Go to footer

Backergebnisse und -erlebnisse vom 13.02. - 19.02.2017

Hier könnt Ihr Eure Backergebnisse einstellen und darüber berichten.

Moderatoren: SteMa, hansigü, Lenta


Backergebnisse und -erlebnisse vom 13.02. - 19.02.2017

Beitragvon Variatio » Mo 13. Feb 2017, 10:23

Die neue Backwoche ist eröffnet! .adA

Hier ein Blick auf die vergangene Backwoche


Noch ein Ergebnis von gestern: Meine allerersten reinen Sauerteig-Roggenbrötchen.

Geschmack wunderbar würzig/kräftig, einen Tick lockerer hätten sie aber sein können.

Bild

Bild
Zuletzt geändert von Brotstern am Di 14. Feb 2017, 12:54, insgesamt 2-mal geändert.
Grund: Verschieben von Beiträgen
Variatio
 
Beiträge: 50
Registriert: Di 3. Jan 2017, 16:31
Wohnort: MTK


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 13.02. - 19.02.2017

Beitragvon Arienette » Mo 13. Feb 2017, 11:00

Gestern gebacken und heute angeschnitten: Roggenmischbrot mit Hafer https://www.ploetzblog.de/2015/04/04/ro ... mit-hafer/
Dank eurer Anregung ;)

Das Brot schmeckt sehr gut - der Teig selbst war recht klebrig.
Da mir beim Quellstück etwas zuviel Wasser hineingeraten ist, habe ich die Wassermenge im Hauptteig etwas reduziert (meiner Meinung nach in ca die Menge vom Zuviel im Quellstück - kann mich aber irren) - vielleicht liegt das Klebrige daran oder ist der Teig einfach so?
Bild

@cremecaramelle
Dein Brot sieht ja toll aus; hast du es eingeschnitten oder ist es so gerissen?
Liebe Grüße
Ursula
Bild
Benutzeravatar
Arienette
 
Beiträge: 165
Registriert: Fr 18. Nov 2016, 11:56


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 13.02. - 19.02.2017

Beitragvon moeppi » Mo 13. Feb 2017, 12:00

Genau das backe ich gerade auch, Ursula :P .
Ich fand das Quellstück recht trocken. Es waren garnicht alle (kernigen) Haferflocken mit Wasser durchzogen.
Zusätzlich habe ich noch 5 g Flohsamenschalen in den Hauptteig eingearbeitet.
Zu der Wassermenge kann ich garnichts Genaues sagen, weil ich immer anpasse.
LG Birgit
moeppi
 
Beiträge: 2237
Registriert: Do 2. Feb 2012, 13:18


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 13.02. - 19.02.2017

Beitragvon Sheraja » Mo 13. Feb 2017, 15:03

Dann will ich mal den Reigen eröffnen. Ich musste meinen FS auffrischen und brauchte ein Brot mit viel FS Anteil.
Es wurde ein Ferment-Weizenmischbrot-
Das Brot ging sehr gut auf, schmeckt lecker, die Kruste ist sehr knackig

Bild


Bild

https://brotdoc.com/2016/11/16/ferment-weizenmischbrot/
mit einem Grüezi und Hallo :hu
Benutzeravatar
Sheraja
 
Beiträge: 615
Registriert: Sa 2. Jan 2016, 18:53
Wohnort: VS-Villingen


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 13.02. - 19.02.2017

Beitragvon hansigü » Mo 13. Feb 2017, 15:29

Sheraja, supi geworden das Weizenmischbrot :top

Eva, habe vorhin deine Brote nochmal angeschaut. Nimmst du immer soviel Mehl ins Gärkörbchen?
Hast du noch ein Anschnittfoto vom Superdirk?
Gruß Hansi


In der Not isst der Bauer die Wurs(ch)t auch ohne Brot!
Benutzeravatar
hansigü
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 7302
Registriert: So 19. Jun 2011, 20:42


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 13.02. - 19.02.2017

Beitragvon Fussel » Mo 13. Feb 2017, 17:12

Ich hatte diese Woche mal wieder große Backaktion.
1. Dinkel-Knauzen nach dem Rezept von Dietmar Kappl (http://www.homebaking.at/dinkelseelen-und-knauzen/), ein klein wenig abgewandelt (200g Weizenvollkorn, war da und mußte weg und ca. die Hälfte des Rests 1050er Dinkel statt 630er):

