Go to footer

Backergebnisse und -erlebnisse vom 19.02.-25.02.2018

Hier könnt Ihr Eure Backergebnisse einstellen und darüber berichten.

Moderatoren: SteMa, hansigü, Lenta


Backergebnisse und -erlebnisse vom 19.02.-25.02.2018

Beitragvon hansigü » Mo 19. Feb 2018, 12:33

So, nun endlich: die neue Backwoche ist hiermit eröffnet, wünsche allen viel Spaß und gutes Gelingen!

Hier, der Blick zurück.
Gruß Hansi


In der Not isst der Bauer die Wurs(ch)t auch ohne Brot!
Benutzeravatar
hansigü
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 7371
Registriert: So 19. Jun 2011, 19:42


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 19.02.-25.02.2018

Beitragvon Sheraja » Mo 19. Feb 2018, 14:22

Dann beginne ich mal den Reigen
Heute hat mit dem Morgestraich die Baseler Fasnacht begonnen, da kommt bei mir einwenig Heimweh auf.
So habe ich nochmal das traditionelle Backwerk die Fastewäie gebacken. Diesmal sollten sie auch optisch schöner werden als letzte Woche und diesmal sind sie mir auch wesentlich besser gelungen.
Heute habe ich schon zwei verdrückt und mit Wehmut an meine Heimat gedacht.
Bild

Dann gab es auch in der Wiederholung das Schweizer Möhrenbrot aus dem Buch "Brot" von Teubner, diesmal in verschiedenen Formen.
Bild

Bild

Als Geschenk für meine Freundin die gerade eine neue Wohnung bezogen hat, das traditionelle Brot und Salz
Bild


Das Salz ist das beste Salz ever aus Deutschland.
Das ist geschmacklich so was von lecker. Ich habe es bei einer Salzverkostung entdeckt. Das normale Haushaltsalz kommt da nie und nimmer mit.
Es ist das Luisenhaller Salz, das letzte Pfannensalz Deutschlands, wird eben noch traditionell hergestellt und hat so seine Besonderheiten.
Ob ich hier den Link einsetzen dürfte???
Ich wollte euch die Entdeckung, die ich letztes Jahr machte, nicht vorenthalten.
Ein bad bread poste ich dann heute abend an entsprechender Stelle noch, habe ich nämlich auch wieder hingekriegt.
mit einem Grüezi und Hallo :hu
Benutzeravatar
Sheraja
 
Beiträge: 625
Registriert: Sa 2. Jan 2016, 17:53
Wohnort: VS-Villingen


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 19.02.-25.02.2018

Beitragvon moeppi » Mo 19. Feb 2018, 15:21

Ja, mach das bitte.
Ich kaufe meistens Himalayasalz oder Ursalz.
Kein Meersalz wegen den Verunreinigungen:
Fleur de Sel ist zB mit Plastik verunreinigt :twisted: .
LG Birgit
moeppi
 
Beiträge: 2244
Registriert: Do 2. Feb 2012, 12:18


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 19.02.-25.02.2018

Beitragvon ventalina » Mo 19. Feb 2018, 15:58

Hallo,
super das Salz kommt ganz aus der Nähe wo ich wohne, Göttingen.
Kann bestätigen ein wirklich leckeres Salz,gibt es auch als Flocken für Steaks z.B.

Liebe Grüsse Sabine
ventalina
 
Beiträge: 136
Registriert: Mo 23. Feb 2015, 07:31


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 19.02.-25.02.2018

Beitragvon UlrikeM » Mo 19. Feb 2018, 16:37

Wenn mich nicht alles täuscht, gibt es/gab es das bei tegut, seit tegut der Migrosgruppe gehört, verschwinden leider immer mehr Artikel :cry:
Und das sollte es auch sein.
Liebe Grüße Ulrike
Benutzeravatar
UlrikeM
 
Beiträge: 3594
Registriert: Mi 8. Sep 2010, 01:23
Wohnort: Süd-Hessen


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 19.02.-25.02.2018

Beitragvon Mikado » Mo 19. Feb 2018, 18:44

Sheraja hat geschrieben:Ich habe es bei einer Salzverkostung entdeckt.

