Go to footer

Backergebnisse und Erlebnisse vom 13.02. - 19.02.2012

Hier könnt Ihr Eure Backergebnisse einstellen und darüber berichten.

Moderatoren: hansigü, Espresso-Miez, Lenta


Backergebnisse und Erlebnisse vom 13.02. - 19.02.2012

Beitragvon Greeny » Mo 13. Feb 2012, 08:13

Moin moin

So.
Wer so sagt hat Reserven und die nutze ich jetzt mal schnell um die neue Backwoche zu eröffnen. :mrgreen:

Ich wünschen Allen viel Spaß und Erfolg und freue mich schon auf die ganzen tollen Sachen die hier wieder vorgestellt werden von unseren fleissigen Bäckersleuten.

Na dann frisch an Werk. ;)
Bis dann
Thomas


Bild
Benutzeravatar
Greeny
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 4637
Registriert: Fr 10. Sep 2010, 13:22
Wohnort: Schwedt


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 13.02. - 19.02.2012

Beitragvon moeppi » Mo 13. Feb 2012, 11:50

Hallo,
wie jeden Montag ist heute bei uns Brotbacktag.
Es gibt das Doppelback von Ketex. http://ketex.de/blog/?p=3779
LG Birgit
moeppi
 
Beiträge: 2517
Registriert: Do 2. Feb 2012, 13:18


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 13.02. - 19.02.2012

Beitragvon Heike » Mo 13. Feb 2012, 12:22

Guten Morgen und einen guten Start in die neue (Back-)Woche an alle fleißigen BäckerInnen hier!

Ich habe mal wieder Brötchen gebacken (die Schnittbrötchen mit langer kalter Führung von Ketex), aber eigentlich nur deshalb, weil mich die Krusties mit 9 Tage altem Teig interessieren und ich den ja erst mal haben muss. Da es alter Brötchenteig sein soll, habe ich eben einfach die entsprechende Menge mehr gemacht ... jetzt bin ich gespannt.

Die Brötchen schmecken jedenfalls richtig gut :BT :katinka , auch wenn ich von der Form her noch nicht restlos zufrieden bin (wie immer ;)).

Bild
Bild
Bild
Vegan for a better Life!
http://www.provegan.info
Heike
 
Beiträge: 354
Registriert: Di 6. Dez 2011, 11:04


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 13.02. - 19.02.2012

Beitragvon Greeny » Mo 13. Feb 2012, 16:32

Moin moin

Ich weiß gar nicht was Du hast Heike, die sehen doch sehr gut aus. :top

Ist aber schon schön zu sehen wie hoch mittlerweile der Anspruch an den eigenen Backstücken ist.

Aber bei Handarbeit kann einfach nicht ein Stück wie das andere aussehen und ich finde das muss es auch gar nicht.

:hk
Bis dann
Thomas


Bild
Benutzeravatar
Greeny
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 4637
Registriert: Fr 10. Sep 2010, 13:22
Wohnort: Schwedt


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 13.02. - 19.02.2012

Beitragvon Maja » Mo 13. Feb 2012, 16:42

Sehr schön, Heike. aber das kennen wir alle wohl nur zu gut. Zu Bemängeln gibt es an den eigenen Backwerken immer was. Den Tick hab ´ich auch.
FBG Maja
Backe, backe Kuchen.... Brot is auch sehr lecker!
Benutzeravatar
Maja
 
Beiträge: 3584
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 08:20
Wohnort: Luxembourg


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 13.02. - 19.02.2012

Beitragvon nr15 » Mo 13. Feb 2012, 18:13

Bild

Tosca's Kartoffelbrot mit Quark und Nüssen ist mir ganz gut gelungen. Hab's als Kastenbrot gebacken. Sehr fein, das wird's öfter geben.

Anders sah's bei meinem Kuchen aus. Der hat sich eingebildet, dass er ein Auflauf wäre. Ging im Ofen schön hoch und sackte dann zusammen. Schmecken tut' er eigentlich, halt als Nachspeise und nicht wie ein Kuchen. Mein Backpulver kann eigentlich nicht dran schuld gewesen sein, sonst wäre er ja im Ofen auch nicht hoch gegangen. Ich glaub, da fehlt Mehl. Entweder habe ich mich verwogen, oder im Rezept ist ein Druckfehler drin. 375g Mehl, 250g Quark, 2 Eier .... Stammt aus dem Backen macht Freude von Oetker - Napfkuchen mit Quark. Kennt den jemand?


Bild
nr15
 
Beiträge: 169
Registriert: Mo 6. Feb 2012, 13:40


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 13.02. - 19.02.2012

Beitragvon Lenta » Mo 13. Feb 2012, 18:15

Hallo Nr15, so wie du das beschreibst hattest du wohl zuviel Backpulver drin......wieviel war es denn?
Liebe Grüße, Lenta
Benutzeravatar
Lenta
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10364
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 15:48
Wohnort: Jenseits der Alpen, manchmal auch jenseits von Gut und Böse


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 13.02. - 19.02.2012

Beitragvon nr15 » Mo 13. Feb 2012, 18:17

Lenta hat geschrieben:Hallo Nr15, so wie du das beschreibst hattest du wohl zuviel Backpulver drin......wieviel war es denn?



