Go to footer

Backergebnisse und -erlebnisse vom 13.3. - 19.3.2017

Hier könnt Ihr Eure Backergebnisse einstellen und darüber berichten.

Moderatoren: SteMa, hansigü, Lenta


Backergebnisse und -erlebnisse vom 13.3. - 19.3.2017

Beitragvon hansigü » Mo 13. Mär 2017, 15:18

Wünsche allen eine schöne, erfolgreiche Backwoche.
.adA

Den Blick zurück findet ihr hier!
Gruß Hansi


In der Not isst der Bauer die Wurs(ch)t auch ohne Brot!
Benutzeravatar
hansigü
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 7215
Registriert: So 19. Jun 2011, 20:42


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 13.3. - 19.3.2017

Beitragvon Steinbäcker » Di 14. Mär 2017, 01:04

Ich reiche mal meine Brote vom Wochenende nach, anläßlich 80'ten meines Vaters.
Eines als Geschenk im "Fresskorb" und zwei für die gefräßige Sippschaft als Beilage zum Buffet.

Freestylebrot mit Poolish u. W/D-VK-ST, also quasi mein Standard :oops:
60% W812'er, 20%Ruch1600'er, 20% Dinkel-VK
Brühstück mit Kürbis-/SB-/Grünkernen, bisserl Aromamalz, Quinoa und Amarant, Leinsaat.
Bild
Habe am Buffet mal schnell die Handyknipse genutzt und ein Anschnittbild gemacht, da jat die Sippschaft aber etwas seltsam geguckt! :) Schon witzig, früher hätt ich da auch drüber abgelästert :lala
Bild
Grüße,
Rochus
Benutzeravatar
Steinbäcker
 
Beiträge: 846
Registriert: Mi 15. Jul 2015, 23:35


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 13.3. - 19.3.2017

Beitragvon UlrikeM » Di 14. Mär 2017, 03:43

Endlich mal nicht warm angeschnitten, Rochus :mrgreen: Da sieht man endlich mal die schöne Krume :top

Ansonst war das ja mal ein stiller Montag ;) da will ich gleich mal meine Backwerke von Sonntag zeigen, auch wenn sie nicht so toll sind :ich weiß nichts Es war nicht wirklich mein Tag 8-)
Zwei Teige hatte ich am Samstag angesetzt, das Weizenfermentbrot vom Doc, aber Michaels Version (seine Beschreibung finde ich aber nicht mehr) und das Ruchmehlbrot von Schelli.
Die weichen Teige zu wirken, das war diesmal nicht meins, hab mich saublöd angestellt, dann hab ich die Teiglinge zu lange stehen lassen vor dem Backen und ein bisschen viel Hitze hatte ich auch :ich weiß nichts
Egal, einen Schönheitspreis gewinnen sie dieses Mal nicht, dafür schmecken sie vorzüglich.

Bild

Bild

Beim Ruchbrot hab ich die Gare verpasst. Erst tat sich ewig nix, dann ging es schneller als ich dachte. Und zu guter Letzt hab ich zwar den Schwaden abgelassen, aber die Temperatur runtergestellt :kdw Und bin mit dem Küchenwecker in den Garten :kdw Nach 35´hab ich den Schlamassel dann bemerkt und das Brot schnell aus dem Ofen geholt.
Es ist sehr dunkel, aber noch nicht richtig verbrannt, noch mal Glück gehabt. Das Brot schmeckt toll! Das Ruchmehl hatte ich mir gerade erst bei Bongu bestellt, war eine gute Entscheidung.

Bild
Der Foto hat die Farbe etwas geschönt, das brot ist noch etwas dunkler 8-)

Bild
Liebe Grüße Ulrike
Benutzeravatar
UlrikeM
 
Beiträge: 3587
Registriert: Mi 8. Sep 2010, 02:23
Wohnort: Süd-Hessen


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 13.3. - 19.3.2017

Beitragvon Steinbäcker » Di 14. Mär 2017, 08:10

Danke für's Kompliment Ulrike, ja stimmt, ausnahmsweise kalter Anschnitt :) .
Deine Brote finde ich super gelungen! Das Weizenferment hat eine wunderschöne Krume und dunkles Ausbacken tut dem Geschmack deines Ruchbrotes bestimmt keinen Abbruch. Auf'm Bild sieht es so ein bisschen Naddi-Style aus und hat auch eine prima lockere Porung.
Also alles bestens! :top
Grüße,
Rochus
Benutzeravatar
Steinbäcker
 
Beiträge: 846
Registriert: Mi 15. Jul 2015, 23:35


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 13.3. - 19.3.2017

Beitragvon Espresso-Miez » Di 14. Mär 2017, 09:03

Liebes Backvolk,

ich präsentiere diese Woche ein "Sauerländer Schwarzbrot" von Ketex.
http://ketex.de/blog/brotrezepte/sauerl ... hwarzbrot/
Ich hab die Teigmenge um 10% auf TE 1400g erhöht, damit´s besser für meine 1,5-kg-Form passt. 120% wären noch besser gewesen.
Für ca 60% VK-Anteil und rein Roggen sieht das gar nicht schlecht aus. Ein bisschen zusätzliches Wasser hab ich gebraucht.

