Go to footer

Backergebnisse und Erlebnisse vom 17.10. - 24.10.2010

Hier könnt Ihr Eure Backergebnisse einstellen und darüber berichten.

Moderatoren: SteMa, hansigü, Lenta


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 17.10. - 24.10.

Beitragvon Nina » Mo 18. Okt 2010, 19:10

Beate, die kleinen Dänen :lol: sehen gut aus. Bei mir ist das Muster ja auch nicht so rausgekommen, aber so dezent find ich es bei den Brötchen eigentlich auch ganz schick ;)

Brötchentante, die Bumis sehen gut aus. Ich find das total spannend, zu sehen, wie das gleiche Rezept bei anderen aussieht.

Ich will euch mein Brot von gestern nicht vorenthalten, mal wieder was aus Schweden: Ankarstock.
Bild

Ankarstock ist übersetzt der Querbalken eines Ankers, dessen Form das Brot wohl früher ähnelte. (So habe ich das zumindest verstanden. Auf der HP des schwedischen Brotinstitutes steht zu der Historie dieses Brotes etwas, aber mein Schwedisch ist nicht so prall :? ) .

@Martina: Ja das steht bei Bäcker Süpke, hab ich auch gelesen ;).
Meine Brot-Reise um die Welt:
Bread around the World

Mein alter Blog: Lighthouse & Seagull
Benutzeravatar
Nina
 
Beiträge: 369
Registriert: Di 21. Sep 2010, 13:59
Wohnort: Werther


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 17.10. - 24.10.

Beitragvon BeatePr » Mo 18. Okt 2010, 19:31

Nodda, wenn das Brot genießbar ist, dann ist es ja nicht ganz so schlimm, finde ich.
Wenn es nicht allzu groß ist, dann ist es schnell gegessen und Du kannst gleich ein Anderes backen.
Solche Dinge passieren, Nodda, ist nicht so schlimm, wenn es dann doch noch essbar ist.

Brötchentante, die Brötchen sehen auch sehr gut aus, einen anderen ST, wie z.B. den von Dir mit Dinkel finde ich auch gut, das nächste Mal will ich sie mal mit Weizen ST versuchen.

Und Nina, schon wieder so ein herrliches Brot. Es sieht schon so gut aus, sicher schmeckt es auch so. Stellst Du das Rezept auf Deine Homepage?
Morgen kommen Deine Pionierbrötchen dran. Ich nehme aber anstatt Buchweizenmehl Dinkelmehl 630.

Ich will schon vor dem 31.10. unbedingt die Reformationsbrötchen ausprobieren, dazu habe ich mir ein Rezept überlegt und werde es testen, bevor ich es hier einstelle.
LG von Beate
Benutzeravatar
BeatePr
 
Beiträge: 1071
Registriert: Do 2. Sep 2010, 19:05


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 17.10. - 24.10.

Beitragvon el_marraksch » Mo 18. Okt 2010, 20:03

oh Nina das Brot sieht ja toll aus big_applaus das Rezept hätte ich auch gerne
Liebe Grüße
Gabriele
Benutzeravatar
el_marraksch
 
Beiträge: 582
Registriert: Mo 6. Sep 2010, 10:00
Wohnort: am Rande des Odenwalds


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 17.10. - 24.10.

Beitragvon Nina » Mo 18. Okt 2010, 20:24

Dankeschön :). Das Rezept bekommt ihr natürlich, muss nur meinen kleinen Zettel wiederfinden, wo es draufsteht :D .

Nachtrag:

So, Ankarstock-Rezept habe ich eingestellt. Auf meinen Blog kommt es auch die nächsten Tage.
Zuletzt geändert von Gast am Mo 29. Nov 2010, 08:14, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Zusammenfassung
Meine Brot-Reise um die Welt:
Bread around the World

Mein alter Blog: Lighthouse & Seagull
Benutzeravatar
Nina
 
Beiträge: 369
Registriert: Di 21. Sep 2010, 13:59
Wohnort: Werther


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 17.10. - 24.10.

Beitragvon Ula » Di 19. Okt 2010, 09:32

Ich wage mich heute das erstemal an einen Blätterteig. :shock: Allerdings erst mal an den Blitz-Blätterteig. Frau muss ja klein anfangen. ;)
Ula
Benutzeravatar
Ula
 
Beiträge: 2288
Registriert: So 19. Sep 2010, 22:34


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 17.10. - 24.10.

Beitragvon biggi90 » Di 19. Okt 2010, 10:42

Hallo,

ich habe ein Toastbrot gebacken, habe ein Rezept etwas verändert. Beim nächsten Mal, werde ich Leinsamen und Sonnenblumenkerne mit rein tun.

