Go to footer

Backergebnisse und -erlebnisse vom 17.-23.10.2016

Hier könnt Ihr Eure Backergebnisse einstellen und darüber berichten.

Moderatoren: hansigü, Espresso-Miez, Lenta


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 17.-23.10.2016

Beitragvon Brotstern » Sa 22. Okt 2016, 13:56

Eine tolle Backwoche habt ihr alle da hingelegt! Ein großes Sammellob an alle!
Mit einer Ausnahme und deshalb einzeln: Sonne und ihre superschönen Brottassen! Da möchte man doch gern am Tisch sitzen und mitlöffeln! .dst

Ich war heute zum Mittagessen inspiriert von den Buttermilch-Pancakes und habe sie mir munden lassen. Allerdings, ich habe den Geschmack aus Kindertagen noch auf der "Festplatte" - meine Mutter hat die Eierkuchen (so hießen die bei uns immer) mit Hefe gemacht. Mir schmeckt das besser als mit Backpulver, und ich finde, sie bleiben auch länger fluffig.
Ich habe noch dünne Apfelscheiben draufgelegt und mitgebacken.

Little Muffin hat geschrieben: Ich bin bei Obst in Plinsen oder Pancakes immer zu blöd. Wenn ich die Teile drehe, fällt es mir raus. Ist jedesmal der Fall.


Bei mir fallen die nicht raus, Daniela! Wie dick schneidest du die Apfelspalten? Ich hoble die auf meinem Superhobel ca. 3-4 mm dick.

Bild

Bild
Grüße von mir! Bild
Linda
Benutzeravatar
Brotstern
 
Beiträge: 2891
Registriert: Di 31. Dez 2013, 12:01
Wohnort: Nähe Nürnberg


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 17.-23.10.2016

Beitragvon Lulu » Sa 22. Okt 2016, 14:10

Wie machst du die Eierkuchen mit der Hefe Linda? Einfach mit in den Teig schütten? Oder Vorteig?

Die Brottassen von Anna sind wirklich gut gelungen :top .
Sie stehen schon sooo lange auf meinem Plan .

Heute habe ich eine Probe Ferment Weizen Brötchen gebacken. Porung gut, Geschmack ok. Aber einmal gebacken reicht.
Den Rest werde ich meiner Freundin schenken......sie ist eher der Weizenfraek.

Mit den Restproben werde ich noch mal Mischbrot backen, aber ich bleibe beim herzhaften Roggen-Sauerteig :mrgreen:
Zuletzt geändert von Lulu am Sa 22. Okt 2016, 19:30, insgesamt 1-mal geändert.

Liebe Grüße
Renate
Lulu
 
Beiträge: 1708
Registriert: Do 25. Okt 2012, 19:04
Wohnort: Land Brandenburg


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 17.-23.10.2016

Beitragvon Greta » Sa 22. Okt 2016, 17:20

Oh man, die Joghurtbrötchen sind wirklich Verlockung pur... .dst

Bei uns gab es heute das 1/2 Pizza-Rezept aus "Brotbacken in Perfektion", S. 113
Für unsere Verhältnisse mal sehr minimalistisch belegt. Mit Röstaromen. :lol:

Bild
Viele Grüße
Greta
Benutzeravatar
Greta
 
Beiträge: 303
Registriert: Mi 10. Aug 2016, 13:03


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 17.-23.10.2016

Beitragvon EvaM » Sa 22. Okt 2016, 19:20

Pizza als Vorspeise würden mir jetzt auch zusagen, Greta! :hu . Wenn sie etwas reichhaltiger belegt wäre, käme sie auch für den besten Sohn in Frage. ;) ;)
Lieben Gruß Eva
Benutzeravatar
EvaM
 
Beiträge: 2302
Registriert: Sa 30. Nov 2013, 21:12


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 17.-23.10.2016

Beitragvon UlrikeM » Sa 22. Okt 2016, 23:56

Eine sehr abwechslungsreiche Woche mit vielen tollen Ideen! Habt ihr fein gemacht :kl Und Michael hat mich mal wieder dran erinnert, dass ich seine Hörnchen noch immer nicht gebacken habe :mz Mein Mann hat sie kürzlich erst abgemahnt :lala
Aber dafür ist im Moment keine Zeit. Ich brauche am Donnerstag 15 verschiedene Brötchen und Samstag 10 Baguettes!
Gestern brachten wir auf die Schnelle für das Abendessen schon mal ein Baguette, also gleich drei gebacken, da waren´s nur noch acht ;) Ich habe mir das Rezept von Schelli (das Zweite) rausgesucht und da ich mir nach dem ersten Backen dazu geschrieben hatte, dass es prima, aber ein bisschen mild war, habe ich von meinen verschiedenen Auffrischaktionen der letzten Woche jeweils einen Löffel von der Ferment-Madre und vom Fermentansatz dazu gegeben. Damit schmecken sie wirklich klasse.

