Go to footer

Backergebnisse und Erlebnisse vom 16.01. - 22.01.2012

Hier könnt Ihr Eure Backergebnisse einstellen und darüber berichten.

Moderatoren: SteMa, hansigü, Lenta


Backergebnisse und Erlebnisse vom 16.01. - 22.01.2012

Beitragvon Greeny » Mo 16. Jan 2012, 07:14

Moin moin

Und wieder startet eine neue Backwoche.

Ich wünsche allen Teilnehmern und Zutaten gutes Gelingen und viel Spaß.

:pb
Bis dann
Thomas


Bild
Benutzeravatar
Greeny
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 4637
Registriert: Fr 10. Sep 2010, 12:22
Wohnort: Schwedt


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 16.01. - 22.01.2012

Beitragvon Maja » Mo 16. Jan 2012, 10:57

Hallo!
Ich backe ja heute nochmals eine 50.
Hier ist sie im Rohzustand,vor der Gare.
Bild
Und noch 3 Baguettes:
Bild
FBG Maja
Backe, backe Kuchen.... Brot is auch sehr lecker!
Benutzeravatar
Maja
 
Beiträge: 3584
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 07:20
Wohnort: Luxembourg


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 16.01. - 22.01.2012

Beitragvon Backbine » Mo 16. Jan 2012, 11:00

Hallo Backfreunde,
habe Mohnzöpfe von Lutz gebacken.
Das war schon etwas Besonderes.Ich habe das erste Mal mit water roux Teig gearbeitet.
Konnte mir gar nicht vorstellen wie man die Glitschepampe weiterverarbeiten sollte.
Hat aber erstaunlicherweise sehr gut geklappt.Da man alles fertig vorbereiten konnte,
brauchte ich heute Morgen nur noch die Zöpfe in den Backofen schieben.
Bin schon auf den Geschmack gespannt.Heute Abend werden sie gegessen.Es sind übrigens keine süssen Zöpfe.Bild
Gruß Sabine
Bild
Liebe Grüße Biene
Alter ist nicht wichtig,außer beim Rotwein
Benutzeravatar
Backbine
 
Beiträge: 364
Registriert: Fr 4. Mär 2011, 20:17
Wohnort: Moers


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 16.01. - 22.01.2012

Beitragvon Lenta » Mo 16. Jan 2012, 11:03

Binchen, füge doch den link zum Ploetzblog ein, dann können sich alle das Rezept anschauen.
Liebe Grüße, Lenta
Benutzeravatar
Lenta
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10342
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 14:48
Wohnort: Jenseits der Alpen, manchmal auch jenseits von Gut und Böse


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 16.01. - 22.01.2012

Beitragvon Camiwitt » Mo 16. Jan 2012, 11:13

Moin,moin
Ciabatta nach Brigitte aus dem Nachbarforum

Bild

und eine Sachertorte ohne Mehl mit Mandeln und Weizenstärke. Das Rezept ist von der Meisteschule aus München die mir Konditormeiser Martin Schönleben gegeben hat.
Bild
Zuletzt geändert von Camiwitt am Mo 16. Jan 2012, 11:30, insgesamt 1-mal geändert.
♥♥♥ Backgrüße, Cami
http://wittcami.de/
Benutzeravatar
Camiwitt
 
Beiträge: 349
Registriert: So 29. Mai 2011, 18:12
Wohnort: Hamburg


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 16.01. - 22.01.2012

Beitragvon Backbine » Mo 16. Jan 2012, 11:19

Hallo Lenta,
den link werde ich einfügen.Göga muß mir helfen,ich weiß nicht wie das geht. :p :p :p
Geht aber erst am Nachmittag,er hatte Nachtschicht und schläft noch.
Gruß Sabine
Bild
Liebe Grüße Biene
Alter ist nicht wichtig,außer beim Rotwein
Benutzeravatar
Backbine
 
