Go to footer

Backergebnisse und Erlebnisse vom 18.03.- 24.03. 2013

Hier könnt Ihr Eure Backergebnisse einstellen und darüber berichten.

Moderatoren: hansigü, Espresso-Miez, Lenta


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 18.03.- 24.03. 2013

Beitragvon Little Muffin » Mo 18. Mär 2013, 20:05

brauch vielleicht was für ne Diät. :cry:
.ph
Nur Verrückte hier...Komm Einhorn wir gehen!

Liebe Grüße, Daniela
Benutzeravatar
Little Muffin
 
Beiträge: 8558
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 10:03


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 18.03.- 24.03. 2013

Beitragvon Feey » Mo 18. Mär 2013, 20:31

Weissbrot und Diät? :?
Liebe Grüße
Feey BildBild
Benutzeravatar
Feey
 
Beiträge: 1621
Registriert: Fr 7. Jan 2011, 16:23
Wohnort: Geldermalsen, Niederlande


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 18.03.- 24.03. 2013

Beitragvon hansigü » Mo 18. Mär 2013, 20:52

Meine lieben Damen, Diät hat nicht immer was mit Abnehmen zu tun, es gibt auch andere Diäten, nicht nur die der Abgeordneten :xm
Gruß Hansi


In der Not isst der Bauer die Wurs(ch)t auch ohne Brot!
Benutzeravatar
hansigü
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 8129
Registriert: So 19. Jun 2011, 20:42


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 18.03.- 24.03. 2013

Beitragvon Mr.Knot » Mo 18. Mär 2013, 20:57

@Lenta

Danke fürs verschieben :mrgreen:
Benutzeravatar
Mr.Knot
 
Beiträge: 13
Registriert: So 10. Mär 2013, 09:03


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 18.03.- 24.03. 2013

Beitragvon Tosca » Mo 18. Mär 2013, 21:51

Hallöchen,
@ Mr. Knot, darf ich fragen nach welchem Rezept das Brot gebacken wurde. Das zweite Brot ist schon deutlich besser. Offenbar wurde grober Schrot oder ganze Körner verwendet. Bitte beim nächsten Mal darauf achten, dass der Schrot lange genug Zeit zum quellen hatte bzw. die Körner weich genug gekocht wurden. Die weißen Stippen in der Krume (das ist der Mehlkörper des Korns) weisen darauf hin.
Tosca
 


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 18.03.- 24.03. 2013

Beitragvon cheriechen » Di 19. Mär 2013, 06:45

Ich habe gestern wieder Erfahrungen gesammelt.
Der Teig vom Beginner-Weißbrot ist mir sehr gut gelungen. Auch das Formen war okay. Ich habe eingeschnitten u das Brot sogar manierlich aufs Blech bekommen. Dummerweise waren es aber 2 Batards! Es passte aber absolut nur einer aufs Lochblech u das auch nur diagonal.
Also schnell in den Backofen damit. Wie sich zeigte, war der Einschnitt wieder einmal nicht tief genug..., aber sonst verlief alles gut!
Bild

Was nun mit dem zweiten Batard? Die Gehzeit wurde ja nun zwangsläufig um 50min überschritten.
Als das erste Weißbrot dann aus dem Ofen war, habe ich einen mutig tiefen Schnitt angesetzt u war schon sehr nervös wg Übergare. Also habe ich versucht, den Ofen mittels "Schnellaufheizen" in Windeseile wieder auf 240 Grad zu bekommen. Dabei wurde aber auf mysteriöse Weise die Grillstufe aktiviert. Das wirkte sich dann so aus..

Bild

Ich habe es dann gemerkt, als der Geruch kokelig wurde.
Letzten Endes war das Ergebnis im Inneren aber erfreulich..
Bild

Bei meinen Buttermilchbroten habe ich dann mal ordentlich tief eingeschnitten, da scheint das aber weniger erwünscht zu sein, als bei Weißbrot..