Bild Bild
Zuletzt geändert von Gast am Mo 29. Nov 2010, 08:15, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Bildanordnung
LG
Birgit
Benutzeravatar
biggi90
 
Beiträge: 86
Registriert: Mi 1. Sep 2010, 12:44
Wohnort: Hemer


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 17.10. - 24.10.

Beitragvon maeselchen » Di 19. Okt 2010, 11:07

Ich habe gestern das Golden Toast gebacken. Das was mir nicht gefallen hat das die Krume nicht so schon war. Werde es beim nächsten mal anders versuchen.

Bild

@Biggi

Hast Du auch das Golden Toast gebacken oder ein anderes Toastbrot? Wenn Du das Brot mit Leinsamen und Sonnenblumenkernen gebacken hast würde mich das Rezept interessieren.

Silke
Benutzeravatar
maeselchen
 
Beiträge: 146
Registriert: Mi 1. Sep 2010, 14:27
Wohnort: Billerbeck


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 17.10. - 24.10.

Beitragvon BeatePr » Di 19. Okt 2010, 11:51

Die Toastbrote sehen beide gut aus, finde ich.

Blätterteig ist aufwändig, das Ergebnis aber unschlagbar.
Es lohnt sich allemal, auch wenn es etwas kalorienhaltig ist, man backt es ja nicht jeden Tag.

Ich habe heute die Pionierbrötchen von Nina gebacken, sie schmecken sehr gut.
Und die türk. Fladenbrote vom Gerd, für unseren Döner.
Bild
LG von Beate
Benutzeravatar
BeatePr
 
Beiträge: 1071
Registriert: Do 2. Sep 2010, 19:05


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 17.10. - 24.10.

Beitragvon Maja » Di 19. Okt 2010, 12:08

Hallo!
Hier mein Steinofenbrot.
Bild
Hat der weite Riss,etwas mit dem Ofentrieb zu tun? Hätte das Brot doch länger gehen können?

Eure Backwerke sind sehr gut geworden.
LG Maja
Zuletzt geändert von Maja am Di 19. Okt 2010, 12:49, insgesamt 1-mal geändert.
Backe, backe Kuchen.... Brot is auch sehr lecker!
Benutzeravatar
Maja
 
Beiträge: 3584
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 08:20
Wohnort: Luxembourg


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 17.10. - 24.10.

Beitragvon brotbackfrosch » Di 19. Okt 2010, 12:14

WOW, eure Backwaren sind ja echt super geworden. Und ich habe grad Backpause, mein Ofen hat schlapp gemacht. :(
Ich hoffe, morgen habe ich meinen neue, bin schon etwas auf Entzug.
Liebe Grüße,
Jessi
Wer schläft, sündigt nicht - Wer vorher sündigt, schläft besser!
Casanova
Bild
http://brotbackfrosch.blogspot.de/
Benutzeravatar
brotbackfrosch
 
Beiträge: 794
Registriert: Sa 11. Sep 2010, 19:01
Wohnort: Königslutter am Elm


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 17.10. - 24.10.

Beitragvon Maja » Di 19. Okt 2010, 12:50

Willst Du damit sagen, dass Du einen neuen brauchst? Du Glückliche, wenn da nicht die Finanzen darn hingen. Ich hätte gerne einen neuen, aber mein 17jähriger Ofen, verlässt mich einfach nciht.
LG Maja
Backe, backe Kuchen.... Brot is auch sehr lecker!
Benutzeravatar
Maja
 
Beiträge: 3584
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 08:20
Wohnort: Luxembourg


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 17.10. - 24.10.

Beitragvon brotbackfrosch » Di 19. Okt 2010, 12:52

Ich brauch einen neuen, denn der alte macht nichts mehr, aber überhaupt gar nichts.
Liebe Grüße,
Jessi
Wer schläft, sündigt nicht - Wer vorher sündigt, schläft besser!
Casanova
Bild
http://brotbackfrosch.blogspot.de/
Benutzeravatar
brotbackfrosch
 
Beiträge: 794
Registriert: Sa 11. Sep 2010, 19:01
Wohnort: Königslutter am Elm


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 17.10. - 24.10.

Beitragvon biggi90 » Di 19. Okt 2010, 17:42

Hallo,

@ Maeselchen, ich habe das Rezept für Toastbrot von Seelenschein aus dem CK genommen
LG
Birgit
Benutzeravatar
biggi90
 
Beiträge: 86
Registriert: Mi 1. Sep 2010, 12:44
Wohnort: Hemer


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 17.10. - 24.10.

