Go to footer

Backergebnisse und -erlebnisse vom 14.-20.10.2019

Hier könnt Ihr Eure Backergebnisse einstellen und darüber berichten.

Moderatoren: SteMa, hansigü, Lenta


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 14.-20.10.2019

Beitragvon _xmas » Do 17. Okt 2019, 19:38

Hansi, dein Brot sieht sehr gut aus, wirklich klasse. :top
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 11330
Registriert: Di 8. Mär 2011, 22:05
Wohnort: tief im Westen


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 14.-20.10.2019

Beitragvon hansigü » Do 17. Okt 2019, 20:12

Danke, Ulla :amb
Gruß Hansi


In der Not isst der Bauer die Wurs(ch)t auch ohne Brot!
Benutzeravatar
hansigü
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 7361
Registriert: So 19. Jun 2011, 19:42


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 14.-20.10.2019

Beitragvon rabelado » Fr 18. Okt 2019, 11:11

Der Roggenmehlvorrat musste mal abgebaut werden. Heute durch das 100%-Roggen-Vollkornbrot nach D. Kappl. Aufgepeppt mit ein bisschen Brotgewürzmischung.

Bild
Herzliche Grüße, Peter
Benutzeravatar
rabelado
 
Beiträge: 69
Registriert: Fr 26. Apr 2019, 22:51


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 14.-20.10.2019

Beitragvon littlefrog » Fr 18. Okt 2019, 14:34

Ich gehe heute wieder zum Halloween Buffet meiner amerikanisch-deutschen Patchworkgruppe. Halloween ist nicht so meins :shock: , aber ich habe Knochen (Grissini) gebacken, was tut man nicht alles für die internationale Freundschaft :lala

Bild
Liebe Grüße, Susanne (das Fröschlein, quaak) :BBF

Sue's Quilt Shop
Benutzeravatar
littlefrog
 
Beiträge: 2011
Registriert: Mi 9. Jan 2013, 15:55
Wohnort: Oberes Gäu


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 14.-20.10.2019

Beitragvon Little Muffin » Fr 18. Okt 2019, 16:18

Die kleinen Thumbnail-Bilder konnte ich jetzt auch sehen! :st
Hab jetzt auch ein Brot in der Mache, wird morgen Spätnachmittag gebacken. Mal sehen ob das in die Hose geht wie mein Baguett vor 3 Tagen. :kdw
Nur Verrückte hier...Komm Einhorn wir gehen!

Liebe Grüße, Daniela
Benutzeravatar
Little Muffin
 
Beiträge: 8539
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 09:03


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 14.-20.10.2019

Beitragvon _xmas » Fr 18. Okt 2019, 16:28

Die Porung ist für ein 100%iges Roggenbrot sehr, sehr genial, rabelado :top

Fröschein, schöne Knöchelchen - viel Spaß. ;)
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 11330
Registriert: Di 8. Mär 2011, 22:05
Wohnort: tief im Westen


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 14.-20.10.2019

Beitragvon Mikado » Fr 18. Okt 2019, 17:50

Little Muffin hat geschrieben:Die kleinen Thumbnail-Bilder konnte ich jetzt auch sehen!

Dann wird es möglicherweise interessant:
Hier in diesem Wochenthread gibt es zwei verschiedene Arten von Thumbnails, welche genau hast du gesehen?
Beste Grüße
Mika

Gehe nicht, wohin der Weg führen mag, sondern dorthin, wo kein Weg ist, und hinterlasse Spuren. -- Christian Morgenstern
Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt. -- Albert Einstein
Benutzeravatar
Mikado
 
Beiträge: 887
Registriert: Do 23. Mär 2017, 15:58
Wohnort: Zwischen den Wassern


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 14.-20.10.2019

Beitragvon _xmas » Fr 18. Okt 2019, 18:49

Mika, wenn du 'ne Lösung weißt, poste das doch. Diese Probleme gab es am Windows-Rechner schon öfter.
Das sollten wir dann aber im anderen Thread weiterführen, weil es hier nicht so gut hinpasst und die Backergebnisse stört.
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 11330
Registriert: Di 8. Mär 2011, 22:05
Wohnort: tief im Westen


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 14.-20.10.2019

Beitragvon Little Muffin » Fr 18. Okt 2019, 19:44

Mikado hat geschrieben:
Little Muffin hat geschrieben:Die kleinen Thumbnail-Bilder konnte ich jetzt auch sehen!

Dann wird es möglicherweise interessant:
Hier in diesem Wochenthread gibt es zwei verschiedene Arten von Thumbnails, welche genau hast du gesehen?



Moment ich schau mal nach....ich sehe die kleinen Bildchen von Cosmicos im 2. Beitrag und die 3 aus Deinem Beitrag. Den Rest seh ich nur als Bild oder Bild mit roter Unterschrift. Jörg hab ich wegen des Stresses noch nicht gefragt.
Nur Verrückte hier...Komm Einhorn wir gehen!

