Go to footer

Backergebnisse und Erlebnisse vom 14.05.-20.05.2012

Hier könnt Ihr Eure Backergebnisse einstellen und darüber berichten.

Moderatoren: SteMa, hansigü, Lenta


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 14.05.-20.05.2012

Beitragvon Little Muffin » Mo 14. Mai 2012, 16:06

Hallo Nadja, entweder hat ihn ein Postbote eingeheimst, was letztes Jahr in der Straße meiner Eltern passierste oder es liegt irgendwo und der Ecke und der Hamster bekommt so langsam Beine.
Beides ist natürlich mehr als ärgerlich. Ich schließe mal aus, dass Jörg die Hausnummer verwechselt hat. Letztes Jahr kam nach geraumer Zeit ein Paket zurück da unzustellebar. Er hatte sich bei der Hausnummer um eine Ziffer vertan und der Postbote dort hat nicht mal versucht eine Tür weiter zu gehen....zumal Postboten in der Regel ja mitdenken und eigentlich wissen wo die Leute wohnen. Habe auch schon öfter mal Pakete erhalten, die eine falsche Hausnummer hatten.
Nur Verrückte hier...Komm Einhorn wir gehen!

Liebe Grüße, Daniela
Benutzeravatar
Little Muffin
 
Beiträge: 8488
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 10:03


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 14.05.-20.05.2012

Beitragvon IKE777 » Mo 14. Mai 2012, 16:20

Tolles Kastenbrot, Ebbi, aber noch toller dein Kirschkuchen. Der sieht saulecker aus.
Ich wünsche dir schöne Urlaubstage im Garten - bin dort auch viel.
Bisher war ja bei uns das Wetter meist besser als die Vorhersage. Aber morgen soll es angeblich Regen geben und kälter sein.
Dann sind die Eisheiligen rum!
Man wird im Alter immer reicher - zumindest an Erfahrung.
Sagt Irene mit einem Zwinkern in den Augen.
Benutzeravatar
IKE777
 
Beiträge: 4415
Registriert: Do 8. Mär 2012, 14:40
Wohnort: Winterbach im Remstal


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 14.05.-20.05.2012

Beitragvon Ebbi » Mo 14. Mai 2012, 16:30

tolle BBBs Lenta und das Brot sieht ja auch klasse aus, auf den Anschnitt bin ich gespannt :top
AUA - aber wieso hast du mir das denn nachgemacht :? das gehört nicht zum Rezept! :nts

Also wirklich Wopa, als ob ich da drauf achten würde :tip .ph , der Schmerz schaltet jegliches Denkvermögen aus... aber der Ausbund an meinem Finger sieht auch ohne Backen phänomenal aus, somit ist zumindest bewiesen dass die Schnitt-Technik die gleiche ist :mrgreen:

@Nadja, tolle Toasts :top ich mag Burger auch lieber zwischen Toast, ich kann den Burgerbrötchen nix abgewinnen.

ViMaDuZa hat geschrieben:Ich habe jetzt schon dreimal ein Paderborner Landbrot nach Ketex gebacken und für meinen Geschmack war zweimal die Krume einfach zu luftig/fluffig ... heißt das also, dass hier dann die Gare einfach zu lang war?

Das Paderborner ist ein luftig/fluffiges Roggenbrot, da hast du nichts falsch gemacht.


@Irene,
der Kirschkuchen ist saulecker, ist nicht mehr viel übrig, meine Mama war zum verspäteten Muttertagskaffee da...
Bis jetzt hat die Wettervorhersage auch nicht gepasst, das Wochenende war ja viel schöner. Deshalb hoff ich ja auf eine schöne Gartenwoche :st Wenns etwas kälter ist, macht mir nichts aus, Hauptsache trocken und sonnig.
Liebe Grüße Ebbi

Brot backen ist die Kunst aus Getreide, Wasser und Salz etwas essbares zu produzieren das nicht nach Pappmaché schmeckt ;)
Benutzeravatar
Ebbi
Käsekuchen-Queen
 
Beiträge: 2649
Registriert: Fr 10. Jun 2011, 20:41
Wohnort: Urbach


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 14.05.-20.05.2012

Beitragvon Sperling76 » Mo 14. Mai 2012, 16:49

Wahnsinn, schon so viele schöne verführerische Bachwerke.
Am liebsten würde ich jetzt in deine Burger beißen, Nadja.
Hier sind nun meine versprochenen Fotos:

