Go to footer

Backergebnisse und Erlebnisse vom 14.05.-20.05.2012

Hier könnt Ihr Eure Backergebnisse einstellen und darüber berichten.

Moderatoren: SteMa, Lenta, hansigü


Backergebnisse und Erlebnisse vom 14.05.-20.05.2012

Beitragvon Greeny » Mo 14. Mai 2012, 07:11

Moin moin

Hier startet das Backfeuerwerk für diese Woche. :cha
Ich wünsche allen viel Spaß und Erfolg und hoffe das ich bald wieder mitmischen kann.
Bis dahin aaaaaannn die Zutaten, feeeeerrrrrrtig, loooooooos! :mrgreen:
Bis dann
Thomas


Bild
Benutzeravatar
Greeny
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 4628
Registriert: Fr 10. Sep 2010, 13:22
Wohnort: Schwedt


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 14.05.-20.05.2012

Beitragvon Maja » Mo 14. Mai 2012, 09:26

Danke Thomas. Du musst ja leider noch geduldig sein, obwohl es Dir bestimmt in den Fingern juckt,gell?
FBG Maja
Backe, backe Kuchen.... Brot is auch sehr lecker!
Benutzeravatar
Maja
 
Beiträge: 3584
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 08:20
Wohnort: Luxembourg


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 14.05.-20.05.2012

Beitragvon UlrikeM » Mo 14. Mai 2012, 11:29

Guten Morgen,

dann reiche ich mal das Anschnittsfoto von Goldhamster nach, das ich gestern Abend abgeschnitten habe. Er hätte vielleicht noch ne halbe Stunde mehr Gare vertragen 8-)

Bild

Wünsche erfolgreiches Backen, bin schon gespannt, was es diese Woche zu sehen geben wird :P
Liebe Grüße Ulrike
Benutzeravatar
UlrikeM
 
Beiträge: 3516
Registriert: Mi 8. Sep 2010, 02:23
Wohnort: Süd-Hessen


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 14.05.-20.05.2012

Beitragvon Tosca » Mo 14. Mai 2012, 11:43

Hallo Ulrike,
Dein Goldhamster sieht doch gut aus. :kl Eine halbe Stunde mehr Gare wäre evtl. schon etwas viel, aber 15 Minuten hätte ich auch noch zugegeben. Der Goldhamster braucht immer ziemlich lange bis das er in die Gänge kommt. Selbst in der Gärbox bei 32° C hat er letztlich bei mir 90 Minuten benötigt.
Tosca
 


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 14.05.-20.05.2012

Beitragvon ViMaDuZa » Mo 14. Mai 2012, 11:50

Hallo!

Ich finde das Brot sieht sehr gut aus. Als Anfängerin muss ich mal fragen, warum längere Gare?
Viele Grüße -
Viola
Bild
Benutzeravatar
ViMaDuZa
 
Beiträge: 117
Registriert: Mi 9. Mai 2012, 13:09
Wohnort: Niedersachsen


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 14.05.-20.05.2012

Beitragvon Greeny » Mo 14. Mai 2012, 12:13

Moin moin

Klar Maja, aber wir leben momentan echt auf einer Baustelle und ich kann nur das nötigste Backen.
Erstmal nur das Paderborner, da brauche ich keine Arbeitsfläche nur eine Steckdose für die Rührmaschine. :mrgreen:
Bis dann
Thomas


Bild
Benutzeravatar
Greeny
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 4628
Registriert: Fr 10. Sep 2010, 13:22
Wohnort: Schwedt


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 14.05.-20.05.2012

Beitragvon IKE777 » Mo 14. Mai 2012, 13:05

@Amboss
Ich muss hier unbedingt noch erwähnen, dass ich die Muttertags-Rosenbrötchen von der letzten Backwoche auch dankend angenommen hätte.
Was für eine tolle Idee - und lecker sehen sie aus!
Man wird im Alter immer reicher - zumindest an Erfahrung.
Sagt Irene mit einem Zwinkern in den Augen.
Benutzeravatar
IKE777
 
Beiträge: 4415
Registriert: Do 8. Mär 2012, 14:40
Wohnort: Winterbach im Remstal


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 14.05.-20.05.2012

Beitragvon Little Muffin » Mo 14. Mai 2012, 13:14

So, bei uns geht's grad drunter und drüber. Eine neue Tür tut sich vermutlihc auf und jetzt mußte ich über's WE erstmal alles mögliche an Bewerbungsmaterial und Mappenzeugs rauskramen und fertig stellen. Dann lese ich restmal den letzten Thread.

Schöner Hamster! Ich habe ja auch einen klasse Hamster auf die Reise geschickt, letzten Montag!....

....Päckchen ist nicht angekommen. :tip Normalerweise versende ich ja lieber als Paket. Aber die Päckchen von meiner Mutter kommen immer an. So habe ich auch noch nie Probleme mit Sendungen gehabt. Warensendungen, Briefzeugs, Päckchen..immer alles angekommen..aber das kann man wohl jetzt abhaken. so eine Schande. :wue
Nur Verrückte hier...Komm Einhorn wir gehen!

