Go to footer

Backergebnisse und Erlebnisse vom 14.02. - 20.02.2011

Hier könnt Ihr Eure Backergebnisse einstellen und darüber berichten.

Moderatoren: SteMa, hansigü, Lenta


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 14.02. - 20.02.2011

Beitragvon Amboss » Mo 14. Feb 2011, 21:38

Hallo zusammen,

@Lutz,
sieht alles spitze aus!!!
Da ist nichts bei was ich nicht essen möchte.
Eine kleine Bitte hätte ich aber, könntest du mir das Rezept vom Prasselkuchen verraten?????
Den kaufe ich mir immer beim Bäcker, wenn ich dann mal dort hin komme. Ist aber eher selten, da es bei uns gaaaaaanz wenig gekauftes Brot gibt.

@ Lenta,
würde mal sagen: Voll gelungen - das ist auch was für den Amboss!!!!

Liebe Grüße
Amboss
Mein Foodblog: Amboss-Blog
Benutzeravatar
Amboss
 
Beiträge: 2369
Registriert: Mi 26. Jan 2011, 17:11
Wohnort: Rietberg


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 14.02. - 20.02.2011

Beitragvon Lutz » Mo 14. Feb 2011, 21:46

Das einfachste Brot ist am schwierigsten zu backen.
Jede Woche neues Brot im Plötzblog.
Alle neuen Beiträge in der Brotback-Blogosphäre in den Breadnews.
Benutzeravatar
Lutz
 
Beiträge: 211
Registriert: Di 7. Sep 2010, 17:08
Wohnort: Neudorf/Erzgebirge


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 14.02. - 20.02.2011

Beitragvon Nina » Mo 14. Feb 2011, 22:40

@Lutz: Du bist verrückt ;). Mit neun Stunden in der Küche stehen hab ich persönlich absolut kein Problem, aber um 5 Uhr anzufangen??? Sieht aber alles wieder richtig toll aus :top .
Meine Brot-Reise um die Welt:
Bread around the World

Mein alter Blog: Lighthouse & Seagull
Benutzeravatar
Nina
 
Beiträge: 369
Registriert: Di 21. Sep 2010, 12:59
Wohnort: Werther


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 14.02. - 20.02.2011

Beitragvon Greeny » Di 15. Feb 2011, 07:28

Moin moin

Lutz da hast Du ja wieder einen erstklassigen Backwahn hingelegt. 5 Stunden am Stück bekomme ich auch schon mal hin, nur entstehen in der Zeit deutlich weniger Backwerke.
Ich habe immer so meine Probleme das mit der Gare sauber zu steuern, in der Küche ist es dann kuschlig warm und das gefällt den Teiglingen in der
Gare natürlich auch, manchmal mehr als mir lieb ist. :shock: Und dann noch das backen an sich, der Ofen ist irgendwie immer zu klein. :wue
Wenn ich soviel auf einmal backen würde wüsste ich erstens nicht wo ich es lassen soll und wie lange wir brauchen um es aufzuessen. :p

Super schön anzusehen und gaaaaaanz sicher auch lecker zu essen. :top Hast Du fein gemacht, her damit. :mrgreen:
Bis dann
Thomas


Bild
Benutzeravatar
Greeny
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 4637
Registriert: Fr 10. Sep 2010, 12:22
Wohnort: Schwedt


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 14.02. - 20.02.2011

Beitragvon maeselchen » Di 15. Feb 2011, 07:56

Lutz hat geschrieben:Joghurt-Brötchen mit 38% Weizenvollkornmehl
Bild


Hallo Lutz,

wo finde ich denn das Rezept von den Joghurt-Brötchen mit 38% Weizenvollkornmehl?

Silke
Benutzeravatar
maeselchen
 
Beiträge: 146
Registriert: Mi 1. Sep 2010, 13:27
Wohnort: Billerbeck


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 14.02. - 20.02.2011

Beitragvon Greeny » Di 15. Feb 2011, 08:10

Moin moin

Silke in der Regel stellt Lutz die Rezepte auf seinem Blog ein.
Ploetzblog

Das kann aber noch ein paar Tage dauern, eben beim ganz schnellen drüber schauen habe ich es noch nicht gefunden.
Bis dann
Thomas


Bild
Benutzeravatar
Greeny
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 4637
Registriert: Fr 10. Sep 2010, 12:22
Wohnort: Schwedt


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 14.02. - 20.02.2011

Beitragvon Lenta » Di 15. Feb 2011, 08:32

Amboss, danke fuer's Kompliment :p ! :tL
Liebe Grüße, Lenta
Benutzeravatar
Lenta
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10342
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 14:48
Wohnort: Jenseits der Alpen, manchmal auch jenseits von Gut und Böse


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 14.02. - 20.02.2011

Beitragvon Greeny » Di 15. Feb 2011, 08:42

Moin moin

So hier mal ein Bild von meiner Valentinbäckerei.