Bild

Von eigebrötli´s "Dreikorn" hab ich leider kein Anschnitt-Foto. Ich hatte zwei Mini-Laiberl gebacken zum Verschenken http://www.eigebroetli.ch/2015/08/back- ... ikornbrot/
Bild


Liebe Grüße von der Miez
Zuletzt geändert von Espresso-Miez am Di 14. Mär 2017, 15:41, insgesamt 1-mal geändert.
Espresso-Miez
 
Beiträge: 410
Registriert: Fr 13. Dez 2013, 09:24


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 13.3. - 19.3.2017

Beitragvon _xmas » Di 14. Mär 2017, 13:34

Miez, auch der Link zu Ketex ist erlaubt, warum auch nicht ;)
Deine Brote sehen klasse aus.

@all, wirklich sehr schöne Backergebnisse! :top
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 11289
Registriert: Di 8. Mär 2011, 23:05
Wohnort: tief im Westen


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 13.3. - 19.3.2017

Beitragvon Tanja » Di 14. Mär 2017, 13:40

Ich habe am Sonntagabend ganz vergessen meine Backergebnisse hochzuladen. :tip

Also jetzt:


Das ultimative Sandwich von Naddi aus der letzten Backergebnisse-Woche
Bild
Hat uns sehr gut geschmeckt. Ich habe noch zusätzlich Rucola und getrocknete Tomaten mit auf das Sandwich gegeben, weil die weg mussten. Gibt es wieder! :katinka


Am Samstag habe ich außerdem noch das Kartoffel-Paderborner nach Brotdoc gebacken. Heute morgen haben wir die letzten Scheiben gegessen und es schmeckte immernoch wie frisch gebacken. .dst
Bild
Bild

Im Laufe der Woche mache ich nochmal Laugengebäck und ansonsten wird der Tiefkühler weiter leer gegessen. :lala Ist aber fast geschafft! :mrgreen:


Und am Sonntag wird dann um 06:00 aufgestanden und es geht zum BACKKURS!!! :cha :cha :cha
Viele Grüße, Tanja

runningdog Bild
Benutzeravatar
Tanja
 
Beiträge: 213
Registriert: Mi 11. Jan 2017, 14:48


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 13.3. - 19.3.2017

Beitragvon hansigü » Di 14. Mär 2017, 15:27

Wohin denn Tanja? Und mit wem? Schon mal viel Freude dabei und gut aufgepasst und mitgemacht :lol: ;)

Schöne Brote habt ihr schon gezaubert. :top :kl
Muss mal sehn, was ich morgen backe, die Vorräte sind jedenfalls aufgefüllt! Mal sehn was in der NBL steht!
Gruß Hansi


In der Not isst der Bauer die Wurs(ch)t auch ohne Brot!
Benutzeravatar
hansigü
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 7215
Registriert: So 19. Jun 2011, 20:42


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 13.3. - 19.3.2017

Beitragvon Tanja » Di 14. Mär 2017, 16:20

Hansi, der Brotbbackkurs ist am Sonntag in Münster - mit Lutz Geißler und Björn Hollensteiner! Ist für mich zum Glück nur eine Stunde Fahrt. Bin schon ganz gespannt. U.a. machen wir wohl auch Baguettes. Ich hoffe, dass die dann bei mir auch mal so schön wie der Rest werden... :cha
Viele Grüße, Tanja

runningdog Bild
Benutzeravatar
Tanja
 
Beiträge: 213
Registriert: Mi 11. Jan 2017, 14:48


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 13.3. - 19.3.2017

Beitragvon BeaLucia » Mi 15. Mär 2017, 12:26

Ich habe mich zwar heute erst hier angemeldet, da ich aber gestern gerade gebacken habe, stell ich das auch mal hier ein.
Also erst mal Honig-Joghurt-Stuten vom Brotdoc den ich immer mit Übernachtgare mache. Dafür dann nur insgesammt 8g Hefe für alle 3 Stück, ohne ASG dafür etwas mehr Milch. (Sorry, war schon so lange nicht mehr in einem Forum aktiv und weiß nicht mehr wie ich den Link umbenenne. Muss ich nachher mal googeln.)