Sheraja, wo gibt es die?
Beste Grüße
Mika

Gehe nicht, wohin der Weg führen mag, sondern dorthin, wo kein Weg ist, und hinterlasse Spuren. -- Christian Morgenstern
Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt. -- Albert Einstein
Benutzeravatar
Mikado
 
Beiträge: 891
Registriert: Do 23. Mär 2017, 15:58
Wohnort: Zwischen den Wassern


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 19.02.-25.02.2018

Beitragvon Sheraja » Mo 19. Feb 2018, 19:28

Ich kaufe es immer direkt in der Saline.
https://luisenhall.de/salz/
es gibt im Internet auch noch andere Anbieter.
Kilopreis ca. 3 € mehr sollte man nicht bezahlen, gibt deutlich teurere Anbieter
Zuletzt geändert von Sheraja am Mo 19. Feb 2018, 21:54, insgesamt 1-mal geändert.
mit einem Grüezi und Hallo :hu
Benutzeravatar
Sheraja
 
Beiträge: 625
Registriert: Sa 2. Jan 2016, 17:53
Wohnort: VS-Villingen


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 19.02.-25.02.2018

Beitragvon Mikado » Mo 19. Feb 2018, 20:00

Ich hatte eigentlich die Salzverkostung gemeint. Gibt es die nur in dieser Saline in Göttingen?
Beste Grüße
Mika

Gehe nicht, wohin der Weg führen mag, sondern dorthin, wo kein Weg ist, und hinterlasse Spuren. -- Christian Morgenstern
Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt. -- Albert Einstein
Benutzeravatar
Mikado
 
Beiträge: 891
Registriert: Do 23. Mär 2017, 15:58
Wohnort: Zwischen den Wassern


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 19.02.-25.02.2018

Beitragvon Fagopyrum » Mo 19. Feb 2018, 20:53

Huhu,

super Tipp!!!
Die weiblichen Mitarbeiter bekommen immer eine Kleinigkeit zum internationalen Frauentag Anfang März,
dieses Jahr also Salz ...
Schon bestellt :kl

Grüße Suse
Brotbacken macht glücklich, zumindest bis zum Anschnitt :hu
Wer sagt, das man Glück nicht essen kann, hat noch kein gutes Brot genossen.
Fagopyrum
 
Beiträge: 512
Registriert: Do 24. Nov 2016, 21:27
Wohnort: Rhein Main


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 19.02.-25.02.2018

Beitragvon Sheraja » Mo 19. Feb 2018, 21:56

@ Mika sorry richtig lesen würde helfen.
Wir hatten die Verkostung im Rahmen eines Grillevents.
mit einem Grüezi und Hallo :hu
Benutzeravatar
Sheraja
 
Beiträge: 625
Registriert: Sa 2. Jan 2016, 17:53
Wohnort: VS-Villingen


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 19.02.-25.02.2018

Beitragvon Kaffeetasse » Di 20. Feb 2018, 16:47

Hallo,
interessant das Pfannensalz , habe davon noch nie was gehört.

Zwischendurch mußte ich mir mal was süßes gönnen
am Sonntag Apfelstudel n.Dietmar K.
Bild
Bild

heute Walnuss-Schnecken ohne Ahornsirup n. Der heimbäcker
Bild
Bild

und am Sonntag wurden noch rustikale Dinkelweckerl gebacken n.Dietmar K.
Bild
Bild

statt Kümmelsalz sind 5-Korn -Flocken obendrauf,
die Weckerl sind nicht so zufriedenstellend,habe die Zeitparameter nicht wirklich eingehalten.

noch frohes backen
Dagmar
Kaffeetasse
 
Beiträge: 127
Registriert: Fr 5. Jan 2018, 05:55


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 19.02.-25.02.2018

Beitragvon _xmas » Di 20. Feb 2018, 17:52

Dagmar, großartig :top
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 11337
Registriert: Di 8. Mär 2011, 22:05
Wohnort: tief im Westen


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 19.02.-25.02.2018

Beitragvon cremecaramelle » Di 20. Feb 2018, 18:02

Heute war wieder die alle sechs Wochen am Heimatstandort stattfindende Besprechung. Also gab es wieder Brot für die Kolleginnen und Kollegen. Diesmal das Walnussbrot, Rezept ist hier zu finden:
http://wildes-brot.de/walnussbrot/
Ich hatte die 1,5-fache Menge gemacht, das Brot war so schnell aufgeschnitten und wegef...., dass es nur für ein Anschnittbild gereicht hat.


