Go to footer

Backergebnisse und Erlebnisse vom 18.03.- 24.03. 2013

Hier könnt Ihr Eure Backergebnisse einstellen und darüber berichten.

Moderatoren: hansigü, Espresso-Miez, Lenta


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 18.03.- 24.03. 2013

Beitragvon Tosca » Mi 20. Mär 2013, 16:30

Hallöchen,
leckere Sachen habt ihr wieder gebacken, großes Lob an alle .dst :top
Gestern habe ich ein Leinsamen-Sesam-Vollkornbrot gebacken. Es ist lecker und hat eine saftige Krume. Allerdings werde ich es nicht oft backen, weil es nämlich sehr zeitaufwändig ist.

Bild
Tosca
 


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 18.03.- 24.03. 2013

Beitragvon Maja » Mi 20. Mär 2013, 16:42

Hallo!
Ihr habt wieder Tolles aus demOfen geholt,allesamt.
Bei mir sind es 2 Kommissbrote geworden (mal wieder,lol) und nachher backe ich noch Brötchen.
FB G Maja
Backe, backe Kuchen.... Brot is auch sehr lecker!
Benutzeravatar
Maja
 
Beiträge: 3584
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 08:20
Wohnort: Luxembourg


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 18.03.- 24.03. 2013

Beitragvon Little Muffin » Mi 20. Mär 2013, 16:50

Ulrike

Als Grundlage für mein Toastbrot habe ich das Rezept von Martina (2. Rezept, Seitenmitte )hier im Forum mit einigen Veränderungen.

Meine Flockenmischung:
10g Haferflocken, 15g Buchweizenschrot, 25g Roggenmalzflocken.

Im Salz-Hefe-Verfahren
5 gr Hefe und 12 g Salz (ich nehm immer etwas mehr, unser Salz ist etwas fader)

Mehltypen:
150g Dinkelvollkornmehl
200g 1050er Weizenmehl
100g 812er Weizenmehl
als Zusatz frisch aus dem Kühlschrank 75g livito madre

und dann weiter wie im Rezept.
Nur Verrückte hier...Komm Einhorn wir gehen!

Liebe Grüße, Daniela
Benutzeravatar
Little Muffin
 
Beiträge: 8558
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 10:03


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 18.03.- 24.03. 2013

Beitragvon Amore » Mi 20. Mär 2013, 17:39

Hallo,

kaum war man mal nicht hier drin, schon sind wieder tolle Sachen gebacken worden!

Ich habe zupf Schuedi in Kleinformat gebacken. Da wir ja nur zu zweit sind, ist das die Möglichkeit, den Rest einzufrieren.

Bild

Grüße
Amore
Amore
 
Beiträge: 868
Registriert: So 23. Jan 2011, 17:40


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 18.03.- 24.03. 2013

Beitragvon Enibas » Mi 20. Mär 2013, 18:27

Feey hat geschrieben:Dann eben zu mir: ich hab frischen Kaffee und KEKSE

Bild

Na dann: Bild



ich komme halt den Kaffee warm, sehen total lecker aus deine Kekse
Backende Grüße von Enibas Bild
Enibas
 
Beiträge: 36
Registriert: So 24. Feb 2013, 22:27


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 18.03.- 24.03. 2013

Beitragvon Enibas » Mi 20. Mär 2013, 18:35

@ Tosca sehr lecker schaut dein Brot aus...hmmjam

@ Amore herlicher schuedi hoffendlich mit zimt u zucker mjam

@ hansigü schööönes Brot lass es dir schmecken

@ Feey die kann man bis hier riechen einfach nur ...legger
Backende Grüße von Enibas Bild
Enibas
 
Beiträge: 36
Registriert: So 24. Feb 2013, 22:27


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 18.03.- 24.03. 2013

Beitragvon mausy75 » Mi 20. Mär 2013, 19:09

Und wieder ist ein brot fertig.

Bild

Bild
Zuletzt geändert von mausy75 am Mi 20. Mär 2013, 19:10, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
mausy75
 
Beiträge: 94
Registriert: So 2. Dez 2012, 09:13


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 18.03.- 24.03. 2013

Beitragvon Naddi » Mi 20. Mär 2013, 19:10

@ Feey: danke :del ich komme :ma

@ EBK: ich hoffe, Du hast Dich gut versteckt :XD

@ Hansi: tja es lebe der LM :mrgreen: aber Keks kriegste keine ab ;)

@ Ute: :top

@ Amore: supi :kh

@ upps da kam die Mausy dazwischen: schaut toll aus :kh

Oh hier piepst, muss Teig falten :ma
Bild

Herzlichst
Nadja
Benutzeravatar
Naddi
 
Beiträge: 4490
Registriert: Mo 16. Apr 2012, 16:08
Wohnort: Hessen


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 18.03.- 24.03. 2013

Beitragvon hansigü » Mi 20. Mär 2013, 20:18

Jetzt hab ich was gefuttert, da will ich keine Kekse mehr :s

Mausy, schön eingeschnitten haste Dein Brot :top

Enibas, das werde ich sicherlich tun .dst

Hier noch der Anschnitt und die Schusterjungs, zwei sind schon auf die Reise gegangen :lol:

Bild

Bild
Gruß Hansi


In der Not isst der Bauer die Wurs(ch)t auch ohne Brot!
Benutzeravatar
hansigü
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 8129
Registriert: So 19. Jun 2011, 20:42


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 18.03.- 24.03. 2013

Beitragvon cheriechen » Mi 20. Mär 2013, 21:26

Schön, dass ihr zur Zeit auch so verfressen seid, dachte schon ich wäre sonst was! Es muss am Wetter liegen, alle guten Vorsätze verflüchtigen sich automatisch..