Bild

Bild
Anschnitt habe ich vergessen zu knipsen, die zum Frühstück aufgeschnittenen waren gerade aufgefuttert :katinka

2. wieder mal ein glutenfreies Sauerteigbrot für meinen Liebsten:
(77934371nx46130/besondere-sauerteige-f32/glutenfreies-sauerteigbrot-t6896.html)
Diesmal habe ich 90g Buchweizen zugesetzt und dafür das Reismehl um 40g verringert und das Teffmehl um weitere 50g.

Bild

Bild
Fussel
 
Beiträge: 836
Registriert: Di 24. Mär 2015, 19:10


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 13.02. - 19.02.2017

Beitragvon Arienette » Mo 13. Feb 2017, 17:17

moeppi hat geschrieben:Genau das backe ich gerade auch, Ursula :P .
Ich fand das Quellstück recht trocken. Es waren garnicht alle (kernigen) Haferflocken mit Wasser durchzogen.
Zusätzlich habe ich noch 5 g Flohsamenschalen in den Hauptteig eingearbeitet.
Zu der Wassermenge kann ich garnichts Genaues sagen, weil ich immer anpasse.
LG Birgit

Flohsamenschalen(oder -mehl) könnte ich tatsächlich beim nächsten Mal untermischen, daran habe ich gar nicht gedacht. Aber wie gesagt - das Brot ist gebacken vollkommen in Ordnung. :)
Ich hatte selbstgemachte Haferflocken; im Grunde waren die Körner eher gequetscht.
Und beim nächsten Mal kommt auch Deko ans Brot.

Im übrigen habe ich schon so viele leckere Brote und Gebäcke hier gesehen - ich komme gar nicht nach mit dem Nachbacken. big_ohnmacht
Liebe Grüße
Ursula
Bild
Benutzeravatar
Arienette
 
Beiträge: 165
Registriert: Fr 18. Nov 2016, 11:56


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 13.02. - 19.02.2017

Beitragvon Marie » Mo 13. Feb 2017, 18:45

Finnischer Nusskuchen http://www.lecker.de/finnischer-nusskuchen-27032.html , statt Zuckerguss habe ich Nussnougat verwendet.


Bild

Bild

Bild
Zuletzt geändert von Marie am Mo 13. Feb 2017, 22:51, insgesamt 1-mal geändert.
Liebe Grüße

Marie
Benutzeravatar
Marie
 
Beiträge: 255
Registriert: So 23. Okt 2016, 19:58


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 13.02. - 19.02.2017

Beitragvon Maximiliane » Mo 13. Feb 2017, 19:11

Die Süßkartoffelmuffins aus der letzten Backwoche haben mich so angelacht.
Nun hat mein Mann morgen Geburtstag und ich bereite eine Kleinigkeit vor. Diesmal u.a. die Muffins.
Wer kommt ist da und gegessen wird solange was da ist. :kl
Naddi, im Rezept ist Hüttenkäse. Kann man den durch Quark oder Frischkäse ersetzen. Ich hasse Hüttenkäse. Oder ist der Hüttenköse unabdingbar für die Konsistenz?
Herzliche Grüße
Maxi
Maximiliane
 
Beiträge: 616
Registriert: Fr 14. Sep 2012, 10:12
Wohnort: Fürstentum Lippe


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 13.02. - 19.02.2017

Beitragvon hansigü » Mo 13. Feb 2017, 20:51

Marie, auf der Rechtsseite von DAS kann ich kein Rezept fürn leckeren Kuchen entdecken, da haste dich irgendwie verklickt :ich weiß nichts Oder???

