Go to footer

Backergebnisse und -erlebnisse vom 06.04. - 12.04.2020

Hier könnt Ihr Eure Backergebnisse einstellen und darüber berichten.

Moderatoren: hansigü, Espresso-Miez, Lenta


Backergebnisse und -erlebnisse vom 06.04. - 12.04.2020

Beitragvon Mikado » Mo 6. Apr 2020, 11:52

Hallo zusammen
Euch allen einen guten Wochenanfang

Dann eröffne ich diesmal die neue Backwoche.
Dort gibt es einen Blick zurück in die vorhergehende Backwoche.

Mein Schrotling-Rezept ist fertig.


Bild

Es hat mir Spaß gemacht, dieses Rezept fertigzustellen, das Ergebnis ist ein sehr leckeres Brot. Der Schrotling hat trotz seines 40% Schrotanteils eine ziemlich lockere Krume und duftet herrlich.

Hier steht das Rezept für meinen Schrotling 40/60.
Dies ist kein Brot „auf die Schnelle“, aber es lohnt sich.
Beste Grüße
Mika

Gehe nicht, wohin der Weg führen mag, sondern dorthin, wo kein Weg ist, und hinterlasse Spuren. -- Christian Morgenstern
Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt. -- Albert Einstein
Benutzeravatar
Mikado
 
Beiträge: 1434
Registriert: Do 23. Mär 2017, 16:58
Wohnort: Zwischen den Wassern


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 06.04. - 12.04.2020

Beitragvon Theresa » Mo 6. Apr 2020, 11:57

Weil sich ein Backtag lohnen muß, habe ich gestern nach den Seelen ein reines Roggensauerteigbrot gebacken.
Bild
Benutzeravatar
Theresa
 
Beiträge: 144
Registriert: So 16. Feb 2020, 11:11


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 06.04. - 12.04.2020

Beitragvon Sheraja » Mo 6. Apr 2020, 12:29

So beim mir ist das Zopffieber ausgebrochen, es musste dieses WE nochmals einer her.
Danebst noch ein Brot aus Möhren, Sonnenblumenkernen, Kürbiskernen und Haferflocken. Aus dem Brotmagazin 3/18
Beide sind sehr lecker geworden.Diesmal bekam mein betagter Nachbar gleich zwei Stück, weil er das letzte Mal meinte, er konnte sich nicht zurückhalten beim Verkosten und konnte so nichts einfrieren. Diesmal wirds wohl klappen.
Bild

BildBild

Bild
gleiches Rezept wie letzte Woche
mit einem Grüezi und Hallo :hu
Benutzeravatar
Sheraja
 
Beiträge: 824
Registriert: Sa 2. Jan 2016, 18:53
Wohnort: VS-Villingen


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 06.04. - 12.04.2020

Beitragvon Hesse » Mo 6. Apr 2020, 12:47

Ganz tolle Gebäcke habe ich mir eben angesehen: prima ausgearbeitetes Rezept und wunderschönes Brot Mika :top ! Schmeckt bestimmt Klasse- wird demnächst getestet :D .

Auch das sicher schön kräftige Roggenbrot von Theresa gefällt mir gut :top !
Total leckere Gebäcke, Sheraja ! :top Brot- und Zopfanschnitt sind zum reinbeissen :katinka !

Alle Seelenbäcker habe ich auch bewundert :kh - erwähne das jetzt einfach hier- um nicht noch einen extra Beitrag zu schreiben.
Backe ich demnächst auch nach.

Momentan backe ich allerdings wenig- meine Frau und mich zieht‘s bei dem Wetter oft in die Natur und bei unseren einsamen (bzw. zweisamen) Wanderungen kommen uns gute Gedanken. Sogar meine geliebtes Kochen habe ich etwas eingeschränkt: der Grill im Garten ist wieder in Betrieb. :D

Grüße von Michael
"Einem jeden Anfang wohnt ein Zauber inne" (Hermann Hesse)
Benutzeravatar
Hesse
 
Beiträge: 1702
Registriert: So 29. Mai 2011, 22:08
Wohnort: Nähe Freiburg/Brsg


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 06.04. - 12.04.2020

Beitragvon raffa1212 » Mo 6. Apr 2020, 15:28

Wie Sheraja backe ich auch sehr gerne Zöpfe.

Bild


Einstrangzöpfe mache ich in letzter Zeit am liebsten, schön einfach zu portionieren.
Bei dem habe ich in Rum eingeweichte Rosinen mit reingetan.
Ansonsten ist das ein Standard Rezept für Hefeteig.
raffa1212
 
Beiträge: 25
Registriert: Do 2. Apr 2020, 18:22


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 06.04. - 12.04.2020

Beitragvon _xmas » Mo 6. Apr 2020, 15:50

Jetzt hört endlich mal auf mit den *doofen* leckeren Zöpfen, sonst macht ihr mir das kreative Osterbacken kaputt. :tip .ph
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 12016
Registriert: Di 8. Mär 2011, 23:05
Wohnort: tief im Westen


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 06.04. - 12.04.2020

Beitragvon Espresso-Miez » Mo 6. Apr 2020, 15:50

raffa1212 hat geschrieben:.... ein Standard Rezept für Hefeteig.


