Go to footer

Backergebnisse und Erlebnisse vom 14.03. -20.03.2011

Hier könnt Ihr Eure Backergebnisse einstellen und darüber berichten.

Moderatoren: SteMa, hansigü, Lenta


Backergebnisse und Erlebnisse vom 14.03. -20.03.2011

Beitragvon Greeny » Mo 14. Mär 2011, 08:12

Moin moin

Backwoche, die neue Backwoche ganz frisch aus dem Ofen.
Die neue Backwoche mit neusten Bildern der leckersten Backwerke.

Ich wünsche allen viel Spaß und Erfolg beim Backen. :mrgreen:
Bis dann
Thomas


Bild
Benutzeravatar
Greeny
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 4628
Registriert: Fr 10. Sep 2010, 13:22
Wohnort: Schwedt


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 14.03. -20.03.2011

Beitragvon Ula » Mo 14. Mär 2011, 11:48

Habe heute die "Italienischen Brötchen" aus dem Buch "Frühstücksgebäcke" gebacken. Sind mir ganz gut gelungen. Habe sie nicht zu Ende gebacken, weil sie in den Tiefkühler kommen und morgens noch mal aufgebacken werden.

Bild
Ula
Benutzeravatar
Ula
 
Beiträge: 2288
Registriert: So 19. Sep 2010, 22:34


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 14.03. -20.03.2011

Beitragvon Lenta » Mo 14. Mär 2011, 11:56

Hallo Ula, die sehen ja niedlich aus. Was ist denn das italienische an den Brötchen?
Liebe Grüße, Lenta
Benutzeravatar
Lenta
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10307
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 15:48
Wohnort: Jenseits der Alpen, manchmal auch jenseits von Gut und Böse


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 14.03. -20.03.2011

Beitragvon Maja » Mo 14. Mär 2011, 12:15

Hallo!
Bereite gerade noch mal 2 kleine Zweisteiger vor, da ich heute noch Bumi im Kühler gefunden hab´.
Ula, sehr gut gelungen. Das Rezept tät mich interessieren, italienisch klingt gut.
FBG Maja
Backe, backe Kuchen.... Brot is auch sehr lecker!
Benutzeravatar
Maja
 
Beiträge: 3584
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 08:20
Wohnort: Luxembourg


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 14.03. -20.03.2011

Beitragvon Ula » Mo 14. Mär 2011, 13:23

Ich schätze mal, das italienische kommt durch das Olivenöl??? Ich setze das Rezept heute Abend mal rein. Ich muss jetzt eine Torte für morgen backen. :katinka
Ula
Benutzeravatar
Ula
 
Beiträge: 2288
Registriert: So 19. Sep 2010, 22:34


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 14.03. -20.03.2011

Beitragvon Greeny » Mo 14. Mär 2011, 13:27

Moin moin

Ich habe jetzt endlich mal das Flockenbrot gebacken. :cha

Bild

Bild
Bis dann
Thomas


Bild
Benutzeravatar
Greeny
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 4628
Registriert: Fr 10. Sep 2010, 13:22
Wohnort: Schwedt


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 14.03. -20.03.2011

Beitragvon Maja » Mo 14. Mär 2011, 13:59

Thomas, sieht toll aus. Guten Appetit.
FBG Maja
Backe, backe Kuchen.... Brot is auch sehr lecker!
Benutzeravatar
Maja
 
Beiträge: 3584
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 08:20
Wohnort: Luxembourg


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 14.03. -20.03.2011

Beitragvon Feey » Mo 14. Mär 2011, 14:20

Von den stacheligen Apfelhörnchen kann ich leider kein Bild nachreichen - wir waren mit Essen schneller. :lala
Geschmeckt haben sie gut. Ich fand das mit den Nelken drin ganz interessant. Allerdings war der Teig sehr zähflüssig und ohne reichlich Grieß auf der Arbeitsfläche nicht zu verarbeiten. Aber ich werd sie sicher nochmal machen - aber dann in Brötchenform, finden wir handlicher.
Aber da (mal wieder) Brotnotstand herrscht werd ich mal auf die Schnelle wieder die Bauernbrötchen backen. Die hab ich als besonders gut im Gedächtnis.
Vielleicht klappt es diesmal mit dem Foto.