Die Brötchen aus dem Baguette für Kurzentschlossene mit Ahornsirup und ohne Bohnenmehl:
Bild

Bild

Das lockere Toastbrot:
Bild

Vom Muttertagsbrot (Sonnen- bzw. Leinsamenbrot) habe ich kein Foto gemacht. :p

Viele Grüße
Sperling
Viele Grüße von Sperling
:sp :sp :sp
Benutzeravatar
Sperling76
 
Beiträge: 973
Registriert: Do 1. Dez 2011, 15:24


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 14.05.-20.05.2012

Beitragvon IKE777 » Mo 14. Mai 2012, 17:13

_xmas hat geschrieben:Nein, das wäre falsch verstanden, es sind mehrere Faktoren u.a. Triebmittel (Hefe, Sauerteig) Temperatur, Art und Menge des Vorteiges, Handling des Teiges (falten, entgasen, wirken oder eben nicht etc.) Man kann es nicht pauschalieren. Meist ist es ein Zusammenspiel von.....???


Gebt es doch einfach zu ihr Könner, dass es da einen Hexenspruch :hx dafür gibt und den wollt ihr nicht verraten .ph
Man wird im Alter immer reicher - zumindest an Erfahrung.
Sagt Irene mit einem Zwinkern in den Augen.
Benutzeravatar
IKE777
 
Beiträge: 4415
Registriert: Do 8. Mär 2012, 14:40
Wohnort: Winterbach im Remstal


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 14.05.-20.05.2012

Beitragvon IKE777 » Mo 14. Mai 2012, 17:37

@Sperling
ich musste lachen über deine "Bachwerke" - in welchem Verzeichnis hast du sie eingeordnet?

Aber der Anschnitt deiner BBB's ist toll und ebenso das Toastbrot. Ich stelle gerade gedanklich fest, dass davon ja gar nichts mehr vorrätig ist. Was bedeutet das wohl? .adA
Man wird im Alter immer reicher - zumindest an Erfahrung.
Sagt Irene mit einem Zwinkern in den Augen.
Benutzeravatar
IKE777
 
Beiträge: 4415
Registriert: Do 8. Mär 2012, 14:40
Wohnort: Winterbach im Remstal


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 14.05.-20.05.2012

Beitragvon hansigü » Mo 14. Mai 2012, 17:37

Ne Irene hier sind keine Hexen am Werk, obwohl so genau weiß man das nicht, aber die Erfahrung bringts halt einfach mit sich und natürlich die Übung.
Ich wollte nur mal bemerken, dass es für einen nach Feierabend ganz schön anstrengend ist, so viele schöne Sachen zu sehen und alles zu lesen. Und das am Montagabend.
Ich wollte euch auch mal ein paar Bilderchen zeigen, gestern Abend war ich etwas erschossen und mußte noch bischen rumtelefonieren.
Der Rhabarakuchen ist leider fast weg ohne Bild, war auch in der Mitte nicht ganz durch. Ja und die Brote sind auch ganz gut geworden. Nur der Ofen war beim Kasseler noch nicht wieder heiß genug. Aber seht selber:

Kasseler
Bild

Der Anschnitt dazu
Bild
Das Roggenbauer
Bild

und der Anschnitt
Bild

Ja und die Krönung von gestern, für mich das beste Brötchengeschmackserlebnis bisher die
Thüringer Rücklinge
Die müsst ihr einfach mal ausprobieren, ich bin sehr begeistert!!!
Bild

So das wars in Kürze, ich muss mal schnell noch ein Stück Rasen mähen.
Lieben
Gruß Hansi


In der Not isst der Bauer die Wurs(ch)t auch ohne Brot!
Benutzeravatar
hansigü
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 7081
Registriert: So 19. Jun 2011, 20:42


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 14.05.-20.05.2012

Beitragvon Ebbi » Mo 14. Mai 2012, 18:18

IKE777 hat geschrieben:Gebt es doch einfach zu ihr Könner, dass es da einen Hexenspruch :hx dafür gibt und den wollt ihr nicht verraten .ph

stimmt, jetzt weiß ich was bei meiner Signatur fehlt... :hx :hx :hx
:lol: :lol: :lol:
und unsere Rührlöffel sind getarnte Zauberstäbe :cry

Hansi, ganz tolle Brote .dst
und die Rücklinge erst, die haben mich quasi angesprungen, hab jetzt schnell den Sauerteig angesetzt.

