Go to footer

Backergebnisse und Erlebnisse vom 19.9. - 25.9. 2010

Hier könnt Ihr Eure Backergebnisse einstellen und darüber berichten.

Moderatoren: SteMa, hansigü, Lenta


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 19.9. - 25.9. 2010

Beitragvon el_marraksch » Di 21. Sep 2010, 09:40

Hallo,

@maja danke....auch deine Backwaren bewundere ich immer :)

habe gerade den Teig für Salzstangen zur ersten gare stehen, werde mal versuchen aus der hälfte vom Teig Laugenbrezeln zu machen, da die Teige ja ähnlich sind hoffe ich das es gelingt. Sind ja dann nur in der Verarbeitung unterschiedlich. Werde dann berichten ob es geklappt hat.
Liebe Grüße
Gabriele
Benutzeravatar
el_marraksch
 
Beiträge: 582
Registriert: Mo 6. Sep 2010, 09:00
Wohnort: am Rande des Odenwalds


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 19.9. - 25.9. 2010

Beitragvon biggi90 » Di 21. Sep 2010, 09:40

Hallo,

ich habe wieder diese leckeren Hörnchen gebacken


Bild

LG
Birgit
LG
Birgit
Benutzeravatar
biggi90
 
Beiträge: 86
Registriert: Mi 1. Sep 2010, 11:44
Wohnort: Hemer


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 19.9. - 25.9. 2010

Beitragvon BeatePr » Di 21. Sep 2010, 09:44

Hallo,

Eure Backwaren sehen alle sehr gut aus.

Ich habe heute das Broiche vom Thomas gebacken, es ist sehr gut gelungen, schmeckt auch sehr gut.
Und gerade habe ich einen Zweisteiger im Ofen, diesmal wird er sehr gut!

Einen schönen Tag wünscht Euch
Beate
LG von Beate
Benutzeravatar
BeatePr
 
Beiträge: 1071
Registriert: Do 2. Sep 2010, 18:05


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 19.9. - 25.9. 2010

Beitragvon Lenta » Di 21. Sep 2010, 10:07

Biggi90, nach welchem Rezept hast du die Hörnchen gemacht? die sehen ja zum Reinbeissen aus!
Liebe Grüße, Lenta
Benutzeravatar
Lenta
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10342
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 14:48
Wohnort: Jenseits der Alpen, manchmal auch jenseits von Gut und Böse


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 19.9. - 25.9. 2010

Beitragvon biggi90 » Di 21. Sep 2010, 11:32

Hallo Lenta,

das Rezept hab ich aus dem Chefkoch von Eichkatzerl

Lg
Birgit
LG
Birgit
Benutzeravatar
biggi90
 
Beiträge: 86
Registriert: Mi 1. Sep 2010, 11:44
Wohnort: Hemer


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 19.9. - 25.9. 2010

Beitragvon BeatePr » Di 21. Sep 2010, 11:47

Hier mein zweiter Versuch vom Zweisteiger:
Bild

Uploaded with ImageShack.us
LG von Beate
Benutzeravatar
BeatePr
 
Beiträge: 1071
Registriert: Do 2. Sep 2010, 18:05


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 19.9. - 25.9. 2010

Beitragvon zippel » Di 21. Sep 2010, 11:49

Hallo Beate,

das sieht aber wirklich sehr lecker und schön aus!
Liebe Grüße
Martina
Benutzeravatar
zippel
 
Beiträge: 963
Registriert: So 5. Sep 2010, 21:56


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 19.9. - 25.9. 2010

Beitragvon Lenta » Di 21. Sep 2010, 12:33

Hallo Biggi, habs gefunden. Hört sich zeitaufwendig an, scheint sich aber zu lohnen.
Zuletzt geändert von Lenta am Di 21. Sep 2010, 13:57, insgesamt 1-mal geändert.
Liebe Grüße, Lenta
Benutzeravatar
Lenta
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10342
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 14:48
Wohnort: Jenseits der Alpen, manchmal auch jenseits von Gut und Böse


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 19.9. - 25.9. 2010

Beitragvon biggi90 » Di 21. Sep 2010, 12:53

Hallo Lenta,

die Zeit, die man dafür aufwenden muss, lohnt sich. Man bekommt ein sehr leckeres Gebäck. Bei uns sind die Hörnchen der Renner

Lg
Birgit
LG
Birgit
Benutzeravatar
biggi90
 
Beiträge: 86
Registriert: Mi 1. Sep 2010, 11:44
Wohnort: Hemer


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 19.9. - 25.9. 2010

Beitragvon Lenta » Di 21. Sep 2010, 13:59

Da hast du sicherlich recht, biggi.

Habe heute ein Toastbrot mit Vorteig nach Bäcker Suepke gebacken. Morgen kann ich dann ein Foto vom Anschnitt und einen Bericht über den Geschmackstest liefern.....
Liebe Grüße, Lenta
Benutzeravatar
Lenta
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10342
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 14:48
Wohnort: Jenseits der Alpen, manchmal auch jenseits von Gut und Böse


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 19.9. - 25.9. 2010

Beitragvon T.Homas » Di 21. Sep 2010, 16:53

Hallo,

ihr habt ja wieder mal fleissig gebacken. Besonders gut gefallen mir die Hörnchen von Birgit.
Habe heute ein Brioche gebacken und setze gleich Sauerteig für eine Schmalzkruste an. Des wird dann morgen gebacken.