Liebe Grüße, Daniela
Benutzeravatar
Little Muffin
 
Beiträge: 8437
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 10:03


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 14.05.-20.05.2012

Beitragvon IKE777 » Mo 14. Mai 2012, 13:39

Das ist aber wirklich ärgerlich mit deinem Päckchen. Die einzige Idee die ich dazu habe ist, die Sendung mit Hermes zu versenden.
Allerdings hatte ich da auch ein einziges Mal ein Problem. Aber es ist etwas günstiger als ein Paket.
Man wird im Alter immer reicher - zumindest an Erfahrung.
Sagt Irene mit einem Zwinkern in den Augen.
Benutzeravatar
IKE777
 
Beiträge: 4415
Registriert: Do 8. Mär 2012, 14:40
Wohnort: Winterbach im Remstal


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 14.05.-20.05.2012

Beitragvon Little Muffin » Mo 14. Mai 2012, 13:44

Ja , aber bei Hermes kann es gut passierne, dass ein Paket 3-7 Tage unterwegs ist und hier war ja ein Brot drin. In der Regel brauchen sie immernur einen Tag höchstens mal 2 wenn sowas wie Weihnachten vor der Tür steht. Aber da hat sich wohl ein er gedacht, das Päckchen duftet so herlich, das kassier ich ein. :heul doch
Nur Verrückte hier...Komm Einhorn wir gehen!

Liebe Grüße, Daniela
Benutzeravatar
Little Muffin
 
Beiträge: 8437
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 10:03


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 14.05.-20.05.2012

Beitragvon Ebbi » Mo 14. Mai 2012, 13:45

Toller Hamster Ulrike :kl

Mensch Daniela, das ist ja ärgerlich mit dem Päckchen, da macht man sich die Mühe und dann sowas :nts

So, und jetzt die restlichen Unfälle von gestern Abend...

eine Sonnenexplosion, hätte wohl noch etwas Gare vertragen können. Trotzdem lecker. Ist eine Frühlingssonne von Marla, nach dem alten Rezept im CK

Bild
Bild

Einkorn-Kürbiskern-Weckerl von Ute. Die hatten zuviel Gare. Hab mich gefragt warum ich die überhaupt eingeschnitten hab :wue

Bild
Bild

noch eins mit zu wenig Gare, ein WeizenVK, Weizen 1050 Eigenkreation-Kastenbrot für meine Mama. So langsam kann sie wieder Vollkörniges essen.

Bild
Bild

Ohne Unfall :cha
Ulrikes schneller Streusel-Kirschkuchen, allerdings mit Weizenmehl. Ist sehr lecker und wirklich schnell gemacht.

Bild
Bild

Ich wünsche allen eine schöne Backwoche. :hx
Ich hab Urlaub und hoffe dass das Wetter so schön bleibt und ich mich die meiste Zeit im Garten aufhalten kann .adA
Liebe Grüße Ebbi

Brot backen ist die Kunst aus Getreide, Wasser und Salz etwas essbares zu produzieren das nicht nach Pappmaché schmeckt ;)
Benutzeravatar
Ebbi
Käsekuchen-Queen
 
Beiträge: 2642
Registriert: Fr 10. Jun 2011, 20:41
Wohnort: Urbach


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 14.05.-20.05.2012

Beitragvon _xmas » Mo 14. Mai 2012, 13:55

ViMaDuZa hat geschrieben:Hallo!

Ich finde das Brot sieht sehr gut aus. Als Anfängerin muss ich mal fragen, warum längere Gare?

Die Gare bestimmt u.U. Porung und Krume, Risse in der Kruste, feste oder lockere Brote etc.

Lies mal hier nach.
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 10598
Registriert: Di 8. Mär 2011, 23:05
Wohnort: tief im Westen


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 14.05.-20.05.2012

Beitragvon ViMaDuZa » Mo 14. Mai 2012, 14:06

Vielen Dank!

Ich habe jetzt schon dreimal ein Paderborner Landbrot nach Ketex gebacken und für meinen Geschmack war zweimal die Krume einfach zu luftig/fluffig ... heißt das also, dass hier dann die Gare einfach zu lang war?
Viele Grüße -
Viola
Bild
Benutzeravatar
ViMaDuZa
 
Beiträge: 117
Registriert: Mi 9. Mai 2012, 13:09
Wohnort: Niedersachsen


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 14.05.-20.05.2012

Beitragvon Maja » Mo 14. Mai 2012, 14:17

Mann o Mann, habt schon wieder gut vorgelegt mit tollen Ergebnissen. sehen alle lecker aus.
Ich habe noch schnell ein süßes Weißbrot für meine Kids gemacht. Kann bald in den Ofen.
FBG Maja
Backe, backe Kuchen.... Brot is auch sehr lecker!
Benutzeravatar
Maja
 
Beiträge: 3584
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 08:20
Wohnort: Luxembourg


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 14.05.-20.05.2012

Beitragvon Lenta » Mo 14. Mai 2012, 14:27

So, nun stelle ich euch mal meine BBBs vor, der Teig war sooo schön zu bearbeiten. Die Brötchen sind superlecker, weich und fluffig.
Bild
Bild

Dann habe ich noch ein Brot nach dem Grundschema von Brötchentante geschmiedet
Bild
Fuer den Anschnitt ist es noch zu warm......

