Go to footer

Backergebnisse und -erlebnisse vom 17. - 23.5.2021

Hier könnt Ihr Eure Backergebnisse einstellen und darüber berichten.

Moderatoren: hansigü, Espresso-Miez, Lenta


Backergebnisse und -erlebnisse vom 17. - 23.5.2021

Beitragvon Espresso-Miez » Mo 17. Mai 2021, 06:09

Viel Spaß und Erfolg wünsche ich allen in dieser neuen Backwoche!
Hier kann man die Ergebnisse der letzten Woche nochmal ansehen.
Espresso-Miez
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1376
Registriert: Fr 13. Dez 2013, 09:24


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 17. - 23.5.2021

Beitragvon UlliD » Mo 17. Mai 2021, 07:37

Ok, ich fang mal an, zwar schon Vorgestern gebacken, aber erst gestern Abend angeschnippelt. Bild

Bild

Bild
Mein Hausbrot (früher mal ein Kassler), unser Lieblingsbrot.
Liebe Grüße vom Ulli aus Forst
Benutzeravatar
UlliD
 
Beiträge: 1017
Registriert: Sa 5. Jan 2019, 17:52
Wohnort: Forst/Lausitz


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 17. - 23.5.2021

Beitragvon _xmas » Mo 17. Mai 2021, 10:08

Ein prächtiges Brot zum Wochenstart. :top
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 12636
Registriert: Di 8. Mär 2011, 23:05
Wohnort: tief im Westen


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 17. - 23.5.2021

Beitragvon Emma1 » Mo 17. Mai 2021, 12:38

Hallo Ulli,

das Brot sieht klasse aus und schmeckt bestimmt auch gut.

Wie ist das Verhältnis Roggen/Weizen? Ich will das auch backen, hab das Rezept vom Brotdoc. Allerdings hat er mehr Weizen drin als Roggen. Ich würde es gerne umgekehrt machen, weiß aber nicht, wie sich die Wassermenge verändert.
Vielleicht hast du da Erfahrung...
Liebe Grüße
Emma :tc

Wer Schmetterlinge lachen hört, der weiß, wie Wolken schmecken
Benutzeravatar
Emma1
 
Beiträge: 227
Registriert: Di 14. Apr 2020, 10:12
Wohnort: Saarland


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 17. - 23.5.2021

Beitragvon Theresa » Mo 17. Mai 2021, 13:38

Ulli, Dein Hausbrot sieht super aus.

Unser Hausbrot ist das Paderborner, immer ein wenig anders gewürzt, mal mit Dunkelbier, mal mit Wasser, das Lieblingsbrot schlechthin und super zu händeln.

Bild

Und dann, ein Teig, drei Gebäcke. Ich bin ja vom Pizzafaden geflasht, backe meine Pizzen aber immer mit dem, was an Teig gerade da ist, mitunter auch mal mit Sauerteig. Diesmal wars ein Dinkelteig mit Vorteig und Kochstück. Daraus Brötchen und Laugenstangen und eben Pizza. Die Pizza habe ich mit Quark, vielen Kräutern, Blauschimmelkäse, Rauchfleisch, Gouda gefüllt, sehr lecker.

Bild

Bild
Benutzeravatar
Theresa
 
Beiträge: 284
Registriert: So 16. Feb 2020, 11:11


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 17. - 23.5.2021

Beitragvon UlliD » Mo 17. Mai 2021, 17:58

Emma1 hat geschrieben:Hallo Ulli,

das Brot sieht klasse aus und schmeckt bestimmt auch gut.

Wie ist das Verhältnis Roggen/Weizen? Ich will das auch backen, hab das Rezept vom Brotdoc. Allerdings hat er mehr Weizen drin als Roggen. Ich würde es gerne umgekehrt machen, weiß aber nicht, wie sich die Wassermenge verändert.
Vielleicht hast du da Erfahrung...