Bild

Es ist schon eine Wissenschaft mit dem Brotbacken... :-|
"Liebe ist wie frisches Brot. Es muss stets aufs Neue gemacht werden."
Ursula Le Guin

Foodblog: http://boulancheriechen.wordpress.com/
Benutzeravatar
cheriechen
 
Beiträge: 1254
Registriert: Mi 23. Jan 2013, 20:58


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 18.03.- 24.03. 2013

Beitragvon cheriechen » Di 19. Mär 2013, 08:31

Uff, endlich mal wieder ein Erfolgserlebnis! :st

Bild
"Liebe ist wie frisches Brot. Es muss stets aufs Neue gemacht werden."
Ursula Le Guin

Foodblog: http://boulancheriechen.wordpress.com/
Benutzeravatar
cheriechen
 
Beiträge: 1254
Registriert: Mi 23. Jan 2013, 20:58


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 18.03.- 24.03. 2013

Beitragvon Maja » Di 19. Mär 2013, 10:26

Lecker,lecker, Eure Werke.
FBG Maja
Backe, backe Kuchen.... Brot is auch sehr lecker!
Benutzeravatar
Maja
 
Beiträge: 3584
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 08:20
Wohnort: Luxembourg


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 18.03.- 24.03. 2013

Beitragvon Naddi » Di 19. Mär 2013, 10:33

Sach mal Cheriechen: wer isst das denn alles bei Euch oder versorgst Du eine ganze Kompanie mit Deinen Backwerken :XD
Bild

Herzlichst
Nadja
Benutzeravatar
Naddi
 
Beiträge: 4490
Registriert: Mo 16. Apr 2012, 16:08
Wohnort: Hessen


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 18.03.- 24.03. 2013

Beitragvon Erdbeerkekschen » Di 19. Mär 2013, 10:43

Naddi hat geschrieben:Sach mal Cheriechen: wer isst das denn alles bei Euch oder versorgst Du eine ganze Kompanie mit Deinen Backwerken :XD


Jau! Schick mal was rüber, meine Kompanie freut sich bestimmt ;)
Es grüßt das Erdbeerkekschen <3

Wenn es etwas gibt, noch gewaltiger als das Schicksal, so ist es der Mut der es unerschütterlich trägt. Quelle unbekannt
Benutzeravatar
Erdbeerkekschen
 
Beiträge: 883
Registriert: Fr 28. Dez 2012, 20:44
Wohnort: Mönchengladbach


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 18.03.- 24.03. 2013

Beitragvon cheriechen » Di 19. Mär 2013, 13:42

:XD Jow, ich backe mich hier fast aus dem Kittel! :cry
Aber ihr müsst das so sehen: Seit November krankgeschrieben, Zwangspause da noch ansteckend für eine sehr aktive Frau, ihr seid meine Rettung!
Jetzt sieht es aus, als dürfte ich nach Ostern wieder arbeiten, da muss ich doch schnell noch so viel backen lernen, wie es nur geht. Wer weiß wie viel Zeit ich nachher dafür habe?
Heute morgen habe ich schon Brötchen zu einer Freundin gebracht, mein Mann ein Brot zu seinen Eltern, auch mit Brötchen usw...
Jetzt trauern sogar schon einige in meiner Umgebung, dass ich wieder gesund werde :ich weiß nichts
"Liebe ist wie frisches Brot. Es muss stets aufs Neue gemacht werden."
Ursula Le Guin

Foodblog: http://boulancheriechen.wordpress.com/
Benutzeravatar
cheriechen
 
Beiträge: 1254
Registriert: Mi 23. Jan 2013, 20:58


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 18.03.- 24.03. 2013

Beitragvon Erdbeerkekschen » Di 19. Mär 2013, 14:23

Was hast du denn Ansteckendes, Cheriechen? Und wie war das mit der Weinprobe, haben sich dann da alle angesteckt :?

