Go to footer

Backergebnisse und Erlebnisse vom 1.4. bis 7.4.2013

Hier könnt Ihr Eure Backergebnisse einstellen und darüber berichten.

Moderatoren: SteMa, hansigü, Lenta


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 1.4. bis 7.4.2013

Beitragvon Krümel85 » Mo 1. Apr 2013, 20:19

Ich wünsche euch allen noch last-minute Frohe Ostern!! :)

Wow sind das wieder tolle Backergebnisse, sowohl vom Backtreffen als auch so! Tolle Zöpfe, Brote, Brötchen, Toasts...einfach toll zum Anschauen und man kommt gar nicht hinterher mit dem Nachbacken! :kh

@Christian: Die Marzipanzöpfe sind ja klasse! Ich liebe Marzipan und ich habe noch 100g Rohmasse bei mir im Kühlschrank liegen, die nur auf eine Verwertung wartet und jetzt weiss ich auch was ich damit mache :cha

@Kekschen: Wow, tolle Vollkornbrötchen mit schönen Einschnitten hast Du gebacken! :top Ist das einfach 1:1 Mehl gegen Vollkornmehl oder hast Du auch dementsprechend mehr Wasser genommen? Wieviel LM hast Du dann zugegeben?

@Gerda: Das Vitalkornbrot ist jetzt auch auf meiner Nachbackliste, das kannte ich noch gar nicht!

So jetzt kommen noch meine Werke von heute:

Einmal ein Kürbiskernbrot nach Ketex:

Bild

Dann habe ich wieder das kernige Knäckebrot aus dem ck mit diversen Toppings gebacken, während meine Brötchen noch gehen mussten und der Ofen sonst nur sinnlos gelaufen wäre. Ein toller Snack!

Bild

Und zuletzt meine neuen Lieblingsbrötchen:

Bild

Ich habe das Rezept der Vielkornstangen von eibauer folgendermassen abgewandelt:

Müslistangen nach Art der Vielkornstangen

VORTEIG
100 Gramm Mehl 550
75 Gramm Wasser
15 Gramm Roggenmehl
1,5 Gramm Hefe

BRÜHSTÜCK
20 Gramm Kürbiskerne
10 Gramm Leinsamen
20 Gramm Sonnenblumenkerne
20 Gramm Mandeln, grob gehackt
10 Gramm Rosinen
50 Gramm Haferflocken
35 Gramm Honig
ca. 150 Milliliter Wasser

HAUPTTEIG
300 Gramm Weizenvollkornmehl
100 Gramm Weizenmehl Type 550
10 Gramm Hefe
10-12 Gramm. Salz
ca. 225-250 Milliliter Wasser.
Vorteig
Brühstück

Und jetzt freue ich mich schon morgen aufs Frühstück, der Anschnitt folgt dann morgen :cha

Liebe Grüße
Krümel85
 
Beiträge: 63
Registriert: So 10. Jun 2012, 10:48


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 1.4. bis 7.4.2013

Beitragvon _xmas » Mo 1. Apr 2013, 20:23

Heute habe ich mein kleines Experiment (ein "großes" Brot zu backen) etwas weiter gesponnen:
Mein BBF-Luftikus ist richtig gut geworden (auch wenn ich es gerne noch anders hätte, aber daran arbeite ich ja)
Der Teig nach 3 Stunden Gare und 3 x Falten
Bild
Nach dem Backen bei 265° fallend auf 230°
Bild
Der Anschnitt, der auf einigen Fotos noch viel besser, leider aber durch das fehlende Licht sehr unscharf ist.
Bild

Der Geschmack ist Gottseidank nicht zu fotografieren, sonst würdet ihr mir die Bude einrennen :ich weiß nichts
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 11287
Registriert: Di 8. Mär 2011, 23:05
Wohnort: tief im Westen


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 1.4. bis 7.4.2013

Beitragvon Naddi » Mo 1. Apr 2013, 20:39

Ulla :tip Rezepte ... Du kannst nicht 2x hintereinander so schei...leckere Brote posten OHNE Rezept :wue Wie sollen wir das überleben, das Display ist schon wund geschlabbert :XD Los her damit :xm
Bild

Herzlichst
Nadja
Benutzeravatar
Naddi
 
Beiträge: 4490
Registriert: Mo 16. Apr 2012, 16:08
Wohnort: Hessen


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 1.4. bis 7.4.2013

Beitragvon Tosca » Mo 1. Apr 2013, 20:49

Ulla, an Dir ist eine echte Ciabatta-Bäckerin verloren gegangen. :kh :kh :kh
Tosca
 