Wünsch euch was, ich geh jetzt zum Geburtstag vom Patenkind :ma
Liebe Grüße Ebbi

Brot backen ist die Kunst aus Getreide, Wasser und Salz etwas essbares zu produzieren das nicht nach Pappmaché schmeckt ;)
Benutzeravatar
Ebbi
Käsekuchen-Queen
 
Beiträge: 2649
Registriert: Fr 10. Jun 2011, 20:41
Wohnort: Urbach


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 14.05.-20.05.2012

Beitragvon Lenta » Mo 14. Mai 2012, 18:43

Hier noch schnell der Anschnitt meines Brotes nach dem Grundschema von Brötchentante
Bild
Liebe Grüße, Lenta
Benutzeravatar
Lenta
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10312
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 15:48
Wohnort: Jenseits der Alpen, manchmal auch jenseits von Gut und Böse


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 14.05.-20.05.2012

Beitragvon Maja » Mo 14. Mai 2012, 18:45

Sehr schön, vor allem Deine BB, Lenta, die sehen genial aus.
Die Brote sind allerdings auch nicht zu verachten.
Da war ich vergleichsweise faul. Es gab nur ein süßes Weißbrot.
Bild

Uploaded with ImageShack.us
Allerdings habe ich unsere Holzmöbel gestrichen. Einen riesigen Tisch und 8 Stühle,jaha.
FBG Maja
Zuletzt geändert von Maja am Mo 14. Mai 2012, 20:59, insgesamt 1-mal geändert.
Backe, backe Kuchen.... Brot is auch sehr lecker!
Benutzeravatar
Maja
 
Beiträge: 3584
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 08:20
Wohnort: Luxembourg


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 14.05.-20.05.2012

Beitragvon Tosca » Mo 14. Mai 2012, 19:32

Hallöchen,
es ist erst Montag und ihr habt schon wieder mit leckeren Sachen zugeschlagen wie die Weltmeister..... :kl :top Nun, wie schon gestern angekündigt, mein getüfteltes Rezept von der Körnerkruste. Es ist ein sehr leckeres Brot geworden mit einer schön gelockerten saftigen Krume.

Bild
Der Anschnitt sieht etwas fleckig aus, weil just die Sonne auf's Brot geschienen hat.

Bild
Tosca
 


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 14.05.-20.05.2012

Beitragvon Naddi » Mo 14. Mai 2012, 19:34

Ute, das sieht klasse aus :kh Gibt es bald das Rezept :?

Herzlichst
Nadja
Bild

Herzlichst
Nadja
Benutzeravatar
Naddi
 
Beiträge: 4490
Registriert: Mo 16. Apr 2012, 16:08
Wohnort: Hessen


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 14.05.-20.05.2012

Beitragvon nr15 » Mo 14. Mai 2012, 19:42

Ach, seid Ihr alle wieder fleissig. Ich stecke immer noch im Stress und gebacken wird nur so nebenbei und zwangsläufig, da die Gefriere jetzt so langsam leer wird. Diese Woche und das nächste Wochenende noch, dann geht's wieder.

Ein kleines, nein schon ein grosses highlight gibt es aber doch. Am vorletzten Freitag tickte eine mail von buchgourmet.com bei mir ein. Ich stände seit 2009 auf der Warteliste für ein antiquarisches Brotland Deutschland - Standardbrote. Jetzt hätten sie ein Exemplar und wäre ich noch daran interessiert? Was glaubt Ihr, wie schnell ich da JAAAA geantwortet habe.

Ich hatte total vergessen, dass ich mich da mal registriert hatte. Da sieht man es mal wieder. Kommt Zeit, kommt Buch :kl

Hab schon drin gelesen. Au weia, jetzt muss ich die beiden anderen Bände auch noch haben.
nr15
 
Beiträge: 169
Registriert: Mo 6. Feb 2012, 13:40


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 14.05.-20.05.2012

Beitragvon Lenta » Mo 14. Mai 2012, 19:43

Ist schon da :kl
Liebe Grüße, Lenta
Benutzeravatar
Lenta
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10312
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 15:48
Wohnort: Jenseits der Alpen, manchmal auch jenseits von Gut und Böse


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 14.05.-20.05.2012

Beitragvon Trödeltante » Mo 14. Mai 2012, 19:58

Hallo Ihr Fleißigen,

das sieht ja schon alles wieder richtig klasse aus, chapeau!