Zuviel? 1 1/2 TL waren's. Passt das nicht?
nr15
 
Beiträge: 169
Registriert: Mo 6. Feb 2012, 13:40


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 13.02. - 19.02.2012

Beitragvon Lenta » Mo 13. Feb 2012, 18:23

Nr15, finde schon die Angabe "Teelöffel" ungenau. Normalerweise wird von einem gestrichenen TL ausgegangen. Warens so 7-8g?

Ich habe Ninas Rosinenstuten als Stuetchen gebacken, Teiglinge wogen gerade mal 70g.
Die runden sind wie im Rezept mit Rosinen, die länglichen mit Schokolade.

Bild
Liebe Grüße, Lenta
Benutzeravatar
Lenta
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10364
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 15:48
Wohnort: Jenseits der Alpen, manchmal auch jenseits von Gut und Böse


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 13.02. - 19.02.2012

Beitragvon nr15 » Mo 13. Feb 2012, 18:28

Lenta hat geschrieben:Nr15, finde schon die Angabe "Teelöffel" ungenau. Normalerweise wird von einem gestrichenen TL ausgegangen. Warens so 7-8g?


Kein Teelöffel, sondern TL. 1 TL=5ml gestrichenes Mass.
Auf der Packung steht 1-2 TL pr 500g Mehl. Passt eigentlich sonst immer. Also, wenn kein Quark drin ist :)
nr15
 
Beiträge: 169
Registriert: Mo 6. Feb 2012, 13:40


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 13.02. - 19.02.2012

Beitragvon hansigü » Mo 13. Feb 2012, 18:37

Auch ein Hallo von mir in der neuen Backwoche an Euch alle.
Heike, da muss ich Thomas auch zustimmen, Deine Brötchen sehen doch wirklich gut aus.
Zum Kuchen kann ich leider nüscht sagen, hab ich keine Erfahrung damit.
Da ich am WE nicht gebacken habe, muss ich heute wieder ran. Es stehen gerade zwei Paderborner zur Gare. Dieses Mal mit RM 1790 und einem Salzsauer. Bin gespannt wie das wird.
Eigentlich wollte ich Kartoffelgratin zum Abendbrot machen, aber nun will ich ja backen, da muss ich mal schnell umdisponieren :?
Gruß Hansi


In der Not isst der Bauer die Wurs(ch)t auch ohne Brot!
Benutzeravatar
hansigü
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 8050
Registriert: So 19. Jun 2011, 20:42


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 13.02. - 19.02.2012

Beitragvon Lenta » Mo 13. Feb 2012, 18:40

Für was steht denn die Abkürzung "TL", nr15? Für mich immer noch für Teelöffel. Oder hat sich da in letzter Zeit was dran geändert?
Liebe Grüße, Lenta
Benutzeravatar
Lenta
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10364
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 15:48
Wohnort: Jenseits der Alpen, manchmal auch jenseits von Gut und Böse


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 13.02. - 19.02.2012

Beitragvon nr15 » Mo 13. Feb 2012, 18:46

Teelöffel liegen in der Schublade und gibt's in verschiedenen Grössen.
TL ist dasselbe wie 5 ml. Wird mit einem speziellen Messlöffel gemessen.

Ich habe nen ganzen Satz davon, 0,1-100ml
nr15
 
Beiträge: 169
Registriert: Mo 6. Feb 2012, 13:40


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 13.02. - 19.02.2012

Beitragvon Lenta » Mo 13. Feb 2012, 18:50

nr15, so ganz kann ich deiner Erklärung nicht folgen, ich zitiere mal WIKI
Verwendung als Maßeinheit
Die beiden gebräuchlichsten Löffelarten werden nicht nur als Essbesteck verwendet, sondern dienen in vielen Rezepten auch zum Abmessen kleinerer Flüssigkeits- oder Pulvermengen:

alter Teelöffel (TL): ca. 5 ml
alter Esslöffel (EL): ca. 15 ml

Obige Richtwerte stellen nur sehr vage Mengenangaben dar. Zusätzlich ist erforderlich anzugeben, ob „gestrichene“ oder „gehäufte“ Löffel gemeint sind. (ein Esslöffel gestrichen fasst durchschnittlich 12 ml). So enthält beispielsweise ein „gestrichener“ EL Salz etwa 10 Gramm und ein „gehäufter“ EL Salz ca. 15 Gramm. Anzumerken ist, dass bei den meisten Rezeptangaben die alten, tiefen Löffelformen und nicht die modernen, flachen Löffel gemeint sind.