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 1.4. bis 7.4.2013

Beitragvon _xmas » Mo 1. Apr 2013, 20:50

Naddi, da musst Du weiterhin den Monitor abschlabbern .dst Das Rezept ist noch nicht so, dass ich es weitergeben möchte. Ich will das Brot noch einige Male backen, bis ich das Rezept einstelle. Will doch niemanden zur Verzweiflung bringen :xm Und ein Name ist auch noch nicht gefunden :?
Aber dann :cha
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 11287
Registriert: Di 8. Mär 2011, 23:05
Wohnort: tief im Westen


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 1.4. bis 7.4.2013

Beitragvon Naddi » Mo 1. Apr 2013, 20:57

@ Ulla big_haare wie soll ich das denn aushalten (mein Göttergatte beschwert sich schon über die Schleimspuren auf dem Bildschirm ;) ) aber da war doch auch noch das Kleeblattbrot, wat is denn damit, wenigstens das :ich weiß nichts
Bild

Herzlichst
Nadja
Benutzeravatar
Naddi
 
Beiträge: 4490
Registriert: Mo 16. Apr 2012, 16:08
Wohnort: Hessen


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 1.4. bis 7.4.2013

Beitragvon schelli » Mo 1. Apr 2013, 21:12

Trau' mich kaum um die Ecke...nach 2 Wochen das erste mal wieder online. In der Zwischenzeit hab' ich meine Winterdepression gepflegt und von 1000 Ideen 3 oder 4 angestossen, auf dass sie wachsen mögen. Hier mein aktuelles Weizenbrot mit 2 Sauerteigen, Hamelmann, verändert.
Bild

Bild
Auf's Wesentliche reduziert.
http://schellikocht.de/
schelli
 
Beiträge: 40
Registriert: Mo 14. Mai 2012, 22:34
Wohnort: Thüringer Wald


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 1.4. bis 7.4.2013

Beitragvon Naddi » Mo 1. Apr 2013, 21:25

@ Schelli: jetzt kommst Du auch noch mit so Fotos ums Eck .dst menno.. Würde auf 812 von der Adlermühle tippen bei der Farbe :top Werd gleich mal Deinen Blog entern :cha
Winterdepression :nts geht uns allen so, aber wenns zu tollen Ideen führt :top
Bild

Herzlichst
Nadja
Benutzeravatar
Naddi
 
Beiträge: 4490
Registriert: Mo 16. Apr 2012, 16:08
Wohnort: Hessen


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 1.4. bis 7.4.2013

Beitragvon schelli » Mo 1. Apr 2013, 21:34

Naddi hat geschrieben:@ Schelli: jetzt kommst Du auch noch mit so Fotos ums Eck .dst menno.. Würde auf 812 von der Adlermühle tippen bei der Farbe :top Werd gleich mal Deinen Blog entern :cha
Winterdepression :nts geht uns allen so, aber wenns zu tollen Ideen führt :top


Du kennst Dich ziemlich gut aus...der Tipp stimmt!
Auf's Wesentliche reduziert.
http://schellikocht.de/
schelli
 
Beiträge: 40
Registriert: Mo 14. Mai 2012, 22:34
Wohnort: Thüringer Wald


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 1.4. bis 7.4.2013

Beitragvon Naddi » Mo 1. Apr 2013, 21:37

schelli hat geschrieben:
Naddi hat geschrieben:@ Schelli: jetzt kommst Du auch noch mit so Fotos ums Eck .dst menno.. Würde auf 812 von der Adlermühle tippen bei der Farbe :top Werd gleich mal Deinen Blog entern :cha
Winterdepression :nts geht uns allen so, aber wenns zu tollen Ideen führt :top


Du kennst Dich ziemlich gut aus...der Tipp stimmt!


:sp und warum schreibste dann 712er ;) Hab schon gelinst & woher ich das mit dem 812er hab, naja von Deinem Hausbrot - rötliche Krume und so :xm
Bild

Herzlichst
Nadja
Benutzeravatar
Naddi
 
Beiträge: 4490
Registriert: Mo 16. Apr 2012, 16:08
Wohnort: Hessen


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 1.4. bis 7.4.2013

Beitragvon _xmas » Mo 1. Apr 2013, 21:37

Schelli, klasse :top

und hier für Naddi, damit die Winterdepression nicht so hart ausfällt :lol:
Kleeblattbrot
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 11287
Registriert: Di 8. Mär 2011, 23:05
Wohnort: tief im Westen


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 1.4. bis 7.4.2013

Beitragvon Naddi » Mo 1. Apr 2013, 21:39

_xmas hat geschrieben:Schelli, klasse :top

und hier für Naddi, damit die Winterdepression nicht so hart ausfällt :lol:
Kleeblattbrot


