. Die Brot habe ich in der Saatenmischung von Teeträume gewälzt und in Gärkörbchen gehen gelassen. Leider hat sich auf beide Brote ein leichter Grauschleier gelegt, was von den bemehlten Gärkörbchen kommt, dabei habe ich schon äußerst sparsam bemehlt. Kann man die mit Saaten belegten Brote auch in unbemehlte Gärkörbchen geben? Oder gibt es einen anderen Trick?

Bild

Grüße,
Björn
Viele Grüße,
Björn
Bild

Mein Back-Blog: http://brotdoc.com
Benutzeravatar
BrotDoc
 
Beiträge: 4101
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 15:22
Wohnort: Haltern am See - Deutschland


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 20.06. -26.06.2011

Beitragvon Billa » Di 21. Jun 2011, 13:30

Björn, normalerweise müsstest du den Teiglinge, wenn er gut mit Saaten bestreut ist, in einem nichtbemehlten Körbchen gehen lassen können. Du könntest auch ein Leinentuch in das Körbchen legen oder das Gärkörbchen zusätzlich mit Saaten und Haferflocken ausstreuen.

Ich habe heute Weizenbrötchen mit Kochstückanteil aus 5Kornschrot gebacken und außerdem noch Michas Joghurthörnchen mit leicht verändertem Rezept.
Bild
Herzliche Grüße Brigitte
Billa
 
Beiträge: 453
Registriert: Do 2. Sep 2010, 08:44


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 20.06. -26.06.2011

Beitragvon Hesse » Di 21. Jun 2011, 13:51

@ Björn : Brigitte hat recht- es ist das Rezept hier :
zu den Hörnchen>klick
Deinem Brot sieht man übrigens richtig an, wie fein es schmeckt ! :top


@ Daniela : Apfelstrudel sieht doch immer so aus, was ist denn ? Ist doch schön dünner Teig :kl u.s.w. und die Dinger saften nun mal fast immer durch.

@ Brigitte : mal wieder Bilderbuchware... :cha

Grüße von Michael
"Einem jeden Anfang wohnt ein Zauber inne."
(Hermann Hesse.) Daher >Ein paar Backergebnisse>klick
Benutzeravatar
Hesse
 
Beiträge: 1523
Registriert: So 29. Mai 2011, 21:08
Wohnort: Nähe Freiburg/Brsg

Nächste


Ähnliche Beiträge


TAGS

Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu wöchentliche Backergebnisse und -erlebnisse

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, Erde

Impressum | Datenschutz