Und um Ebbi nahe zu sein habe ich mir die Rasierklinge unter den Fingernagel gerammt sch_help shit
Liebe Grüße, Lenta
Benutzeravatar
Lenta
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10252
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 15:48
Wohnort: Jenseits der Alpen, manchmal auch jenseits von Gut und Böse


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 14.05.-20.05.2012

Beitragvon Backwolf » Mo 14. Mai 2012, 14:31

Maja hat geschrieben:Mann o Mann, habt schon wieder gut vorgelegt mit tollen Ergebnissen. sehen alle lecker aus.


Kann ich mich nur anschließen. Von den Brötchen hätte ich gerne 2 Lenta, meine neuen Brötchen werden gerade erst konzipiert.

@Ebbi und Lenta

Stimmt die Aussage von Björn, das es ein anderes Gefühl ist Haut zu schneiden anstatt verhautete Teiglinge ? :lol:
Backwolf
 


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 14.05.-20.05.2012

Beitragvon Lenta » Mo 14. Mai 2012, 15:03

Wopa, kriegst 2 Brötchen obwohl du ganz schön frech bist für dein Alter :tip Der große Unterschied liegt in den Schmerzen :eigens
Liebe Grüße, Lenta
Benutzeravatar
Lenta
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10252
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 15:48
Wohnort: Jenseits der Alpen, manchmal auch jenseits von Gut und Böse


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 14.05.-20.05.2012

Beitragvon Naddi » Mo 14. Mai 2012, 15:13

Wow, die Woche hat kaum angefangen und schon sind bereits 2 Seiten da :cha Wahnsinn....

@ all: toll habt Ihr gebacken, würde von allem ein Stückchen nehmen :katinka

@ Wolfgang: das Toastbrot mit dem Sesam & den Flocken vom Wochenende, gibt es da ein Rezept zu :?

Trotz eines stressigen Wochenendes war ich auch nicht ganz untätig und rücke jetzt quasi mal nach :p .

Bei uns gab es erst einmal kernige Ciabattabrötchen mit über Nacht Gare
Bild

Dann zwei Sorten Toast, da wir Burger machen wollten und die essen wir oldschool mit Toast :lala Das eine ist wieder der Raupentoast (hinten zu sehen) und vorne das Toastbrot nach - ich glaub - Brötchentante, wobei ich ein wenig künstlerische Freiheit habe walten lassen und 1050 WM und WVK genommen habe (finde nicht, dass das Toast dann weniger fluffig ist)
Bild

Bild

Bild

Und am Sonntag gab es noch kleine Brioche, ebenfalls mit einem über Nacht Teig. Die kamen dann zu meinem Schwiegervater mit ins Krankenhaus. Es waren 15 Stück und meine Schwiegermutter meinte noch, wer soll die denn alle essen, aber.... so schnell konnte man nicht gucken, waren nur noch 2 in meiner Tüte :lala Foto hab ich leider in der Hektik des Sonntags vergessen -sorry.

Herzlichst
Nadja
Bild

Herzlichst
Nadja
Benutzeravatar
Naddi
 
Beiträge: 4490
Registriert: Mo 16. Apr 2012, 16:08
Wohnort: Hessen


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 14.05.-20.05.2012

Beitragvon Naddi » Mo 14. Mai 2012, 15:15

Ach, voll vergessen: wollte Daniela ja noch nach dem verschollenen Hamster fragen, ob der mittlerweile grün angekommen ist, aber wie ich hier lese, hat sich aller Voraussicht nach ein Post-/Paketbote des armen Hamsters angenommen :tip - so ne Frechheit auch .ph

Herzlichst
Nadja
Bild

Herzlichst
Nadja
Benutzeravatar
Naddi
 
Beiträge: 4490
Registriert: Mo 16. Apr 2012, 16:08
Wohnort: Hessen


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 14.05.-20.05.2012

Beitragvon _xmas » Mo 14. Mai 2012, 15:52

ViMaDuZa hat geschrieben:Vielen Dank!

Ich habe jetzt schon dreimal ein Paderborner Landbrot nach Ketex gebacken und für meinen Geschmack war zweimal die Krume einfach zu luftig/fluffig ... heißt das also, dass hier dann die Gare einfach zu lang war?

Nein, das wäre falsch verstanden, es sind mehrere Faktoren u.a. Triebmittel (Hefe, Sauerteig) Temperatur, Art und Menge des Vorteiges, Handling des Teiges (falten, entgasen, wirken oder eben nicht etc.) Man kann es nicht pauschalieren. Meist ist es ein Zusammenspiel von.....???
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 10598
Registriert: Di 8. Mär 2011, 23:05
Wohnort: tief im Westen

Nächste


Ähnliche Beiträge


Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu wöchentliche Backergebnisse und -erlebnisse

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, Erde

Impressum | Datenschutz