@ Ulla: :del brauch nur noch ollen Teig :ma
Bild

Herzlichst
Nadja
Benutzeravatar
Naddi
 
Beiträge: 4490
Registriert: Mo 16. Apr 2012, 16:08
Wohnort: Hessen


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 1.4. bis 7.4.2013

Beitragvon _xmas » Mo 1. Apr 2013, 21:41

@ Ulla: :del brauch nur noch ollen Teig :ma

Wenn er grüne Flusen hat, ist er zuuuu oll :mrgreen:
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 11287
Registriert: Di 8. Mär 2011, 23:05
Wohnort: tief im Westen


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 1.4. bis 7.4.2013

Beitragvon schelli » Mo 1. Apr 2013, 21:49

Naddi hat geschrieben:
_xmas hat geschrieben:Schelli, klasse :top

und hier für Naddi, damit die Winterdepression nicht so hart ausfällt :lol:
Kleeblattbrot


@ Ulla: :del brauch nur noch ollen Teig :ma


Ich hab' noch einen Eimer voller Testteige vom letzten Brotbackkurs...den könnte ich dabei verwursten. Oder nimmst Du mir was ab, Naddi?
Auf's Wesentliche reduziert.
http://schellikocht.de/
schelli
 
Beiträge: 40
Registriert: Mo 14. Mai 2012, 22:34
Wohnort: Thüringer Wald


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 1.4. bis 7.4.2013

Beitragvon Erdbeerkekschen » Mo 1. Apr 2013, 22:03

Krümel,

das Rezept ist Folgendes:

Vorteig
300 g  Weizenvollkornmehl
30 g    Roggenvollkornmehl
350 g  Wasser (handwarm)
4,3 g  Bio Frischhefe

Hauptteig
Vorteig
600 g  Weizenvollkornmehl
70 g    Roggenvollkornmehl
290 g  Wasser
13 g   Bio Frischhefe
20 g    Salz
10 g Backmalz
15- 20 g Butter
und 2 großzügige EL LM

hier das Original
Zuletzt geändert von Erdbeerkekschen am Di 2. Apr 2013, 07:58, insgesamt 1-mal geändert.
Es grüßt das Erdbeerkekschen <3

Wenn es etwas gibt, noch gewaltiger als das Schicksal, so ist es der Mut der es unerschütterlich trägt. Quelle unbekannt
Benutzeravatar
Erdbeerkekschen
 
Beiträge: 883
Registriert: Fr 28. Dez 2012, 20:44
Wohnort: Mönchengladbach


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 1.4. bis 7.4.2013

Beitragvon UlrikeM » Mo 1. Apr 2013, 23:35

Gerade das Marzipan gefällt mir ganz besonders gut an den Zöpfen. So lange ich das nicht pur essen muss, mag ich den Mandelgeschmack sehr gerne, z.B. in Nussfüllungen für Schnecken und Zöpfen.
Meinen Daumen :top hast du, Christian.
Aber die Hefe könnte man trotzdem noch reduzieren, dann dauert es eben ein bisschen länger ;)

Ulla, das war definitiv der Osterhase http://img.chefkoch-cdn.de/img/default/ ... erhase.gif , siehst du beim zweiten Brot nicht die Ohren :mrgreen: Der ist jetzt wieder weggehoppelt ;)
Dafür verdient dein Luftikus seinen Namen wirklich zu Recht...boahhh, was für Poren :shock:
Ist das Brot so groß wie es scheint oder ist das nur das Foto?

Linda, wirklich sehr schöne lockere Brötchen :top gar nicht so einfach mit reinem Vollkornmehl. Muss ich auch mal probieren mit LM dabei. Hast du das Mehl extra vorgequollen?

Klasse Gerda, Delfina kreiert ja immer sehr schöne Brote.

Krümel, sehr schöööön :top

Wenn trotz Winterdepressionen SOOO WAS rauskommt, Schelli, was wird es da zu sehen geben, wenn erst wieder die Sonne scheint :tL

Nachdem wir fast den ganzen Tiefkühler leer gegessen haben, durfte ich mal wieder backen (Zopf zählt nicht ;) )
Als erstes die Präsidenten-Baguettes, die sind wirklich so klasse. Ein Rezept als Baguettes, eins als Baguettebrötchen...

Bild

und dann noch die Ciabattinis vom Doc mit LM an Stelle von WST. Der Teig war gar nicht so feucht :roll: hab extra noch mal nachgewogen, ob ich was falsch gemacht habe. Hab ich aber nicht, hab sogar etwas mehr Wasser genommen wegen der TA vom LM.
Sie sind leider nicht so gut aufgegangen wie bei euch, weiß nicht woran das lag. Vielleicht an meiner Biohefe, die ich mal wieder gekauft hatte? Ich hatte aber extra 2g mehr genommen.
Sie schmecken aber vorzüglich, auch wenn sie nicht so locker geworden sind.
Ich hatte statt Hartweizenmehl feinen Hartweizengriess vewendet, den ich auf Ebbis Rat (Ebbi :del ) hin vorgequollen hatte. Heute hab ich mir endlich Hartweizenmehl bestellt, damit versuche ich die Ciabattinis noch mal.

