Go to footer

Backergebnisse und Erlebnisse vom 14.05.-20.05.2012

Hier könnt Ihr Eure Backergebnisse einstellen und darüber berichten.

Moderatoren: SteMa, hansigü, Lenta


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 14.05.-20.05.2012

Beitragvon Backwolf » Mi 16. Mai 2012, 19:11

Sehr schöne und Appetit anregende Gebäcke wurden wieder gebacken. Bei mir sind mal Testbrötchen aus T65 (ohne Malz etc) mit diversen Flocken und direkter Führung in Arbeit - sieht bisher ganz gut aus.
Backwolf
 


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 14.05.-20.05.2012

Beitragvon Katinka » Mi 16. Mai 2012, 19:19

Hansi, würde ich gerne. War aber schon zu spät. Sollen bis zu 22 Std. gehen.

Morgen habe ich dann keine Zeit, um sie zu backen.

Erstmal zisch, später muss ich nachgucken, was hier wieder eingetrudelt ist :katinka
Bild
Benutzeravatar
Katinka
 
Beiträge: 2423
Registriert: Do 2. Sep 2010, 10:08
Wohnort: zwischen den Meeren


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 14.05.-20.05.2012

Beitragvon Backwolf » Mi 16. Mai 2012, 19:49

Meine Testbrötchen sind fertig.

Brötchen mit T65, div. Flocken und TA180.

Bild

Bild
Backwolf
 


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 14.05.-20.05.2012

Beitragvon hansigü » Mi 16. Mai 2012, 20:13

Schön Wolfgang die Testbrötchen, von der Perspektive sehen sie eher aus wie Baguettes. Den Geschmack bitte durchs Netz schicken, vom Fladenbrot, dem gewollten und dem ungewollten bitte auch. Irene das sieht ja wirklich lecker knusprig aus. Mein Brot ist auch im Ofen, ich dachte am Anfang es wird auch ein Fladen, aber dann ging es doch schön in die Höhe. Da mein Ofen nicht richtig geht muss ich dauernd nachschauen wegen der Temperatur.
Katinka, das ist halt so wenn es von der Zeit her nicht passt. Das ist ja auch das schwierige bei unserem Backen, dass man immer gut planen muss und nichts dazwischen kommen darf. Aber der Geschmack entschädigt für alles!
Die Rücklinge sind auch in der Gare, hach ich freu mich drauf :cry .dst :hu
Gruß Hansi


In der Not isst der Bauer die Wurs(ch)t auch ohne Brot!
Benutzeravatar
hansigü
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 7077
Registriert: So 19. Jun 2011, 20:42


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 14.05.-20.05.2012

Beitragvon hansigü » Mi 16. Mai 2012, 20:59

Brot ist fertig, nach diesem Rezept nur mit RM 1790 und Schluss nach unten bei der Gare. Anschnitt gibts keinen, da es ja verschenkt wird.

Bild
Gruß Hansi


In der Not isst der Bauer die Wurs(ch)t auch ohne Brot!
Benutzeravatar
hansigü
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 7077
Registriert: So 19. Jun 2011, 20:42


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 14.05.-20.05.2012

Beitragvon Tosca » Mi 16. Mai 2012, 21:08

Hallöchen,
@ hansi, sehr schönes rustikales Roggenbrot. Hoffentlich weiß der oder die Beschenkte das zu schätzen. .dst

@ Irene, Dein Toastbrot ist doch sehr schön geworden. Was es mit dem Deckel und Schwaden auf sich hat, wurde ja schon erklärt. Toastbrot wird meistens in einer Kastenform mit Deckel gebacken und nicht eingeschnitten. Auch Deine "Flunder" sieht lecker aus.

@ Wolfgang, Deine Testbrötchen sind Dir aber gut gelungen - schöne Krume. :kh

Und außerdem gab's noch schöne Baguette und Miseler Brote zu bestaunen. :kl
Tosca
 


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 14.05.-20.05.2012

Beitragvon hansigü » Mi 16. Mai 2012, 21:18

Ute, ich denke schon, meine Schwester mag auch solche leckeren Brote und weiß es zu schätzen.
Ach die erste Fuhre Rücklinge sind fertig, ich kann mich kaum halten .dst .dst .dst
Gruß Hansi


In der Not isst der Bauer die Wurs(ch)t auch ohne Brot!
Benutzeravatar
hansigü
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 7077
Registriert: So 19. Jun 2011, 20:42