Heute habe ich zweierlei Brotkram gebacken, aber nichts Neues ausprobiert, sondern Rezepte, die mir schon einmal geglückt sind, denn es wurde alles lauwarm eingefroren für ein Fest einer Freundin am Samstag, die ich bebacken darf...
Da wäre Mediterranes Landbrot, einmal Original u einmal mit Rosmarin-Pinienkernen-getr.Tomaten

Bild

und Spitzkornlinge..

Bild

Nachher muss ich noch ein Fenchel-Rosinenbrot aus dem Gärkörbchen in den Herd verfrachten u morgen gehts weiter mit Ciabatta, Brötchen von der Brötchentante u Nussbrot.
Ich bin für heute k.o., Rückenschmerzen, Kopfweh. Ich will endlich Frühling, das Wetter geht mir auf die Moral!! :(
"Liebe ist wie frisches Brot. Es muss stets aufs Neue gemacht werden."
Ursula Le Guin

Foodblog: http://boulancheriechen.wordpress.com/
Benutzeravatar
cheriechen
 
Beiträge: 1254
Registriert: Mi 23. Jan 2013, 20:58


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 18.03.- 24.03. 2013

Beitragvon Amboss » Mi 20. Mär 2013, 23:23

cheriechen hat geschrieben:

Die Detmolder Führung, lieber Amboss, ist doch bestimmt das, was ich die ganze Zeit mache, ohne zu wissen wie es heißt? ASG über Nacht mit Mehl u Wasser..?


Hallo zusammen,
ich führe meinen Sauerteig eigentlich immer so, da ich ihn meistens abends ansetze und dann nach Feierabend verbacke.
Die Detmolder Einstufenführung ist auch eine sehr einfache Sauerteigführung - 15 -24 Stunden und er ist perfekt!
Ich gebe zwar immer etwas Hefe zum Brotteig, die ich aber eigentlich nicht brauche, da mein Sauerteig ja regelmäßig neu angesetzt wird.

Liebe Grüße
Christian
Mein Foodblog: Amboss-Blog
Benutzeravatar
Amboss
 
Beiträge: 2369
Registriert: Mi 26. Jan 2011, 18:11
Wohnort: Rietberg


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 18.03.- 24.03. 2013

Beitragvon BrotDoc » Do 21. Mär 2013, 00:20

Klasse Eure Werke, wunderbar! :kh
Viele Grüße,
Björn
Bild

Mein Back-Blog: http://brotdoc.com
Benutzeravatar
BrotDoc
 
Beiträge: 4103
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 16:22
Wohnort: Haltern am See - Deutschland


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 18.03.- 24.03. 2013

Beitragvon Erdbeerkekschen » Do 21. Mär 2013, 08:16

Cheriechen, deine Landbrote sind sind schön geworden!
Hansi, deine Kungs gefallen mir, könnte ich jetzt eins zum Frühstück vertragen!
Tosca, warst du in deinem früheren Leben Bäckermeisterin? ;)
Es grüßt das Erdbeerkekschen <3

Wenn es etwas gibt, noch gewaltiger als das Schicksal, so ist es der Mut der es unerschütterlich trägt. Quelle unbekannt
Benutzeravatar
Erdbeerkekschen
 
Beiträge: 883
Registriert: Fr 28. Dez 2012, 20:44
Wohnort: Mönchengladbach


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 18.03.- 24.03. 2013

Beitragvon cheriechen » Do 21. Mär 2013, 10:51

@Amore, welch niedliche "Schuedilis", hast du sie in der Muffinsform gebacken? Echt putzig :top
...Und @Mausy, ein perfektes Brot!!!