Bild

Bild

Morgen backe ich dann das Mehrkorn-Saatenbrot vom Treffen. Ich dachte, dass ich einen tag warten muss, weil ich ja den Roggen-ST bei den Ciabattinis fast verbraucht hatte und füttern musste. Aber ich kann doch backen :tL Der Brave stand nur vier Stunden draußen und wollte doch schon aus dem Glas steigen :D, obwohl er 14 Tage arbeitslos war *freu*
Liebe Grüße Ulrike
Benutzeravatar
UlrikeM
 
Beiträge: 3587
Registriert: Mi 8. Sep 2010, 02:23
Wohnort: Süd-Hessen


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 1.4. bis 7.4.2013

Beitragvon Erdbeerkekschen » Di 2. Apr 2013, 07:50

Ulrike, ich habe ein Teil des Mehles zwei Stunden quellen lassen.
Es grüßt das Erdbeerkekschen <3

Wenn es etwas gibt, noch gewaltiger als das Schicksal, so ist es der Mut der es unerschütterlich trägt. Quelle unbekannt
Benutzeravatar
Erdbeerkekschen
 
Beiträge: 883
Registriert: Fr 28. Dez 2012, 20:44
Wohnort: Mönchengladbach


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 1.4. bis 7.4.2013

Beitragvon moni-ffm » Di 2. Apr 2013, 08:00

Ich weiss gar nicht wo ich mit den Komplimenten anfangen und aufhören soll bei so vielen leckeren gelungenen Broten und Brötchen: deshalb großes Lob an Euch ALLEE!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

So tolle Backwaren vor dem Frühstück ist beinahe Folter...
Dabei ist mein Tiefkühler aufgrund meiner Backaktion in der Karwoche noch voll - ich kann im Augenblick gar nichts nachbacken...

Ulla auch ich möchte das Ciabatta Rezept unbedingt und bald haben .adA

LG und eine schöne Osterwoche - um einen Arbeitstag kürzer :cha
Monika
Liebe Grüße aus dem Breisgau
Monika
moni-ffm
 
Beiträge: 563
Registriert: Sa 25. Feb 2012, 21:45
Wohnort: Freiburg im Breisgau


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 1.4. bis 7.4.2013

Beitragvon Naddi » Di 2. Apr 2013, 08:03

@ Schelli: klar immer her mit dem ollen Teig, dann muss ich nicht erst warten mit dem Backen des Glücksbrots :st

@ Krümel: :kh super bin schon unterwegs, wenn es das heute alles bei Dir zum Frühstück gibt :ma

@ Ulrike: :hu die Präsidentenbaguettes sind wirklich klasse, ist jetzt mein Standardrezept :cha
Bild

Herzlichst
Nadja
Benutzeravatar
Naddi
 
Beiträge: 4490
Registriert: Mo 16. Apr 2012, 16:08
Wohnort: Hessen


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 1.4. bis 7.4.2013

Beitragvon Goldy » Di 2. Apr 2013, 14:31

Christian Deine Marzipan Zöpfe :kh ,die hätten wir Ostern gebraucht.

Ulla Du Ärmste :nts Ob es an Deinem neuen Mehl liegt,könnte man fast denken.Soviel Ostereier wolltest Du gar nicht verstecken.
Übrigens Dein Luftikus sieht lecker aus ,wir kommen. :ma :ma :ma alle ............

Kekschen Deine Körnerschnittbrötchen sind gelungen. :hu
Noch besser gefallen mir persönlich Deine Saatenbrötchen. :top

Nicole ein sehr schöner Testlauf und gut gelungen.Der Zopf sieht auch sehr gut aus. :kl

Krümel da warst Du aber fleißig,tolle Backwaren. :kk

Schelli ein sehr leckeres Brot :kh

Ulrike sehr schön Deine Ciabattinis,wollte ich schon immer mal backen.Ja und die Präsidentenbaguette die lachen mich an,die sehen so gut aus, aber ich kann dieses Rezept nicht finden. :kdw :p
Viele liebe Grüße :st Goldy :st
Benutzeravatar
Goldy
 
Beiträge: 2213
Registriert: Mo 15. Nov 2010, 19:56

VorherigeNächste


Ähnliche Beiträge


Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu wöchentliche Backergebnisse und -erlebnisse

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, Erde

Impressum | Datenschutz