Bild
Bild Viele Grüsse, Thomas
T.Homas
 
Beiträge: 126
Registriert: Mi 1. Sep 2010, 19:17
Wohnort: Gaffeesaggse


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 19.9. - 25.9. 2010

Beitragvon el_marraksch » Di 21. Sep 2010, 17:16

Bild

hier der Bericht zu meinen Laugenbrezeln die keine geworden sind. Brezeln konnte man nicht formen aus dem Teig der Salzstangen. Der Teig ist immer wieder abgebrochen wenn die Enden dünn wurden. So habe ich kurzerhand Laugenstangen daraus gemacht. Wie ich finde sind sie geglückt und der Geschmack ist auch hervorragend.
Liebe Grüße
Gabriele
Benutzeravatar
el_marraksch
 
Beiträge: 582
Registriert: Mo 6. Sep 2010, 09:00
Wohnort: am Rande des Odenwalds


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 19.9. - 25.9. 2010

Beitragvon ixi » Di 21. Sep 2010, 18:09

Hier mein Hokkaido-Milchbrot.
Eigentlich habe ich es schon am 18. 9. gebacken, komme aber erst heute dazu, das Photo hochzuladen.
Das Photo vom Anschnitt ist nicht sehr scharf geworden - abgesehen davon ist meine Neugier mit mir durchgegangen und ich habe das Brot ohnehin zu früh angeschnitten.

Gruß, ixi

Bild
ixi
 
Beiträge: 587
Registriert: So 5. Sep 2010, 16:38
Wohnort: Wien, Österreich


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 19.9. - 25.9. 2010

Beitragvon Lenta » Di 21. Sep 2010, 21:01

So, da ich das mit den Bildern auch noch üben muss, versuche ich jetzt mal das berühmte Toastbrot von Baecker Süpke ohne chemische Kampfstoffe hier reinzusetzen.....Trommelwirbel.....

Bild


(edit: Auf 640 X 480 Pixel verkleinert. Lenta beim nächsten Mal das Bild auf diese Größe verkleinern. Ketex/Gerd)
Liebe Grüße, Lenta
Benutzeravatar
Lenta
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10342
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 14:48
Wohnort: Jenseits der Alpen, manchmal auch jenseits von Gut und Böse


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 19.9. - 25.9. 2010

Beitragvon Lenta » Di 21. Sep 2010, 21:02

Uaaahaaa, wieso ist das so groß???
Liebe Grüße, Lenta
Benutzeravatar
Lenta
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10342
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 14:48
Wohnort: Jenseits der Alpen, manchmal auch jenseits von Gut und Böse


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 19.9. - 25.9. 2010

Beitragvon Lenta » Di 21. Sep 2010, 21:25

Ah, jetzt wollte ich den Beitrag löschen, aber Gerd war so nett und hat es auf ein erträgliches Maß gebracht. Danke.

Wo und wie kann ich es verkleinern?
Liebe Grüße, Lenta
Benutzeravatar
Lenta
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10342
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 14:48
Wohnort: Jenseits der Alpen, manchmal auch jenseits von Gut und Böse


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 19.9. - 25.9. 2010

Beitragvon Gast » Di 21. Sep 2010, 21:28

Es gibt Bildbearbeitungssoftware. z. B. Gimp/ ist Freeware. big_good night
Gast
 


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 19.9. - 25.9. 2010

Beitragvon zippel » Di 21. Sep 2010, 21:35

Hallo Lenta,

kannst Du nicht Deine Kamera so einstellen, dass das Bild kleiner aufgenommen wird? Meine Kamera kann sogar das Bild verkleinern. Zudem gibt es im Internet eine kostenlose Seite, wo man Bilder verkleinern kann. Guck mal bei google nach "Bilder verkleinern". Dann findest Du sie.
Liebe Grüße
Martina
Benutzeravatar
zippel
 
Beiträge: 963
Registriert: So 5. Sep 2010, 21:56


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 19.9. - 25.9. 2010

Beitragvon Maja » Mi 22. Sep 2010, 04:07

Morgen allerseits!
Ich habe gestern Abend etwas Roggeanstellgut umgezüchtet und davon eben neuen Weizensauerteig für einen Brioche angesetzt. Allerdings las ich dann g´rad erst im Rezept, dass der Teig nochmal für 20 Stunden in den Kühli wandert. Also, kann ich den Brioche erst morgen backen.
LG Maja
Backe, backe Kuchen.... Brot is auch sehr lecker!
Benutzeravatar
Maja
 
Beiträge: 3584
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 07:20
Wohnort: Luxembourg


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 19.9. - 25.9. 2010

Beitragvon zippel » Mi 22. Sep 2010, 06:28

Guten Morgen,

ich habe 10 Brötchen in der Gare und suche jetzt noch schnell ein Rezept für süße Brötchen. Dann bin ich mal neugierig, was die Krabbelkinder und deren Muttis zu meinen Gebäcken sagen...

Für heute Mittag stehen da noch zwei Sauerteige. Das wird ein Paderborner und ein Flockenbrot für meinen Vater. Gestern Abend habe ich zwei Flockenbrote gebacken. Das erste ist schon wieder fast aufgegessen...
Liebe Grüße
Martina
Benutzeravatar
zippel
 
Beiträge: 963
Registriert: So 5. Sep 2010, 21:56

VorherigeNächste


Ähnliche Beiträge


TAGS

Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu wöchentliche Backergebnisse und -erlebnisse

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, Erde

Impressum | Datenschutz