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 14.05.-20.05.2012

Beitragvon Lenta » Mi 16. Mai 2012, 21:31

Hansi, sehr schoenes Brot :kh , sicher das ich nicht deine verschollene Schwester bin? :l
Liebe Grüße, Lenta
Benutzeravatar
Lenta
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10311
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 15:48
Wohnort: Jenseits der Alpen, manchmal auch jenseits von Gut und Böse


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 14.05.-20.05.2012

Beitragvon Katinka » Mi 16. Mai 2012, 21:53

Habe alle leckeren Backwerke gesehen und bestaunt. Habt ihr toll gemacht, selbst wenn man eine Flunder dabei rauskommt. Ich liebe Kiemenbrote .dst


Viola, man kann alten Teig zu jedem Hefeteig zugeben, verbessert den Geschmack ungemein. Bei Hefeteigen OHNE Vorteig. Den hat man sich dadurch gespart und trotzdem einen leckeren Geschmack.

Habe heute auch auf die Schnelle Marlas Brötchen mit altem Teig gebacken. Dieses Mal nicht mit mediterr. Mehl, sondern mit normalem 550. Der Unterschied ist schon gewaltig. Leckere Kruste, toller Geschmack.Trotzdem werden es noch nicht meine Hausbrötchen werden, es fehlt doch noch an Lockerheit, wenn man sehr kritisch ist. Leider kann mein Mann meine Testbrötchen nicht frisch geniessen. Wäre interessiert, was er sagt, weil die letzten mit dem meditrr. Mehl ihm eindeutig zu kompakt waren. Ich spreche von den Brötchen aus DIESEM THREAD



Bild

Bild
Bild
Benutzeravatar
Katinka
 
Beiträge: 2423
Registriert: Do 2. Sep 2010, 10:08
Wohnort: zwischen den Meeren


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 14.05.-20.05.2012

Beitragvon hansigü » Mi 16. Mai 2012, 22:14

Lenta, der Umweg zu meiner verschollen Schwester, auf dem Weg nach Freising zu meiner Tochter, wäre mir zu groß. Danke fürs Lob, bin gespannt ob es gut ist. Leider ist die Unterhitze so schwach, dass es unten keine feste Kruste bekommen hat. War auch weit mehr als ne Stunde im Ofen.
Und die Rücklinge sind oberlecker! .dst .dst .dst
Katinka, der Ausbund ist ja gigantisch :top
Gruß Hansi


In der Not isst der Bauer die Wurs(ch)t auch ohne Brot!
Benutzeravatar
hansigü
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 7077
Registriert: So 19. Jun 2011, 20:42


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 14.05.-20.05.2012

Beitragvon UlrikeM » Do 17. Mai 2012, 00:35

Katinka, die Königin des Ausbunds :st :cry
Für schnelle Brötchen sind die doch toll geworden. Gut, wenn man ein Rezept hat, das man mal auf die Schnelle machen kann.

Allen anderen möchte ich für eure Brote und Brötchen auch ein großes Lob aussprechen. Ich würde gern von allem ein Scheibchen haben :kk

Bei mir bleibt der Ofen kalt, bzw. lauwarm. Da stehen im Moment drei Variationen LM drin. Mal sehen, was draus wird.
Liebe Grüße Ulrike
Benutzeravatar
UlrikeM
 
Beiträge: 3586
Registriert: Mi 8. Sep 2010, 02:23
Wohnort: Süd-Hessen


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 14.05.-20.05.2012

Beitragvon CaHaMa » Do 17. Mai 2012, 07:30

Ich bin sprachlos. Was ihr hier schon wieder alles gebacken habt...einfach SUPER!!

...und die Backergebnisse von letzter Woche habe ich mir noch gar nicht angesehen...

Wir kamen leider die letzten zwei Wochen nicht zum Backen. Glücklicherweise haben wir in den Tiefen unserer TK noch ein bisschen was an Brot gefunden um überleben zu können.

Aber heute wird wieder gebacken. Da muss der Vatertagsausflug halt ausfallen.
Ist bei dem Wetter nicht so schlimm :D

Bin gerade dabei Nussdorfer Landbrot, Rustikales Landbrot mit Sonnenblumenenkernen (Rezepte von Björn/Brotdoc) und ein Knobelrot (nach unserem Rezept) zu kneten/backen. Bilder gibt es später (aber nur, wenn die Brote auch was geworden sind ;) )

Und wenn die Zeit reicht, dann vielleicht auch noch ein paar Bilder der letzten Torten - das waren nicht wenige...

