Go to footer

Backergebnisse und Erlebnisse vom 10.-16.11.2014

Hier könnt Ihr Eure Backergebnisse einstellen und darüber berichten.

Moderatoren: SteMa, hansigü, Lenta


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 10.-16.11.2014

Beitragvon Dagmar » Do 13. Nov 2014, 13:58

Hallo Linda,
Deine Kuchen sind wie immer ein Traum. Bildschön. :kh
Wie für ein Backbuch gemacht.
Lecker, lecker, lecker. Jetzt so nach meinem Mittag ein Stückchen zu mir.
Das wäre schön. Aber man kann nicht alles haben. :gre
LG Fagmar
ich koche gerne mit Wein, und manchmal kommt auch etwas ins Essen
VG Dagmar
Benutzeravatar
Dagmar
 
Beiträge: 784
Registriert: Di 11. Mär 2014, 16:29
Wohnort: Nordschwarzwald


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 10.-16.11.2014

Beitragvon Oma Jassy » Do 13. Nov 2014, 14:03

Die war so was von krachig das wir zu dritt fast das ganze Brot gegessen haben. Schon beim aufschneiden haben wir immer wieder ne Scheibe ohne was drauf gegessen. Ich glaub ich hab den Bogen jetzt raus. Allerdings als Topfbrot aber das ist ja egal :tL
Grüßle aus dem Schwabenland
Oma Jassy
Benutzeravatar
Oma Jassy
 
Beiträge: 839
Registriert: Mo 27. Mai 2013, 15:23


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 10.-16.11.2014

Beitragvon Herr Grau » Do 13. Nov 2014, 14:55

Heute mal einen Spelzling gebacken, bei dem ich die Hälfte des Weizenmehls durch 630er Dinkel ersetzt habe. Noch einmal merklich besser für meinen Geschmack. Wird ab jetzt immer so gemacht. (Muss bald schon wieder Dinkel bestellen... :mrgreen:)

Bild
"Ich möchte drei Monate lang sturzbetrunken sein und dann einfach explodieren." - G. Depardieu
Benutzeravatar
Herr Grau
 
Beiträge: 68
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 15:13
Wohnort: Münster


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 10.-16.11.2014

Beitragvon Maja » Do 13. Nov 2014, 18:39

Hallo!
Eure Brote und die Kuchen sind eine Wucht. Vor allem Deine Apfel-Cidre Torte schaut echt sooooo lecker aus,Brotstern. Könntest du das Rezpt herausgeben?Das wäre lieb, danke.
Ich habe heute ein Ruchmehl-Joghurt-Brot gebacken.
Bild

Bild

Meine Tochter und ihr Freund haben gut zugeschlagen.


FBG Maja
Backe, backe Kuchen.... Brot is auch sehr lecker!
Benutzeravatar
Maja
 
Beiträge: 3584
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 07:20
Wohnort: Luxembourg


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 10.-16.11.2014

Beitragvon Lulu » Do 13. Nov 2014, 18:40

:tc :top tolle Sachen habt Ihr alle wieder hinbekommen.
Linda, gibts es von Deiner Apfel-Torte auch ein Rezept??

Nun hier meine Ergebnisse der 7-Korn-Krüstchen von Marla:
BildBild

Ich habe sie noch heiss aufgeschnitten. Im Geschmack wunderbar, sie haben auch eine knusprige Kruste.

Liebe Grüße
Renate
Lulu
 
Beiträge: 1708
Registriert: Do 25. Okt 2012, 18:04
Wohnort: Land Brandenburg


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 10.-16.11.2014

Beitragvon Maja » Do 13. Nov 2014, 19:18

Lulu, die sehen lecker aus.
Ich habe mal bei Ck geschaut nach dem Rezept geschaut. wenn es das ist, schmeckt der Kuchen einfach nur gut.
http://www.chefkoch.de/rs/s0/Apfel+Cidr ... zepte.html
FBG Maja
Backe, backe Kuchen.... Brot is auch sehr lecker!
Benutzeravatar
Maja
 
Beiträge: 3584
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 07:20
Wohnort: Luxembourg


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 10.-16.11.2014

Beitragvon BackAzubi » Do 13. Nov 2014, 20:03

Hallo Backgemeinde,
ihr Backt ja tolle sachen,
ich bin mit vier schwarzen Hamstern nach Ketex beschäftigt, drei sind fertig
Bild
und einer ist noch im Ofen
morgen ist dann der erste versuch eines Terra Madre Le Bianco nach Kapp dran
lG Wolfgang
Benutzeravatar
BackAzubi
 
Beiträge: 101
Registriert: Do 23. Okt 2014, 10:58


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 10.-16.11.2014

Beitragvon Brotstern » Do 13. Nov 2014, 20:12

Danke euch für eure Lobesworte zu meiner Torte!
Mein Rezept ist nicht aus dem CK, und es unterscheidet sich auch von diesem. Ich stelle es heute oder morgen in der süßen Ecke ein, wollte ich sowieso machen! Dann setze ich auch noch den Link zum Rezept.