Liebe Grüße, Daniela
Benutzeravatar
Little Muffin
 
Beiträge: 8539
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 09:03


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 14.-20.10.2019

Beitragvon Sheraja » Sa 19. Okt 2019, 16:02

So ich habe auch wieder eine ereignisreiche Woche hinter mir. Leider auch mal wieder mit Aufregung in der Backstube.
Viel zu tun also muss es was Einfaches sein. Das Faultierbrot aus dem vorletzten Brotmagazin stand auf der Liste. In der letzen Ausgabe gab es diverse Photos von Leserinnen. Die Brot sehen sehr verschieden aus. Das hat mich aber nicht vorgewarnt.
Also den Teig angesetzt, so easy, alles zusammenmischen 18 bis 24 Stunden stehen lassen. Der Teig ging wunderbar auf, glänzte und hatte schöne Blasen.
Die Verarbeitung war etwas schwierig, weil er etwas klebrig und sehr weich war. Dummerweise hab ich ihn in das Gärkörbchen gelegt. Trotz Mehl hing er dann an einer Seite fest. Irgendwie hab ich ihn dann auf die Schaufel bekommen, etwas zurecht gerückt und ab in den Ofen.
Das Resultat naja komisch: die Kruste fühlte sich irgendwie zu glatt an. Das Brot glänzte auch irgendwie unnatürlich. Eigentlich sollte es wohl aufreissen aber bei mir Fehlanzeige.
Das Brot heisst übrigens Faultierbrot. Also faul sein lohnt sich nicht.
Geschmacklich ist es ok. Wir essen nun schon den dritten Tag davon. Bild

Bild
Dann gab es Kipferlbrötchen auch aus der neusten Brotmagazinausgabe
Die sehen zwar nicht so toll aus, wie die Gezeigten, aber sie schmecken sehr lecker
Vielleicht hätte ich sie einschneiden sollen. Eines nur ist aufgesprungen.
Bild

Bild

So das war es für diese Woche.Neidisch schaue ich auf die perfekten Backergebnisse von euch allen. Grosses Kompliment an alle
mit einem Grüezi und Hallo :hu
Benutzeravatar
Sheraja
 
Beiträge: 623
Registriert: Sa 2. Jan 2016, 17:53
Wohnort: VS-Villingen


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 14.-20.10.2019

Beitragvon moeppi » Sa 19. Okt 2019, 17:47

Das Feedback vom Faultierbrot habe ich auch gelesen und fand es interessant.

Ich habe gerade ein Artisan-Brot nach Marla angesetzt, da mein Sohn gestern seine Kreuzfahrt mit der MEIN SCHIFF 2 beendet hat und begeistert von dem Brot war. Leider hat er mir keins mitgebracht :cry: :evil: . Man kann es wohl am letzten Tag im Jutesack für 4.90 kaufen.
Rezept http://www.der-sauerteig.com/phpBB2/vie ... ht=artisan
Im Original ohne Sauerteig. https://www.mein-schiffsexperte.de/neui ... nachmachen
LG Birgit
moeppi
 
Beiträge: 2242
Registriert: Do 2. Feb 2012, 12:18


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 14.-20.10.2019

Beitragvon Espresso-Miez » Sa 19. Okt 2019, 18:03

zum Wochenende liefere ich noch ein paar Brötchen/Stangerl:

Bild

Nach diesem Rezept von Lutz, nur zur Deko hatte ich zerkleinerte Kü-Kerne, und ein Teil der Stangerl bekam auch noch ein paar Käse-Krümel auf die Kruste - mmmh!
Kein Anschnitt heute - wurde alles gefrostet für die nächsten Mittags-Brotzeiten im Büro - ich freu mich schon drauf!

Viele Grüße von der Miez
Espresso-Miez
 
Beiträge: 455
Registriert: Fr 13. Dez 2013, 08:24


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 14.-20.10.2019

Beitragvon Cosmicos » Sa 19. Okt 2019, 21:01

Hesse hat geschrieben:Den Sauerteig hatte ich mit 350gr Wasser hergestellt (~TA217) und den Schrot mit den Saaten in 300gr Wasser quellen lassen. Gesamt TA: 165.
Kling nach wenig- bei dem hohen Vollkorn und Schrotanteil- aber es sind ja immerhin 15% Saaten im Brot und die nehmen ja nicht soviel Wasser auf


Hallo Michael,
ich habe Sauerteig und Quellstück für morgen angesetzt um dein Brot nachzubacken. Bin gespannt.
Mein Brotrechner spuckt allerdings eine TA von 177 aus und nicht 165 :?

(300g RM + 100g RS + 100g WS + 350g RuM + 650ml W) : 850g * 100 = 176

Ist im Rezept vielleicht irgendeine Mengenangabe falsch oder mache ich gerade einen Denkfehler :?

Nachtrag: Ich hab's, glaube ich. Wenn ich die Saaten mit einrechnen dann kommt eine TA von 165 raus!