77934371nx46130/roggensauerteig-f19/kasseler-ein-klassiker-t1937.html das nehm ich immer, spiele aber regelmässig mit den Mehlen, diesmal war das Roggenmehl 1370-er. :hx :hx
Liebe Grüße vom Ulli aus Forst
Benutzeravatar
UlliD
 
Beiträge: 1017
Registriert: Sa 5. Jan 2019, 17:52
Wohnort: Forst/Lausitz


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 17. - 23.5.2021

Beitragvon hansigü » Mo 17. Mai 2021, 18:58

Theresa und Ulli, ein toller Start in die Woche :kl
Emma, trau dich doch einfach und drehe die Mehlverhältnisse einfach mal etwas und passe das Wasser nach Gefühl an. Da Hefe im Rezept ist dürfte nix passieren. Kannst ja einfach auch den ST etwas erhöhen, wenn mehr Roggen drinnen ist.
Gruß Hansi


In der Not isst der Bauer die Wurs(ch)t auch ohne Brot!
Benutzeravatar
hansigü
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 9074
Registriert: So 19. Jun 2011, 20:42


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 17. - 23.5.2021

Beitragvon Theresa » Mo 17. Mai 2021, 19:43

Danke Hansi.

Das Kassler backe ich bestimmt nach, ich hätte mal Lust auf ein Mischbrot mit höherem Weizenanteil, während der Herr des Hauses lieber Brot mit hohem Roggenanteil ißt und was macht man nicht alles :mrgreen:

Ich bin froh, das Paderborner gefunden zu haben, so läßt sich Roggenteig super verarbeiten und es gibt kein Geklebe.
Benutzeravatar
Theresa
 
Beiträge: 284
Registriert: So 16. Feb 2020, 11:11


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 17. - 23.5.2021

Beitragvon Emma1 » Di 18. Mai 2021, 04:26

Guten Morgen,

Danke Ulli, genau das Rezept wollte ich umdrehn..also 60% Roggen und 40% Weizen.

Theresa, das Paderborner habe ich auch oft gebacken. Wäre mal wieder angesagt.
Wobei dieses Rezept auch auf meiner Liste steht. https://brotbackforum.iphpbb3.com/forum/77934371nx46130/roggensauerteig-f19/borkenberger-kloben-t2775.html
Es muss ja nicht im Holzrahmen gebacken werden.

Hansi...wenn ich 1 Brot backen würde, wäre ein Experiment OK, aber ich backe ja für die Nachbarschaft mit. Und wenn ich dann 4 - 6 Brote entsorgen müsste, würde mir das nit gefallen :p
Aber Du hast recht, ich werde einfach mal 1 Brot probieren und dann kucken, wie es wird.
Liebe Grüße
Emma :tc

Wer Schmetterlinge lachen hört, der weiß, wie Wolken schmecken
Benutzeravatar
Emma1
 
Beiträge: 227
Registriert: Di 14. Apr 2020, 10:12
Wohnort: Saarland


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 17. - 23.5.2021

Beitragvon Mimi » Di 18. Mai 2021, 06:12

Emma1 hat geschrieben:Guten Morgen,

Danke Ulli, genau das Rezept wollte ich umdrehn..also 60% Roggen und 40% Weizen.



Guten Morgen Emma,

Ich kann Dir ein Bauernbrot/Roggenmischbrot 70:30 von Marla aus dem Nachbarforum empfehlen. Das ist auch gelingsicher und schmeckt hervorragend.
Liebe Grüße Mimi

Tu Deinem Körper etwas Gutes, damit Deine Seele Lust hat, darin zu wohnen. (Teresa von Avila)
Benutzeravatar
Mimi
 
Beiträge: 634
Registriert: Mo 20. Jan 2020, 22:11


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 17. - 23.5.2021

Beitragvon hansigü » Di 18. Mai 2021, 08:46

Emma, bei Stefanie gibt´s noch dieses Roggenmischbrot 60/40.
Gruß Hansi


In der Not isst der Bauer die Wurs(ch)t auch ohne Brot!
Benutzeravatar
hansigü
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 9074
Registriert: So 19. Jun 2011, 20:42


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 17. - 23.5.2021

Beitragvon Mugerli » Di 18. Mai 2021, 09:59

Ulli & Theresa, eure Brote und Gebäcke sehen prima aus :cha . Schöner Start in die Backwoche :top

Von mir - wieder einmal ;) - das Roggenkastenbrot aus dem BBB2:

Bild Roggenkastenbrot

Wünsche euch eine schöne Woche :tc
Benutzeravatar
Mugerli
 
Beiträge: 209
Registriert: Fr 29. Jan 2021, 16:57
Wohnort: Schweiz


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 17. - 23.5.2021

Beitragvon Hesse » Di 18. Mai 2021, 12:00

Prima Brote von Ulli, Theresa und Mugerli! :top

Das Kassler hat mich angelacht- die Kombination aus Sauerteig und fermentiertem Vorteig gefällt mir gut- das kann nur gut schmecken :D !