So finden sich in aktueller Kochliteratur folgende Maße[1]:

moderner Teelöffel (TL): ca. 2,5 ml
moderner Kaffeelöffel (KL): ca. 5,0 ml
moderner Esslöffel (EL): ca. 7,5 ml

Zudem gibt es das Löffelmaß „Messlöffel (ML)“ mit 10 Gramm.
Liebe Grüße, Lenta
Benutzeravatar
Lenta
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10364
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 15:48
Wohnort: Jenseits der Alpen, manchmal auch jenseits von Gut und Böse


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 13.02. - 19.02.2012

Beitragvon nr15 » Mo 13. Feb 2012, 18:55

Hmmm... bei uns ist ein TL = 5ml. Und nix weiter.
Gemessen wird immer gestrichen, und zwar damit http://www.hwl.dk/products-litermaal-(14liter)/maaleske--(67001).aspx
Zuletzt geändert von nr15 am Mo 13. Feb 2012, 18:59, insgesamt 1-mal geändert.
nr15
 
Beiträge: 169
Registriert: Mo 6. Feb 2012, 13:40


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 13.02. - 19.02.2012

Beitragvon Lenta » Mo 13. Feb 2012, 18:58

Naja, irgendwie hast du ja recht, ein TL/Teelöffel sind 5 ml/g. Aber irgend woher muss die Abkürzung ja mal gekommen sein ;)
Liebe Grüße, Lenta
Benutzeravatar
Lenta
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10364
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 15:48
Wohnort: Jenseits der Alpen, manchmal auch jenseits von Gut und Böse


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 13.02. - 19.02.2012

Beitragvon Werner » Mo 13. Feb 2012, 19:58

Um mal wieder zum Thema zu kommen trotz aller Teelöffel-Kaffeesatzleserei. :hx (Späße)

Das Ciabatta mit Weizensauerteig von Ketex habe ich zwar schon am Samstag gebacken, aber es schmeckt ja auch diese Woche immer noch verdammt lecker. :hu :cha :katinka

Bild

Bild
Datum: 2012-02-11
Uhrzeit: 17:11:06
Blende: F/36
Belichtungsdauer: 1.3s
Brennweite: 60mm
KB-Format entsprechend: 90mm
ISO: 200
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire
Kamera: Nikon Corporation, NIKON D90
Ciao Werner
Podcast: Cucina e Piu
http://www.cucinaepiu.podspot.de
Blog: http://www.cucinaepiu.de
http://kleine-panetteria.de
http://www.meinelieblingsrezepte.wordpress.com


Wer Schmetterlinge lachen hört, der weiß, wie Wolken schmecken!
Benutzeravatar
Werner
 
Beiträge: 151
Registriert: Do 2. Sep 2010, 21:49
Wohnort: Langenprozelten


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 13.02. - 19.02.2012

Beitragvon hansigü » Mo 13. Feb 2012, 21:28

So meine zwei Paderborner sind erst mal ferdsch, es duftet wunderbar in der Wohnung.
Trotz voller Gare, beim Stippen fielen sie leicht ein, ist es wieder eingerissen, aber ich ärgere mich nicht darüber. Nun ja, der Geschmack ist entscheidend. :hu .dst
Werner, die Ciabattas machen Hunger! und sehen gut aus!!!
Gruß Hansi


In der Not isst der Bauer die Wurs(ch)t auch ohne Brot!
Benutzeravatar
hansigü
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 8050
Registriert: So 19. Jun 2011, 20:42


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 13.02. - 19.02.2012

Beitragvon Katinka » Mo 13. Feb 2012, 23:22

Hallihallo,

tolle Ergebnisse. Rest der letzten Woche angeguckt.

Musste so über Ebbi schmunzeln........du und dein Käsekuchen :lol:
Der Schokokuchen........hmmmm! Glaube fast, den muss ich auch zu meinem Geburtstag machen. Dafür hattest du ihn glaube ich gemacht.

Björn, dein Kassler........so glänzend, lecker.

Das Ciabatta wow! Das möchte ich als nächstes probieren.

Es waren viele Leckereien kann gar nicht auf alles eingehen.

War backfaul. Wollte schon gestern, dann heute. Immer noch keinen Sauerteig angesetzt :mz

Naja, mal schaun.

Habt erstmal eine gute Nacht. Björn, gute Besserung!
Bild
Benutzeravatar
Katinka
 
Beiträge: 2423
Registriert: Do 2. Sep 2010, 10:08
Wohnort: zwischen den Meeren


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 13.02. - 19.02.2012

Beitragvon Greeny » Di 14. Feb 2012, 09:28

Moin moin

Ich bug auch wieder wohlfeiles Backwerk.

Ein grosses Weizenbrot.
Das erinnert vom Geschmack sehr an das Weizenbrot aus Kindertagen, sowas kann man heute glaube ich gar nicht mehr kaufen.

Bild

Das Römerbrot aus dem Plötzblog

Bild

Der Anschnitt der beiden Brote.

Bild

und bast not last least. :mrgreen: Hmmmm. :mrgreen:

Das Handbrot III von Lutz.
Ein Gedicht muss ich sagen, ich kann den Eifer bei der Rezeptentwicklung jetzt mehr als nachvollziehen.

Bild
Bis dann
Thomas


Bild
Benutzeravatar
Greeny
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 4637
Registriert: Fr 10. Sep 2010, 13:22
Wohnort: Schwedt

Nächste


Ähnliche Beiträge


TAGS

Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu wöchentliche Backergebnisse und -erlebnisse

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, Erde

Impressum | Datenschutz