Beiträge: 364
Registriert: Fr 4. Mär 2011, 20:17
Wohnort: Moers


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 16.01. - 22.01.2012

Beitragvon Lenta » Mo 16. Jan 2012, 11:46

Halt, link einfügen ist ganz einfach das schaffst du auch ohne Mann :tip

Also, du gehst auf Lutzens Rezept, markierst du die Adresszeile und klickst mit der rechten Maustaste drauf und gehst auf kopieren.
Tief durchatmen, wir habens gleich.
Jetzt gehst du in deinen Beitrag hier und klickst auf "Einfügen", schickst den Beitrag ab und dann kannst du mit dem :cry Freudentanz :cry beginnen, das wars nämlich schon.
Liebe Grüße, Lenta
Benutzeravatar
Lenta
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10342
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 14:48
Wohnort: Jenseits der Alpen, manchmal auch jenseits von Gut und Böse


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 16.01. - 22.01.2012

Beitragvon Maja » Mo 16. Jan 2012, 11:53

Und hier sind die Werke:
Bild
Bild
FBG Maja
Backe, backe Kuchen.... Brot is auch sehr lecker!
Benutzeravatar
Maja
 
Beiträge: 3584
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 07:20
Wohnort: Luxembourg


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 16.01. - 22.01.2012

Beitragvon Lenta » Mo 16. Jan 2012, 12:16

Die Null sieht toll aus und die 5 wird man schon auch erkennen wenn man auf einen fünfzigsten Geburtstag eingeladen ist bzw. feiert.
Die Epis sehen ja toll aus, auch schon vor dem backen. Mit was hast du die eingeschnitten und was für ein Rezept hast du genommen?
Liebe Grüße, Lenta
Benutzeravatar
Lenta
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10342
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 14:48
Wohnort: Jenseits der Alpen, manchmal auch jenseits von Gut und Böse


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 16.01. - 22.01.2012

Beitragvon Tosca » Mo 16. Jan 2012, 12:16

Hallöchen,
gestern hatte ich auch Backtag, und zwar habe ich zunächst das Lehmbrakener Bauernbrot (50:50) nach dem Rezept von Björn gebacken. Allerdings habe ich statt Honig und Kürbiskernöl, Gerstenmalzextrakt sowie Südtiroler Brotgewürz und Schabziger Brotklee zum Würzen genommen. Ich habe absichtlich den Teig mit dem Schluss nach unten ins Gärkörbchen gelegt, weil ich einen rustikalen Ausbund haben wollte. Aber der Teig ist, da ich ihn recht weich gehalten habe, leider nicht so schön aufgerissen.
Dann musste ich mal wieder mein Weizen-ASG verbacken. Herausgekommen ist ein Goldener Hamster nach dem Rezept von Marla aus dem Nachbarforum.
Bild
Bild
Bild
Bild
Tosca
 


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 16.01. - 22.01.2012

Beitragvon Katinka » Mo 16. Jan 2012, 12:26

Guten Morgen,

hier ist ja schon was los.

Viele tolle Backwerke :shock:
Wollte gestern auch Sauerteig ansetzen, bzw. ein Ciabatta von Larissa machen. War zu müde vom Wochenende :p Dieses Ciabatta ist mir wieder eingefallen, ewig gespeichert, weil ich das passende Mehl nicht hatte. Jetzt habe ich es einigermaßen. Nur wieder kein Hartweizenmehl :roll: Irgendwas ist doch immer. Werde jetzt aber mein Hartweizengriess mahlen. Punkt! Habe einfach zuviel Mehl.
Werde es vielleicht heute ansetzen, aber erst nach dem Backevent einstellen, sonst verwirrt es vielleicht.

Diese Mohnzöpfe finde ich aber auch lecker .dst

Maja, da hast du ja schon was gemacht. Toll.....ja stimmt, bißchen wie ein S, aber wie Lenta sagt, wenn man 50 ist, erkennt man es sicher. Mit der 60 hast du dann ja weniger Probleme, die ist ja rund die 6 :lol: :lol:


Ahhhh, der Goldene Hamster ist mit Weizen-Ast :idea: Wäre eine Idee. Wollte eigentlich den dunkleren Hamster mal wieder machen. Die Körnermischung wartet schon abgewogen im Glas. Diesen machte ich noch nie. In letzter Zeit öfter mal gesehen. Mal schaun was ich brauche :P
Bild
Benutzeravatar
Katinka
 
