Go to footer

Backergebnisse und Erlebnisse vom 08.10 -14.10.2012

Hier könnt Ihr Eure Backergebnisse einstellen und darüber berichten.

Moderatoren: hansigü, Espresso-Miez, Lenta


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 08.10 -14.10.2012

Beitragvon gitti » Sa 13. Okt 2012, 14:31

Hab heute endlich mal wieder Baguettebrötchen gebacken. Weil ich sie so "nebenher" gemacht habe, wars etwas hudelig. Hätte tiefer einschneiden sollen.
Aber der Geschmack ist gut, das ist das wichtigste.

Bild

Bild

Bild



Na ja, die Fotos sind nicht der Hit, aber man kann was erkennen.
gitti
 
Beiträge: 675
Registriert: Di 31. Jan 2012, 17:50
Wohnort: im schönen Schwarzwald, nicht weit von Freudenstadt


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 08.10 -14.10.2012

Beitragvon oschii » Sa 13. Okt 2012, 14:58

hallo auch auf die gefahr dass der beitrag doppelt erscheint versuche ich es noch einmal.
also ich war schon länger nicht mehr hier, habe aber mit dem backen nicht aufgehört. ich wollte euch an meiner freude teil haben lassen und euch mein schrotbrot zeigen. ich habe es auf meinem neuen granit backstein gebacken. ich finde es siehr gut aus und iach kannn euch versichern es schmeckt richtig gut.

Bild


Bild

liebe grüße an alle bis zum nächsten mal oschii
oschii
 
Beiträge: 46
Registriert: Sa 4. Aug 2012, 00:30


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 08.10 -14.10.2012

Beitragvon IKE777 » Sa 13. Okt 2012, 15:15

Ja, Ulla,
das hast du geschrieben, aber dass das in so hohem Kontrast zu dem steht, was als normale Backzeit angegeben ist... :s
Ich habe das Brot bei 240° 15 Minuten gebacken, und dann weitere 50 Minuten bei 210°

Ich bin aber lernfähig und werde die Backzeit ab sofort auf meines Manz-Ofen's-Eigenarten verlängern!!!!!!!!!!!!
Man wird im Alter immer reicher - zumindest an Erfahrung.
Sagt Irene mit einem Zwinkern in den Augen.
Benutzeravatar
IKE777
 
Beiträge: 4415
Registriert: Do 8. Mär 2012, 14:40
Wohnort: Winterbach im Remstal


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 08.10 -14.10.2012

Beitragvon IKE777 » Sa 13. Okt 2012, 15:19

@gitti
ich kann erkennen, dass mich deine Baguette-Brötchen lecker anlachen und auffordern, sie auch bald mal wieder zu backen.

@oschi
auf dieses Schrotbrot kannst du auch stolz sein. Das schmeckt sicher ganz schön herzhaft. Ich liebe solche Brote.
Nach welchem Rezept hast du es gebacken?
Man wird im Alter immer reicher - zumindest an Erfahrung.
Sagt Irene mit einem Zwinkern in den Augen.
Benutzeravatar
IKE777
 
Beiträge: 4415
Registriert: Do 8. Mär 2012, 14:40
Wohnort: Winterbach im Remstal


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 08.10 -14.10.2012

Beitragvon Krümel85 » So 14. Okt 2012, 09:20

Hallo ihr alle :D

@Björn: Die Torte ist ja ein absoluter Traum!! .dst Da würden ja einige Profi-Konditoren blass daneben aussehen!

@oschii: Das Schrotbrotrezept würde mich auch interessieren! So Körnerbrote sind eh immer super lecker..

So jetzt muss ich hier auch mal wieder nachlegen ;) Letztes Wochenende hatten wir Besuch und da wurde sooo viel gebacken ich bin natürlich nur nicht zum surfen gekommen aber dafür jetzt alles inkl. mit den Brötchen von heute morgen...

Zuerst mal einen laaaangen Hefezopf mit 6 Strängen geflochten:

Bild

Dann das Burebrot von Ploetzblog:

Bild

Dann einmal Brötchen von denen ich allerdings keine Ahnung mehr hab wo das Rezept her ist :kdw

Bild

Und zuletzt frisch heute Morgen zum Frühstück aus dem Ofen geholt und suuper lecker die Quark-Brötchen vom Hefe und mehr Blog mit Vollkornmehl im Vorteig und 2/3 Ruchmehl 1/3 550er Weizenmehl im Hauptteig:

Bild

Und der Anschnitt...