Bei mir gab es Brötchen und ein markgräfler Landbrot :sp .

Brötchenrezept
Brotrezept

Meine Frau hat noch eine Torte hergestellt, auf dem Bild ist ein Viertel davon zu sehen. Untere Schicht: Biskuit mit gemahlenen Haselnüssen und Schokostückchen, die weiße Masse besteht aus Quark, Sahne und Mascarpone, der Fruchtspiegel aus einem Gartenbeerenmix und mit Gelatine gebunden- so wie die weiße Masse. :katinka .

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Grüße von Michael
"Einem jeden Anfang wohnt ein Zauber inne" (Hermann Hesse)
Benutzeravatar
Hesse
 
Beiträge: 1922
Registriert: So 29. Mai 2011, 22:08
Wohnort: Nähe Freiburg/Brsg


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 17. - 23.5.2021

Beitragvon Theresa » Di 18. Mai 2021, 16:27

Emma, guter Tipp, danke, schönes Rezept. Hmm, jetzt muß ich wohl einen Holzbackrahmen kaufen und langsam muß ich anbauen für mein ganzes Equipement :XD

Michael, Deine Backwerke sind wie immer zum Reinbeißen und Deine Frau ist eine wahre Tortenkönigin, da hätte ich jetzt auch Appetit drauf.
Benutzeravatar
Theresa
 
Beiträge: 284
Registriert: So 16. Feb 2020, 11:11


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 17. - 23.5.2021

Beitragvon Caröle » Di 18. Mai 2021, 16:54

Michael, dieses leckere 3-Gänge-Menü hätte ich jetzt auch gerne. .dst
Vor allem die Torte lacht mich extrem an. Gratulation an Deine Frau!

Theresa: so viele schöne Paderborner! Das ist auch ein Brot, das ich sehr liebe.
Der Brotdoc hat davon sehr viele interessante Varianten, auch z.T. mit Saaten drin.

Bei mir gab es heute mal wieder ein Brot aus dem Rezept-Fundus von Ketex, die Delbrücker Bauernkruste. Ein Roggenmischbrot mit Sauerteig, optional Hefe (ich habe sie verwendet) und gerösteten, gehäckselten Sonnenblumenkernen.
https://ketex.de/blog/delbrucker-bauern ... zu-backen/

Ich habe noch etwas Wasser ergänzt, weil mir der Teig sehr zäh vorkam.
Nach dem Backen habe ich es leicht mit Wasser besprüht, weil die Kruste sehr stumpf aussah.
Optisch bin ich mit dem Ergebnis nicht so ganz zufrieden, die Schnitte die ich angebracht hatte, sehen nur wie Krustenrisse aus und die Krume ist auch etwas dicht geraten, aber zum Glück trotzdem elastisch. Ich habe es noch warm angeschnitten.
Geschmacklich ist es gut, wird aber bei mir kein Favorit.

Bild

Bild
Zuletzt geändert von Caröle am Di 18. Mai 2021, 19:13, insgesamt 1-mal geändert.
Caro... mit viel Koch- und langsam auch mehr Backerfahrung :hx

Ausstattung: Kenwood Cooking Chef, Gusseisentopf & -Kastenform, Schamott-Backstein,
nicht so toller Ofen, 2 Sauerteige (Gärhard: Roggen und Gärtrud: Lievito Madre)
Benutzeravatar
Caröle
 
Beiträge: 575
Registriert: Sa 21. Nov 2020, 20:56
Wohnort: Berlin


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 17. - 23.5.2021

Beitragvon matthes » Di 18. Mai 2021, 19:01

Ein Traum Leute, die Leckereien :kh

Hier die Kartoffelbrötchen mit Buttermilch, vielen Dank an Mimi für das Rezept letzte Backwoche :top

Gebacken habe ich mit T80 Mehl (Rezept T60) und mit Zuckerrübensirup.