Beiträge: 2423
Registriert: Do 2. Sep 2010, 09:08
Wohnort: zwischen den Meeren


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 16.01. - 22.01.2012

Beitragvon Maja » Mo 16. Jan 2012, 12:34

Lenta, es ist ein Rezept aus dem CK von ahoehn2.
Sehr schöne Brote,Tosca.
LG Maja
Backe, backe Kuchen.... Brot is auch sehr lecker!
Benutzeravatar
Maja
 
Beiträge: 3584
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 07:20
Wohnort: Luxembourg


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 16.01. - 22.01.2012

Beitragvon Greeny » Mo 16. Jan 2012, 13:55

Moin moin

Wow, Maja das ist doch toll geworden. :kl Da wird sich das "Geburtstagskind" sicher freuen.

Bine die Mohnzöpfe. .dst :hu
Auch einen haben will. :mrgreen:
Aus welchen Teig hast Du die gebacken?

Ute, die Brote sehen doch trotzdem toll aus.
Björn hatte für den rustikalen Ausbund mal einen Tipp bei einem seiner Brote aufgeschrieben.
Vor den Wirken sollte der Teiglaib bemehlt werden dann klappt es besser.
Stand glaube ich bei seinen rusikalen Bauernbrot. Müsste ich glatt mal raussuchen.

Björn´s Backtreffenbrötchen, diesmal mit einem Weizensauerteig :hu kann ich nur sagen.
Das Volumen hat dadurch etwas zugenommen, die Krume ist aber feinporig geblieben, einfach ein tolles Brötchen.
Der Ausbund ist nicht ganz so schön geworden , ich habe die Teiglinge vor dem Backen abgestrichen, ist sicher der Grund.

Bild

Bild

Rosenkohl-Brot
Das ist was gaaaaaaaaaaanz feines und leckeres, unbedingt zu empfehlen.
Der Kohl hält sich eher zurück sorgt aber für eine tolle saftige und locker fluffige Krume.
Die Zwiebeln und Kräuter soregen für ein tolles Aroma.
Lutz :cry

Bild

und der Anschnitt.

Bild

Dann habe ich noch den Käsekuchen aus der letzten Backwoche ausprobiert, ist aber noch nicht fotografiert und auch noch nicht angeschnitten, der ist heute Nachmittag fällig. :hu
Bis dann
Thomas


Bild
Benutzeravatar
Greeny
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 4637
Registriert: Fr 10. Sep 2010, 12:22
Wohnort: Schwedt


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 16.01. - 22.01.2012

Beitragvon Little Muffin » Mo 16. Jan 2012, 14:37

Hallo Ihr seit ja schon wieder fleißig!

Ich habe gstern 3 Ladungen Muffins gebacken, für die Kollegen von Jörg. Meine heute hier sind wieder platt. Ich weiß auch nicht, immer wenn ich Muffins im Manz backe ist das eine Zitterpatie. Das ist jetzt das einzig verbliebene Backwerkt, dass mir zu 60 % nicht gelingt. Da werd ich wohl mal einiges testen müssen. :heul doch

Das Rosenkohlbrot habe ich mir letzte Woche auch schon angesehen und überlegt, ob das nicht was für mich ist. Schaut schon mal sehr lecker aus. :kl
Nur Verrückte hier...Komm Einhorn wir gehen!

Liebe Grüße, Daniela
Benutzeravatar
Little Muffin
 
Beiträge: 8544
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 09:03


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 16.01. - 22.01.2012

Beitragvon Backbine » Mo 16. Jan 2012, 15:42

Hallo Backfreunde,
hier ist der link zum Mohnzopf.http://www.ploetzblog.de/2011/07/08/mohnzopf/
Ich hoffe es klappt Lenta.
Mein Mann ist entsetzt. Er meint ich brauche ihn nicht mehr. :cha :cha :cha
Gruß Sabine
Bild
Liebe Grüße Biene
Alter ist nicht wichtig,außer beim Rotwein
Benutzeravatar
Backbine
 
