Go to footer

Backergebnisse und -erlebnisse vom 13. - 19. Oktober 2014

Hier könnt Ihr Eure Backergebnisse einstellen und darüber berichten.

Moderatoren: SteMa, hansigü, Lenta


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 13. - 19. Oktober 201

Beitragvon moeppi » Fr 17. Okt 2014, 15:28

Die sehen beide toll aus, Barbara. LG Birgit
moeppi
 
Beiträge: 2195
Registriert: Do 2. Feb 2012, 13:18


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 13. - 19. Oktober 201

Beitragvon katzenfan » Fr 17. Okt 2014, 17:52

Und hier sind die Anschnitte
vom Roten Räuber-Brot
Bild

und vom Roggenmischbrot
Bild
Viele Grüße

Barbara
katzenfan
 
Beiträge: 819
Registriert: Do 18. Aug 2011, 11:57


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 13. - 19. Oktober 201

Beitragvon hansigü » Fr 17. Okt 2014, 18:09

Sehr schöne Brote und Brötchen sind ja noch dazu gekommen! :top

Heute morgen habe ich wiedermal Rustikale Brötchen nach Lutz Rezept gebacken. Allerdings habe ich etwa die Hälfte des Wasser durch Milch ersetzt und beim Ansetzen des Teiges das Salz vergessen :kdw
Also gestern Abend vorm Schleifen noch das Salz eingeknetet und zur Vorsicht ein paar Krümel Hefe mit reingetan. Sind heute morgen super aufgegangen und schmecken auch ganz hervorragend. Allerding ist der Geschmack ohne Milch für meinen Gaumen besser!

Bild

Bild

So jetzt werde ich mal den Teig für die Rücklinge ansetzen!
Gruß Hansi


In der Not isst der Bauer die Wurs(ch)t auch ohne Brot!
Benutzeravatar
hansigü
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 7161
Registriert: So 19. Jun 2011, 20:42


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 13. - 19. Oktober 201

Beitragvon Dagmar » Fr 17. Okt 2014, 19:51

Hallo zusammen,
und hier ist mein Anschnitt vom "Burebrot". Geschmack sehr lecker. :kl
LG DagmarBild
ich koche gerne mit Wein, und manchmal kommt auch etwas ins Essen
VG Dagmar
Benutzeravatar
Dagmar
 
Beiträge: 784
Registriert: Di 11. Mär 2014, 17:29
Wohnort: Nordschwarzwald


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 13. - 19. Oktober 201

Beitragvon hansigü » Sa 18. Okt 2014, 10:06

Guten Morgen,
schönes Buurebrot, Dagmar!

So hier die Thüringer Rücklinge von heute morgen. Habe sie über Nacht im Kühli gehen lassen! Meineserachtens nicht ganz ideal für den festen Teig mit Milchanteil, ich habe sie mit normaler Führung fluffiger in Erinnerung! Aber, Versuch macht halt kluch!


Bild

Bild
Gruß Hansi


In der Not isst der Bauer die Wurs(ch)t auch ohne Brot!
Benutzeravatar
hansigü
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 7161
Registriert: So 19. Jun 2011, 20:42


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 13. - 19. Oktober 201

Beitragvon Stefan31470 » Sa 18. Okt 2014, 11:31

Bei uns gab es mal wieder Eibauer's Bierbrot (danke für die Erinnerung, Hansi !). Ich habe es nur mit etwas weniger Vollkornmehl, dafür mit einer leichten Kruste aus Sonnenblumenkernen gemacht. Die dann leicht gerösteten Kerne geben nochmals mehr Würze hinzu, die zu diesem deftigen Brot gut passt.

Bild

Bild

Bild

Ich mag Brot ja immer gut ausgebacken. Hier ergab es eine kräftige Kruste und eine saftige Krume - prima ! Wenn das Brot jetzt noch etwas weniger in die Breite und dafür mehr in die Höhe gegangen wäre, wäre es ideal.

Beste Grüße
Stefan

P.S.: Bin jetzt erst dazu gekommen, alle Backwaren anzuschauen - toll, einfach toll, was Ihr da wieder gezaubert habt ! Ulla: Absolut gewaltig, ich hatte es schon x-mal vor, aber jetzt muss das 123 Brot sein. Hast Du noch etwas hinzugegeben, Nüsse, Frucht ?
Stefan31470
 


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 13. - 19. Oktober 201

Beitragvon BrotDoc » Sa 18. Okt 2014, 16:16

Hallo zusammen,

eine tolle Backwoche gab es bisher. Bin heute auch mal früh aufgestanden und habe zwei neue Rezepte ausprobiert. Hier sind die Machwerke:

Gewürzbrot (90 % Roggen, 10 % Weizen, frisch gemahlener Fenchel, Kümmel, Koriander)
Bild

Bild

Bild

Kartoffel-Baguettes

Bild

Bild

Bild
Viele Grüße,
Björn
Bild

Mein Back-Blog: http://brotdoc.com
Benutzeravatar
BrotDoc
 
Beiträge: 4101
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 16:22
Wohnort: Haltern am See - Deutschland


