Go to footer

Backergebnisse und Erlebnisse vom 1.4. bis 7.4.2013

Hier könnt Ihr Eure Backergebnisse einstellen und darüber berichten.

Moderatoren: SteMa, hansigü, Lenta


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 1.4. bis 7.4.2013

Beitragvon Goldy » Di 2. Apr 2013, 23:05

77934371nx46130/mit-hefe-f22/joghurtbroetchen-nach-hermann-kleinemeier-t890.html
So Ulla hier bitteschön.Habe ich also richtig in Erinnerung gehabt sie waren von Christian.
Viele liebe Grüße :st Goldy :st
Benutzeravatar
Goldy
 
Beiträge: 2213
Registriert: Mo 15. Nov 2010, 19:56


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 1.4. bis 7.4.2013

Beitragvon UlrikeM » Di 2. Apr 2013, 23:41

Irene, das Baguette, das wir im Moment rauf und runter backen ist aber dieses Präsidentenbrot

http://www.ploetzblog.de/2013/02/16/les ... -und-2006/

Kein Krümel Manitoba drin :ich weiß nichts

Christian, da mein Bodensee-Roggenmehl alle ist, nehme ich jetzt wieder das Lichtkorn-Roggenmehl vom Bauckhof...
http://www.bauckhof.de/de/bauckhof-natu ... -1150.html
Krieg ich hier in meinem Bioladen. Schönes, sehr feines Biomehl.
Liebe Grüße Ulrike
Benutzeravatar
UlrikeM
 
Beiträge: 3587
Registriert: Mi 8. Sep 2010, 02:23
Wohnort: Süd-Hessen


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 1.4. bis 7.4.2013

Beitragvon IKE777 » Mi 3. Apr 2013, 10:10

@Ulrike
Ja, das war auch das erste, das ich mir notiert habe.
Das Präsidentenbrot steht jetzt auf der Rückseite. Aber wenn du sagst, dass du es rauf und runter backst, dann muss es ja gut sein.
Ich werde berichten und jetzt .adA
Man wird im Alter immer reicher - zumindest an Erfahrung.
Sagt Irene mit einem Zwinkern in den Augen.
Benutzeravatar
IKE777
 
Beiträge: 4415
Registriert: Do 8. Mär 2012, 14:40
Wohnort: Winterbach im Remstal


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 1.4. bis 7.4.2013

Beitragvon moeppi » Mi 3. Apr 2013, 10:22

Naddi hat geschrieben:
moeppi hat geschrieben:Sorry, was sind Präsidenten-Baguettes?
LG Birgit

Schau mal hier http://www.ploetzblog.de/2013/02/16/les ... -und-2006/

Ich danke dir, Nadja. Das steht schon lange auf meiner Nachbackliste.
LG Birgit
moeppi
 
Beiträge: 2209
Registriert: Do 2. Feb 2012, 13:18


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 1.4. bis 7.4.2013

Beitragvon moeppi » Mi 3. Apr 2013, 10:25

Krümel85 hat geschrieben:Ich reiche noch meinen Anschnitt von den Müslistangen nach, sie sind wirklich suuuper lecker und ich bin ganz stolz auf die Krume und das mit so viel Vollkornmehl :cha

Das nächste Mal werde ich noch ein paar mehr Rosinen und Nüsse mit reinmachen, aber sonst wird das ein neues Stammrezept :st

Hallo Krümel85,
die sehen lecker aus. LG Birgit
moeppi
 
Beiträge: 2209
Registriert: Do 2. Feb 2012, 13:18


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 1.4. bis 7.4.2013

Beitragvon cheriechen » Mi 3. Apr 2013, 10:36

Hilfe - Reizüberflutung!!
Da ist man mal kurz weg und dann so was ..., sensationell!!! :top
"Liebe ist wie frisches Brot. Es muss stets aufs Neue gemacht werden."
Ursula Le Guin

Foodblog: http://boulancheriechen.wordpress.com/
Benutzeravatar
cheriechen
 
Beiträge: 1254
Registriert: Mi 23. Jan 2013, 20:58


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 1.4. bis 7.4.2013

Beitragvon moeppi » Mi 3. Apr 2013, 11:45

UlrikeM hat geschrieben:Christian, da mein Bodensee-Roggenmehl alle ist, nehme ich jetzt wieder das Lichtkorn-Roggenmehl vom Bauckhof...
http://www.bauckhof.de/de/bauckhof-natu ... -1150.html
Krieg ich hier in meinem Bioladen. Schönes, sehr feines Biomehl.

Dann bestell ich doch glatt mal bei Amazon ein Viererpack (versndkostenfrei dank PrimeTime).
LG Birgit
moeppi
 
Beiträge: 2209
Registriert: Do 2. Feb 2012, 13:18


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 1.4. bis 7.4.2013

Beitragvon cheriechen » Mi 3. Apr 2013, 12:39

@Krümel oder alle anderen,
ich finde das Rezept "Vielkornstangen vom Eibauer" nicht, im Rezeptindex scheint es nicht zu sein, oder ich stelle mich zu doof an. Ich hätte gerne noch nachgeschaut, v.a. nach den Zeiten die Vorteig, Brühstück u Hauptteig brauchen...
"Liebe ist wie frisches Brot. Es muss stets aufs Neue gemacht werden."
Ursula Le Guin

