Go to footer

Backergebnisse und Erlebnisse vom 14.11. - 20.11.2011

Hier könnt Ihr Eure Backergebnisse einstellen und darüber berichten.

Moderatoren: SteMa, hansigü, Lenta


Backergebnisse und Erlebnisse vom 14.11. - 20.11.2011

Beitragvon Greeny » Mo 14. Nov 2011, 08:20

Moin moin

Jetzt aber schnell.
Sooooooo hier ist sie die neue Backwoche.
Fleissig die Zutaten :hx und :pb dann ein big_kaffee und sich :cry

Hoffentlich bleibt uns das big_hilfe hier erspart und wir sehen wieder viele tolle
Backwerke.

:cha

Ich wünsche viel Spaß.
Bis dann
Thomas


Bild
Benutzeravatar
Greeny
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 4637
Registriert: Fr 10. Sep 2010, 12:22
Wohnort: Schwedt


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 14.11. - 20.11.2011

Beitragvon _xmas » Mo 14. Nov 2011, 08:27

oioioi Thomas, das ist ja eine krachende Eröffnung, fehlt nur noch das Feuerwerk.

Also los dann .adA
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 11330
Registriert: Di 8. Mär 2011, 22:05
Wohnort: tief im Westen


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 14.11. - 20.11.2011

Beitragvon Lenta » Mo 14. Nov 2011, 08:38

War schon taetig, zwar nur den Vorteig für die Banette angerührt, aber immerhin.....

Tochter hat die Fotos von Björns Brötchen vom 3. Backtreffen gesehen und die muss ich nun sofort nachbacken meint sie.
Na dann setze ich heute abend mal den Vorteig an :lol:

Midgard, biste immer noch auf Kriegsfuß mit deinem ST?
Liebe Grüße, Lenta
Benutzeravatar
Lenta
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10342
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 14:48
Wohnort: Jenseits der Alpen, manchmal auch jenseits von Gut und Böse


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 14.11. - 20.11.2011

Beitragvon _xmas » Mo 14. Nov 2011, 09:37

War schon taetig, zwar nur den Vorteig für die Banette angerührt, aber immerhin.....

Welches Rezept nimmst Du denn Lenta?

Björns Brötchen vom 3. Backtreffen

Das hab ich gespeichert für diese Woche, hab' aber keine Lust auf Brötchen - sollte doch auch für Baguette gehen oder?
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 11330
Registriert: Di 8. Mär 2011, 22:05
Wohnort: tief im Westen


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 14.11. - 20.11.2011

Beitragvon Lenta » Mo 14. Nov 2011, 09:42

_xmas hat geschrieben:
War schon taetig, zwar nur den Vorteig für die Banette angerührt, aber immerhin.....

Welches Rezept nimmst Du denn Lenta?
Oh warte mal, das hat mir Katinka empfohlen und meine es ist von Gerd.

Björns Brötchen vom 3. Backtreffen

Das hab ich gespeichert für diese Woche, hab' aber keine Lust auf Brötchen - sollte doch auch für Baguette gehen oder?
Klar geht bestimmt.

So, muss los, schaue nachher nochmal rein :ma
Liebe Grüße, Lenta
Benutzeravatar
Lenta
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10342
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 14:48
Wohnort: Jenseits der Alpen, manchmal auch jenseits von Gut und Böse


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 14.11. - 20.11.2011

Beitragvon Katinka » Mo 14. Nov 2011, 09:52

Guten Morgen,

Thomas :lol: :lol: Da kann man ja gar nicht anders, als loszubacken. Meine Truhe ist aber obervoll :eigens

Habe aus vielen Brötchenrezepten schon Baguettes gemacht. Die meisten gefallen mir nicht, schmecken wie lange Brötchen, aber nicht wie Baguettes.............finde ich. Das "La Banette" schmeckte uns sehr gut, mag auch am Mehl liegen.
Bild
Benutzeravatar
Katinka
 
Beiträge: 2423
Registriert: Do 2. Sep 2010, 09:08
Wohnort: zwischen den Meeren


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 14.11. - 20.11.2011

Beitragvon _xmas » Mo 14. Nov 2011, 10:08

schmecken wie lange Brötchen, aber nicht wie Baguettes


Das ist nicht unbedingt mein Wunsch, also such' ich mir zunächst ein leckeres Baguette-Rezept und dann sehen wir weiter.
Danke Katinka
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 11330
Registriert: Di 8. Mär 2011, 22:05
Wohnort: tief im Westen


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 14.11. - 20.11.2011

Beitragvon Greeny » Mo 14. Nov 2011, 10:37

Moin moin

Dann werfe ich was in den Ring.
Ist zwar von letzter Woche, aber egal. Gebacken fürs Wochenende.