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 13. - 19. Oktober 201

Beitragvon _xmas » Sa 18. Okt 2014, 16:34

Doc :kh , die Porung der Kartoffel-Baguettes haut mich vom Hocker. Ganz toll. :hu
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 11263
Registriert: Di 8. Mär 2011, 23:05
Wohnort: tief im Westen


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 13. - 19. Oktober 201

Beitragvon joe » Sa 18. Okt 2014, 17:51

ist ja wieder eine schöne Backwoche

Erster Backversuch auf dem Kamado-Grill nach nach Ketex - ein echter Kracher . Ich habe das Brot extra dunkler gebacken, denn es sollte wie das Brot vom Merzenich aus Köln werden. Damit war ich sehr nahe dran. 290° fallend auf 250^C ca 60min gebacken

Bild

Bild

Bild

Bild

Dann noch das mediterane Topfbrot aus dem Dutch Oven und ein Teil Versuchsweise auch im Kamado gebacken

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Das Rasenmähen ist heute ins Wasser gefallen, daher habe ich die Zeit genutzt

Bild

Fehlende Anschnitte reiche ich nach.
Benutzeravatar
joe
 
Beiträge: 19
Registriert: Sa 21. Jun 2014, 23:59


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 13. - 19. Oktober 201

Beitragvon UlrikeM » So 19. Okt 2014, 02:18

Hallo, ihr Lieben, endlich melde ich mich zurück aus Kreta. Leider war der Wlan dort nicht so leistungsfähig wie erhofft, deshalb konnte ich mich kaum melden, aber eine Zeit lang ohne Net ist auch mal schön :ich weiß nichts
Nach einigen Schwierigkeiten mit Keller und Waschmaschine, sollte an diesem Wochenende endlich mal wieder gebacken werden. Drei Vorteige wurden angesetzt, aber ich habe wohl im Moment eine Pechsträhne :eigens
Zwei Kilo rote Paprika grillten gerade für Ajvar im Ofen, der Brötchenteig ging, da macht der Ofen hörbar "PLOPP" und Ofen und Anzeige waren dunkel :eigens Irgendwas ist durchgebrannt.
Am Mittag hatte ich die Nachbarn in den Urlaub verabschiedet, ich habe den Schlüssel, um den Postkasten zu leeren. Also habe ich die Nachbarin kurzerhand per Handy um die Backerlaubnis gebeten und auch erhalten. Unter erschwerten Bedingungen - alter (IN)Competence-Ofen, schafft bei 275°C gerade mal 240 - wurden dann gestern noch die Brötchen gebacken. Die Schnitte sind zwar nicht so aufgesprungen wie gewohnt, da hatte ich die Temperatur noch nicht gemessen, aber sie sind ganz gut geworden.
Mehr Bedenken hatte ich wegen der Miche von Micha, aber das war unbegründet. Vielleicht hätte ich das Brot noch etwas länger gehen lassen sollen, ganz so schön wie bei Micha sind die Poren nicht geworden. Aber das Brot ist unglaublich saftig und locker, mein Mann ist ganz begeistert und mir schmeckt es auch prima. Als nächstes backe ich die Vollkorn-Variante, wenn ich denn mal wieder einen funktionierenden Ofen habe 8-)
Bild

Bild

Bild
Liebe Grüße Ulrike
Benutzeravatar
UlrikeM
 
Beiträge: 3587
Registriert: Mi 8. Sep 2010, 02:23
Wohnort: Süd-Hessen


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 13. - 19. Oktober 201

Beitragvon hansigü » So 19. Okt 2014, 09:24

Sehr schöne Brote sind hier noch dazu gekommen. Das Kartoffelbaguette ist natürlich der Hammer, Björn :kh :top

Gestern musste ich noch ein Brot für uns backen. Habe mich für ein Rezept von Ketex entschieden, Unsert täglich Brot.
Allerdings mit Österreichischem Brotmehl (WM) und dem 1790 er RM aus meiner Mühle und ohne Backmalz. Wie immer sehr lecker für unseren Geschmack.

Bild

Bild
Gruß Hansi


In der Not isst der Bauer die Wurs(ch)t auch ohne Brot!
Benutzeravatar
hansigü
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 7161
Registriert: So 19. Jun 2011, 20:42


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 13. - 19. Oktober 201

Beitragvon Dagmar » So 19. Okt 2014, 10:08

Einen wunderschönen sonnigen guten Morgen,
heute habe ich zum Frühstück die Knusperbrötchen von Brötdoc gebacken.
http://brotdoc.com/2013/12/12/knusper-b ... chy-rolls/
sehr sehr lecker. :kl Und morgens ohne großen Zeitaufwand.
Gut, am Schnitt muss ich noch arbeiten. Man müsste mal in einen Kurs gehen wo 1000 Brötchen liegen und die alle nur einschneiden. Vielleicht klappt es dann. Ich habe ein sehr scharfes Messer und eine Rasierklinge genommen.
Egal, Hauptsache wir hatten ein tolles Frühstück.
LG Dagmar
Bild
ich koche gerne mit Wein, und manchmal kommt auch etwas ins Essen
VG Dagmar
Benutzeravatar
Dagmar
 