Bild

Edit: gerade ein Brötchen mit frischem Fleischsalat gefuttert. Die Brötchen sind der Hammer! Fluffig ohne Ende.
Das bin ich (Matthias)
Benutzeravatar
matthes
 
Beiträge: 725
Registriert: Sa 30. Jan 2021, 09:35


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 17. - 23.5.2021

Beitragvon lucopa » Di 18. Mai 2021, 20:16

Hallo Theresa,

Könntest Du mir bitte Dein Rezept des Paderborners mitteilen?
Unser Lieblingskastenbrot ist auch ein Paderborner Kastenbrot. Es besteht aus: 60% RM, 40% WM, 25%VKM 50:50 Roggen und Weizen, 13% Roggenschrotbrühstück, TA189, 10% Roggenmalz und Brotgewürz.

Manfred
lucopa
 
Beiträge: 355
Registriert: So 12. Okt 2014, 10:31


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 17. - 23.5.2021

Beitragvon Hesse » Di 18. Mai 2021, 20:48

Tolle Brote von Caro und feine Brötchen von Matthias! :top

Danke auch für das Lob für die Torte von meiner Frau :D ! Sie bäckt in der Tat wunderbare Kuchen und gelegentlich eben auch Torten. Unsere Aufgabenteilung ist aber: alles was mit Hefe und/oder Sauerteig gebacken wird, ist mein Part :sp .
Wer gerne eine prima Torte backen mag- bitteschön:
Schwarzwälder Kirschtorte von Frau Hesse
Allzu oft stellt Sie sie aber nicht her- sonst müssten wir evtl. die Kleidergrößen modifizieren… :mrgreen: aber sooo “schlimm” ist das Teil auch nicht- keine Buttercreme- die essen wir nicht :ich weiß nichts .

Das Kassler Brot von Ulli hat es mir sehr angetan :D - habe die Rezepte von Ketex, Brotdoc und Lutz überflogen- dann mein Eigenes aufgeschrieben:

GMM: 1000gr (gibt ca. 1,5 Kg fertiges Brot)

350 Roggen 1150 (350gr versäuert)
100gr Weizen 1050 (als fermentierter Vorteig mit 1%Hefe)
500gr Weizen 812
50gr Roggen- Vollkorn
Geplante TA: 175
Salz: 22gr
Weitere Hefezugabe dürfte entbehrlich sein.
Den Teig setze ich Morgen Abend an und backe übermorgen. Da ich statt ca. 1,5Kg Brot nur 1Kg möchte, wird alles mit 0,7 multipliziert.

Grüße von Michael
Zuletzt geändert von Hesse am Di 18. Mai 2021, 21:04, insgesamt 1-mal geändert.
"Einem jeden Anfang wohnt ein Zauber inne" (Hermann Hesse)
Benutzeravatar
Hesse
 
Beiträge: 1922
Registriert: So 29. Mai 2011, 22:08
Wohnort: Nähe Freiburg/Brsg


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 17. - 23.5.2021

Beitragvon Mimi » Di 18. Mai 2021, 20:52

Das grenzt ja diese Woche schon wieder an Backwahnsinn, so viel wird hier wieder gezeigt. :kh :kh

@Matthias, wir waren bzw. sind von den Kartoffelbrötchen auch noch begeistert. Aufgetaut und aufgebacken sind sie immer noch wie frisch hergestellt und nicht ein bisschen trocken.
Deine sind auch prima geworden. :top

@Michael und Frau Hesse, ich glaube Ihr wohnt als Selbstversorger im Schlaraffenland :lala
Liebe Grüße Mimi

Tu Deinem Körper etwas Gutes, damit Deine Seele Lust hat, darin zu wohnen. (Teresa von Avila)
Benutzeravatar
Mimi
 
Beiträge: 634
Registriert: Mo 20. Jan 2020, 22:11


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 17. - 23.5.2021

Beitragvon matthes » Mi 19. Mai 2021, 07:12

Ach, ich hab noch was ;) Grissini

Mein Sohn gestern (immer sparsam mit Lob :lol: ): "Papa, die Dinger schmecken gut" :D

Bild
Das bin ich (Matthias)
Benutzeravatar
matthes
 
Beiträge: 725
Registriert: Sa 30. Jan 2021, 09:35

Nächste


Ähnliche Beiträge


Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu wöchentliche Backergebnisse und -erlebnisse

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, USA

Impressum | Datenschutz