Bild

und eine Saatenkruste mit Hefe-Weißbier und 997er und 812er Mehlen im Holzbackrahmen........hab noch so viel davon(vom Mehl), das muss jetzt mal weg :lala


Bild



Bild

Das war's für diese Woche
L.G. Beate
Zuletzt geändert von Brotstern am Do 16. Mär 2017, 19:02, insgesamt 4-mal geändert.
Grund: Links eingefügt bzw. "verkleinert"
BeaLucia
 
Beiträge: 8
Registriert: Mi 15. Mär 2017, 11:14


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 13.3. - 19.3.2017

Beitragvon moeppi » Mi 15. Mär 2017, 12:38

Sehr schöne Brote, Beate. Willkommen im Forum.
LG Birgit
moeppi
 
Beiträge: 2204
Registriert: Do 2. Feb 2012, 13:18


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 13.3. - 19.3.2017

Beitragvon Tanja » Mi 15. Mär 2017, 13:56

BeaLucia hat geschrieben:und ein Saatenbrot im Holzbackrahmen mit Hefeweizenbier und 997er und 812er Mehlen.........hab noch so viel davon(vom Mehl), das muss jetzt mal weg :lala


Beate, das Brot sieht toll aus - hast du dafür auch ein Rezept? Ich würde es gerne demnächst mal nachbacken... :lala

Ich habe Laugengebäck gebacken. Teigrezept nach den Laugen-Snäckis vom Brotdoc. :)

Variante 1: Laugenbrezel
Bild

Variante 2: Laugen-Snäckis mit Salz, Sesam und Mohn
Bild

Variante 3: Laugen-Snäckis mit Salz und Käse
Bild


Zudem habe ich entdeckt, dass man mit dem Zusatzgitter von der Gärbox auch wunderbar den Kühlschrank für die kalte Gare erweitern kann (dann muss man nur noch ein Fach leer räumen... :kl) :mrgreen:
Bild

Jetzt wir aber bis Sonntag wirklich nicht mehr gebacken!!!! :p
Viele Grüße, Tanja

runningdog Bild
Benutzeravatar
Tanja
 
Beiträge: 213
Registriert: Mi 11. Jan 2017, 14:48


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 13.3. - 19.3.2017

Beitragvon BeaLucia » Mi 15. Mär 2017, 14:14

Hallo Tanja
Dein Laugengebäck sieht super aus. Ich hab mich bisher noch nie da dran getraut.
Das Rezept für das Saatenbrot stell ich dir morgen ein. Muss jetzt leider arbeiten.
Soll ich das dann hier im Tread, oder unter ..Rezepte mit Sauerteig.., einstellen? Dann verlink ich es hier.
L.G.
BeaLucia
 
Beiträge: 8
Registriert: Mi 15. Mär 2017, 11:14


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 13.3. - 19.3.2017

Beitragvon Hesse » Mi 15. Mär 2017, 14:21

Wirklich tolle Sachen von Rochus, Ulrike, Miez, Tanja und Beate! :top
Würde ja gerne zu jedem einzeln ein Anmerkung machen- aber draußen lacht die Sonne und ich trinke meinen Kaffee im Garten… :sp

Bei mir im Südwesten nichts Neues:
Vesperlaib

Bild

Ach- das gleiche Brot, aber mit Saaten hatte ich noch gemacht. füge später evtl. noch das Bild ein.

Grüße von Michael

Nachtrag: Vom Brot mit Saaten sind jetzt nur noch 4 Scheiben verfügbar- die gibt's Morgen, Rest ist schon eingefroren. Da Tanja so gespannt ist :mrgreen: hier habe ich eine Scheibe abgelichtet:

Bild
Zuletzt geändert von Hesse am Mi 15. Mär 2017, 17:00, insgesamt 1-mal geändert.
"Einem jeden Anfang wohnt ein Zauber inne."
(Hermann Hesse.) Daher >Ein paar Backergebnisse>klick
Benutzeravatar
Hesse
 
Beiträge: 1474
Registriert: So 29. Mai 2011, 22:08
Wohnort: Nähe Freiburg/Brsg


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 13.3. - 19.3.2017

Beitragvon Tanja » Mi 15. Mär 2017, 15:09

BeaLucia hat geschrieben: Soll ich das dann hier im Tread, oder unter ..Rezepte mit Sauerteig.., einstellen? Dann verlink ich es hier.