Bild

Das Rezept ist der weisse Teig aus dem Buch Brot für Genießer nur das ich 200g 550er Weizenmehl, 200g 1050er Weizenmehl, 100g 812er Dinkelmehl, etwas vom Weizen ASG (ca.50g) und ca. 80gr. alten Teig verwendet habe, anstelle von 500g 550er Weizenmehl.

Gabi und Cathi haben sich echt gefreut, so macht backen gleich doppelt Spass.
Bis dann
Thomas


Bild
Benutzeravatar
Greeny
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 4637
Registriert: Fr 10. Sep 2010, 12:22
Wohnort: Schwedt


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 14.02. - 20.02.2011

Beitragvon el_marraksch » Di 15. Feb 2011, 09:16

Hallo ihr lieben,
ihr habt alle so tolle Sachen gebacken das ich gar nicht alle beim Namen nennen kann. Bei mir ist zur Zeit nicht so viel drinn mit backen. Da ich laufend unterwegs bin kann ich immer nur das alt bewährte backen. Es muss halt dann auch schnell gehen, weil ich keine Lust habe bis nachts spät zu backen wenn ich am nächsten Tag wieder früh raus muss und den ganzen Tag unterwegs bin. Aber gestern war ich mal zu Hause und habe etwas auf Vorrat gebacken.Da der Gefrierschrank auch nicht unergründlich ist. :cha
Bild
Bild
Pain Epi und Pain Dragon, Sonnenblumenkernebrot und Baguettbrötchen
Liebe Grüße
Gabriele
Benutzeravatar
el_marraksch
 
Beiträge: 582
Registriert: Mo 6. Sep 2010, 09:00
Wohnort: am Rande des Odenwalds


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 14.02. - 20.02.2011

Beitragvon BeatePr » Di 15. Feb 2011, 09:30

Hallo zusammen,

@Lenta: Dein Ciabatta sieht lecker aus. :top

@Lutz: ein Wahnsinn! Wo isst Du das nur hin? Auf die Hüften und Rippen?

@Greeny: sehen gut aus, Deine Brötchen, kein Wunder, dass sich Deine Lieben darüber so gefreut haben.

@Gaby: tolle Ergebnisse hast Du gezaubert, das Pain Epi sieht auch herrlich aus.

@Avensis: Deine Brote haben gut ausgesehen! Und lecker sind die Brote von Gerd´s Blog immer, gut nachzubacken, gelingsicher. Auch das Toastbrot ist immer wieder gut.
LG von Beate
Benutzeravatar
BeatePr
 
Beiträge: 1071
Registriert: Do 2. Sep 2010, 18:05


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 14.02. - 20.02.2011

Beitragvon Steffi1st » Di 15. Feb 2011, 10:36

Huhu,

ich darf im Moment zum Glück auch für andere backen, ansonsten würde meine Kühltruhe aus den Nähten platzen.......

Am Wochenende erst hab ich wieder ein leckeres Brot verschenkt. Kam super an, besonders mit der Banderole.

Bild

Bild

@ All, tolle Sachen habt ihr da wieder gebacken! :kl
Lieben Gruß, Steffi :-)

Backe, backe..................BROT!!!
Benutzeravatar
Steffi1st
 
Beiträge: 77
Registriert: Mo 6. Sep 2010, 10:30


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 14.02. - 20.02.2011

Beitragvon calimera » Di 15. Feb 2011, 10:47

Steffi, Du Glückliche... :kl

Wir müssen zuerst das Roggenmischbrot essen, das ich am Wochenende gebacken habe :hu
Mal schauen was ich dann als nächstes backe... :lala
Es Grüessli
Ruth
Benutzeravatar
calimera
 
Beiträge: 1923
Registriert: So 14. Nov 2010, 16:31
Wohnort: Schweiz-Mostindien


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 14.02. - 20.02.2011

Beitragvon Greeny » Di 15. Feb 2011, 12:39

Moin moin

Einen hab ich noch, ach nee sind ja gleich zwei. :mrgreen:

Bild
Bild

Es ist ein, ja es sind zwei Nuss-Striezel nach dem Rezept von Bernd aus dem Backrezepte-Online

So jetzt auch hier im Forum verfügbar Bernd´s Nußstriezel. ;)
Bis dann
Thomas


Bild
Benutzeravatar
Greeny
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 4637
Registriert: Fr 10. Sep 2010, 12:22
Wohnort: Schwedt


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 14.02. - 20.02.2011

Beitragvon Andrea » Di 15. Feb 2011, 12:55

Thomas, deine Striezel schauen sowas von lecker aus - das ist ja schon wieder was für meinen Ordner! Wann soll ich das nur alles nachbacken?

Steffi, das mit der Schleife ist ne tolle Idee - prima!