Beiträge: 364
Registriert: Fr 4. Mär 2011, 20:17
Wohnort: Moers


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 16.01. - 22.01.2012

Beitragvon Lenta » Mo 16. Jan 2012, 16:44

Super Binchen! :kl
Ich nehme ihn mal schnell (den link, nicht deinen Mann) und fuege ihn noch oben zum Bild ein, dann ist alles gut :top
Liebe Grüße, Lenta
Benutzeravatar
Lenta
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10342
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 14:48
Wohnort: Jenseits der Alpen, manchmal auch jenseits von Gut und Böse


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 16.01. - 22.01.2012

Beitragvon Katinka » Mo 16. Jan 2012, 17:13

Binchen :kl :tL :lol: :lol:

Super Thomas, ja die Brötchen sind toll. Muss ich auch wieder machen.......wie so vieles. Verzettel mich mal wieder :eigens
Bild
Benutzeravatar
Katinka
 
Beiträge: 2423
Registriert: Do 2. Sep 2010, 09:08
Wohnort: zwischen den Meeren


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 16.01. - 22.01.2012

Beitragvon Heike » Mo 16. Jan 2012, 18:45

Wow, habt ihr euch alle wieder in's Zeug gelegt! Toll, super, saaaagenhaft :).

Bin ganz begeistert und inspiriere mich jeden Tag neu bei Euch. Besonders angetan hat es mir heute das Rosenkohlbrot - wurde sofort auf der Nachbackliste notiert .... mal sehen, wann ich das machen kann.

Viel Freude beim weiteren Backen!

Heike
Vegan for a better Life!
http://www.provegan.info
Heike
 
Beiträge: 354
Registriert: Di 6. Dez 2011, 10:04


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 16.01. - 22.01.2012

Beitragvon Ebbi » Mo 16. Jan 2012, 19:56

wow, tolle Sachen habt ihr wieder gebacken :cha
@Maja, die 50 ist ja toll geworden :top
@Sabine, die Mohnzöpfe sind wie gemalt .dst
@Cami, die Sachertorte .dst :kh , bei mir sieht die immer wie ein Maulwurfshügel aus, habs aufgegeben dass die irgendwann mal ganz glatt wird...
@Ute, tolle Brote :top
@Thomas, Rosenkohlbrot, hört sich sehr exotisch an. Kann ich mir jetzt gar nicht vorstellen, vor allem was man dazu isst. Nur Butter? Ich bin ja von Haus aus neugierig, steht schon auf der Nachbackliste.

Bei mir gabs am Wochenende nur süßes und Kleingebäck.

Zuerst mal ein misslungener Käsekuchen. Am Rezept liegts garantiert nicht, denn seit ich meinen neuen Ofen hab, ist mir nie wieder ein Käsekuchen gelungen. Egal, geschmeckt hat er trotzdem.
Bild

Dann ein super Schokokuchen von Bernd. Das Rezept findet ihr bei den Profirezepten im Backrezepte-online, versteckt im unter dem Thema "Es muss nicht immer Caviar sein"
Bild

Franzbrötchen
Bild

ein schnelles Baguette
Bild

und zu guter Letzt die besten Seelen der Welt. Nach dem Rezept von Bernd
original schwäbische Seelen
meine sind nur "halb original", weil ohne Kümmel, mag ich net
Bild
Liebe Grüße Ebbi

Brot backen ist die Kunst aus Getreide, Wasser und Salz etwas essbares zu produzieren das nicht nach Pappmaché schmeckt ;)
Benutzeravatar
Ebbi
Käsekuchen-Queen
 
Beiträge: 2649
Registriert: Fr 10. Jun 2011, 19:41
Wohnort: Urbach


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 16.01. - 22.01.2012

Beitragvon Tosca » Mo 16. Jan 2012, 20:07

Hallöchen,
@ Thomas, das Rosenkohlbrot muss ich auch mal probieren; schöne Brötchen von Dir :top

@ Ebbi, Dein Käsekuchen sieht doch gut aus; was ist mit Deinem Ofen? Wenn Brote und Brötchen schön werden warum dann kein Käsekuchen?

@ Maja, Sabine, Cami sehr schöne Backwaren :kh :top
Tosca
 

Nächste


Ähnliche Beiträge


Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu wöchentliche Backergebnisse und -erlebnisse

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, Erde

Impressum | Datenschutz