Go to footer

Backergebnisse und Erlebnisse vom 20.02. - 26.02.2012

Hier könnt Ihr Eure Backergebnisse einstellen und darüber berichten.

Moderatoren: SteMa, hansigü, Lenta


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 20.02. - 26.02.2012

Beitragvon CaHaMa » Di 21. Feb 2012, 18:13

@ Thomas,
wer das verputzt:
Ficelles war für das Abendessen (Tapas)
Baiser für den Sonntags-Nachtisch (Himbeertraum - siehe unser Blog)
Lemon Cupcakes für einen Geburtstag
Apfel-Schlipfkuchen war unser "Wochenendkuchen"
Toastbrot ist Vorrat falls mal kein Brot im Haus ist ;)
Gassenhauer und Februarbrot ist unsere (Carmen + Harald) Wochenration
Hamster und Mehrkornschrotbrot ist die Wochenraion von unserer Tochter und ihrem Freund.

Und am nächsten Wochenende steht wieder ein Geburtstag an... :lala "...lass dich überraschen..." :lala
Liebe Grüsse
Carmen und Harald


Mehr Selbstgemachtes gibt es in unserem Blog >> http://cahama.wordpress.com/
Benutzeravatar
CaHaMa
 
Beiträge: 158
Registriert: Mo 13. Jun 2011, 06:38
Wohnort: Frankfurt am Main


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 20.02. - 26.02.2012

Beitragvon hansigü » Di 21. Feb 2012, 18:33

Daniela, bitte zweimal nach Thüringen .dst .dst :katinka
Gruß Hansi


In der Not isst der Bauer die Wurs(ch)t auch ohne Brot!
Benutzeravatar
hansigü
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 7372
Registriert: So 19. Jun 2011, 19:42


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 20.02. - 26.02.2012

Beitragvon Little Muffin » Di 21. Feb 2012, 20:06

In München sind auch schon ein paar. :p :p :p
Daniela,sehr lecker :kh und nun bitte das Paket auf Umweg über Thüringen schicken.
Hhmmmmmmmmmmmmm Nougat Macarons. Ich mopse :oops: auch nur ein paar raus. :p :hu :hu Wo find ich gleich Dein Leckerrezept?


Ich schau mal morgen wo am anderen PC welche Seite das war. Ich habe 3 Rezepte für Macarons ausprobiert. Alle 3 haben irgendwie was, aber bei einem bin ich mir nicht sicher, ob es zu süß schmeckt. So recht entscheiden kann ich mich noch nicht. Für den Nugat war ich im SChokoladenladen hier in Rosenheim.
Ein bisschen Schoki, ein bisschen Exquisa drunter, ich habe da noch keinen Plan und mixe einfach was zusammen. Aber sollte ich das etwas intensivieren, stell ich ein paar Füllungen ein.

So, wer Interesse hat ich habe einiges von der Seite hier nehmen können. Das Rezept habe ich heute auch geteste und es hat mir auf Anhieb von der Konsistenz her gefallen. Bei den Füllungen muß man ein wenig aufpassen wenn man nicht gerade auf übersüß steht. Ich versuche die Füllungen weniger süß zu halten, weil es mit den SChalen sonst zu süß wird.

oder auch hier

Ansonsten muß man sich da leider durchbeißen.
Nur Verrückte hier...Komm Einhorn wir gehen!

Liebe Grüße, Daniela
Benutzeravatar
Little Muffin
 
Beiträge: 8546
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 09:03


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 20.02. - 26.02.2012

Beitragvon Maja » Mi 22. Feb 2012, 07:04

Guten Morgen!
Nach einem WE der Abwesenheit meinerseits, habe ich dann gestern doch noch schnell ein Brot gebacken. Diesmal dann mit Hefe. Es wurde ein Bauernbrot.
Meinen Backstein benutze ich ja nicht mehr,wegen der langen Aufheitzzeit. Stattdessen drehe ich mein Backblech um,so kann ich auf einer Linie mit dem Superpeel mein Brot einschießen.
Und gestern ist das passiert, was mal letztens ein User wissen wollte. Mein Brot ist wie auf einer Eisbahn bis hinten an die Ofenwand gerutscht (was aber an der Easy Clean-Beschichtung des Bleches liegt,weil da ja nix anhaftet) und ich hatte Mühe es zu retten,denn Teig wollte ich nicht am neuen Ofen kleben haben. Also, mit den Händen zurückholen und dabei ist es mir fast nach vorne abgestürzt, was aber dennoch für einen Lachanfall bei mir sorgte. So ist es etwas eingefallen und deformiert.
Seht selbst:
Bild

Uploaded with ImageShack.us
Bild

Uploaded with ImageShack.us
FBG Maja
Backe, backe Kuchen.... Brot is auch sehr lecker!
Benutzeravatar
Maja
 
Beiträge: 3584
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 07:20
Wohnort: Luxembourg