Hast Du dazu vielleicht einen Link? das wäre nett, danke!

die Miez
Espresso-Miez
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 951
Registriert: Fr 13. Dez 2013, 09:24


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 06.04. - 12.04.2020

Beitragvon Espresso-Miez » Mo 6. Apr 2020, 15:55

_xmas hat geschrieben:Jetzt hört endlich mal auf mit den *doofen* leckeren Zöpfen, sonst macht ihr mir das kreative Osterbacken kaputt. :tip .ph


Dann sag doch bitte was Du vor hast?! .dst
Ich hab heute bei Norma Frische Hefe bekommen. Da waren 4 Kartons im Kühl-Regal!, WC-Papier auch mind. 2 ganze Paletten - ich wäre zu fast allen Schandtaten bereit :XD

die Miez
Espresso-Miez
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 951
Registriert: Fr 13. Dez 2013, 09:24


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 06.04. - 12.04.2020

Beitragvon raffa1212 » Mo 6. Apr 2020, 16:13

Espresso-Miez hat geschrieben:
raffa1212 hat geschrieben:.... ein Standard Rezept für Hefeteig.


Hast Du dazu vielleicht einen Link? das wäre nett, danke!

die Miez


Also ich weiß gar nicht mehr, wo ich das genau her habe, ich habe das genau so schon oft gesehen.

500 g Weizenmehl Type 550
250 ml Milch
75 g Zucker
70 g Butter
1 Vollei (oder 1-2 Eigelb)
5 g Salz
10-20 g Hefe
Nach Wunsch: Vanillemark, -paste oder -extrakt.
Dann alles außer Butter 5-7 min langsam kneten lassen, Butter in Stücken hinzugeben und solange kneten lassen bis die Butter vom Teig aufgenommen wurde und der Teig schön gleichmäßig ist.
Ruhen lassen bis er sich vergrößert hat, dann weiterverarbeiten. Zöpfe vor dem Backen mit Ei abstreichen und mit Dampf backen
Statt Butter kann man auch Margarine nehmen, statt Milch auch Wasser.
Das Ei könnte man auch weglassen, wenn man Margarine nimmt. Wenn man dann Wasser verwendet, wäre es sogar vegan, aber Butter hat natürlich einen geschmacklichen Vorteil und Milch macht die Krume etwas weicher. Ich habe aber auch schon gesehen, dass etwa die Hälfte der Flüssigkeit Milch und die andere Wasser war.

Das Rezept kann man natürlich auch für Kuchenböden nehmen, oder für jegliche Art von Schnecken, Teilchen, Hörnchen, usw.
Ein Universal Rezept eben.
raffa1212
 
Beiträge: 25
Registriert: Do 2. Apr 2020, 18:22


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 06.04. - 12.04.2020

Beitragvon _xmas » Mo 6. Apr 2020, 16:14

coming soon :lol: :kl
Kann man sich ja auch kaum denken big_ohnmacht
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 12016
Registriert: Di 8. Mär 2011, 23:05
Wohnort: tief im Westen


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 06.04. - 12.04.2020

Beitragvon Sheraja » Mo 6. Apr 2020, 16:23

Keine Bange Ulla an Ostern gibt's statt Zopf kleine Osterhasis. Leider fehlen die Gäste dazu, ich backe trotzdem.
mit einem Grüezi und Hallo :hu
Benutzeravatar
Sheraja
 
Beiträge: 824
Registriert: Sa 2. Jan 2016, 18:53
Wohnort: VS-Villingen


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 06.04. - 12.04.2020

Beitragvon _xmas » Mo 6. Apr 2020, 17:16

Das ist super, Sheraja. :)
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 12016
Registriert: Di 8. Mär 2011, 23:05
Wohnort: tief im Westen


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 06.04. - 12.04.2020

Beitragvon LieLi » Mo 6. Apr 2020, 19:04

Ein Weizen-Dinkel-Reste-Brot nass aufgearbeitet wie die Seelen von Wochenende. Mittlerweile ist meine Furcht vor den weichen und nassen Teigen deutlich geschrumpft. Aktuell sind sie mir sogar lieber als feste Roggenteige.