So, jetzt muss ich aber erstmal in die Küche und wieder :hx
Liebe Grüsse
Carmen und Harald


Mehr Selbstgemachtes gibt es in unserem Blog >> http://cahama.wordpress.com/
Benutzeravatar
CaHaMa
 
Beiträge: 158
Registriert: Mo 13. Jun 2011, 07:38
Wohnort: Frankfurt am Main


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 14.05.-20.05.2012

Beitragvon Lenta » Do 17. Mai 2012, 08:09

hansigü hat geschrieben:Lenta, der Umweg zu meiner verschollen Schwester, auf dem Weg nach Freising zu meiner Tochter, wäre mir zu groß.


Poeh :ks :ks :ks :eigens
Liebe Grüße, Lenta
Benutzeravatar
Lenta
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10311
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 15:48
Wohnort: Jenseits der Alpen, manchmal auch jenseits von Gut und Böse


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 14.05.-20.05.2012

Beitragvon hansigü » Do 17. Mai 2012, 08:23

Lenta, Du kannst doch lesen und backen, also .adA :mrgreen:
Oder kommst selbst vorbei :ma :mrgreen:
Gruß Hansi


In der Not isst der Bauer die Wurs(ch)t auch ohne Brot!
Benutzeravatar
hansigü
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 7077
Registriert: So 19. Jun 2011, 20:42


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 14.05.-20.05.2012

Beitragvon Naddi » Do 17. Mai 2012, 08:32

@ Katinka: also..... der Ausbund ist ja ne Frechheit - sooo was von big_super - Gratulation.
Bin quasi grün :mrgreen: vor Neid.
Bild

Herzlichst
Nadja
Benutzeravatar
Naddi
 
Beiträge: 4490
Registriert: Mo 16. Apr 2012, 16:08
Wohnort: Hessen


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 14.05.-20.05.2012

Beitragvon Annette » Do 17. Mai 2012, 08:51

Ach, ihr backt sooo tolle Sachen, da würde man am liebsten in alles sofort reinbeißen.

Ich habe gestern die Körnerkruste gebacken.

Bild

Schmeckt so gut, da sehe ich glatt über die etwas zu dichte Krume hinweg und bin begeistert. Bin ja immer noch auf der Suche nach einem Standardbrot. Dieses hat ganz große Chancen dazu zu werden.

Nachher werde ich mich meinem Sohn zuliebe noch an Hamburger-Brötchen machen und mir zuliebe an einen Rhabarberkuchen. :cha
Liebe Grüße, Annette
Benutzeravatar
Annette
 
Beiträge: 800
Registriert: Do 29. Mär 2012, 18:33


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 14.05.-20.05.2012

Beitragvon Maja » Do 17. Mai 2012, 09:07

Guten morgen!
Da hab´ich vorhin doch glatt vergessen mein Post abzusenden.
Dann noch mal.
Erst mal allen Papas hier einen schönen Vatertag.
ich versuche mich mal wieder an Rosenbrötchen. sieht diemal gar nicht so sclecht aus. sie hocken schon im ofen.
Annette,Dein Brot schaut gut aus.
Kati, dein Ausbund ist echt eine Frechheit, :shock: Einmalig schön.
FBG Maja
Backe, backe Kuchen.... Brot is auch sehr lecker!
Benutzeravatar
Maja
 
Beiträge: 3584
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 08:20
Wohnort: Luxembourg


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 14.05.-20.05.2012

Beitragvon Maja » Do 17. Mai 2012, 09:25

So, hier sind sie.
Bild

Uploaded with ImageShack.us
FBG Maja
Backe, backe Kuchen.... Brot is auch sehr lecker!
Benutzeravatar
Maja
 
Beiträge: 3584
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 08:20
Wohnort: Luxembourg


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 14.05.-20.05.2012

Beitragvon calimera » Do 17. Mai 2012, 09:40

Allen Papas, und allen die es noch werden wollen, einen schönen Vatertag :tc

Die Rosenbrötchen von Amboss haben mir so gefallen, die musste ich einfach auch backen...
So sehen sie aus...
und werden gleich verspeist :hu

Bild

Bild
Es Grüessli
Ruth
Benutzeravatar
calimera
 
Beiträge: 1923
Registriert: So 14. Nov 2010, 17:31
Wohnort: Schweiz-Mostindien


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 14.05.-20.05.2012

Beitragvon Maja » Do 17. Mai 2012, 09:43

Sehr schön, Calimera. Dagegen kann ich noch nicht anstinken. Aber es wird ja.
FBG maja
Backe, backe Kuchen.... Brot is auch sehr lecker!
Benutzeravatar
Maja
 
Beiträge: 3584
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 08:20
Wohnort: Luxembourg

VorherigeNächste


Ähnliche Beiträge


Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu wöchentliche Backergebnisse und -erlebnisse

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, Erde

Impressum | Datenschutz