Bild

Wünsche euch noch ein frohes Backwochenende! :cha
Krümel85
 
Beiträge: 63
Registriert: So 10. Jun 2012, 10:48


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 08.10 -14.10.2012

Beitragvon IKE777 » So 14. Okt 2012, 10:11

@Krümel85
wieder so ein toller Zopfflechter! Das macht bei Gästen Eindruck! :amb
Und dann die schönen Brötchen und das tolle Brot. Alles prima gelungen!
Diese Bauernbrote sind einfach was ganz herrliches. Ich liebe sie auch.
Man wird im Alter immer reicher - zumindest an Erfahrung.
Sagt Irene mit einem Zwinkern in den Augen.
Benutzeravatar
IKE777
 
Beiträge: 4415
Registriert: Do 8. Mär 2012, 14:40
Wohnort: Winterbach im Remstal


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 08.10 -14.10.2012

Beitragvon Naddi » So 14. Okt 2012, 11:23

Ohh.. was für herrliche Sachen hier wieder gebacken wurden :kh

@ Gitti: also Deine Baguettebrötchen, selbst wenn nur hingehudelt - toll sehen sie aus :top

@ Oschi: tolles Brot :kh

@ Krümel: :kh :kh :kh

Hab auch einen 6-Strang-Zopf bzw. Challah nach Lutz vom Plötzblog gebacken und dank Irenes Videotip hat es sogar geklappt - bin ein kleines bisschen stolz auf mich :p
Bild

Und hier noch der Anschnitt
Bild

Dazu gab es Quittentee mit Rumkandis :hk

Euch allen noch einen schönen Sonntag :del
Bild

Herzlichst
Nadja
Benutzeravatar
Naddi
 
Beiträge: 4490
Registriert: Mo 16. Apr 2012, 16:08
Wohnort: Hessen


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 08.10 -14.10.2012

Beitragvon IKE777 » So 14. Okt 2012, 12:14

@Naddi
Dieser Challah reizt mich schon lange, und wenn ich den so sehe auf deinem Bild... :amb :amb
Gestern habe ich das Rezept durchgelesen und gesehen, dass man da ja 24 Stunden Vorlauf braucht. Ja, die hatte ich nicht mehr, also - nächstes Wochenende.
Ich bin auf den Geschmack gespannt, nachdem man sich so einen Hefezopf ja immer mit viel Butter (und Schmalz) vorstellt.
Man wird im Alter immer reicher - zumindest an Erfahrung.
Sagt Irene mit einem Zwinkern in den Augen.
Benutzeravatar
IKE777
 
Beiträge: 4415
Registriert: Do 8. Mär 2012, 14:40
Wohnort: Winterbach im Remstal


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 08.10 -14.10.2012

Beitragvon Naddi » So 14. Okt 2012, 12:41

IKE777 hat geschrieben:@Naddi
Dieser Challah reizt mich schon lange, und wenn ich den so sehe auf deinem Bild... :amb :amb
Gestern habe ich das Rezept durchgelesen und gesehen, dass man da ja 24 Stunden Vorlauf braucht. Ja, die hatte ich nicht mehr, also - nächstes Wochenende.
Ich bin auf den Geschmack gespannt, nachdem man sich so einen Hefezopf ja immer mit viel Butter (und Schmalz) vorstellt.


Danke Irene :del Aber Du brauchst nicht zwangsläufig 24 Std. Vorlauf, das Salz-Hefe-Verfahren kann auch nur ein paar Stunden stehen.
Bild

Herzlichst
Nadja
Benutzeravatar
Naddi
 
Beiträge: 4490
Registriert: Mo 16. Apr 2012, 16:08
Wohnort: Hessen


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 08.10 -14.10.2012

Beitragvon IKE777 » So 14. Okt 2012, 13:25

Oh, wirklich, Naddi,
das hätte ich gestern wissen sollen.
Aber, wie gesagt, freuen wir uns eben auf das nächste Wochenende.
Man wird im Alter immer reicher - zumindest an Erfahrung.
Sagt Irene mit einem Zwinkern in den Augen.
Benutzeravatar
IKE777
 
Beiträge: 4415
Registriert: Do 8. Mär 2012, 14:40
Wohnort: Winterbach im Remstal


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 08.10 -14.10.2012

Beitragvon Strandlauefer » So 14. Okt 2012, 15:33

Tolle Zopf Woche hier!
Ich liebe Hefezöpfe!

Wegen der Vereidigung meines Jüngsten am Donnerstag gab es Freitag nur aufgewärmte Kieler, die ich Mittwoch vorbereitet hatte.
Meine beiden Jungs sind am Wochenende hier. Also backen auf Bestellung:
Schwarzbrot mit Sauerteig, Milchhörnchen und Cinnamon Raisin Bread (das ich innerhalb von 1,5 Wochen nun schon zum dritten Mal backen musste).

Bild

Dazu gab es den leckeren selbstgemachten Bressot nach dem Rezept von Amboss. (Allerdings mit zwei Knoblauchzehen anstatt 1/2, ist ja schließlich Wochenende :P )
Benutzeravatar
Strandlauefer
 
Beiträge: 213
Registriert: Mi 30. Mai 2012, 18:47
Wohnort: Ostfriesische Nordseeküste


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 08.10 -14.10.2012

Beitragvon oschii » So 14. Okt 2012, 15:47

hallo ike 777,
vielen dank für das kompliment. momentan backe ich das buch von ketex(schrotbrot von ketex) von vorne nach hinten durch. es klappt alles prima und macht spaß. was ich aus en forum heraus probiere sind meistens brötchen und baguettes. leider ist das etwas schwieriger.(für mich)
jetzt möchte ich euch (fast alle :kh ) für die tollen bilder loben. meine werden immer so klein geladen. ich hab schon alle einstellungen probiert. wenn ihr mein brot auf einem großen foto sehen könntet..... dann aber :tL
so liebe grüße an alle. bis zur nächsten präsentation meiner backkünste. :xm
gruß thomas
oschii
 