Baguette nach R. Bertinet das musste schnell gehen ich brauchte Ablenkung. :mrgreen:

Bild

Brötchen Björn´s Lieblinge.

Bild


:hu
Bis dann
Thomas


Bild
Benutzeravatar
Greeny
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 4637
Registriert: Fr 10. Sep 2010, 12:22
Wohnort: Schwedt


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 14.11. - 20.11.2011

Beitragvon ivana nonna » Mo 14. Nov 2011, 11:10

Guten Tag!! :D

Meine Woche hat mit einem dunklen Brot aus Kastanienmehl begonnen!
Ich verbrauche dieses Mehl sehr gern!
Bild
La curiosità è il colore della mente
http://cucinariodinonnaivana.blogspot.com/
ivana nonna
 
Beiträge: 66
Registriert: Di 1. Mär 2011, 09:13


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 14.11. - 20.11.2011

Beitragvon _xmas » Mo 14. Nov 2011, 12:23

Baguette nach R. Bertinet das musste schnell gehen ich brauchte Ablenkung.
8-)

Thomas, sehr schön, auch die Fotos...darf ich weiterhin an Deine Online-Fotokiste?

Das Bertinet-Baguette passt gerade in meine Backpläne!

@Ivana, den Geschmack von Kastanienmehl kenne ich gar nicht :?
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 11330
Registriert: Di 8. Mär 2011, 22:05
Wohnort: tief im Westen


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 14.11. - 20.11.2011

Beitragvon BrotDoc » Mo 14. Nov 2011, 12:31

Klasse, Thomas! :kl :kl
Habe gestern abend noch ein Roggenbrot mit 6-Korn-Sauerteig gebacken, aber noch nicht geknipst.
Viele Grüße,
Björn
Bild

Mein Back-Blog: http://brotdoc.com
Benutzeravatar
BrotDoc
 
Beiträge: 4101
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 15:22
Wohnort: Haltern am See - Deutschland


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 14.11. - 20.11.2011

Beitragvon Backbine » Mo 14. Nov 2011, 12:58

Hallo Backfreunde,
@ Greeny dein Baguette sieht zum anbeissen aus und der Ausbund .dst .dst .dst
@ Ivana nonna,dein Brot mit Kastanienmehl ist sehr interessant .
Bei mir ist die Plätzchenbackzeit angebrochen.Meine Tochter(27) ist beleidigt :) :) .
Sie meinte als sie noch Kind war gab's immer nur Spritzgebäck ,jetzt wo ich im Backforum bin gibt es so klasse Sachen.Aber sie staubt schon einiges ab. :cha :cha
Mein erster Spekulatius Bild
MandelmakronenBild
Gruß Sabine
Bild
Liebe Grüße Biene
Alter ist nicht wichtig,außer beim Rotwein
Benutzeravatar
Backbine
 
Beiträge: 364
Registriert: Fr 4. Mär 2011, 20:17
Wohnort: Moers


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 14.11. - 20.11.2011

Beitragvon Trifolata » Mo 14. Nov 2011, 15:09

dunklen Brot aus Kastanienmehl begonnen! Ich verbrauche dieses Mehl sehr gern!

Hallo Ivana,
Bei uns gibt es häufig Kastaniennudeln und Gnocchi, ich habe auch ein Brotrezept, werde aber Deines nachbacken.
Ciao
Hilde
Trifolata
 
Beiträge: 809
Registriert: Mo 13. Sep 2010, 14:33
Wohnort: Tirol


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 14.11. - 20.11.2011

Beitragvon Gewitterhexe » Mo 14. Nov 2011, 16:53

So, mein dunkles Alltagsbrot ist dann doch eher was geschmacklich für den Holzofen. Ein neues musste her.

Ich habe gerade ein Schwäbisches Kartoffelbrot von Plötz aus dem Ofen geholt

Anschnitt gibt es aber erst morgen.

Bild

Wie man sieht, mein Ofen und ich verstehen uns langsam besser.
Liebe Grüße Bild
Kerstin


Essen ist eine höchst ungerechte Sache: Jeder Bissen bleibt höchstens zwei Minuten im Mund, zwei Stunden im Magen, aber drei Monate an den Hüften.
Christian Dior
Benutzeravatar
Gewitterhexe
 
Beiträge: 346
Registriert: So 11. Sep 2011, 07:23
Wohnort: Türsteher vor dem Westerwald


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 14.11. - 20.11.2011

Beitragvon CaHaMa » Mo 14. Nov 2011, 18:03

Boah Thomas, das Baguette...
würden das auch gerne mal dauerhaift so hinbekommen. Ab und an klappt es ja mal, aber halt nicht dauerhaft.
Aber so haben wir wenigstens einen Grund zum Üben!!