Ich musste heute morgen feststellen, dass zwar für die Brötchen u das Ciabatta alles vorbereitet war, beim Nussbrot muss ich aber in irgendeiner allgemeinen Verwirrung aufgehört haben. Ich hatte also nur den ST angestetzt u den Vorteig u das Brühstück (Nüsse) glatt vergessen. Die Nüsse habe ich schnell mal kochend übergossen u den Vorteig mit etwas mehr Hefe angesetzt u -weil ihm ja die Nacht im Kühlschrank fehlt- einen Batzen LM dran getan. Ich hoffe, das Schicksal verzeiht mir meine Stümperei, wir werden sehn...
"Liebe ist wie frisches Brot. Es muss stets aufs Neue gemacht werden."
Ursula Le Guin

Foodblog: http://boulancheriechen.wordpress.com/
Benutzeravatar
cheriechen
 
Beiträge: 1254
Registriert: Mi 23. Jan 2013, 20:58


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 18.03.- 24.03. 2013

Beitragvon Sperling76 » Do 21. Mär 2013, 11:29

ihr seid ja toll am backen. Richtig klasse, was da wieder für schöne Gebäcke zustande gekommen sind. :kh
Wie wäre es mal mit einem Poster von allen Broten, Brötchen und anderen Leckereien aus einer Backwoche? ;)

@Amore
diese Mini-Schuedis sehen aus wie Franzbrötchen, oder gibt es eine Unterschied?
Viele Grüße von Sperling
:sp :sp :sp
Benutzeravatar
Sperling76
 
Beiträge: 973
Registriert: Do 1. Dez 2011, 15:24


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 18.03.- 24.03. 2013

Beitragvon Tosca » Do 21. Mär 2013, 11:40

@ Erdbeerkekschen, nein, war ich nicht. Hätte ich, wenn es seinerzeit nach mir gegangen wäre, gerne gelernt. Warum fragst Du?
Tosca
 


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 18.03.- 24.03. 2013

Beitragvon Erdbeerkekschen » Do 21. Mär 2013, 11:58

Tosca hat geschrieben:@ Erdbeerkekschen, nein, war ich nicht. Hätte ich, wenn es seinerzeit nach mir gegangen wäre, gerne gelernt. Warum fragst Du?


Weil du so viele tolle Brote und Brötchen präsentierst! :cha
Es grüßt das Erdbeerkekschen <3

Wenn es etwas gibt, noch gewaltiger als das Schicksal, so ist es der Mut der es unerschütterlich trägt. Quelle unbekannt
Benutzeravatar
Erdbeerkekschen
 
Beiträge: 883
Registriert: Fr 28. Dez 2012, 20:44
Wohnort: Mönchengladbach


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 18.03.- 24.03. 2013

Beitragvon cheriechen » Do 21. Mär 2013, 18:37

So, dann präsentiert euch Cheriechen mal was...

Das Nussbrot ist mir heute besser gelungen.

Bild

Dummerweise stand das Ciabatta dann in der Warteschleife u musste auch noch in 3 Fuhren gebacken werden. Ich hatte einerseits mit Übergare zu kämpfen u anderseits war ich fix u fertig, bis ich die Dinger auf dem Stein hatte (mit Brandblase :-| )

Bild

Formschön waren sie dann nicht mehr, ineinander gelaufen u flacher, aber noch schmackhaft u innen luftig.

Bild

Da ich aber am Samstag für das Fest backe, habe ich gerade einen neuen Ciabatta-ST angesetzt u übe morgen halt weiter!
"Liebe ist wie frisches Brot. Es muss stets aufs Neue gemacht werden."
Ursula Le Guin

Foodblog: http://boulancheriechen.wordpress.com/
Benutzeravatar
cheriechen
 
Beiträge: 1254
Registriert: Mi 23. Jan 2013, 20:58


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 18.03.- 24.03. 2013

Beitragvon Lenta » Do 21. Mär 2013, 18:59

Hallo Cheriechen, ich finde die Ciabattas gelungen, eine wirkliche Form haben die ja nie :ich weiß nichts
Wieso hattest du Probleme die Dinger in den Ofen zu bekommen? Ich setze sie zur letzten Gare auf Backpapier, drunter entweder eine dicker Karton der als Schieber fungiert oder gleich auf ein Backblech mit Backpapier. Mit allem anderen versaust du dir nicht nur die From sondern auch die Poren.
Liebe Grüße, Lenta
Benutzeravatar
Lenta
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10369
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 15:48
Wohnort: Jenseits der Alpen, manchmal auch jenseits von Gut und Böse


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 18.03.- 24.03. 2013

Beitragvon cheriechen » Do 21. Mär 2013, 19:04

@Lenta, mit dir hätte ich besser heute morgen in meiner Küche einen Kaffee trinken sollen! :D
Ich dachte, ich sollte sie auf dem Stein backen, wo ja auch vorher das Brot war u habe sie auf Holzschieber gelegt, sogar mit Weizengrieß drunter, aber sie haben dann doch geklebt.
Ich habe versucht ein zackige Vorhand mit Schnitt hinzulegen, habe mir aber dann das Handgelenk verbrannt.
Morgen übe ich weiter.
Backpapier auf Stein, geht das, oder Backpapier nur auf Blech?
"Liebe ist wie frisches Brot. Es muss stets aufs Neue gemacht werden."
Ursula Le Guin

Foodblog: http://boulancheriechen.wordpress.com/
Benutzeravatar
cheriechen
 
Beiträge: 1254
Registriert: Mi 23. Jan 2013, 20:58

VorherigeNächste


Ähnliche Beiträge


Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu wöchentliche Backergebnisse und -erlebnisse

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, Erde

Impressum | Datenschutz