Laut Lutz von Baeckerlatein.de werden die Saaten aber nicht mit eingerechnet. Zitat: "Die Kerne beziehst du nicht in die Berechnung ein (weil kein Getreideerzeugnis), das Wasser aber schon." :ich weiß nichts

Wenn das stimmt dann hätte dein Brot wohl eine TA von 177... :lala

Viele Grüße
Ralf
Benutzeravatar
Cosmicos
 
Beiträge: 76
Registriert: Fr 7. Jun 2019, 16:38
Wohnort: Westerwald


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 14.-20.10.2019

Beitragvon Keufje » So 20. Okt 2019, 08:20

@mikado: Danke für den Tipp mit dem Kühlen des Quellstücks
Im niederländischen Supermarkt Albert Heijn gibt es Gebäckstangen „Twister“, die - obwohl es ein Grobäckereiprodukt ist- sehr lecker schmecken.
Auf der Grundlage von den Weizenvollkornbrötchen https://www.ploetzblog.de/2016/12/31/al ... broetchen/ habe ich versucht, die Dinger nachzubauen.
Statt Weizen ist hier der Rotkornweizen drin, zugefügt habe ich 2 TL Gerstenmalz, 10 % Haselnüsse und 5% Rosinen.
Bild
Bild
Zum Drehen hätte der Teig etwas fester sein können, geschmacklich sind sie gut.
Schmecken lecker mit jungem Gouda.
Zuletzt geändert von Keufje am So 20. Okt 2019, 14:48, insgesamt 1-mal geändert.
Keufje
 
Beiträge: 77
Registriert: Di 31. Jul 2018, 18:07


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 14.-20.10.2019

Beitragvon Mikado » So 20. Okt 2019, 10:37

Keufje hat geschrieben:@mikado: Danke für den Tipp mit dem Kühlen des Quellstücks

Gerne :) , der Unterschied zum Quellen bei Zimmertemperatur fällt besonders positiv beim Dinkelquellstück auf.
Und auf eine etwas höhere Verarbeitungstemperatur kann man es später ganz schnell und einfach in einem kurzen Wasserbad bringen - letzteres ist nur eine Angelegenheit von wenigen Minuten.
Beste Grüße
Mika

Gehe nicht, wohin der Weg führen mag, sondern dorthin, wo kein Weg ist, und hinterlasse Spuren. -- Christian Morgenstern
Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt. -- Albert Einstein
Benutzeravatar
Mikado
 
Beiträge: 887
Registriert: Do 23. Mär 2017, 15:58
Wohnort: Zwischen den Wassern


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 14.-20.10.2019

Beitragvon Hesse » So 20. Okt 2019, 11:07

@ Ralf: Lutz hat wohl recht, allerdings nehme ich die Saaten bei der TA Berechnung dazu- daher Gesamt TA 165.

Klar: die Saaten nehmen weniger Wasser als Mehl oder gar Schrot auf und somit liegt die tatsächliche TA höher- wie hoch genau, lässt sich m.E. nicht genau sagen, da die Wasseraufnahme der Saaten schwankt, auch je nachdem was für Sorten und mit welcher Gewichtung sie verwendet werden.

Jedenfalls: mit der angegebenen Wassermenge sollte der Teig nicht zu weich werden- am Besten vorsichtshalber noch etwas Wasser zurückbehalten oder noch etwas gemahlenes Altbrot zugeben.
Viel Backspaß :D !

Grüße von Michael
"Einem jeden Anfang wohnt ein Zauber inne."
(Hermann Hesse.) Daher >Ein paar Backergebnisse>klick
Benutzeravatar
Hesse
 
Beiträge: 1525
Registriert: So 29. Mai 2011, 21:08
Wohnort: Nähe Freiburg/Brsg


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 14.-20.10.2019

Beitragvon moeppi » So 20. Okt 2019, 14:25

Keufje, der Link funzt nicht :roll: LG Birgit
moeppi
 
Beiträge: 2242
Registriert: Do 2. Feb 2012, 12:18


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 14.-20.10.2019

Beitragvon Keufje » So 20. Okt 2019, 14:49

moeppi hat geschrieben:Keufje, der Link funzt nicht :roll: LG Birgit


Aber nun :sp
Keufje
 
Beiträge: 77
Registriert: Di 31. Jul 2018, 18:07


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 14.-20.10.2019

Beitragvon moeppi » So 20. Okt 2019, 14:52

Ich danke dir. In 2 Wochen bin ich in Holland und werde die Twister testen ;)
moeppi
 
Beiträge: 2242
Registriert: Do 2. Feb 2012, 12:18


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 14.-20.10.2019

Beitragvon Keufje » So 20. Okt 2019, 21:27

moeppi hat geschrieben:Ich danke dir. In 2 Wochen bin ich in Holland und werde die Twister testen ;)

Am besten sind sie wenn man sie kurz aufbackt.
Viel Spaß in den NL!
Keufje
 
Beiträge: 77
Registriert: Di 31. Jul 2018, 18:07

VorherigeNächste


Ähnliche Beiträge


TAGS

Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu wöchentliche Backergebnisse und -erlebnisse

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, Erde

Impressum | Datenschutz