Beiträge: 784
Registriert: Di 11. Mär 2014, 17:29
Wohnort: Nordschwarzwald


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 13. - 19. Oktober 201

Beitragvon _xmas » So 19. Okt 2014, 10:36

Bevor diese schöne Backwoche mit sehr schönen Ergebnissen zu Ende geht, noch ein paar Fotos von mir:

Ich habe das 812er von Björn gebacken, ähnlich wie das mediterrane Landbrot wird es ein weiterer Favorit. Das letzte aus der Reihe, ich habe 4 gebacken, wurde mit grob zerkleinerten Walnüssen versetzt. Lecker und empfehlenswert auch ohne Nüsse.

Bild

Mir gefällt die Porung...

Bild
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 11263
Registriert: Di 8. Mär 2011, 23:05
Wohnort: tief im Westen


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 13. - 19. Oktober 201

Beitragvon Oma Jassy » So 19. Okt 2014, 10:39

Also das Brot ist das nächste das ich in Angriff nehme und die Idee mit den Walnüssen werd ich auch machen. Die Brote sehen einfach nur g...l aus big_applaus
Grüßle aus dem Schwabenland
Oma Jassy
Benutzeravatar
Oma Jassy
 
Beiträge: 839
Registriert: Mo 27. Mai 2013, 16:23


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 13. - 19. Oktober 201

Beitragvon Külles » So 19. Okt 2014, 11:10

Sehr schöne Backergebnisse in dieser Woche,
@Stefan 31470, den Bierbrotteigling nicht einschneiden, dann kann er noch hochziehen, mit dem Einschneiden wird die Oberfläche geöffnet und das Gashaltevermögen geschwächt.
Külles
 
Beiträge: 467
Registriert: Mi 15. Jun 2011, 18:59


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 13. - 19. Oktober 201

Beitragvon Backwolf » So 19. Okt 2014, 19:13

Heute mal schnell ein paar Weizenvollkornbrötchen gebacken:

Bild

Bild
Backwolf
 


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 13. - 19. Oktober 201

Beitragvon hansigü » So 19. Okt 2014, 19:28

Wolfgang, kannst du mal Dein Grundrezept einstellen, da ich kaum Vollkorn backe und demnächst mal welche ausprobieren möchte. Es hat mich jemand nach Vollkornbrötchen gefragt, ob ich die mal backen könnte. Es gibt zwar dieses oder jenes Rezept, aber du bist ja der Vollkornexperte und diese hier sehen sehr lecker aus. :top :kh Das wäre sehr schön! Danke schon mal!
Gruß Hansi


In der Not isst der Bauer die Wurs(ch)t auch ohne Brot!
Benutzeravatar
hansigü
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 7161
Registriert: So 19. Jun 2011, 20:42


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 13. - 19. Oktober 201

Beitragvon _xmas » So 19. Okt 2014, 19:58

Wolfgang, kannst du mal Dein Grundrezept einstellen

Hansi, Wolfgang stellt hier keine Rezepte ein :xm Ist das noch nicht an Dein Ohr gedrungen? :lol:
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 11263
Registriert: Di 8. Mär 2011, 23:05
Wohnort: tief im Westen


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 13. - 19. Oktober 201

Beitragvon Backwolf » So 19. Okt 2014, 20:07

Richtig Ulla, es bäckt doch Keine(r) nach. Auch dieses wird mangels Geräte und Hefemengen wohl kaum nachgebacken werden. :lala. Außerdem widerstrebt mir doppelte Erfassung von Rezepten ;)

Aber hier bei uns ist das Rezept: http://backfreaks.de/node/1053
Backwolf
 


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 13. - 19. Oktober 201

Beitragvon Brotstern » So 19. Okt 2014, 20:11

_xmas hat geschrieben:Hansi, Wolfgang stellt hier keine Rezepte ein :xm Ist das noch nicht an Dein Ohr gedrungen? :lol:


Warum eigentlich nicht? :tip :tip :tip
Wir stellen doch unsere Rezepte auch hier ein und machen kein Geheimnis draus!

Ulla, deine neue Signatur gefällt mir! Und außerdem auch alle hier in dieser Woche gezeigten Backwaren, von mir gibts erst nächste Woche wieder was, bin wie verrückt am Nähen für unsere Hobby-Ausstellung - deshalb z.Z. bei mir absolutes Nähchaos!!!
Grüße von mir! Bild
Linda
Benutzeravatar
Brotstern
 
Beiträge: 2893
Registriert: Di 31. Dez 2013, 12:01
Wohnort: Nähe Nürnberg

VorherigeNächste


Ähnliche Beiträge


Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu wöchentliche Backergebnisse und -erlebnisse

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, Erde

Impressum | Datenschutz