@ Thomas Dein Flockenbrot sieht wieder Spitze aus!
Liebe Grüße
Feey BildBild
Benutzeravatar
Feey
 
Beiträge: 1621
Registriert: Fr 7. Jan 2011, 16:23
Wohnort: Geldermalsen, Niederlande


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 14.03. -20.03.2011

Beitragvon Avensis » Mo 14. Mär 2011, 14:25

@ Thomas
das Flockenbrot sieht gut aus
Avensis
 


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 14.03. -20.03.2011

Beitragvon Lenta » Mo 14. Mär 2011, 14:36

Hallo,

Thomas, das Flockenbrot steht auch noch auf meiner Nachbackliste. Wie schmeckt es dir denn?

Ich habe gerade Kartoffel-Broetchen gemacht. Super saftig, schnell gemacht, ich bin schlichtweg begeistert!!!
Großen Dank an Billa :kh
Liebe Grüße, Lenta
Benutzeravatar
Lenta
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10307
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 15:48
Wohnort: Jenseits der Alpen, manchmal auch jenseits von Gut und Böse


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 14.03. -20.03.2011

Beitragvon Maja » Mo 14. Mär 2011, 14:50

Hier meine Zeisteiger:
Bild
In Ermangelung eines 2. kleinen Gärkörbchens, habe ich das linke Brot in einer Kastenform, die mit Tuch ausgelegt war, gehen lassen. Und, seht Ihr einen Unterschied?
Außer der fehlenden Rillen?
FBG Maja
Zuletzt geändert von Maja am Mo 14. Mär 2011, 17:01, insgesamt 1-mal geändert.
Backe, backe Kuchen.... Brot is auch sehr lecker!
Benutzeravatar
Maja
 
Beiträge: 3584
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 08:20
Wohnort: Luxembourg


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 14.03. -20.03.2011

Beitragvon Lenta » Mo 14. Mär 2011, 14:53

Du meinst das linke Maja, nicht? Außer das es vielleicht einen Tick flacher ist sehe ich keinen Unterschied.
Liebe Grüße, Lenta
Benutzeravatar
Lenta
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10307
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 15:48
Wohnort: Jenseits der Alpen, manchmal auch jenseits von Gut und Böse


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 14.03. -20.03.2011

Beitragvon Greeny » Mo 14. Mär 2011, 14:56

Moin moin

Ich muss zu meiner Schande gestehen das ich das Brot nur geteilt habe und es dann in den Froster gegeben habe.
Wir haben noch ein anderes Brot und die optisch verunglückten Salzkuchen die erst aufgegessen werden wollen. :p
Bis dann
Thomas


Bild
Benutzeravatar
Greeny
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 4628
Registriert: Fr 10. Sep 2010, 13:22
Wohnort: Schwedt


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 14.03. -20.03.2011

Beitragvon Zimtschnecke » Mo 14. Mär 2011, 16:08

Habe am Wochenende den leckeren Nuss-Striezel gebacken :kk :top Glaube, der ist mir direkt auf die Hüften gewandert :heul doch Aber lecker war er!!!!
LG Birgit

Gib jedem Tag die Chance, der schönste Deines Lebens zu werden.
Benutzeravatar
Zimtschnecke
 
Beiträge: 323
Registriert: Fr 18. Feb 2011, 21:32
Wohnort: Im wunderschönen Allgäu