Fussel, dein glutenfreies Brot sieht ja wirklich prima aus, kan keinen Unterschied zum Mischbrot entdecken :kh
Gruß Hansi


In der Not isst der Bauer die Wurs(ch)t auch ohne Brot!
Benutzeravatar
hansigü
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 7302
Registriert: So 19. Jun 2011, 20:42


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 13.02. - 19.02.2017

Beitragvon Bäckerbub » Mo 13. Feb 2017, 21:07

Hallo Hobbybäcker,

bei mir standen diesmal wieder Brötchen mit Sauerteig und Vorteig von Christian auf dem Backplan. Dieses Rezept ist eines meiner Lieblingsrezepte. Und natürlich gibt´s dazu auch den Original Imkerhonig von Christian ;)

Bild

Bild

Ich wünsche euch allen eine tolle Backwoche.
Gruß Frank

Back mers!
Benutzeravatar
Bäckerbub
 
Beiträge: 122
Registriert: Mi 14. Dez 2016, 18:35
Wohnort: Frankfurt am Main


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 13.02. - 19.02.2017

Beitragvon Fagopyrum » Mo 13. Feb 2017, 22:37

hallo ins rund,

feine sachen hier.
heute fabriziert, in anlehnung an das fermentbrot vom brotdoc, freestyle angepaßt.
812 mehl, hartweizen, roggen vollkorn und sauerteig, gezogen bei 29 grad. ein paar saaten als quellstück.
lecker,
doch ich glaube,
:del geschmacklich bin ich dem madre verfallen...

Bild

Bild

Bild

grüße suse
Brotbacken macht glücklich, zumindest bis zum Anschnitt :hu
Wer sagt, das man Glück nicht essen kann, hat noch kein gutes Brot genossen.
Fagopyrum
 
Beiträge: 512
Registriert: Do 24. Nov 2016, 22:27
Wohnort: Rhein Main


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 13.02. - 19.02.2017

Beitragvon Marie » Mo 13. Feb 2017, 22:53

hansigü hat geschrieben:Marie, auf der Rechtsseite von DAS kann ich kein Rezept fürn leckeren Kuchen entdecken, da haste dich irgendwie verklickt :ich weiß nichts Oder???




so ist es. der Link sollte ich in ein anderes Forum.
Liebe Grüße

Marie
Benutzeravatar
Marie
 
Beiträge: 255
Registriert: So 23. Okt 2016, 19:58


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 13.02. - 19.02.2017

Beitragvon Marie » Mo 13. Feb 2017, 23:08

Fagopyrum hat geschrieben: :del geschmacklich bin ich dem madre verfallen...



müßte das nicht der madre heißen?
Liebe Grüße

Marie
Benutzeravatar
Marie
 
Beiträge: 255
Registriert: So 23. Okt 2016, 19:58


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 13.02. - 19.02.2017

Beitragvon Fagopyrum » Mo 13. Feb 2017, 23:12

:kdw der dativ ist dem akkusativ sein tod oder so ähnlich??? :kl ...
grüsse suse
Brotbacken macht glücklich, zumindest bis zum Anschnitt :hu
Wer sagt, das man Glück nicht essen kann, hat noch kein gutes Brot genossen.
Fagopyrum
 
Beiträge: 512
Registriert: Do 24. Nov 2016, 22:27
Wohnort: Rhein Main


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 13.02. - 19.02.2017

Beitragvon EvaM » Mo 13. Feb 2017, 23:49

Maxi, ich habe am Sonntag die Süßkartoffelmuffins zur Entenbrust mit Kürbisgemüse gemacht. Ich hatte auch keinen Hüttenkäse, sondern habe Quark genommen. Vertragen würden die Muffin aber auch Sauerrahm. Und nimm nur anständig Chili, sie werden sonst ein bisserl langweilig.

Hansi, den Anschnitt habe ich zuerst vergessen. Daher ein Foto von heute. Null Ofentrieb. Und nein, ich war nur sehr zerstreut und habe gleich zweimal das Gärkörbchen eingemehlt... :ich weiß nichts :p

Bild

ich habe mich beim Salzsauer nicht soo sehr gewundert, dass er nur minimal aufgegangen ist, weil ja die Schrote nicht einen klassischen Sauerteig bilden. Nach dem Mischen ging der Teig auf, aber im Minitempo. Hätte er mehr Reifezeit benötigt?
Danke für Deine Hilfe!
Lieben Gruß Eva
Benutzeravatar
EvaM
 