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 20.02. - 26.02.2012

Beitragvon _xmas » Mi 22. Feb 2012, 08:13

Maja, Dein Missgeschick lässt mich schmunzeln. So etwas ist mir mal mit einer großen gut belegten Pizza passiert. Es war eine Riesensauerei, die hauptsächlich im hinteren Teil das Backofens stattfand. Auf der Terrasse saßen unsere Gäste beim Salat und warteten vergeblich auf das versprochene Leckerchen. Zu retten war da nix mehr. Habe dann das Pizzataxi bemüht. :lala
Die Delle in Deinem Brot musst Du einfach zuerst essen. Der Rest sieht lecker aus, schöne Porung :hu
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 11337
Registriert: Di 8. Mär 2011, 22:05
Wohnort: tief im Westen


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 20.02. - 26.02.2012

Beitragvon Little Muffin » Mi 22. Feb 2012, 09:05

Na dann hab ihr zu mindest noch Glück. Bei mir fällt bei solchen Rettungsaktionen immer alles auf den Boden. Ich bin mehr als ungeschickt. :tc
Nur Verrückte hier...Komm Einhorn wir gehen!

Liebe Grüße, Daniela
Benutzeravatar
Little Muffin
 
Beiträge: 8546
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 09:03


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 20.02. - 26.02.2012

Beitragvon babsie » Mi 22. Feb 2012, 09:37

hier die Ergebnisse der Brötchenorgie mit 3 kg Mehl und der neuen assistent, neben Brötchen sind es auch Hörnchen und Salzstangen geworden


Bild


Bild


die assistent hat sich bei der großen Menge Mehl hervorragend geschlagen, die Teigkonsistenz war außergewöhnlich homogen (12 min bei kleinster Geschwindigkeit geknetet), so eine Struktur hatte ich noch nicht bei der Chef. Die Maschine hat weder gebrummelt noch ist sie irgendwie handwarm geworden am Gehäuse, habe die Teigwalze verwendet weil der Brötchenteig ja eher weich ist (TA 160)
babsie
 
Beiträge: 1236
Registriert: Mo 6. Sep 2010, 18:20


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 20.02. - 26.02.2012

Beitragvon moeppi » Mi 22. Feb 2012, 09:55

Das sieht alles super aus, babsie.
Welches Rezept hast du genommen?
LG Birgit
moeppi
 
Beiträge: 2244
Registriert: Do 2. Feb 2012, 12:18


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 20.02. - 26.02.2012

Beitragvon Lenta » Mi 22. Feb 2012, 10:31

Hach was sehne ich mach einer assistent 8-)

Aber diese "Schneebrötchen" vom Plötzblog hat auch meine kleine BOSCH gut hingekriegt.
Nur als nach 8 Minuten das Olivenöl hinzukam, geriet sie ins Schleudern :lol:
Bild
Bild
Liebe Grüße, Lenta
Benutzeravatar
Lenta
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10342
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 14:48
Wohnort: Jenseits der Alpen, manchmal auch jenseits von Gut und Böse


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 20.02. - 26.02.2012

Beitragvon Little Muffin » Mi 22. Feb 2012, 10:39

Also jetzt interessiere ich mich abe auch für die Schneebrötchen! :kl Wobei das Rosenkohlbrot, das muß ich auch nocht testen. Hach, wenn ich doch nur alles aufeinaml backen könnt. :xm
Nur Verrückte hier...Komm Einhorn wir gehen!

Liebe Grüße, Daniela
Benutzeravatar
Little Muffin
 
Beiträge: 8546
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 09:03


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 20.02. - 26.02.2012

Beitragvon babsie » Mi 22. Feb 2012, 10:55

@ moeppi

das Rezept hier, in fast 3 Jahren Backversuchen erprobt und muss auf Anweisung meines lieben Mannes ohne Veränderungen oder gar Versuche immer wieder so gebacken werden ...

Sesam als Paste (Tahin) und ein paar Tropfen Sesamsamenöl vom Chinesen bringen es einfach hier optimal

77934371nx46130/mit-sauerteig-und-hefe-f26/verbesserung-schnittbroetchen-t1785.html
babsie
 
Beiträge: 1236
Registriert: Mo 6. Sep 2010, 18:20


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 20.02. - 26.02.2012

Beitragvon _xmas » Mi 22. Feb 2012, 10:59

Für die nachträgliche Zugabe von Wasser (das habe ich schonmal an anderer Stelle gepostet) nehme ich eine Spühflasche, mit Öl mach ich es genau so. Je fester der Teig ist, desto schwieriger die nachträgliche Flüssigkeitsaufnahme :ich weiß nichts
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 11337
Registriert: Di 8. Mär 2011, 22:05
Wohnort: tief im Westen