Beiträge: 46
Registriert: Sa 4. Aug 2012, 00:30


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 08.10 -14.10.2012

Beitragvon Strandlauefer » So 14. Okt 2012, 15:53

Beim hochladen der Fotos musst Du unten "Alte Version anklicken". Auf der dann folgenden Seite kannst Du die Größe der Fotos selber bestimmen.
Benutzeravatar
Strandlauefer
 
Beiträge: 213
Registriert: Mi 30. Mai 2012, 18:47
Wohnort: Ostfriesische Nordseeküste


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 08.10 -14.10.2012

Beitragvon Krümel85 » So 14. Okt 2012, 17:14

Das Cinnamon Raisin Bread lädt aber wirklich zum Nachbacken ein .dst .dst

Ich reiche für heute auch noch was nach..zum einen noch die 5 Korn Kruste von Ketex.. (hatte leider etwas Übergare deswegen etwas platt aber nun gut der Geschmack zählt und darauf freu ich mich schon :cha )

Bild

Und dann gabs als Verpflegung für unterwegs ein paar schnelle Schoko-Quarkbrötchen aus Quark-Öl-Teig. Die waren allerdings daran schuld, dass das Brot etwas Übergare hatte, da ich sie noch vorher in den Ofen geschoben hatte...

Bild

Backt noch schön :hu
Krümel85
 
Beiträge: 63
Registriert: So 10. Jun 2012, 10:48


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 08.10 -14.10.2012

Beitragvon Maja » So 14. Okt 2012, 17:56

Oh wie lecker, oh wie lecker. Alles ward ihr sehr erfolgreich diese woche.
Bei mir gab es heute nochmals Schneeblödchen und dinkel-Saaten Ecken. Alles aufgefuttert. Foto gibt es keins mehr.
FBG Maja
Backe, backe Kuchen.... Brot is auch sehr lecker!
Benutzeravatar
Maja
 
Beiträge: 3584
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 08:20
Wohnort: Luxembourg


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 08.10 -14.10.2012

Beitragvon Little Muffin » So 14. Okt 2012, 18:27

Schön wieder soviele fleißige Bäcker! Ich müßte auch mal wieder Brötchen backen. Morgen habe ich 2 Brote geplant, einmal Bäcker Süpkes Schwarzwälder Kruste und Marlas Herbstlaib. Hoffentlich komme ich nicht mit der Planung durch einander. Es geht schon mal gerne etwas schief wenn ich mehrere Rezepte backen möchte. :tip
Nur Verrückte hier...Komm Einhorn wir gehen!

Liebe Grüße, Daniela
Benutzeravatar
Little Muffin
 
Beiträge: 8558
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 10:03


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 08.10 -14.10.2012

Beitragvon UlrikeM » So 14. Okt 2012, 18:29

Musst du nicht, oschii, einfach das Häkchen bei Thumbnail rausmachen und die gewünschte Größe aussuchen (kannst du dann ja mit der Vorschau überprüfen, ob zu klein oder zu groß).

Allen anderen ein besonders dicker Daumen :top :top :top für die schönen, gelungenen Backwerke, besonders das Cinemon-Raisin-Bread finde ich ganz allerliebst .dst ich nehme an, das ist in der Rezeptdatei???
Liebe Grüße Ulrike
Benutzeravatar
UlrikeM
 
Beiträge: 3603
Registriert: Mi 8. Sep 2010, 02:23
Wohnort: Süd-Hessen


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 08.10 -14.10.2012

Beitragvon Strandlauefer » So 14. Okt 2012, 18:52

UlrikeM hat geschrieben:besonders das Cinemon-Raisin-Bread finde ich ganz allerliebst .dst ich nehme an, das ist in der Rezeptdatei???

Ins Forum habe ich es eingetragen. Wie es von dort in den Index kommt weiß ich nicht.
Benutzeravatar
Strandlauefer
 
Beiträge: 213
Registriert: Mi 30. Mai 2012, 18:47
Wohnort: Ostfriesische Nordseeküste


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 08.10 -14.10.2012

Beitragvon brotbackfrosch » So 14. Okt 2012, 20:44

Bei mir gabs heute noch eine Bikuitrolle mit Orangenmarmelade und Marzipan. Ist recht lecker, wenn auch sehr herb, durch die Marmelade. Beim nächsten Mal gibt es eine andere Füllung. ;)
Liebe Grüße und einen schönen Abend noch,
Jessi
Wer schläft, sündigt nicht - Wer vorher sündigt, schläft besser!
Casanova
Bild
http://brotbackfrosch.blogspot.de/
Benutzeravatar
brotbackfrosch
 
Beiträge: 794
Registriert: Sa 11. Sep 2010, 19:01
Wohnort: Königslutter am Elm

Vorherige


Ähnliche Beiträge


Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu wöchentliche Backergebnisse und -erlebnisse

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, Erde

Impressum | Datenschutz