Ich hab heut Ciabatta nach diesem Rezept gebacken.
Bei der Mailänder Mühle hatte ich letzte Woche WM 00 geordert und da der Teig bei der Pizza am Wochenende sowas von blasig war, hab ich gedacht, das wär doch auch was fürs Ciabatta.
Das Ergebnis spricht für sich:

Bild

Zu MIttag gabs dann noch Quiche nach diesem Rezept und mit diesem Belag:
Hab allerdings noch geriebenen Käse drüber gestreut.


Bild
liebe Grüße
Andrea


Wenn nicht jetzt, wann dann?
Benutzeravatar
Andrea
 
Beiträge: 194
Registriert: Do 18. Nov 2010, 11:50


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 14.02. - 20.02.2011

Beitragvon Lenta » Di 15. Feb 2011, 12:59

Greeny, her mit dem Striezel :hu , ist konfisziert :kl

Andrea, wie fandest du den Teig?
Liebe Grüße, Lenta
Benutzeravatar
Lenta
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10342
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 14:48
Wohnort: Jenseits der Alpen, manchmal auch jenseits von Gut und Böse


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 14.02. - 20.02.2011

Beitragvon Greeny » Di 15. Feb 2011, 13:05

Moin moin

Lenta der ist nicht nur :hu

Sondern mindestens :hu :hu :hu :hu :hu :hu :hu :hu :hu :hu :hu :hu

Das hätte ich mir nie träumen lassen das der so gut wird. Besser kann man seinen Vorrat an Haselnüssen nicht entsorgen. :st

Der hellere schmeckt sogar noch besser als der so schön braune. :cha Also weniger ist in dem Fall auch mehr, ich meine die Backzeit. :mrgreen:
Bis dann
Thomas


Bild
Benutzeravatar
Greeny
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 4637
Registriert: Fr 10. Sep 2010, 12:22
Wohnort: Schwedt


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 14.02. - 20.02.2011

Beitragvon Andrea » Di 15. Feb 2011, 13:18

Lenta, der Teig ist genial.
Ich hab kalte Butter genommen, ganz kleine Stücke und diese nur grob untergearbeitet.
Da kann man ja alles mögliche drauf packen, ein frischer Salat dazu - fertig!
Brötchentante, danke nochmal fürs Rezept! :top
liebe Grüße
Andrea


Wenn nicht jetzt, wann dann?
Benutzeravatar
Andrea
 
Beiträge: 194
Registriert: Do 18. Nov 2010, 11:50


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 14.02. - 20.02.2011

Beitragvon Brötchentante » Di 15. Feb 2011, 13:21

Andrea hat geschrieben:Lenta, der Teig ist genial.
Ich hab kalte Butter genommen, ganz kleine Stücke und diese nur grob untergearbeitet.
Da kann man ja alles mögliche drauf packen, ein frischer Salat dazu - fertig!
Brötchentante, danke nochmal fürs Rezept! :top


Bitte ,Andrea :oops:

Hiermit stelle ich jetzt ganz offiziell einen Adoptivantrag an Lutz....von mir aus kann er dann auch schon um 4 Uhr anfangen ,mit mehr Pausen,wo er dann "gefüttert" wird :kk
LG
Brötchentante
LG
:BT Brötchentante :BT
Benutzeravatar
Brötchentante
 
Beiträge: 2448
Registriert: Di 21. Sep 2010, 14:04
Wohnort: ein Ruhrgebietsort


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 14.02. - 20.02.2011

Beitragvon BrotDoc » Di 15. Feb 2011, 13:49

Andrea hat geschrieben:Zu MIttag gabs dann noch Quiche


Hallo Andrea,

:hu
sieht super lecker aus *sabber*, auch Thomas Strietzel :hu :hu big_applaus
Grüße,
Björn
Viele Grüße,
Björn
Bild

Mein Back-Blog: http://brotdoc.com
Benutzeravatar
BrotDoc
 
Beiträge: 4101
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 15:22
Wohnort: Haltern am See - Deutschland


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 14.02. - 20.02.2011

Beitragvon Andrea » Di 15. Feb 2011, 15:05

Also, ich hätt das Rezept schon sehr gerne, möcht mich aber nicht dort anmelden.
Thomas, wäre es also möglich, nur das Rezept hier zu verlinken?
Wenn das nicht machbar ist, kannst du vielleicht erklären, wie du gewickelt hast? Ne Füllung und den Teig konstruier ich mir dann, das krieg ich schon hin. Mir gehts hauptsächliche um diese Wickelmethode.

Danke schon mal!
liebe Grüße
Andrea


Wenn nicht jetzt, wann dann?
Benutzeravatar
Andrea
 
Beiträge: 194
Registriert: Do 18. Nov 2010, 11:50

VorherigeNächste


Ähnliche Beiträge


TAGS

Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu wöchentliche Backergebnisse und -erlebnisse

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, Erde

Impressum | Datenschutz