Nach 2 Wochen "Backverbot" wegen überquellender TK konnten wir endlich mal wieder BACKEN!!!

Erstmal ein paar Croissants nach dem Rezept von Aurélie Bastian

Bild

Bild

Wirklich nicht schlecht, aber Gerd's Variante schmeckt uns besser

Dann ein Thüringer Mohnkuchen nach Bäcker Süpke

Bild

Bild

Köstlich, wie eigentlich alles, was von Wolfgang Süpke kommt!

Münsterländer Bauernstute nach Petra Holzapfel
anstelle Buttermilch haben wir ein Gemisch auch Milch (2/3) und Joghurt (1/3) genommen - super

Bild

Bild
frisch, locker, cremig oder > einfach gut

Toastbrot nach Bäcker Süpke

Bild

Bild

luftig und leicht, aber man hat trotzdem, im Gegensatz zu gekauftem Toastbrot, was im Mund (und Magen)

Dann noch Römerbrot aus dem Plötzblog

Bild

Bild

Brot mit ganz toller Krust.

Und last but not least ein Hüttenbrot von Ketex - ohne Anschnitt, da wir das verschenkt haben

Bild
Liebe Grüsse
Carmen und Harald


Mehr Selbstgemachtes gibt es in unserem Blog >> http://cahama.wordpress.com/
Benutzeravatar
CaHaMa
 
Beiträge: 158
Registriert: Mo 13. Jun 2011, 06:38
Wohnort: Frankfurt am Main


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 14.11. - 20.11.2011

Beitragvon Greeny » Mo 14. Nov 2011, 18:50

Moin moin

Carmen und Harald, ich weiß nicht was ich als erstes und was als letztes gelobt werden soll.
Das sieht ja alles traumhaft aus.

Der Mohnkuchen den muss ich mir gleich mal genauer ansehen. :hu
Bis dann
Thomas


Bild
Benutzeravatar
Greeny
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 4637
Registriert: Fr 10. Sep 2010, 12:22
Wohnort: Schwedt


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 14.11. - 20.11.2011

Beitragvon Maja » Mo 14. Nov 2011, 18:57

Mensch Ihr zwei, was ward Ihr fleißig und durchweg hervorragende Ergebnisse.
Ich backe noch schnell ein Miseler Brout, damit Tochter auch neben dem Paderborner was ür sich hat.
FBG Maja
Backe, backe Kuchen.... Brot is auch sehr lecker!
Benutzeravatar
Maja
 
Beiträge: 3584
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 07:20
Wohnort: Luxembourg


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 14.11. - 20.11.2011

Beitragvon twaddle » Mo 14. Nov 2011, 19:10

Hmmmm, Mensch Leute, da läuft mir ja das Wasser im Mund zusammen!

CaHaMa, wahnsinns Leistung, die Croissants sind zum anbeißen! .dst

Backbine: wo hast du denn die Model her? Ich will dieses jahr auch mal spekulatius machen und hab keine formen.

greeny: tolle fotos, die sind ja alle super gelungen :kl

Ich komme grad leider nicht zum backen, dafür gibt es mehr Wein :lala gestern in münchen auf der messe 11 flaschen gekauft, hihi.
zum glück hab ich noch n bissle im gefrierer, aber lange reichts nicht mehr, bald wirds wieder zeit. .adA
Grüßle, Nikki
http://schlankenaschkatze.blogger.de/

Back to work...
Benutzeravatar
twaddle
 
Beiträge: 125
Registriert: Sa 23. Jul 2011, 09:33


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 14.11. - 20.11.2011

Beitragvon Katinka » Mo 14. Nov 2011, 19:11

WOW! Grosses Kompliment an alle Bäcker. Sehe nichts, was ich nicht gerne hätte.

Super :kh
Bild
Benutzeravatar
Katinka
 
Beiträge: 2423
Registriert: Do 2. Sep 2010, 09:08
Wohnort: zwischen den Meeren


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 14.11. - 20.11.2011

Beitragvon _xmas » Mo 14. Nov 2011, 19:27

WOW! Grosses Kompliment an alle Bäcker. Sehe nichts, was ich nicht gerne hätte.


Dem ist nichts hinzuzufügen bis auf die Tatsache, dass ich beim Anblick des Mohnkuchens u. der Croissants durch den Bildschirm kriechen könnte .dst .dst .dst

:eigens :eigens :eigens Kann ich aber nicht
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 11330
Registriert: Di 8. Mär 2011, 22:05
Wohnort: tief im Westen

Nächste


Ähnliche Beiträge


Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu wöchentliche Backergebnisse und -erlebnisse

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, Erde

Impressum | Datenschutz