Bild

Bild

Bild

Und falls es jemanden interessiert ;)

Bild

dafür brauchten wir so unbedingt ganz dringend ein Baguette...Stifado...oberlecker muss ich völlig unbescheiden sagen 8-) Ein würdiger Abschluss unserer Griechenlandreise.

Neben dem Saaten-Kraftbrot vom Backtreffen habe ich heute noch ein paar Brötchen gebacken. Mal wieder die Friesenkanten. Da sie ziemlich gehaltvoll sind, habe ich 15 Stück abgestochen, ein paar fehlen schon auf dem Foto, das Töchterchen war da ;)

Bild

Bild
Liebe Grüße Ulrike
Benutzeravatar
UlrikeM
 
Beiträge: 3603
Registriert: Mi 8. Sep 2010, 02:23
Wohnort: Süd-Hessen


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 17.-23.10.2016

Beitragvon sonne » So 23. Okt 2016, 08:15

Brotstern hat geschrieben:Sonne und ihre superschönen Brottassen! Da möchte man doch gern am Tisch sitzen und mitlöffeln! .dst


Danke für dein Lob :del
Du bist immer herzlich eingeladen meine Liebe :del . Dein Eierkuchen sieht appetitlich aus jetzt zum Frühstück …Backe meine auch mit Hefe und einem Gemisch aus Milch und Mineralwasser. :BT

Die Pizza, Baguette und Brötchen sehen auch lecker aus :kl . Die Friesenkanten hatte ich ganz vergessen, muss die wieder mal backen.
Viele Grüße .adA
Anna
sonne
 
Beiträge: 787
Registriert: Sa 26. Jul 2014, 11:23
Wohnort: NRW


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 17.-23.10.2016

Beitragvon CiMil » So 23. Okt 2016, 09:35

@ Ulrike:
Deine Baguette sehen ja hammermâßig aus. wie beim Profi.

Und die Friesenkanten wollte ich auch mal backen. Gut dass man hier immer an alles leckere erinnert wird.
LG Christina
CiMil
 
Beiträge: 76
Registriert: Sa 17. Sep 2016, 22:22
Wohnort: zw. HB und OL


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 17.-23.10.2016

Beitragvon Memima » So 23. Okt 2016, 12:34

Oh, wie lecker sieht das alles aus .dst .dst - Friesenkanten muss ich auch mal wieder machen :hu

Bei uns gab's heute die Dreikornbrötchen aus "Brotbacken in Perfektion" Seite 133 (weniger Roggen, mehr Dinkel) - mal wieder super lecker :katinka

Bild

Bild
Liebe Grüße, Melli :tc
Benutzeravatar
Memima
 
Beiträge: 538
Registriert: So 29. Mär 2015, 15:38


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 17.-23.10.2016

Beitragvon cremecaramelle » So 23. Okt 2016, 13:55

Ich hatte mal wieder Lust auf Brioche
dieses Rezept,
https://www.ploetzblog.de/2016/05/07/al ... sauerteig/
umgebaut auf Dinkelmehl und Übernachtgare ist unglaublich aufwändig und Hüftgold pur aber jede Sekunde und jedes Milligramm wert....

Bild

Bild

Bild

Die Krume wattig, wollig und langfaserig, maximales Suchpotential....
:ma Wer mir die Flügel stutzt, muss damit rechnen, dass ich auf meinem Besen weiterfliege
mein Brotblog: http://wildes-brot.de
Benutzeravatar
cremecaramelle
 
Beiträge: 1288
Registriert: Mi 12. Mär 2014, 09:20


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 17.-23.10.2016

Beitragvon Sheraja » So 23. Okt 2016, 14:42

Ich komme ganz ins Druddeln, ob soviel tollen Backwerken, meine Nachbackliste wird länger und länger. Kompliment an alle.
Aber ich will endlich mal die Bürli auf die Reihe kriegen, der Versuch ist wieder nicht zufriedenstellend und ich weiss einfach nicht warum :kdw
Habe ein anderes Rezept ausprobiert, aber das Innenleben ist nicht so wie es sein solllte, nämlich schön fluffig . Die Brötchen sind fein, aber es sind, gopf wieder keine Bürli geworden!!!! :kdw :kdw
Bild