Beitragvon BeatePr » Di 19. Okt 2010, 19:04

Oh Birgit, das ist aber sehr schlimm.
Hoffentlich bekommst Du ganz schnell einen Neuen.

Maja, das Brot sieht gut aus, ich hoffe, dass Meines morgen auch so ähnlich aussieht. Hast Du Frischhefe in den Teig?
LG von Beate
Benutzeravatar
BeatePr
 
Beiträge: 1071
Registriert: Do 2. Sep 2010, 19:05


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 17.10. - 24.10.

Beitragvon sieglinde » Di 19. Okt 2010, 20:28

Ich bin vom Ankarstock-Brot und von Beates nachgemachten Dänischen Brötchen begeistert. Und Maja, du bist besonders fleißig im Backen - klasse! big_applaus
Mein Brotbacktag ist am Donnerstag, da möchte ich u.a. das Finnenbrot versuchen.
LG
Sieglinde


" Kein Parfum der Welt, duftet so herrlich wie frisch gebackenes Brot. "
Benutzeravatar
sieglinde
 
Beiträge: 105
Registriert: Di 28. Sep 2010, 10:11
Wohnort: Tirol


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 17.10. - 24.10.

Beitragvon Maja » Di 19. Okt 2010, 20:42

Beate ich habe 5 g frische Hefe dazu gegeben.
LG Maja
Backe, backe Kuchen.... Brot is auch sehr lecker!
Benutzeravatar
Maja
 
Beiträge: 3584
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 08:20
Wohnort: Luxembourg


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 17.10. - 24.10.

Beitragvon Lutz » Di 19. Okt 2010, 20:59

Ein kurzes Zwischenlob für all die schönen Ergebnisse! big_applaus

Ich habe inzwischen den Zeitplan für den kommenden Backtag fertig. Es werden wieder 7 Rezepte, darunter eine (hoffentlich gelingende) Eigenkreation, ein portugiesisches Brot und noch andere spannende Dinge...
Das einfachste Brot ist am schwierigsten zu backen.
Jede Woche neues Brot im Plötzblog.
Alle neuen Beiträge in der Brotback-Blogosphäre in den Breadnews.
Benutzeravatar
Lutz
 
Beiträge: 211
Registriert: Di 7. Sep 2010, 18:08
Wohnort: Neudorf/Erzgebirge


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 17.10. - 24.10.

Beitragvon Greeny » Di 19. Okt 2010, 21:06

Moin moin

Hefekuchen mit Aprikosen und Streuseln
Versuchsweise mit 10% Weizen ASG, war ein sehr interessanter Geschmack, so schnell war noch kein Blech verputzt. :shock:
Bild

Das Runde ist das Heinsberger aus dem Sauerteigforum und Ninas Kürbisstuten.
Extrem lecker kann ich nur sagen Nina. :mrgreen: Da muss sich jeder Toast warm anziehen. :?
Bild

Der Anschnitt des Kürbisstuten.
Bild

Bis dann
Thomas
Bis dann
Thomas


Bild
Benutzeravatar
Greeny
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 4628
Registriert: Fr 10. Sep 2010, 13:22
Wohnort: Schwedt


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 17.10. - 24.10.

Beitragvon sieglinde » Di 19. Okt 2010, 21:48

Lutz hat geschrieben:Ein kurzes Zwischenlob für all die schönen Ergebnisse! big_applaus

Ich habe inzwischen den Zeitplan für den kommenden Backtag fertig. Es werden wieder 7 Rezepte, darunter eine (hoffentlich gelingende) Eigenkreation, ein portugiesisches Brot und noch andere spannende Dinge...
...da freue ich mich darauf und ich oute mich damit, dein Fan zu sein. big_blume
LG
Sieglinde


" Kein Parfum der Welt, duftet so herrlich wie frisch gebackenes Brot. "
Benutzeravatar
sieglinde
 
Beiträge: 105
Registriert: Di 28. Sep 2010, 10:11
Wohnort: Tirol


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 17.10. - 24.10.

Beitragvon Nina » Di 19. Okt 2010, 22:32

@Thomas: Freut mich, dass der Stuten dir gefällt. Sieht wirklich super aus, deine anderen Werke brauchen sich aber auch nicht zu verstecken :D .

@Lutz: Bin auch schon ganz gespannt auf deinen Backmarathon ;) .
Meine Brot-Reise um die Welt:
Bread around the World

Mein alter Blog: Lighthouse & Seagull
Benutzeravatar
Nina
 
Beiträge: 369
Registriert: Di 21. Sep 2010, 13:59
Wohnort: Werther

VorherigeNächste


Ähnliche Beiträge


TAGS

Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu wöchentliche Backergebnisse und -erlebnisse

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, Erde

Impressum | Datenschutz