Go to footer

Backergebnisse und -erlebnisse vom 13.04-19.04.2015

Hier könnt Ihr Eure Backergebnisse einstellen und darüber berichten.

Moderatoren: hansigü, Espresso-Miez, Lenta


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 13.04-19.04.2015

Beitragvon IKE777 » Fr 17. Apr 2015, 11:58

@Chorus
ich habe natürlich gleich auf deinem Blog nach diesen Käseküchlein geschaut .dst

Meinst du, dass man die auch in etwas größeren Muffi-Formen backen könnte?
Und, was ist bitte Patisserie-Mehl?
Man wird im Alter immer reicher - zumindest an Erfahrung.
Sagt Irene mit einem Zwinkern in den Augen.
Benutzeravatar
IKE777
 
Beiträge: 4415
Registriert: Do 8. Mär 2012, 14:40
Wohnort: Winterbach im Remstal


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 13.04-19.04.2015

Beitragvon Knusperhexe » Fr 17. Apr 2015, 14:48

hansigü hat geschrieben:Knusperhexe, ist das Rezept von Dir entwickelt?




Noi, is ned von mir....hab ich aus einem Rezeptheft. Wir normalerweise mit Müslimischung gemacht, hatte aber keine da, darum mit Haferflocken und Samen.
...Knusperhexe hat gesprochen...
Knusperhexe
 
Beiträge: 479
Registriert: So 30. Jun 2013, 18:58


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 13.04-19.04.2015

Beitragvon Memima » Fr 17. Apr 2015, 17:53

Heute musste ich unbedingt was ausprobieren :hx

Gestern war meine Tochter bei einer Freundin und hat Rosinenbrötchen gegessen und war total begeistert. Beim Abholen konnte ich ein Stückchen probieren. Die Brötchen waren aus dem Bio-Laden, mit ( ich kann nicht sagen ob komplett oder nur zum größten Teil) Dinkelvollkornmehl. Und diese Rosinenbrötchen waren echt lecker.

Also musste ein Experiment gestartet werden. Ich hab bei diesem Rezept für Rosinenbrötchen (erst mal) die Hälfte des Mehl durch Dinkelvollkornmehl ersetzt und ich finde das war ein echter Erfolg :kk

Irgendwann gibts die auch mal im Original .dst
Bild

Bild


Bild
Liebe Grüße, Melli :tc
Benutzeravatar
Memima
 
Beiträge: 538
Registriert: So 29. Mär 2015, 15:38


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 13.04-19.04.2015

Beitragvon IKE777 » Fr 17. Apr 2015, 20:49

na so was, Melli,
als ich das Bild deiner Brötchen gesehen habe dachte ich, dass du da Speckwürfelchen reingemischt hast.
Da kannst du sehen, wie der Wunsch das Sehvermögen verändert :XD
Aber schön sind sie!
Man wird im Alter immer reicher - zumindest an Erfahrung.
Sagt Irene mit einem Zwinkern in den Augen.
Benutzeravatar
IKE777
 
Beiträge: 4415
Registriert: Do 8. Mär 2012, 14:40
Wohnort: Winterbach im Remstal


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 13.04-19.04.2015

Beitragvon backfischle » Fr 17. Apr 2015, 22:17

Einen wunderschönen Guten Abend!

beim kurzen Stöbern habe ich gerade wieder soooo viele schöne Zaubereien gesehen. Toll!!! Ich bewundere auch die Kontinuität von manchen hier. Dank Euch lebt dieses Forum. Ich ziehe meinen Hut. :kh

Nachdem ich seit Wochen beruflich sehr eingespannt bin, schaffe ich es ab und an ein Brot zu backen, dann ins Bett zu fallen und bekomme es nicht gestemmt hier zu posten. Die Wochenenden sind meistens auch voll verplant. Na ja, wird hoffentlich mal wieder ruhiger.
Aber ich habe diese Woche die Münsterländer Bauernstuten von Christan gebacken. Ideal zum Verwerten von Buttermilch. Schnell zu machen und sehr lecker für ein Mischbrot.
Wir stehen ja mehr auf Körner, aber wir wollen ab und an Entspannung für unsere Kaumuskulatur. :katinka

Momentan warten einige gemixte Zutaten bis morgen um das Schrot und Korn von Björn zu backen. Ich hoffe, ich schaffe es wenigsten die Bilder zu posten, weil mal wieder Besuch da ist.