Heute habe ich meine bestellten Gewürze von Madavanilla bekommen, ...........einfach nur köstlich diese Düfte in meiner Küche!
Morgen beginne ich mit der Weihnachtsbäckerei, bei diesen tollen Gewürzen kann ich nicht länger warten! :tip

Wenn der Link nicht erlaubt ist, dann kann er entfernt werden, in der Rubrik "Was bekommt man wo?" ist die Seite dorthin - glaube ich - auch verlinkt.
Grüße von mir! Bild
Linda
Benutzeravatar
Brotstern
 
Beiträge: 2893
Registriert: Di 31. Dez 2013, 11:01
Wohnort: Nähe Nürnberg


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 10.-16.11.2014

Beitragvon Dagmar » Do 13. Nov 2014, 21:37

guten Abend,
Wolfgang, hast du für dein Terra Madre Le Bianco nach Kapp das Buratto-Mehl benutzt?

Linda, der Gewürzlink ist toll. Werde auch bestellen. :kl
Deine Kekse werden bestimmt wieder wunderschön und lecker, bin gespannt.

Und der Entsafter geht mir auch nicht aus dem Kopf, ohoh. _Bye, bye Euro´s. :lala

LG Dagmar
ich koche gerne mit Wein, und manchmal kommt auch etwas ins Essen
VG Dagmar
Benutzeravatar
Dagmar
 
Beiträge: 784
Registriert: Di 11. Mär 2014, 16:29
Wohnort: Nordschwarzwald


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 10.-16.11.2014

Beitragvon IKE777 » Do 13. Nov 2014, 21:53

Auf das Rezept mit der Cidre Torte bin ich auch gespannt, Brotstern!!!
Zufälligerweise habe ich heute Boskopäpfel gekauft.
Das ist doch ein Hinweis :cry

Backazubi, deine Frage kann ich leider nicht beantworten, ich habe noch nie von Terra Madre gehört (nur von Sierra Madre :XD )
Wenn aber Peter Kapp schreibt, dass man es eingefrieren kann, dann würde ich das auch glauben.
Ich kann mir vorstellen, dass du es dann etwas eher wieder auftauen musst, wenn du damit backen willst.
Schreibt er dazu nichts?
Man wird im Alter immer reicher - zumindest an Erfahrung.
Sagt Irene mit einem Zwinkern in den Augen.
Benutzeravatar
IKE777
 
Beiträge: 4415
Registriert: Do 8. Mär 2012, 13:40
Wohnort: Winterbach im Remstal


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 10.-16.11.2014

Beitragvon IKE777 » Do 13. Nov 2014, 22:24

Oma Jazzy - von welchem Brot sprichst du, das da so krachend war :lala

Maja, dein Ruchmehl-Brot interessiert mich.
Was hast du für Erfahrung mit diesem Mehl? Empfindest du es auch als sehr klebrig?
Hast du es mit einem anderen Mehl gemischt?
Oder nach welchem Rezept hast du gebacken?
Man wird im Alter immer reicher - zumindest an Erfahrung.
Sagt Irene mit einem Zwinkern in den Augen.
Benutzeravatar
IKE777
 
Beiträge: 4415
Registriert: Do 8. Mär 2012, 13:40
Wohnort: Winterbach im Remstal


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 10.-16.11.2014

Beitragvon Brotstern » Do 13. Nov 2014, 23:08

Guten Abend ihr fleißigen Bäckerinnen und Bäcker!

Unglaublich was hier von euch allen gezeigt wird, ich hätte Kinderdorf-Mutter werden sollen, dann hätte ich genug Mitesser und könnte jeden Tag eure Rezepte nachbacken!

Als ich Terra madre las, dachte ich so bei mir - vielleicht ist Lievito madre gemeint? - aber ich kenne das Buch von Kapp nicht.

Das Rezept der Apfel-Cidre-Torte habe ich vor wenigen Minuten eingestellt. Die Torte ist nicht zu süß gehalten, durch die Äpfel eigentlich ein Diät-Kuchen :XD ....aber urteilt selbst! Ich bin kein Freund von pappsüßen Sachen und kiloweise Schmand und Sahne verwende ich auch nicht. Wer will, kann gerne mehr davon nehmen.
Grüße von mir! Bild
Linda
Benutzeravatar
Brotstern
 
Beiträge: 2893
Registriert: Di 31. Dez 2013, 11:01
Wohnort: Nähe Nürnberg


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 10.-16.11.2014

Beitragvon _xmas » Do 13. Nov 2014, 23:23

Als ich Terra madre las, dachte ich so bei mir - vielleicht ist Lievito madre gemeint? - aber ich kenne das Buch von Kapp nicht.