Bild

In sechs Wochen muss ich mir was Neues einfallen lassen...
:ma Wer mir die Flügel stutzt, muss damit rechnen, dass ich auf meinem Besen weiterfliege
mein Brotblog: http://wildes-brot.de
Benutzeravatar
cremecaramelle
 
Beiträge: 1223
Registriert: Mi 12. Mär 2014, 08:20


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 19.02.-25.02.2018

Beitragvon _xmas » Di 20. Feb 2018, 18:13

Die Porung finde ich hervorragend, Irmgard! Ich bin begeistert. :kh
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 11337
Registriert: Di 8. Mär 2011, 22:05
Wohnort: tief im Westen


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 19.02.-25.02.2018

Beitragvon cremecaramelle » Di 20. Feb 2018, 18:24

Danke, Ulla.
Dabei konnte ich dem Brot nicht soviel Zeit geben, wie ich das gerne getan hätte. Wegen widriger Umstände kam es gestern erst nach 21:00 in den Kühlschrank, musste heute morgen aber schon um 6:30 in die "Sauna".
:ma Wer mir die Flügel stutzt, muss damit rechnen, dass ich auf meinem Besen weiterfliege
mein Brotblog: http://wildes-brot.de
Benutzeravatar
cremecaramelle
 
Beiträge: 1223
Registriert: Mi 12. Mär 2014, 08:20


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 19.02.-25.02.2018

Beitragvon hansigü » Di 20. Feb 2018, 19:34

Wunderschön, was ich hier sehe, so am Dienstag Abend :kh :top
und noch nicht wirklich in Backstimmung diese Woche. Lust habe ich zwar schon, da mein Freund sich keines holen kann, weiß ich nicht so recht! :lala

Ulrike, das Salz aus Göttingen gibt es im übrigen noch bei tegut, warn vorhin grad dort, da hab ich extra geguckt!

Dagmar, die leckeren süßen Sachen lachen mich an .dst
Weiß nicht ob du das schon mitbekommen hast? Wir haben hier einen extra Service für die anderen. Rezepte der gezeigten Backwerke, so sie zu verlinken gehen, möglichst verlinken. Das ist zwar ein kleiner Aufwand, aber einfach super um schnell zum Rezept zu kommen. Danke! :del
Gruß Hansi


In der Not isst der Bauer die Wurs(ch)t auch ohne Brot!
Benutzeravatar
hansigü
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 7371
Registriert: So 19. Jun 2011, 19:42


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 19.02.-25.02.2018

Beitragvon Kaffeetasse » Di 20. Feb 2018, 20:23

@ cremecaramelle , dein Walnussbrot sieht mega lecker aus ,zum Reinbeißen .dst
@ _xmas, lieb von dir, vielen Dank :)
@ Hansi, sorry,war mir irgendwie nicht bewußt , meinst du "die süße Ecke" in die ich die Backwerke hätte eintragen sollen?
das mit dem verlinken muß ich noch rauskriegen,hab `ich noch nie gemacht :p ich arbeite dran :)

LG Dagmar :lol:
Kaffeetasse
 
Beiträge: 127
Registriert: Fr 5. Jan 2018, 05:55


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 19.02.-25.02.2018

Beitragvon MmeMuffin » Di 20. Feb 2018, 21:07

Dagmar, was ist denn nicht so zufriedenstellend an den Dinkelweckerln? Aussehen tun sie für mich nämlich super ;-)
Liebe Grüße,

Steffi
MmeMuffin
 
Beiträge: 90
Registriert: Mi 10. Jan 2018, 12:04
Wohnort: Am schönen Niederrhein (oder doch eher im schönen Ruhrgebiet?)


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 19.02.-25.02.2018

Beitragvon Fagopyrum » Di 20. Feb 2018, 21:20

hallo hansi,

in dem großen tegut in gotha?
der kleine tegut in wandersleben oder ichtershausen hat das bestimmt nicht.


grüße suse
Brotbacken macht glücklich, zumindest bis zum Anschnitt :hu
Wer sagt, das man Glück nicht essen kann, hat noch kein gutes Brot genossen.
Fagopyrum
 
Beiträge: 512
Registriert: Do 24. Nov 2016, 21:27
Wohnort: Rhein Main


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 19.02.-25.02.2018

Beitragvon hansigü » Di 20. Feb 2018, 21:28

Kaffeetasse hat geschrieben:@ Hansi, sorry,war mir irgendwie nicht bewußt , meinst du "die süße Ecke" in die ich die Backwerke hätte eintragen sollen?
das mit dem verlinken muß ich noch rauskriegen,hab `ich noch nie gemacht :p ich arbeite dran :)



Nein Dagmar, das ist alles richtig hier, es geht nur um den Link zum Rezept. Musst du oben auf URL drücken und dann kannst du den kopierten Link einfügen: [url=http:......]Text[/url].

Suse, ja den in Sundhausen!
Gruß Hansi


In der Not isst der Bauer die Wurs(ch)t auch ohne Brot!
Benutzeravatar
hansigü
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 7371
Registriert: So 19. Jun 2011, 19:42

Nächste


Ähnliche Beiträge


Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu wöchentliche Backergebnisse und -erlebnisse

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, Erde

Impressum | Datenschutz