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 20.02. - 26.02.2012

Beitragvon babsie » Mi 22. Feb 2012, 11:16

genau, sonst gleitet die Teigmenge auf einem Öl oder Wasserfilm, sagen wir mal "Teigplaning"
babsie
 
Beiträge: 1236
Registriert: Mo 6. Sep 2010, 18:20


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 20.02. - 26.02.2012

Beitragvon Lenta » Mi 22. Feb 2012, 11:40

Ulla, du wirst lachen, schon als ich das Rezept las musste ich an deinen Tipp mit der Sprühflasche denken.
Aber Öl in meine (einzige) Sprühflasche zu geben habe ich mich dann irgendwie doch nicht getraut :p
Liebe Grüße, Lenta
Benutzeravatar
Lenta
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10342
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 14:48
Wohnort: Jenseits der Alpen, manchmal auch jenseits von Gut und Böse


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 20.02. - 26.02.2012

Beitragvon Greeny » Mi 22. Feb 2012, 12:23

Moin moin

Wow, Babsie. Fleissig, fleissig und das sieht so lecker aus. :kl

Lenta, Handknetung ist dann die Lösung.
Schön den Teig stretchen und dann das Öl entweder mit einem mal oder in mehreren Gängen in den Teig einarbeiten.
Ist zwar auch rutschig, aber klappt.

:mrgreen:
Bis dann
Thomas


Bild
Benutzeravatar
Greeny
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 4637
Registriert: Fr 10. Sep 2010, 12:22
Wohnort: Schwedt


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 20.02. - 26.02.2012

Beitragvon Little Muffin » Mi 22. Feb 2012, 12:39

Also auf die Idee mit der Sprühflasche bin ich bis jetzt noch nicht gekommen. In meiner KitchenAid habe ich auch das Phänomen des ""Teigplaning" egal wie fest der TEig ist. Ziemlich nervig.
Nur Verrückte hier...Komm Einhorn wir gehen!

Liebe Grüße, Daniela
Benutzeravatar
Little Muffin
 
Beiträge: 8546
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 09:03


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 20.02. - 26.02.2012

Beitragvon babsie » Mi 22. Feb 2012, 13:03

könnte es auch an der zu glatten Oberfläche der Teigschüssel liegen? Wenn Sie nicht aus Edelstahl ist hilft ein rauhes Sandpapier und etwas Schmirgelarbeit
babsie
 
Beiträge: 1236
Registriert: Mo 6. Sep 2010, 18:20


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 20.02. - 26.02.2012

Beitragvon Lenta » Mi 22. Feb 2012, 13:22

Greeny hat geschrieben:Moin moin

Wow, Babsie. Fleissig, fleissig und das sieht so lecker aus. :kl

Lenta, Handknetung ist dann die Lösung.
Schön den Teig stretchen und dann das Öl entweder mit einem mal oder in mehreren Gängen in den Teig einarbeiten.
Ist zwar auch rutschig, aber klappt.
:mrgreen:


Bissu Jeck? Weißt du was das für eine Papperei gibt? :heul doch Nee, 2-3 Mal Maschinchen anhalten und gut ist.
Liebe Grüße, Lenta
Benutzeravatar
Lenta
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10342
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 14:48
Wohnort: Jenseits der Alpen, manchmal auch jenseits von Gut und Böse


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 20.02. - 26.02.2012

Beitragvon Lenta » Mi 22. Feb 2012, 13:26

Babsie, könnte sein. Dieses Mal war es aber so, das 2/3 des Teiges unten in der Schüssel klebte und der Rest am Haken. Der Haken mit Teig lief wie ein gut geöltes Kugellager über den Teig unten in der Schüssel.
Danke übrigens für die Erinnerung an die Schnittbrötchen, die wollte ich unbedingt mal ausprobieren, hatte sie aber wieso auch immer nicht auf meiner Nachbackliste.
Liebe Grüße, Lenta
Benutzeravatar
Lenta
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10342
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 14:48
Wohnort: Jenseits der Alpen, manchmal auch jenseits von Gut und Böse


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 20.02. - 26.02.2012

Beitragvon _xmas » Mi 22. Feb 2012, 13:28

Aber Öl in meine (einzige) Sprühflasche zu geben habe ich mich dann irgendwie doch nicht getraut

ätsch, ich habe 2 Flaschen :xm
Hab mal als Gastgeschenk einen Ölsprüher bekommen, wusste nicht, was ich im wahren Leben damit anfangen sollte - ähnlich wie der Eierschalensollbruchstellenverursacher wanderte die Ölflasche in den hintersten Winkel meiner Abstellkammer, bis zu dem Tag, als ich mich über den Glitsch in der Teigschüssel ärgerte. Funktioniert wunderbar.
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 11337
Registriert: Di 8. Mär 2011, 22:05
Wohnort: tief im Westen

VorherigeNächste


Ähnliche Beiträge


Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu wöchentliche Backergebnisse und -erlebnisse

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, Erde

Impressum | Datenschutz