Vielleicht habt ihr Lust, diesen Artikel der Stuttgarter Zeitung zu lesen. Hier erklärt sich einiges (bzgl. der Namensgebung "Terra Madre") von selbst.
Es ist ein Download-Link, also bitte im Download-Ordner nachsehen... ;)
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 11335
Registriert: Di 8. Mär 2011, 22:05
Wohnort: tief im Westen


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 10.-16.11.2014

Beitragvon Brotstern » Do 13. Nov 2014, 23:33

Interessanter Artikel, danke für den Link, Ulla!
Ich finde es toll, dass es Menschen gibt, die mit so viel Begeisterung und Leidenschaft ihrer Berufung nachgehen!

...und die Sache mit Terra madre hat sich ja dann auch geklärt...
Grüße von mir! Bild
Linda
Benutzeravatar
Brotstern
 
Beiträge: 2893
Registriert: Di 31. Dez 2013, 11:01
Wohnort: Nähe Nürnberg


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 10.-16.11.2014

Beitragvon Oma Jassy » Fr 14. Nov 2014, 07:32

IKE777 hat geschrieben:Oma Jazzy - von welchem Brot sprichst du, das da so krachend war :lala


Schau mal auf Seite eins von diesem Thread, da sind die Bilder und der Link von dem einfachen Landbrot drin. :D
Grüßle aus dem Schwabenland
Oma Jassy
Benutzeravatar
Oma Jassy
 
Beiträge: 839
Registriert: Mo 27. Mai 2013, 15:23


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 10.-16.11.2014

Beitragvon IKE777 » Fr 14. Nov 2014, 08:17

Wie schön Ulla, dass du "unsere" schwäbische Zeitung liest :XD
Danke für den Link. Das ist wirklich hochinteressant.
Dass die Lafer-Leute diesen Diamanten nicht entdeckt haben :lala (oder war der gar nicht bei der Suche dabei?)

Danke, Brotstern, fürs Cidre Rezept.

Oma Jazzy
, ich hatte geschaut, aber vielleicht war ich schon zu müde, um die richtige Stelle zu finden.
Man wird im Alter immer reicher - zumindest an Erfahrung.
Sagt Irene mit einem Zwinkern in den Augen.
Benutzeravatar
IKE777
 
Beiträge: 4415
Registriert: Do 8. Mär 2012, 13:40
Wohnort: Winterbach im Remstal


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 10.-16.11.2014

Beitragvon ixi » Fr 14. Nov 2014, 09:51

@ Oma Jassy

Deine Hefeblume hat mich umgehauen!
Wie im Bilderbuch!
Wie kann man nur so etwas Tolles herstellen?!
Hut ab!

Aber auch viele andere von Euren Werken haben mich beeindruckt!
Super auch das Foto mit dem Schinken von Michael!
Gekonnt! Echt zum Reinbeißen!

Danke für das Vergnügen dieses Threads!

Gruß, ixi
ixi
 
Beiträge: 587
Registriert: So 5. Sep 2010, 16:38
Wohnort: Wien, Österreich


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 10.-16.11.2014

Beitragvon BackAzubi » Fr 14. Nov 2014, 09:57

Hallo Dagmar
und alle Backfreunde

Wolfgang, hast du für dein Terra Madre Le Bianco nach Kapp das Buratto-Mehl benutzt?

Ja ich habe das Mehl benutzt, heute um 13,00 Uhr kommt es in den Ofen, und dann sehen wir mal,

Terra Madre ist lt. Kapp Buch eine 40 Jahre alte Sauerteig Mutter, ich habe sie ja erst seit Montag und das ist mein erster versuch damit und ich muß erhlich sagen sie hatt einen ganz tollen Geruch, den ich so bei anderen Saureteigen noch nicht gerochen habe,auf das ergebniss bin ich heute mittag schon ganz gespannt
lG Wolfgang
Benutzeravatar
BackAzubi
 
Beiträge: 101
Registriert: Do 23. Okt 2014, 10:58


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 10.-16.11.2014

Beitragvon BackAzubi » Fr 14. Nov 2014, 14:50

So ich habe fertig,
mein erster versuch mit Terra Madre von P. Kapp
Bild


Bild
lg Wolfgang
Benutzeravatar
BackAzubi
 
Beiträge: 101
Registriert: Do 23. Okt 2014, 10:58


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 10.-16.11.2014

Beitragvon IKE777 » Fr 14. Nov 2014, 15:01

Donnerwetter, Azubi, was für ein herrlicher Anblick :amb :amb
Du hast deine Lehrzeit aber schnell beendet!
Wenn jetzt noch der Anschnitt genau so ist, dann ist dir hier ein absolutes Highlight gelungen.
Man wird im Alter immer reicher - zumindest an Erfahrung.
Sagt Irene mit einem Zwinkern in den Augen.
Benutzeravatar
IKE777
 
Beiträge: 4415
Registriert: Do 8. Mär 2012, 13:40
Wohnort: Winterbach im Remstal

VorherigeNächste


Ähnliche Beiträge


Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu wöchentliche Backergebnisse und -erlebnisse

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, Erde

Impressum | Datenschutz