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 14.03. -20.03.2011

Beitragvon Backbine » Mo 14. Mär 2011, 16:31

Hallo Backfreunde ,
ich kann leider hier kein Brot einstellen.Es wäre blamabel.
Ich habe das Ketex-Roggenmischbrot mit Sauerteig und Vorteig 60/40 gebacken.
Das Ergebnis könnt ihr euch bei Backfehler anschauen. :?:
Gruß Sabine
Bild
Liebe Grüße Biene
Alter ist nicht wichtig,außer beim Rotwein
Benutzeravatar
Backbine
 
Beiträge: 364
Registriert: Fr 4. Mär 2011, 21:17
Wohnort: Moers


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 14.03. -20.03.2011

Beitragvon Feey » Mo 14. Mär 2011, 16:39

Mist! Habe gerade bemerkt, dass ich bei meinen Bauernbrötchen das AST vergessen habe! :wue
Na nu is auch zu spät. Haben schon die Hälfte der Gare rum und wenn ich das jetzt noch einarbeite, wer weiss, was das wird.
Also heute ohne AST (dabei wollte ich den Rest endlich mal loswerden und hab auch deshalb das Rezept ausgesucht).
Vielleicht wird#s was BESONDERES??? :lala
Liebe Grüße
Feey BildBild
Benutzeravatar
Feey
 
Beiträge: 1621
Registriert: Fr 7. Jan 2011, 16:23
Wohnort: Geldermalsen, Niederlande


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 14.03. -20.03.2011

Beitragvon Maja » Mo 14. Mär 2011, 17:02

Jo, Lenta,hab´es geändert,danke. Übrigens wiegen beide Brote exakt 635g.
FBG Maja
Backe, backe Kuchen.... Brot is auch sehr lecker!
Benutzeravatar
Maja
 
Beiträge: 3584
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 08:20
Wohnort: Luxembourg


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 14.03. -20.03.2011

Beitragvon Amboss » Mo 14. Mär 2011, 22:17

Hallo zusammen,

alles spitzen Ergebnisse!

Thomas, das Flockenbrot kribbelt mir in den Fingern.
Werde ich morgen mal in Angriff nehmen!
Für ein Brot reicht da eine 25er Form?

Hier mein heutiges Brot:

Lembas - Brot
vom User kleinehobbits aus dem Chefkoch.de
Bild
Bild

Liebe Grüße
Amboss
Mein Foodblog: Amboss-Blog
Benutzeravatar
Amboss
 
Beiträge: 2369
Registriert: Mi 26. Jan 2011, 18:11
Wohnort: Rietberg


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 14.03. -20.03.2011

Beitragvon Tosca » Mo 14. Mär 2011, 23:30

Hallöchen,
da ich noch so viel vom frisch gereiften Weizensauerteig hatte, habe ich heute ein Brot mit Einkorn gebacken. Ich habe keine Saaten etc. zugegeben, weil ich einmal den unverfälschten Geschmack und Aussehen dieses Getreides haben wollte. Geschmacklich ist dieses Brot wirklich gut und das Aussehen des Anschnitts ist dunkel ockergelb. Leider ist mir der Teig ein wenig zu weich geraten, so dass ich ihn in der Kastenform abgebacken habe.

Bild

Bild
Tosca
 


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 14.03. -20.03.2011

Beitragvon Trifolata » Di 15. Mär 2011, 00:35

Habe heute die Laugenkastanien nach Marlas Rezept aus dem Sauerteig-Forum gebacken. Die bekam mein Enkel zum Geburtstag, weil er zur Zeit wg. Fruktoseintoleranz keinen Kuchen essen darf. Das Ergebnis war so erfolgreich, daß alles schnell gegessen war und ich nicht fotografieren konnte. Meine Schwiegertochter hat schon gleich nach dem Rezept gefragt. Was will man mehr!
LG
Hilde
"Je weißer das Brot, desto schneller bist Du tot" (Michael Pollan)
Trifolata
 
Beiträge: 809
Registriert: Mo 13. Sep 2010, 15:33
Wohnort: Tirol

Nächste


Ähnliche Beiträge


TAGS

Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu wöchentliche Backergebnisse und -erlebnisse

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, Erde

Impressum | Datenschutz