Die Brötchen sehen übrigens seht schön aus :top
Es grüßt das Erdbeerkekschen <3

Wenn es etwas gibt, noch gewaltiger als das Schicksal, so ist es der Mut der es unerschütterlich trägt. Quelle unbekannt
Benutzeravatar
Erdbeerkekschen
 
Beiträge: 883
Registriert: Fr 28. Dez 2012, 20:44
Wohnort: Mönchengladbach


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 18.03.- 24.03. 2013

Beitragvon littlefrog » Di 19. Mär 2013, 15:56

Gerade aus dem Ofen geholt: [urlhttp://www.der-sauerteig.com/phpBB2/viewtopic.php?t=4303]Sauerteigbrötchen[/url]

nachdem ich Sonntag eine Ladung "versemmelt" habe (nee, die zeig ich Euch NICHT :eigens ), brauchte ich das Erfolgserlebnis wirklich. Ich habe vorsichtshalber ein EL Roggen-ASG dazu getan, zwei EL Mehl vom Hauptteig durch 2 EL Altbrotbrösel ersetzt, die Buttermilch vom Buttermachen genommen - Ergebnis: sehr lecker:

Bild

Bild
Liebe Grüße, Susanne (das Fröschlein, quaak) :BBF

Sue's Quilt Shop
Benutzeravatar
littlefrog
 
Beiträge: 2135
Registriert: Mi 9. Jan 2013, 16:55
Wohnort: Oberes Gäu


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 18.03.- 24.03. 2013

Beitragvon Naddi » Di 19. Mär 2013, 16:40

@ Susanne: :kh toll geworden :top

@ Cheriechen: :top Kompliment für die Brötchen an die Kompanie-Bäckerin :XD
Bild

Herzlichst
Nadja
Benutzeravatar
Naddi
 
Beiträge: 4490
Registriert: Mo 16. Apr 2012, 16:08
Wohnort: Hessen


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 18.03.- 24.03. 2013

Beitragvon Erdbeerkekschen » Di 19. Mär 2013, 16:49

littlefrog hat geschrieben:
nachdem ich Sonntag eine Ladung "versemmelt" habe (nee, die zeig ich Euch NICHT :eigens ), brauchte ich das Erfolgserlebnis wirklich. Ich habe vorsichtshalber ein EL Roggen-ASG dazu getan, zwei EL Mehl vom Hauptteig durch 2 EL Altbrotbrösel ersetzt, die Buttermilch vom Buttermachen genommen - Ergebnis: sehr lecker:


Das ist echt ein voller Erfolg, yummi!
Es grüßt das Erdbeerkekschen <3

Wenn es etwas gibt, noch gewaltiger als das Schicksal, so ist es der Mut der es unerschütterlich trägt. Quelle unbekannt
Benutzeravatar
Erdbeerkekschen
 
Beiträge: 883
Registriert: Fr 28. Dez 2012, 20:44
Wohnort: Mönchengladbach


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 18.03.- 24.03. 2013

Beitragvon Amboss » Di 19. Mär 2013, 17:05

Hallo zusammen,

tolle Brötchen, Fröschlein und cheriechen!

Ich habe hier für euch ein
Winzerbrot

Bild

Seeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeehr lecker!

Liebe Grüße
Christian
Mein Foodblog: Amboss-Blog
Benutzeravatar
Amboss
 
Beiträge: 2369
Registriert: Mi 26. Jan 2011, 18:11
Wohnort: Rietberg


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 18.03.- 24.03. 2013

Beitragvon cheriechen » Di 19. Mär 2013, 18:28

@ E-Keksi, ich habe niemanden angesteckt! Um Gottes Willen...
Ich hatte eine Hepatitis A mit sehr schwerem Verlauf. Die Ansteckungsgefahr ist eher theoretisch gegeben, weil der Übertragungsweg nicht wahrscheinlich ist. Die Leute, die Wein probiert haben waren auch alle geimpft. Ich darf noch nicht arbeiten, weil ich dem Gesundheitsamt erst 3 negative Proben nachweisen muss. Und trinken tue ich noch lange nichts, das wäre nichts für die Leber.