Bild
Vor lauter Bürlirezepte suchen und die Unterschiede zu eruiren , habe ich vergessen aufzuschreiben, welches ich nun schlussendlich gebacken habe. Das kommt davon, wenn frau direkt ab Tablet bäckt, statt die Rezepte gleich auszudrucken oder zu speichern
Aber eben rund um die Bürlis ist bei mir der Wurm drin. :eigens

Danebst noch eines meiner LIeblingsbrote das Walnussbrot von Johannsson,
Bild

Bild

Ich sollte mich auch langsam an Laugengebäck wagen.....habe irgendwie Respekt davor, obwohl es wohl schwierigere Gebäcke gibt
mit einem Grüezi und Hallo :hu
Benutzeravatar
Sheraja
 
Beiträge: 837
Registriert: Sa 2. Jan 2016, 18:53
Wohnort: VS-Villingen


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 17.-23.10.2016

Beitragvon hansigü » So 23. Okt 2016, 18:05

Leute, das ist ja fast wie in alten Zeiten, jede Menge leckere Backwaren! :kl :kh :top

Ulrike, nicht das die Baguettes unglaublich lecker aussehen, aber Dein griechisches Stifado, läßt mir jetzt doch schon das Wasser im Munde zusammen laufen .dst .dst .dst
Kannst Du davon ein Rezept irgendwo in der Kreativküche unterbringen? Ehrlich gesagt kannte ich das Gericht bisher nicht, bin eher wenig im Ausland unterwegs, sowohl beim Reisen wie essenstechnisch. :ich weiß nichts
Gruß Hansi


In der Not isst der Bauer die Wurs(ch)t auch ohne Brot!
Benutzeravatar
hansigü
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 8129
Registriert: So 19. Jun 2011, 20:42


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 17.-23.10.2016

Beitragvon UlrikeM » So 23. Okt 2016, 18:31

Danke Hansi :sp und das Rezept schreibe ich, wenn möglich heute Abend. Ist ein echtes griechisches Rezept aus dem CK, von mir ein kleines bisschen abgewandelt, wie immer :lala
Liebe Grüße Ulrike
Benutzeravatar
UlrikeM
 
Beiträge: 3603
Registriert: Mi 8. Sep 2010, 02:23
Wohnort: Süd-Hessen


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 17.-23.10.2016

Beitragvon hansigü » So 23. Okt 2016, 20:06

Das ist sehr lieb von Dir :del
Vielen Dank! :kh
Gruß Hansi


In der Not isst der Bauer die Wurs(ch)t auch ohne Brot!
Benutzeravatar
hansigü
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 8129
Registriert: So 19. Jun 2011, 20:42


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 17.-23.10.2016

Beitragvon Hobbybäcker14 » So 23. Okt 2016, 20:14

Sheraja hat geschrieben:Ich sollte mich auch langsam an Laugengebäck wagen.....habe irgendwie Respekt davor, ...

.... da bist Du nicht allein ;) .

LG
Reinhard
Hobbybäcker14
 
Beiträge: 261
Registriert: Mi 14. Jan 2015, 15:55


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 17.-23.10.2016

Beitragvon cremecaramelle » So 23. Okt 2016, 20:31

traut Euch, Laugengebäck ist kein Hexenwerk.
:ma Wer mir die Flügel stutzt, muss damit rechnen, dass ich auf meinem Besen weiterfliege
mein Brotblog: http://wildes-brot.de
Benutzeravatar
cremecaramelle
 
Beiträge: 1288
Registriert: Mi 12. Mär 2014, 09:20


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 17.-23.10.2016

Beitragvon SteMa » Mo 24. Okt 2016, 11:30

Hier geht es weiter...
Liebe Grüße
Stefanie

"Life is what happens to you while you're busy making other plans." John Lennon
Benutzeravatar
SteMa
 
Beiträge: 1572
Registriert: So 10. Feb 2013, 23:52
Wohnort: Haltern am See

Vorherige


Ähnliche Beiträge


Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu wöchentliche Backergebnisse und -erlebnisse

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, Erde

Impressum | Datenschutz