Ich habe natürlich auch noch einiges vor, denn die 2 Bücher von Lutz und Lutz & Björn habe ich noch lange nicht durch. Von den ganzen anderen Hobbybäckern wie Christian, Gerd, Tosca, Petra uvm. ganz zu schweigen und die hier immer wieder kreierten Rezepte der User. Ich kann gar nicht so viel Brot essen, wie ich backen könnte.
Daher besinne ich mich jetzt auf's Wesentliche, auf Ruhe und Erholung. big_baden

In diesem Sinne, einen ruhigen Abend & ein schönes Wochenende!

Grüßle
Sylvia

....hier noch die Bilder:

Bild


Bild

Das Glück deines Lebens
hängt von der Beschaffenheit deiner Gedanken ab.
Mark Aurel
backfischle
 
Beiträge: 48
Registriert: Mo 3. Nov 2014, 12:04


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 13.04-19.04.2015

Beitragvon IKE777 » Sa 18. Apr 2015, 00:12

@Silvia
ist das wirklich dein Brot, oder sind das 2 Gemälde.
Ganz prima!
Allerdings komme ich mit dem Link nicht zum Rezept :?
Man wird im Alter immer reicher - zumindest an Erfahrung.
Sagt Irene mit einem Zwinkern in den Augen.
Benutzeravatar
IKE777
 
Beiträge: 4415
Registriert: Do 8. Mär 2012, 14:40
Wohnort: Winterbach im Remstal


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 13.04-19.04.2015

Beitragvon Memima » Sa 18. Apr 2015, 08:03

@IKE777: :XD , aber Versuchen könnte man das sicher auch :hx den Teig ohne Zucker machen und dann ein paar Baconwürfel mit rein :katinka .....

@Sylvia: lecker sieht dein Brot aus :sp
Liebe Grüße, Melli :tc
Benutzeravatar
Memima
 
Beiträge: 538
Registriert: So 29. Mär 2015, 15:38


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 13.04-19.04.2015

Beitragvon Brotstern » Sa 18. Apr 2015, 16:59

Leider bis auf weiteres ohne Foto - aber ich kann euch sagen, dieses Brot von BrotDoc Dinkelbrot für Eva ist ein Traum!

Dinkel habe ich ja insgeheim immer den ihren Namen tanzenden Monte....-Kindergärtnerinnen zugeordnet (...ja, ich schäme mich ein bisschen!) - also nicht unbedingt was für mich, aber das Brot ist sowas von saftig und geschmackvoll, das gibt's bald wieder! Sehr zu empfehlen! .dst

DANKE für das schöne Rezept!
Grüße von mir! Bild
Linda
Benutzeravatar
Brotstern
 
Beiträge: 2891
Registriert: Di 31. Dez 2013, 12:01
Wohnort: Nähe Nürnberg


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 13.04-19.04.2015

Beitragvon gitti » Sa 18. Apr 2015, 17:07

Hallo mal wieder!

Ja, ich war schon länger nicht mehr hier, aber das heisst nicht, dass ich nicht gebacken hab - mir hat nur die Zeit gefehlt, hier zu posten - und leider auch, um regelmäßig hier zu lesen.

Aber vorgestern hab ich mir mal wieder die Zeit genommen, und wurde prompt "neuinfiziert"!

Heute hab ich die Baguettes von schelli 77934371nx46130/broetchen-und-feingebaeckrezepte-f4/baguette-traditionale-schelli-18-30-std-kuehle-reife-t5446.html gebacken. Die haben mich sowas von angelacht. Und da mein Sohn heute Abend grillen möchte, dachte ich mir: nichts wie ran!

Und hier das Ergebnis. Ich bin ganz zufrieden damit. Wie sie schmecken, wird sich heute Abend herausstellen.

Bild

Bild

Bild

Bild
gitti
 
Beiträge: 673
Registriert: Di 31. Jan 2012, 17:50
Wohnort: im schönen Schwarzwald, nicht weit von Freudenstadt


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 13.04-19.04.2015

Beitragvon Knusperhexe » Sa 18. Apr 2015, 17:23

Habe letzte Woche einen Teig bekommen vom Hl. Franziskus zum weiterführen und teilen....da niemand was haben wollte, hab ich heute 3 Brote oder Kuchen oder was auch immer das ist, gebacken.