Beiträge: 2200
Registriert: Sa 30. Nov 2013, 21:12


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 13.02. - 19.02.2017

Beitragvon Naddi » Di 14. Feb 2017, 09:23

Maximiliane hat geschrieben:Die Süßkartoffelmuffins aus der letzten Backwoche haben mich so angelacht.
Nun hat mein Mann morgen Geburtstag und ich bereite eine Kleinigkeit vor. Diesmal u.a. die Muffins.
Wer kommt ist da und gegessen wird solange was da ist. :kl
Naddi, im Rezept ist Hüttenkäse. Kann man den durch Quark oder Frischkäse ersetzen. Ich hasse Hüttenkäse. Oder ist der Hüttenköse unabdingbar für die Konsistenz?


Hallo Maxi,

schön dass sie Dich so angelacht haben :xm Ja ich denke, Eva hat Recht, Sauerrahm, Quark oder Frischkäse wird gewiss auch gehen. Vermutlich wird im Hinblick auf die Ernährungswerte Hüttenkäse favorisiert, weil er mager ist und einen hohen Proteingehalt hat :sp



Im Hexenhäuschen gab es heute mal wieder einen Favorit

Kartoffel-Chia-Ferment-Weizenmischbrot angelehnt an dieses Rezept :hx
Bild
Bild
Bild

Herzlichst
Nadja
Benutzeravatar
Naddi
 
Beiträge: 4490
Registriert: Mo 16. Apr 2012, 16:08
Wohnort: Hessen


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 13.02. - 19.02.2017

Beitragvon Hesse » Di 14. Feb 2017, 14:35

Habe eben die schönen Gebäcke von der letzten Woche und der aktuellen Wochen betrachtet- einfach prima! :top :kh :top

War gestern (an meinem freien Tag!) zu Gartenarbeiten (Baumschnitt/Abschnitte häckseln) und Enkelhüten “abkommandiert”- meine Frau war mit der Schwiegertochter lieber mal Ski fahren. Dabei lies es sich aber wunderbar backen, besonders toll fanden meine kleinen Helfer, dass wir alle zusammen zwei “Weckmännle” gebastelt hatten. :kl
(Einfacher, süßer Hefeteig).

Bild

Dann ein modifizierter “Vesperlaib” in etwa nach diesem Rezept Hatte einen runden Laib hergestellt und es war noch ein wenig gebrühtes Altbrot darin. Fast den ganzen Laib hatten mir dann die Enkelchen abgeschwatzt… :mrgreen: Aber heute Abend gibt's einen Neuen... :lol:

Bild

Für meine Frau gab’s ein Vollkornkasten: 30% Roggenschrot, 55% Dinkelvollkornmehl, 15% Dinkel 1050. Diesmal ohne Saaten.

Bild

Grüße von Michael
"Einem jeden Anfang wohnt ein Zauber inne."
(Hermann Hesse.) Daher >Ein paar Backergebnisse>klick
Benutzeravatar
Hesse
 
Beiträge: 1510
Registriert: So 29. Mai 2011, 22:08
Wohnort: Nähe Freiburg/Brsg


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 13.02. - 19.02.2017

Beitragvon Maja » Di 14. Feb 2017, 14:58

Hallo!
So schöne Ergebnisse. Sehr toll!!!
Meine Kids wollten mal wieder einen Stuten. Da heute Valentinstag ist, habe ich ihnen ein Herz gebacken, meinen Schnuckis.
Euch auch allen einen schönen Valtentinstag.
Bild
FBG Maja
Backe, backe Kuchen.... Brot is auch sehr lecker!
Benutzeravatar
Maja
 
Beiträge: 3584
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 08:20
Wohnort: Luxembourg


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 13.02. - 19.02.2017

Beitragvon EvaM » Di 14. Feb 2017, 15:21

Das Herz sieht toll aus!
Noch ein Nachtrag zu den Süßkartoffelmuffins. Sie schmecken ein oder zwei Tage später fast noch besser. :katinka
Lieben Gruß Eva
Benutzeravatar
EvaM
 
Beiträge: 2200
Registriert: Sa 30. Nov 2013, 21:12

Nächste


Ähnliche Beiträge


Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu wöchentliche Backergebnisse und -erlebnisse

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, Erde

Impressum | Datenschutz