Bild
Hier noch der Anschnitt:
Bild

PS: wieso wird das Bild immer seitlich gedreht? Egal, ob ich das Hoch- oder Querformat-Foto hochlade oder selber drehe. :?
Zuletzt geändert von hansigü am Mo 6. Apr 2020, 21:15, insgesamt 3-mal geändert.
Grund: Bild gedreht!
Benutzeravatar
LieLi
 
Beiträge: 318
Registriert: So 1. Mär 2020, 00:46


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 06.04. - 12.04.2020

Beitragvon hansigü » Mo 6. Apr 2020, 19:35

Schöner zopfiger Start in die Woche :lol: zum Leidwesen von Ulla :nts
Die Brote sind auch nicht von schlechten Eltern :top

LieLi, auch Roggenbrotteige können schön weich werden :D
Gruß Hansi


In der Not isst der Bauer die Wurs(ch)t auch ohne Brot!
Benutzeravatar
hansigü
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 8051
Registriert: So 19. Jun 2011, 20:42


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 06.04. - 12.04.2020

Beitragvon LieLi » Mo 6. Apr 2020, 19:58

Echt? Mit ähnlicher Teigausbeute wie Baguette oder Seelen? Wie hält das denn mit so wenig Gluten? Hast du ein Rezept für mich?
Benutzeravatar
LieLi
 
Beiträge: 318
Registriert: So 1. Mär 2020, 00:46


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 06.04. - 12.04.2020

Beitragvon hansigü » Mo 6. Apr 2020, 20:55

Lieli,
es ist gar nicht so einfach auf die schnelle ein passendes Rezept zu finden. Die Meisterkruste von Dietmar kam mir in den Sinn, wo der Teig extrem weich war, nicht nur bei mir.
Oder Schellis Hammerbrot
oder dieses Roggenbrot von Dietmar.
Aber viel meiner roggenlastigen Brote sind sehr weich und manchmal auch zu weich. ;)

Edit: Das mit den verdrehten Bildern habe ich auch manchmal, besonders wenn ich die Kamera gedreht habe, also Hochformat. Letzten habe ich es dann auf die Seite gedreht hochgeladen, dann war es richtig.
Aber schlüssig ist mir das auch noch nicht, das war bei Windows 7 nicht.
Dann habe ich auch mal das Bild in der Größe verändert, gedreht, und dann hat es richtig gespeichert und hochgeladen.
P.S. So habe ich das jetzt gemacht mit deinem Bild: gedreht und die Ränder verkleinert!
Gruß Hansi


In der Not isst der Bauer die Wurs(ch)t auch ohne Brot!
Benutzeravatar
hansigü
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 8051
Registriert: So 19. Jun 2011, 20:42


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 06.04. - 12.04.2020

Beitragvon LieLi » Mo 6. Apr 2020, 21:04

Die beiden Homebaking-Rezepte werde ich nur mal speichern. Lesen sich beide sehr lecker. Und ich mag den Blog sehr, sehr gerne.

Vielen Dank für‘s Raussuchen.
Benutzeravatar
LieLi
 
Beiträge: 318
Registriert: So 1. Mär 2020, 00:46


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 06.04. - 12.04.2020

Beitragvon Steinbäcker » Di 7. Apr 2020, 06:21

Sehr schöne Brot-Backwaren und Zöpfe! :top
Besonders gut gefällt mir Mika's Schrotling, das Ergebnis schaut einfach perfekt aus, Gratulation! :kh
Grüße,
Rochus
Benutzeravatar
Steinbäcker
 
Beiträge: 971
Registriert: Mi 15. Jul 2015, 23:35


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 06.04. - 12.04.2020

Beitragvon LieLi » Di 7. Apr 2020, 07:42

hansigü hat geschrieben:Edit: Das mit den verdrehten Bildern habe ich auch manchmal, besonders wenn ich die Kamera gedreht habe, also Hochformat. Letzten habe ich es dann auf die Seite gedreht hochgeladen, dann war es richtig.
Aber schlüssig ist mir das auch noch nicht, das war bei Windows 7 nicht.
Dann habe ich auch mal das Bild in der Größe verändert, gedreht, und dann hat es richtig gespeichert und hochgeladen.
P.S. So habe ich das jetzt gemacht mit deinem Bild: gedreht und die Ränder verkleinert!


Danke schön!
Ich habe das erst seit ein paar Tagen. Und bin immer und ausschließlich mit dem IPhone online. Fotos sind auch immer damit gemacht. :?
Den Anschnitt hatte ich in alle Richtungen gedreht und dann hochgeladen. Wurde immer seitlich gedreht.
Benutzeravatar
LieLi
 
Beiträge: 318
Registriert: So 1. Mär 2020, 00:46


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 06.04. - 12.04.2020

Beitragvon raffa1212 » Di 7. Apr 2020, 07:50

Guten Morgen,

gestern Abend habe ich noch ein Roggenbrot nach dem Rezept aus dem Brotbackbuch Nr. 4 von Lutz Geißler (das Buch ist sehr zu empfehlen) gebacken, welches ich eben angeschnitten habe. Es besteht aus Roggenvollkornmehl und Type 1370.

Bild

Bild
raffa1212
 
Beiträge: 25
Registriert: Do 2. Apr 2020, 18:22

Nächste


Ähnliche Beiträge


TAGS

Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu wöchentliche Backergebnisse und -erlebnisse

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, Erde

Impressum | Datenschutz