Bild

Bild

Bild
...Knusperhexe hat gesprochen...
Knusperhexe
 
Beiträge: 479
Registriert: So 30. Jun 2013, 18:58


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 13.04-19.04.2015

Beitragvon IKE777 » Sa 18. Apr 2015, 17:57

@gitti
mit diesem Ergebnis kannst du wirklich zufrieden sein. SUPER
Und vom Geschmack wirst du und deine Mitesser ebenfalls begeistert sein!

@Knusperhexe
hat dir da der Hl. Franziskus die Anleitung zu einem Raumschiff geschickt :XD
Ist das nun ein süßes oder salziges Gebäck?
Man wird im Alter immer reicher - zumindest an Erfahrung.
Sagt Irene mit einem Zwinkern in den Augen.
Benutzeravatar
IKE777
 
Beiträge: 4415
Registriert: Do 8. Mär 2012, 14:40
Wohnort: Winterbach im Remstal


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 13.04-19.04.2015

Beitragvon Knusperhexe » Sa 18. Apr 2015, 18:02

IKE777 hat geschrieben:hat dir da der Hl. Franziskus die Anleitung zu einem Raumschiff geschickt :XD
Ist das nun ein süßes oder salziges Gebäck?


:XD :XD :XD ...meine Kinder lachten auch grad und meinten, dass es aussieht wie ein Ufo.... :XD

Es ist nicht süß wie Kuchen, aber Brot auch nicht direkt. Könnte es mir vorstellen mit bisschen Marmelade drauf aber nicht mit Wurst oder Käse. Ist auch ziemlich bisschen ölig. Aber schmecken tuts..... :katinka
...Knusperhexe hat gesprochen...
Knusperhexe
 
Beiträge: 479
Registriert: So 30. Jun 2013, 18:58


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 13.04-19.04.2015

Beitragvon EvaM » Sa 18. Apr 2015, 18:25

war das Wegzehrung für Franziskus, Knusperhexe :XD ?

Neben den Weißbrotstangen, habe ich mich endlich an das dunkle Landbrot von brotdoc gemacht. Ich hatte noch Reste von Purpurweizen. Anschnitt kann ich erst morgen zeigen. Das Brot ist immer noch warm. Wie immer bei Björn ein kapitaler Laib ;) .

Dann habe ich meiner Mutter noch eine Freude gemacht und Ofener Kipfel gebacken. Das ist ein fantastisches Rezept, das zügig geht und auch bei Überraschungsbesuch für die Kaffeetafel schnell gezaubert ist.

Bild

Bild
Zuletzt geändert von EvaM am Sa 18. Apr 2015, 18:49, insgesamt 1-mal geändert.
Lieben Gruß Eva
Benutzeravatar
EvaM
 
Beiträge: 2300
Registriert: Sa 30. Nov 2013, 21:12


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 13.04-19.04.2015

Beitragvon UlrikeM » Sa 18. Apr 2015, 18:29

Feine Rosinenbrötchen sind das, Melli :top Dich hat das Backfieber aber heftig erwischt ;)

Sylvia, das ist ein Bilderbuchbrot mit Bilderbuchkrume :kl Hast du es bei Christian im Blog schon verlinkt? Der freut sich bestimmt :D

Klasse, Gitti, diese Baguette gefallen mir immer besser .dst

Wer so alles Teige unter die Menschheit bringt :lol: Was ist das denn für einer? Ohne Form geht da scheinbar nichts?

Irene :lol:

Ich habe heute auch was zu zeigen, kein Brot, die Weißbrotstangen liegen im Online-Back-Thread, aber der Liebste hatte mir während meines Thailandurlaubs einen Backrahmen gezimmert, den habe ich endlich geölt und eingebacken. Voila!

Bild

Bild

Mittelsteg und die kleinen zum Trennen kann man rausnehmen. Der Mittelsteg wird mit Dübeln fixiert.