Foodblog: http://boulancheriechen.wordpress.com/
Benutzeravatar
cheriechen
 
Beiträge: 1254
Registriert: Mi 23. Jan 2013, 20:58


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 1.4. bis 7.4.2013

Beitragvon moeppi » Mi 3. Apr 2013, 13:36

Ich habe das Rezept auch gesucht - und nicht gefunden.
LG Birgit
moeppi
 
Beiträge: 2209
Registriert: Do 2. Feb 2012, 13:18


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 1.4. bis 7.4.2013

Beitragvon Goldy » Mi 3. Apr 2013, 14:00

Ich habe auch gesucht und nichts gefunden. Da kannst Du nur noch eine PN schreiben vielleicht bekommst Du von Eibauer das Rezept.
Viele liebe Grüße :st Goldy :st
Benutzeravatar
Goldy
 
Beiträge: 2213
Registriert: Mo 15. Nov 2010, 19:56


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 1.4. bis 7.4.2013

Beitragvon Annette » Mi 3. Apr 2013, 14:38

cheriechen hat geschrieben:ich finde das Rezept "Vielkornstangen vom Eibauer" nicht,


Ist es das?

http://deichrunner.typepad.com/mein_web ... angen.html
Liebe Grüße, Annette
Benutzeravatar
Annette
 
Beiträge: 800
Registriert: Do 29. Mär 2012, 18:33


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 1.4. bis 7.4.2013

Beitragvon epona » Mi 3. Apr 2013, 14:44

Ich habe mich heute auch an dem Korb-Brot versucht. Die vorgehensweise, habe ich etwas geändert.

Den Teig habe 10 Min. kneten lassen, dann eine Teigruhe von 30 Min. angeschlossen und eine Gare von 60 Min. Vor dem Einschiessen gestippt(Schaschlikspieß) und dann mit Wasser eingesprüht, geschwadet 2 Min. Und hier ist mein Resultat.

Bild
Viele Grüße epona
Bild
Das Glück im Leben hängt von den guten Gedanken ab, die man hat
Marc Aurel
Benutzeravatar
epona
 
Beiträge: 836
Registriert: So 21. Aug 2011, 20:38
Wohnort: Hamburg


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 1.4. bis 7.4.2013

Beitragvon Erdbeerkekschen » Mi 3. Apr 2013, 15:06

Epona, wozu dient das stippen?
Es grüßt das Erdbeerkekschen <3

Wenn es etwas gibt, noch gewaltiger als das Schicksal, so ist es der Mut der es unerschütterlich trägt. Quelle unbekannt
Benutzeravatar
Erdbeerkekschen
 
Beiträge: 883
Registriert: Fr 28. Dez 2012, 20:44
Wohnort: Mönchengladbach


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 1.4. bis 7.4.2013

Beitragvon epona » Mi 3. Apr 2013, 15:58

@EBK

dient dem selben zweck wie das Einschneiden, damit das Brot nicht an unerwünschten stellen reißt.
Viele Grüße epona
Bild
Das Glück im Leben hängt von den guten Gedanken ab, die man hat
Marc Aurel
Benutzeravatar
epona
 
Beiträge: 836
Registriert: So 21. Aug 2011, 20:38
Wohnort: Hamburg


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 1.4. bis 7.4.2013

Beitragvon epona » Mi 3. Apr 2013, 16:00

Und noch eins.

Das Bauernbrot nach Bäcker Süpke

Bild
Viele Grüße epona
Bild
Das Glück im Leben hängt von den guten Gedanken ab, die man hat
Marc Aurel
Benutzeravatar
epona
 
Beiträge: 836
Registriert: So 21. Aug 2011, 20:38
Wohnort: Hamburg


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 1.4. bis 7.4.2013

Beitragvon cheriechen » Mi 3. Apr 2013, 16:03

@Anette, vielen Dank :tc , das müsste das Rezept sein, das Krümel 85 verändert hat. Sie hat es halbiert u das Brühstück etwas verändert.
Mir gefällt, dass der Vorteig u das Brühstück nur 5-8 h brauchen, das kann man dann am gleichen Tag noch backen, wenn man morgens spontan Lust hat...
"Liebe ist wie frisches Brot. Es muss stets aufs Neue gemacht werden."
Ursula Le Guin

Foodblog: http://boulancheriechen.wordpress.com/
Benutzeravatar
cheriechen
 
Beiträge: 1254
Registriert: Mi 23. Jan 2013, 20:58


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 1.4. bis 7.4.2013

Beitragvon _xmas » Mi 3. Apr 2013, 22:43

@epona, zeigste uns noch die beiden Anschnitte? :katinka
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 11290
Registriert: Di 8. Mär 2011, 23:05
Wohnort: tief im Westen


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 1.4. bis 7.4.2013

Beitragvon Krümel85 » Do 4. Apr 2013, 07:07

@moeppi, cheriechen, Goldy: Wie Annette schon vermutet hat ist das Rezept bei Deichrunner zu finden: Viel Spass beim Nachbacken :D
http://deichrunner.typepad.com/mein_web ... angen.html

Liebe Grüsse
Krümel85
 
Beiträge: 63
Registriert: So 10. Jun 2012, 10:48


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 1.4. bis 7.4.2013

Beitragvon moeppi » Do 4. Apr 2013, 09:43

Danke, Krümel85.
LG Birgit
moeppi
 
Beiträge: 2209
Registriert: Do 2. Feb 2012, 13:18


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 1.4. bis 7.4.2013

Beitragvon Tosca » Do 4. Apr 2013, 09:44

Hallöchen,
nachdem ihr so schöne leckere Backwaren gezeigt habt, :top möchte ich mich mit einem "Erzgebirgisches Schrotbrot" anschließen, das ich gestern gebacken habe. Es ist ein weizenbetontes sehr leckeres Brot mit einer saftigen Krume. Nachbacken lohnt sich. .dst

Bild

Bild
Tosca
 

VorherigeNächste


Ähnliche Beiträge


Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu wöchentliche Backergebnisse und -erlebnisse

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, Erde

Impressum | Datenschutz