Heute habe ich von Ketex das Kosakenbrot gebacken, den Teig zu wirken war eine Qual, das nächste Mal kippe ich alles nur in die Formen!

Für den Anschnitt ist es noch zu weich und warm.

Bild

Den Teig für das mediterrane Landbrot habe ich jetzt Dank Eurer Anleitung geknetet (nur mit 18g Hefe, es ist ja ein doppeltes Rezept) und lasse es bis morgen Abend im Kühlschrank.

Ich hoffe, es wird was, :ich weiß nichts .

LG und einen schönen Abend,
Tt
Trödeltante
 
Beiträge: 76
Registriert: So 19. Jun 2011, 20:06
Wohnort: Schleswig-Holstein


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 14.05.-20.05.2012

Beitragvon hansigü » Mo 14. Mai 2012, 20:07

Ebbi, da wünsche ich Dir gutes Gelingen und ich hoffe sie treffen auch Deinen Geschmack. Im Übrigen hat mir ein Kollege, der auch selber bäckt erzählt, dass ein anderer Kollege aus Weimar von diesen Rücklingen schwärmt, die es dort bei den Bäckern gibt.
Deine Brote und Brötchen sind schön körnig und gut gelungen!
Maja, man kann nicht immer nur fleißig sein, manchmal muss man es auch mal ruhig laufen lassen. Schönes süßes Brot. .dst
Ute Dein Brot gefällt mir sehr gut. :top
Ach so Lenta, Deine BBB ´s haben einen perfekten Ausbund! :top
Nr 15 viel Spass beim Lesen und dann wirst Du ja aus dem Backen nicht mehr rauskommen.
Trödeltante, dass habe ich auch gemacht, dass Kosakenbrot in der Form gebacken. Ach so, wenn da steht "Nur Für Dich", dann her damit, nur für mich :D
Gruß Hansi


In der Not isst der Bauer die Wurs(ch)t auch ohne Brot!
Benutzeravatar
hansigü
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 7081
Registriert: So 19. Jun 2011, 20:42


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 14.05.-20.05.2012

Beitragvon Lenta » Mo 14. Mai 2012, 20:10

Danke fuers Lob hansi.

:oops:
Liebe Grüße, Lenta
Benutzeravatar
Lenta
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10312
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 15:48
Wohnort: Jenseits der Alpen, manchmal auch jenseits von Gut und Böse


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 14.05.-20.05.2012

Beitragvon Trödeltante » Mo 14. Mai 2012, 20:13

@ Hansi,

hast Du den Teig noch gewirkt oder einfach ab in die Form?

Dieser Klebkram vom Roggen ist grausig!

:tc Viele Grüße,
Tt
Trödeltante
 
Beiträge: 76
Registriert: So 19. Jun 2011, 20:06
Wohnort: Schleswig-Holstein


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 14.05.-20.05.2012

Beitragvon hansigü » Mo 14. Mai 2012, 20:17

Na gerne doch! Lenta, ist ja so!
Tt, also es ist schon ein weilchen her, aber ich habe ihn glaube ich einfach in die Form und mit der nassen Hand angedrückt und glatt gestreichelt!
Gruß Hansi


In der Not isst der Bauer die Wurs(ch)t auch ohne Brot!
Benutzeravatar
hansigü
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 7081
Registriert: So 19. Jun 2011, 20:42


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 14.05.-20.05.2012

Beitragvon Trödeltante » Mo 14. Mai 2012, 20:22

Danke Hansi,

so mache ich das meist auch beim Paderborner, also führen wir das hier doch auch ein :D .

Dank und viele Grüße,
Tt
Trödeltante
 
Beiträge: 76
Registriert: So 19. Jun 2011, 20:06
Wohnort: Schleswig-Holstein

VorherigeNächste


Ähnliche Beiträge


Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu wöchentliche Backergebnisse und -erlebnisse

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, Erde

Impressum | Datenschutz