Jetzt muss er nur noch eingeweiht werden :xm
Liebe Grüße Ulrike
Benutzeravatar
UlrikeM
 
Beiträge: 3603
Registriert: Mi 8. Sep 2010, 02:23
Wohnort: Süd-Hessen


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 13.04-19.04.2015

Beitragvon UlrikeM » Sa 18. Apr 2015, 18:33

Klasse, Eva :top

Ich könnte mich sicher nicht bis morgen beherrschen, dieses Brot gehört lauwarm angeschnitten .dst
Dass du dich traust, solche Hörnchen OHNE Rezept vorzustellen :shock: .ph
Liebe Grüße Ulrike
Benutzeravatar
UlrikeM
 
Beiträge: 3603
Registriert: Mi 8. Sep 2010, 02:23
Wohnort: Süd-Hessen


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 13.04-19.04.2015

Beitragvon EvaM » Sa 18. Apr 2015, 18:54

Nur keine Popohaue, UIlrike ;) Rezept ist schon eingestellt: Ofener Kipfel !!

Ich beneide Dich, Ulrike! So ein schöner Rahmen! Da hat Dein Liebster wunderbare Arbeit geleistet. Ich habe den Backrahmen von Ketex und muss jetzt meinem Sohn schöne Augen machen, dass er mir auch so eine Trennwand schreinert. In der Schule lernen tät er´s :lol:
Mit welchem Brot weihst Du ein?

Ich habe jetzt erst die gigantischen Baguette von gitti gesehen! Alle Achtung! Bilderbuch .dst .
Zuletzt geändert von EvaM am Sa 18. Apr 2015, 18:56, insgesamt 2-mal geändert.
Lieben Gruß Eva
Benutzeravatar
EvaM
 
Beiträge: 2300
Registriert: Sa 30. Nov 2013, 21:12


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 13.04-19.04.2015

Beitragvon IKE777 » Sa 18. Apr 2015, 18:55

@Ulrike
das war aber eine schöne Überraschung, die dir da dein Mann gemacht hat.
Das sieht richtig edel aus!
Bin auf deinen Einsatz gespannt!
Bei uns wäre das einfach zu viel Brot auf einmal.

Danke Eva fürs Rezept!
"hoch-kalorisch" - haben die denn auch noch kein Sieb erfunden, die Kh's auszusieben :kdw
Man wird im Alter immer reicher - zumindest an Erfahrung.
Sagt Irene mit einem Zwinkern in den Augen.
Benutzeravatar
IKE777
 
Beiträge: 4415
Registriert: Do 8. Mär 2012, 14:40
Wohnort: Winterbach im Remstal


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 13.04-19.04.2015

Beitragvon _xmas » Sa 18. Apr 2015, 19:22

Ulrike, bitte Nachricht an Heinz: ein sausupergutes Käschtle hat er da gebaschtelt. :top :top :top
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 12014
Registriert: Di 8. Mär 2011, 23:05
Wohnort: tief im Westen


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 13.04-19.04.2015

Beitragvon UlrikeM » Sa 18. Apr 2015, 19:31

Danke fürs Lob, ich werde es gerne weitergeben :D
Irene, so groß ist er nicht, wir brauchen ja auch nicht mehr so viel Brot. Mit Mittelsteg hat er die Maße von zwei 1kg Kästen. Hab ich mir so gewünscht. Und mit dem Steg könnte ich auch nur mal eins backen.
Liebe Grüße Ulrike
Benutzeravatar
UlrikeM
 
Beiträge: 3603
Registriert: Mi 8. Sep 2010, 02:23
Wohnort: Süd-Hessen


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 13.04-19.04.2015

Beitragvon Lulu » Sa 18. Apr 2015, 19:47

Ulrike.... das ist wirklich eine nette Überraschung über die sich jeder von uns Foris freuen würde.
Viel Freude damit :D !

Eva, Deine Kipfel sehen toll aus! :tc

Melli, Deine Rosinenbrötchen sind prima geworden. :tc Diese habe ich als Kind sehr gern gegessen.

Gitti .... Deine Baguetts :top 1 a.

Sylvia, die Krume Deines Brotes kann nicht mehr verbessert werden. :tc

Irene... Respekt ... Du bist wirklich kreativ :tc ... und es wird auch immer was. So weit bin ich noch lange nicht..... ich brauche immer noch ein handfestes Rezept :mrgreen:

Liebe Grüße
Renate
Lulu
 
Beiträge: 1708
Registriert: Do 25. Okt 2012, 19:04
Wohnort: Land Brandenburg

VorherigeNächste


Ähnliche Beiträge


Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu wöchentliche Backergebnisse und -erlebnisse

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, Erde

Impressum | Datenschutz