Am besten bei den Rezepten mit Sauerteig einstellen, dann findet man es später auch noch wieder. :ich weiß nichts ;)

Michael, dein Brot sieht super aus wie immer. Bin mal auf das mit Saaten gespannt. :mrgreen:
Viele Grüße, Tanja

runningdog Bild
Benutzeravatar
Tanja
 
Beiträge: 213
Registriert: Mi 11. Jan 2017, 14:48


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 13.3. - 19.3.2017

Beitragvon Steinbäcker » Mi 15. Mär 2017, 23:39

Michael, beide Brote TOP wie immer, das mit Saaten gefällt mir noch einen Tick besser! :top

Beate, Miez und Tanja, sehr schöne Brote und Laugengebäcke :hu

Meine heutigen Backwar'n sind ausnahmsweise in "Nicht-Meisenknödel-Ausführung" gebacken.
GöGa war sauer, weil ohne Körnchen drinn u. drauf und hat nicht mal angeschnitten :shock: .
Merke, muß unbedingt wieder Vogelfutter besorgen!

Brot ist altgewohntes FREESTYLE nach Steinbäcker mit Poolish & WST (Ansatz jeweils mit DVK & WVK)
Mehle: 60% Tipo 00, 20% Ruch 1600'er, 20% DVK
Schüttflüssigkeit: dunkles Hefeweizen

Bild

Bild

Bild
Anschnitt folgt dann "kalt" :p
Grüße,
Rochus
Benutzeravatar
Steinbäcker
 
Beiträge: 846
Registriert: Mi 15. Jul 2015, 23:35


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 13.3. - 19.3.2017

Beitragvon sun42 » Do 16. Mär 2017, 00:21

Rochus, irgendwie hat die Backatmosphäre (? zu trocken, zu wenig Temperatur) oder die Feuchte der Teighaut (? zu trocken) oder beides nicht gepasst. Die Kruste hätte eigentlich mehr Farbe annehmen müssen, oder?
grüsse michael
Benutzeravatar
sun42
 
Beiträge: 1031
Registriert: So 7. Dez 2014, 00:06


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 13.3. - 19.3.2017

Beitragvon Steinbäcker » Do 16. Mär 2017, 08:43

Hallo Michael, sonst wirke ich mit Weizenmehl, wenn ich dann beim Backen mehrmals mit Wasser besprühe, sieht das eigentlich gut aus, diesmal war's aber Roggenmehl, könnte das daran liegen?
Kann aber auch sein, daß es bisher wenig auffiel, da ich eigentlich immer Aufstreu draufhatte??
Muß das mal beobachten, aber danke für den Tip!

Hier noch der Anschnitt der "Non-Meisenknödel-Brote".

Geschmacklich finde ich es recht gelungen und GöGa hat auch eine Ladung mit auf die Arbeit geschleppt. Anscheinend war sie doch zufrieden, oder "der Hunger treibt's rein" ? ;)
Bild
Grüße,
Rochus
Benutzeravatar
Steinbäcker
 
Beiträge: 846
Registriert: Mi 15. Jul 2015, 23:35


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 13.3. - 19.3.2017

Beitragvon Tanja » Do 16. Mär 2017, 09:00

Hesse hat geschrieben:Nachtrag: Vom Brot mit Saaten sind jetzt nur noch 4 Scheiben verfügbar- die gibt's Morgen, Rest ist schon eingefroren. Da Tanja so gespannt ist


Sehr schön, Michael! :top :lol:

Bei uns gab es gestern Pizza (Teig: Pizza Manitoba von Lutz). .dst

Bild

Nicht gerade italienisch aber trotzdem lecker belegt mit Bacon und Spiegelei. :mrgreen:

In der Woche backe ich Pizza immer in der Pizzabox und nicht im Backofen, da mir das Aufheizen vom Stein dann doch zu lange dauert, wenn man hungrig spät nach Hause kommt. :lala
Viele Grüße, Tanja

runningdog Bild
Benutzeravatar
Tanja
 
Beiträge: 213
Registriert: Mi 11. Jan 2017, 14:48


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 13.3. - 19.3.2017

Beitragvon Steinbäcker » Do 16. Mär 2017, 09:24

Hallo Tanja, lecker Pizza, nehm ich!! :hu
Es darf ruhig auch mal unorthodoxer Belag drauf, um so interessanter dann manchmal die Ergebnisse!
Was ist eine Pizzabox?
Grüße,
Rochus
Benutzeravatar
Steinbäcker
 
Beiträge: 846
Registriert: Mi 15. Jul 2015, 23:35

Nächste


Ähnliche Beiträge


Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu wöchentliche Backergebnisse und -erlebnisse

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, Erde

Impressum | Datenschutz