@Fröschi, das gilt aber jetzt nicht: Werden hier nur gelungene Backwaren gepostet, dann muss ich die Admin bitten, zu löschen.... :mrgreen:

@Amboss, das ist ein sehr schönes Brot, das Winzerbrot!
Was bedeutet die Abkürzung beim Sauerteig, E...? Oder soll ich besser nicht so viel grübeln? ;)
"Liebe ist wie frisches Brot. Es muss stets aufs Neue gemacht werden."
Ursula Le Guin

Foodblog: http://boulancheriechen.wordpress.com/
Benutzeravatar
cheriechen
 
Beiträge: 1254
Registriert: Mi 23. Jan 2013, 20:58


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 18.03.- 24.03. 2013

Beitragvon hansigü » Di 19. Mär 2013, 18:39

Cheriechen, meinst Du das DEF? Wenn ja das bedeutet "Detmolder Einstufen Führung"
Im übrigen, sehr schöne Brötchen, naja und das Weißbrot etwas dunkel, was solls, das passiert dem besten Bäcker.
Susanne, die sind ja auch gut gelungen :top
Christian, wie immer :kh auch wenn das Winzerbrot ohne Wein ist, warum ist es dann Winzerbrot? ;)
Gruß Hansi


In der Not isst der Bauer die Wurs(ch)t auch ohne Brot!
Benutzeravatar
hansigü
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 8129
Registriert: So 19. Jun 2011, 20:42


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 18.03.- 24.03. 2013

Beitragvon littlefrog » Di 19. Mär 2013, 18:48

Aber bitte nicht .ph - die sind wie Gummi. Frisch konnte man sie gerade noch essen. Was schief lief: ich kann gerade nicht so gut gucken :( und habe zu viel Wasser in den Teig gekippt, viiiiel zu viel, ich habe nämlich 1200 statt 200 gelesen. Urgs. Also noch Mehl, Sauerteig, Hefe usw. entsprechend dazu, eine riesige Menge Teig war das auch noch, ich hätte es nicht alles backen sollen, sondern lieber den Teig kühl stellen und dann weiter verarbeiten. Na ja. Jetzt sind die nackigen Teile in Scheiben im warmen Ofen, das wird "Altbrot", die restlichen beiden mit Mohn werden mühsam gekaut, hihi:

Bild

dagegen von heute nochmal:

Bild
Liebe Grüße, Susanne (das Fröschlein, quaak) :BBF

Sue's Quilt Shop
Benutzeravatar
littlefrog
 
Beiträge: 2135
Registriert: Mi 9. Jan 2013, 16:55
Wohnort: Oberes Gäu


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 18.03.- 24.03. 2013

Beitragvon Lenta » Di 19. Mär 2013, 19:11

Tolle Sachen wieder, ihr seid echt der Hammer! :kh :kh

Ich habe das Februarbrot vom Backtreff nochmal richtig nachgebacken (ich gehörte zu denjenigen die dachten das muss richtig geknetet werden).
Seltsamerweise passte diesmal die Wassermenge genau, wohingegen beim Maschinenkneten 50ml Wasser draußen bleiben mussten.....
Bild

Dann noch ein Kartoffelbrot mit Nüssen, da kommen auf 500g Mehl 500g Kartoffeln und 400g Nüsse :shock:
Hat aber geklappt, bis zu dem Zeitpunkt als ich es aus dem Gaerkoerbchen stürzen wollte :heul doch .
Nun isses etwas flach, aber immer noch lecker.

Bild
Liebe Grüße, Lenta
Benutzeravatar
Lenta
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10369
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 15:48
Wohnort: Jenseits der Alpen, manchmal auch jenseits von Gut und Böse

VorherigeNächste


Ähnliche Beiträge


Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu wöchentliche Backergebnisse und -erlebnisse

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, Erde

Impressum | Datenschutz